Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 243

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

541

Dienstag, 14. August 2018, 17:37

Die Abstände werden leider von Rennen zu Rennen gefühlt immer größer. Den ersten dreien konnte keiner das Wasser reichen.
Das Duell an der Spitze war zum Glück sensationell.


Brünn hatte die engste Top 10 aller Zeiten oder so ähnlich, also so viel dazu :grin:
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

Hayden

Kunterbunter Bückling

Beiträge: 4 789

Registriert: 4. Dezember 2006

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: KTM RC8R & Kawasaki Z 750

  • Private Nachricht senden

542

Dienstag, 14. August 2018, 19:26

Aber der Schein trügt etwas bei dem Rennen!

Hätten die 3 von Anfang an durchgezogen, wäre das Bild in etwa wie in Spielberg

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 243

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

543

Mittwoch, 15. August 2018, 09:22

Es kann halt nicht immer wie im Assen sein...

Ich finde die Rennen spätestens seit 2015 wieder extrem spannend :)
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 625

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

544

Mittwoch, 15. August 2018, 09:32

ja fällt mir auch auf. Ich kann mich noch an Rennen erinnern, da ist JL die ganze Zeit allein vorneweg gefahren. und Moto2 war dafür das spannendste Rennen. MM gegen AI29.

Raptor1899

Mo24-Fan

Beiträge: 358

Registriert: 21. September 2013

Motorrad: Honda CBR 600 F-Sport

  • Private Nachricht senden

545

Mittwoch, 15. August 2018, 15:12

Aber der Schein trügt etwas bei dem Rennen!

Hätten die 3 von Anfang an durchgezogen, wäre das Bild in etwa wie in Spielberg


Nicht unbedingt, da jeder Fahrer mit den Reifen zu kämpfen hatte, wären sie vermutlich zwischendurch davongezogen, hätten aber gegen Ende des Rennens dann massiv eingebüßt...

So oder so, ich finde nicht, dass es aktuell einen wirklichen Grund zum Klagen gibt. Natürlich führt Marquez die WM überlegen an, die Dominanz von ihm war aber schon deutlich größer in den vergangenen Jahren. Den Unterschied macht jetzt eben sein ergebnisorientiertes Fahren, wodurch die Nuller eben wegfallen (Ausnahme Mugello)

Nichtsdestotrotz haben wir dieses Jahr bereits 4 verschiedene Sieger in 11 Rennen, 3 mal gewinnt Lorenzo, 2 mal Dovi, 1 mal Crutchlow. Wäre bei Ducati und insbesondere Lorenzo der Saisonstart nicht so in die Hose gegangen, hätten wir einen spannenden WM-Kampf, denn seit Le Mans hat kein Fahrer mehr Punkte als Lorenzo geholt.
Natürlich haben wir aktuell nicht die 6, 7 oder gar 8 verschiedenen Sieger, das liegt aber eben auch größtenteils daran, dass Yamaha extrem schwächelt und wir diese Saison noch kein Chaos-Rennen im Flag-to-flag hatten.

Ein gutes Indiz dafür, dass die Abstände im Gegensatz zu 2017 gar geringer geworden sind, ist doch KTM. Die reduzieren mitunter ihren Abstand zum Sieger um die Hälfte, bessere Platzierungen erreichen sie aber dennoch nicht.
Man muss sich das mal vor Augen halten, vor 5 Jahren hatten wir noch CRT-Bikes zum Auffüllen des Starterfelds, die ersten 4 Plätze gingen immer an Yamaha und Honda und dahinter kam lange, ganz lange nichts...

hAnD90

Mo24-Fan

Beiträge: 390

Registriert: 5. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

546

Mittwoch, 15. August 2018, 23:26

Ich kann die Diskussion auch nicht so 100% nachvollziehen, das war von den Rennverläufen her in den letzten Jahrzehnten auch nicht anders. Es gab Zeiten, da haben Rainey und Schwantz den Rest des Feldes um eine halbe Minute vergeigt und trotzdem sehen es viele (mich eingeschlossen) immer noch als die beste Ära an.
Und klar kann Marquez gefühlt zur Zeit notfalls immer noch ein bisschen drauflegen, aber so etwas gabs doch auch irgendwie immer mal. Doohan hat das so oft gemacht, Rossi jahreland, dann auch mal ein Stoner 2007 oder danach Lorenzo. Jetzt eben Marquez. Umsonst sind die Fahrer nicht mehrfache MotoGP Champions :grin:


Zum Thema Reifen einteilen auch sehr interessant:
https://www.motorsport-total.com/motogp/…eglich-18081507

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 625

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

547

Donnerstag, 16. August 2018, 07:19

Aber das war doch bei Bridgestone ähnlich? Wie sahen da teilweise die Hinterreifen aus nach den Rennen.

ABF

Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

Beiträge: 12 137

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

548

Donnerstag, 16. August 2018, 12:01

Bei den Brückensteinen war sehr oft aber nur eine Reifenmischung für das Rennen geeignet & wenn du mit der Mischung am jeweiligen Wochenende nicht klar gekommen bist, hattest du den Zonk.
Bei Michelin wiederum sind alle Variationen über die Renndistanz haltbar.
!

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 625

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

549

Donnerstag, 16. August 2018, 12:33

stimmt, jetzt haben wenigstens alle das Problem.

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 243

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

550

Samstag, 18. August 2018, 07:48

Bei Bridgestone gab es eine Zeit, als die Reifen das ganze Rennen gehalten haben und alle Fahrer von Start bis Ziel 100% puschen konnten. Das Feld hat sich damals Runde für Runde wie ein Kaugummi langsam in die Länge gezogen hat und da hieß es "Wir brauchen Reifen die weniger haltbar sind, damit sich die Fahrer das Rennen besser einteilen müssen"

Jetzt haben wir genau das erreicht und jetzt wollen die Leute wieder Reifen mit denen die Fahrer von Start bis Ziel 100% puschen können :grin: Sogar Kundenteam Fahrer können aus eigener Kraft auf die Pole Position und das Podium fahren! Für mich ist das nahezu ein Idealszenario. Für mich befinden wir uns gerade in der goldenen Ära der MotoGP ;)


Fazit: Man wirds nie jedem Recht machen können, die MotoGP hat seit Einführung der Michelin Reifen meiner Meinung nach ein neues Level an Spannung erreicht. Die Rennen sind abwechslungsreich und extrem unvorhersehbar. Es gibt viel öfter einen "Last Lap Showdown" als in der Bridgestone Ära.
Solche Rennen wie Phillip Island 2017 oder Assen 2018 werden für viele in die Geschichte eingehen als bestes Rennen aller Zeiten.

Das Yamaha ins Hintertreffen gelangt ist liegt auf jeden Fall nicht an den Reifen ^^ Die werden bestimmt bald auch wieder Rennen gewinnen.
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

ABF

Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

Beiträge: 12 137

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

551

Samstag, 18. August 2018, 14:29

...und ab geht's auf die Insel! Silverstone/GB, Round 12/19 steht auf dem Programm.

TV-Programm: Stand jetzt alles live im FreeTV auf ESP1!

Wetter: Die Wettervorhersage schaut bisher recht gut aus, wenn auch mit kühlen Temperaturen zu rechnen sein wird.

Wetten: MM knapper Favorit vor den beiden Werks-Ducatis. Yamaha sowie Crutchlow nur Außenseiter. Klick

GP: Info's & Zeitplan: Alle Infos zur Strecke sowie der Zeitplan für's Rennwochenende ! Achtung: Geänderte Startzeiten Moto3 & Moto2 !

WM Stände:

1 Marc MARQUEZ Honda SPA 201
2 Valentino ROSSI Yamaha ITA 142
3 Jorge LORENZO Ducati SPA 130
4 Andrea DOVIZIOSO Ducati ITA 129
5 Maverick VIÑALES Yamaha SPA 113
6 Danilo PETRUCCI Ducati ITA 105
7 Johann ZARCO Yamaha FRA 104
8 Cal CRUTCHLOW Honda GBR 103
9 Andrea IANNONE Suzuki ITA 84
10 Alex RINS Suzuki SPA 66
11 Dani PEDROSA Honda SPA 66
12 Jack MILLER Ducati AUS 61
13 Alvaro BAUTISTA Ducati SPA 57
14 Tito RABAT Ducati SPA 35
15 Pol ESPARGARO KTM SPA 32


1 Francesco BAGNAIA Kalex ITA 189
2 Miguel OLIVEIRA KTM POR 186
3 Alex MARQUEZ Kalex SPA 113
4 Brad BINDER KTM RSA 111
5 Lorenzo BALDASSARRI Kalex ITA 106
6 Joan MIR Kalex SPA 103
7 Marcel SCHROTTER Kalex GER 91
8 Xavi VIERGE Kalex SPA 90
9 Fabio QUARTARARO Speed Up FRA 84
10 Mattia PASINI Kalex ITA 82
11 Luca MARINI Kalex ITA 79
12 Sam LOWES KTM GBR 46
13 Jorge NAVARRO Kalex SPA 42
14 Iker LECUONA KTM SPA 41
15 Andrea LOCATELLI Kalex ITA 32


1 Marco BEZZECCHI KTM ITA 158
2 Jorge MARTIN Honda SPA 146
3 Fabio DI GIANNANTONIO Honda ITA 121
4 Aron CANET Honda SPA 118
5 Enea BASTIANINI Honda ITA 117
6 Gabriel RODRIGO KTM ARG 84
7 Jakub KORNFEIL KTM CZE 80
8 Marcos RAMIREZ KTM SPA 67
9 Lorenzo DALLA PORTA Honda ITA 63
10 Andrea MIGNO KTM ITA 60
11 Philipp OETTL KTM GER 54
12 Jaume MASIA KTM SPA 54
13 Albert ARENAS KTM SPA 50
14 Niccolò ANTONELLI Honda ITA 50
15 John MCPHEE KTM GBR 43





Abschließend noch ein paar Blicke in die Geschichte:

2013: MM Crash & Lorenzo vs. Marquez


2017: MotoGP Highlights


2012: Moto2 MM vs. Redding
!

Schnipp

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 156

Registriert: 25. Oktober 2015

Motorrad: -

  • Private Nachricht senden

552

Samstag, 18. August 2018, 21:39

Solche Rennen wie Phillip Island 2017 oder Assen 2018 werden für viele in die Geschichte eingehen als bestes Rennen aller Zeiten.
Vielleicht.



Wenn da nicht Barcelona 2009 gewesen wäre. :wub:

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung