Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

1

Montag, 9. Mai 2005, 11:11

Ausstattung

Da ich ja ne verdammt arme Sau bin, wollt ich mich im vornherein informieren, Was für Kosten im Allgemeinen auf mich zukommen. Dazu gehören natürlich einmalige Zahlungen, wie Helchem, Handschuhe usw.
Ich bin ja wie gesacht jungfräulichund wollt die Kenner fragen. Ich weiß, dass ich bei nem guten Helm nicht wirklich unter 500 wegkomme aber wie is das mit Klamotten? Jacke Hose etc??? Was kann man empfehlen (für mich lausigen Anfänger ) und was kost der ganze Spaß?

2

Montag, 9. Mai 2005, 11:41

Re: Ausstattung

500 Euro für nen Helm würd ich persönlich net ausgeben, das find ich auch übertrieben - für die Hälfte kriegst auch nen guten Helm... der Unterschied zu noch teureren sind ein paar Gramm Gewicht und vor allem evtl. Innengeräusche und Belüftung. Aber für 250 Euro gibt's das alles auch schon richtig gut !! Handschuhe gibt's von bis, aber zu sehr würd ich net sparen, würde die schon mal mit ca. 40-50 Euro veranschlagen, sollten schon anständig verarbeitet sein, was auch für die restlichen Klamotten gilt! Man braucht die ganze Schutzkleidung genau einmal und wenn sie in dem Moment versagt, hätte man sich sogar noch die Kohle sparen können und mit ner Windjacke vom Aldi fahren können Naja, alles in allem würd ich mal so sagen (es handelt sich hierbei um meine persönliche Meinung und steht nicht zur Diskussion, dass man für das Geld keine Qualität von nem Simpson-Helm, nem Schwabenleder-Kombi und Rennstiefeln kriegt):
Helm ca. 200-250 Euro
Jacke ca. 150-200 Euro
Hose ca. 100-150 Euro
Handschuhe ca. 50 Euro
Stiefel ca. 100 Euro

Hab ich noch was vergessen? Ich denk, für das Geld kriegst du ne anständige Ausrüstung...

Grimnok

unregistriert

3

Montag, 9. Mai 2005, 11:47

Re: Ausstattung

Das mit den Kosten kommt auch immer drauf an von wo.
Hier in FRankfurt haben wir zb nen Louis-Restposten Shop genau neben nem normalen Louis.
Da hab ich zb für meine Hose 120 stat 290 gezahlt, Handschuhe für 30 statt 70.

Und sonst kannse ja ma die onlineshops von Louis und Polo abklappern, wobei ich zumindest im Laden vorher die Größe ausprobieren würde, und den Helm immer vor Ort kaufen.

4

Montag, 9. Mai 2005, 11:52

Re: Ausstattung

Das stimmt, nen Helm würd ich auch net bestellen... viele bieten zudem die möglichkeit an, mit dem Helm ne Probefahrt zu machen, um den mal auszuprobiern, das find ich auch ganz nützlich...
Klar, Sonderangebote sind immer gut, ich meinte halt die regulären Preise... wenn du ne Jacke kriegst, die vom doppelten Preis runtergesetzt ist, dann is das natürlich noch viel besser!

Deaktivierter User

unregistriert

5

Montag, 9. Mai 2005, 20:57

Re: Ausstattung

Habe allerbeste Erfahrungen mit Kauf bei Ebay gemacht. Da habe ich nur hochwertige Artikel
Kombi von Dainese bzw. Alne
Handschuhe von Held bzw. Alpinestars
Helm von Arai
Stiefel von Daytona
gefunden und die dann für sehr günstige Preise.
Man muß halt mal schauen und vergleichen und auf die Bewertungen der Anbieter schauen.
Ich persönlich übrigens habe selbst schon über 100 mal bei Ebay gekauft und auch verkauft und noch nie schlechte Erfahrungen gemacht.

Zottelc4

Team MO24

Beiträge: 6 066

Registriert: 10. Mai 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: Zephyr 1100, ZZR 1400 XT 250

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 10. Mai 2005, 13:34

Re: Ausstattung

Die Frage nach dem Preis sollte bei Klamotten immer ziemlich hinten stehen. Die Dinger braucht man nämlich nicht nur einmal!
Was sollen die Klamotten können, also wann fährst Du?
Ich fahre sehr oft bei jedem Wetter zur Arbeit. Also müssen meine Klamotten wasserdicht und atmungsaktiv sein und über die normale Kleidung passen. Ich habe besonderen Wert auf atmungsaktiv gelegt, weil ich durchgeschwitzt und zerknittert nicht auf Arbeit ankommen kann. Für mich kam also nur hochwertiges Textil in Frage.
Fährst Du nur zum Spass bei schönem Wetter, liegt atmungsaktiv und wasserdicht nicht so im Fokus.
Wichtig ist, dass es passt! Da darf nichts kneifen oder flattern. Eine Probefahrt muss mit den Klamotten drin sein (Windgeräusche, Flattern) sie kosten ja auch genug.
Wenn Du dann Fabrikat und Größe kennst, dann schau im Internet nach günstigen Angeboten.
Wenn es Dir zu teuer wird, dann warte lieber noch ein wenig, bis Du die Kohle zusammen hast.
Mein Helm hat übrigens nur 100 Taler gekostet. Ich weiß nicht, ob er "gescheit" ist, er erfüllt einfach meine Anforderungen.


Scholle

unregistriert

7

Freitag, 13. Mai 2005, 23:00

Re: Ausstattung

also i hab auch nach sehr langer zeit wieder angefangen zu fahren , hab eher bei der maschine bisserl gespart als bei den klamotten .

Ok i hatte etwas geld " flüssig " und meine klamotten ( all inklusive ) haben etwa 1500 gekostet ...
Jacke und hose von dainese ( goretex , da i täglich fahre )stiefel auch von dene , wobei bei den stiefeln immer ein protektor am schienbein sein sollte , gibt's aber auch von anderen firmen ( preisgünstiger ).

Helm Schuberth , net unbedingt modisch und preislich günstig , aber meiner meinung nach save .

Wo i allerdings nen nützlichen tipp abgeben kann , sind handschuhe , hab mir die von held gekauft ( sommer & winterausführung ) , bin mit den winterhandschuhen bei strömenden regen gefahren und hatte netmal feuchte hände dank gore-tex .

Alles in allem bin i mit meiner ausrüstung zufrieden und lasse dir gesagt sein ( i hatte schon einen unfall ) : spare net unbedingt mehr als machbar an der bekleidung bzw. ausrüstung !

8

Samstag, 14. Mai 2005, 01:35

Re: Ausstattung

aber sowas wie gescheide Winterhandschuhe gibt es ned meine Motorradhandschuhe sollten bis -30 Grad kuschelig Warm geben ...

en alten Bambus .. und der spaß hat mich 60 € gekostet...

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung