Revit Shop FC-Moto Alpinestars Motocross Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Fox Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

1

Donnerstag, 9. Oktober 2003, 00:19

Update: GPS-Route jetzt mit Top50-Unterstützung

Kurze Update-Information zu GPS-Route, dem Tourenplaner-zu-Routen-Konverter
---------------------------------------------------------------------------

Als neues Eingabeformat können jetzt auch Top50-ASCII-Overlaydateien
verwendet werden, die sehr einfach entsprechend der Anleitung erstellt
worden sind:

# Linienzug (fast) unbegrenzter Länge in die Karte malen, dessen
Stützstellen den späteren GPS-Punkten auf dem Empfänger entsprechen.

# Stützstellen durch Texte an der gleichen Position benennen

# Overlay in ASCII-Format speichern

--> GPS-Route erstellt hieraus eine (Mehrfach-)Routendatei, die mit
diversen Hochladeprogrammen in die allermeisten GPS-Empfänger hoch-
geladen werden können.

Ein detailliertes Beispiel wird auf der Erklärungs-Webseite (s.u.)
vorgeführt.
# Nähere Informationen, Online-Nutzung und Download:

http://www.gps-route.com


Tschüss,

Peter


2

Dienstag, 28. Oktober 2003, 23:00

Re: Update: GPS-Route jetzt mit Top50-Unterstützung

Und noch 'ne kurze Update-Info:

# Als neues Eingabeformat können jetzt auch Exporte des Falk Reiseplaner
City 2003 verwendet werden.

# Deutlich verbesserte Zwischenziel-Erkennung. Keine chaotischen Abbiege-
anweisungen mehr auf freier Strecke (oder dort, wo sie noch stärker stören
würden).

3

Samstag, 20. Dezember 2003, 10:41

Neues bei GPS-Route 1.4.8

Kurze weiter Update-Information:

# Angabe der Tourenplanervariante über den Dateinamens-Anhang:

Zur einfacheren Austauschbarkeit von Touren (in Form ihrer direkten
Tourenplanerexporte, somit nach individuellen Wünschen konvertierbar)
wird jetzt der Typ aus dem Namenshang erschlossen: So wird etwa
eine "Datei.i3" als Map&Guide-Datei, eine "Datei.i6" als XML-Marco-Polo-
Tourenplanerexport interpretiert. (Diese Dateinamen sind natürlich von
Hand beim Exportieren aus dem Tourenplaner zu setzen.)


# Automatische Routenfüllungs-Optimierung (nur in Vollversion):

Die Konvertierung des jeweiligen Tourenplaner-Exports liefert
entsprechend der gewählten Einstellung eine gewisse Zahl von Routen-
punkten, die bestimmen, wieviele Routen im GPS-Empfänger belegt werden
müssen. Diese werden nun durch Hinzunahme weiterer stützender Zwischen-
punkte optimal gefüllt, was zu einer Verbesserung der Anschmiegung des
Routenverlaufs an den tatsächlichen Straßenverlauf führt. (Feature
ist per Option natürlich auch abschaltbar.)


# Automatische Übernahme/Konvertierung von Korridorobjekten
(nur in Vollversion):

In den meisten Tourenplanern lassen sich neben dem Tourenverlauf auch
weitere interessante Punkte neben der Strecke, so genannte Korridor-
objekte, mit ausgeben (Gasthöfe, Sehenswürdigkeiten usw.). Bei einigen
Tourenplanern (insbesondere 03/04-er Ausgaben von Marco Polo und
Motorrad) und für die beiden Ausgabekanäle GPS Trackmaker und Magellan
SD-Karte werden diese automatisch mit konvertiert und werden als
benannte POIs auf dem Kartenbildschirm mit dargestellt.
(Dieses Feature wird noch für die anderen unterstützten Tourenplaner
ausgebaut, sobald mir entsprechende Beispielexporte zur Verfügung
gestellt werden.)


Das selbstorganisierte Update der Vollversion über meine Website ist
nun für die beiden Python-Varianten 2.2 und 2.3 verfügbar.

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung