Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

uzzo2015

Mo24-Probefahrer

  • »uzzo2015« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registriert: 24. April 2015

Motorrad: jinlung

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 24. April 2015, 10:44

Welche Spannung liegt auf den Starter ?

Hallo zusammen ,
Mein Problem ! habe einen Jinlung . baugleich wie Rex oder Boatian . Dieser hab ich zerlegt da er nicht mehr anspringen wollte , Vergaser gereinigt . CDI gewechselt etc . Dann irgentwan Kabelbaum gewechselt . Läuft . bis auf der tatsache das ich nicht mehr mit E.Starter Starten kann ., habe gemessen , Knopf geht , Auf grün liegt Spannung an , auf Gelbrot nicht , die spannung kommt an der schnittstelle nicht an , kabel ist ok . wenn ich Anlasser brücke am Relay springt er an .
brauch nur infos ob spannung am starter anliegen muss und auf welche faser ..

blahwas

Reiseleitung

Beiträge: 29 582

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

2

Samstag, 25. April 2015, 18:29

Ist die Masse ok? Das Startergehäuse sollte elektrisch mit dem Motorgehäuse/Rahmen verbunden sein. Schrauben fest und Kontaktflächen sauber?

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

Elektrik Anlasser Sicherung