Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

nordicbiker

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 196

Registriert: 18. Juni 2008

Wohnort: sonstiges

Motorrad: CCM 450 Adv (2014), KTM 1050 Adv (2015)

  • Private Nachricht senden

21

Sonntag, 5. Oktober 2014, 07:44

Schade eigentlich, das "klassisch" scheint man bei BMW jetzt aufgegeben zu haben, stattdessen verwendet man die Attribute "kompakt, straff, muskulös". Dabei bleiben dann leider auch der Rundscheinwerfer (den neuen ham se ja wohl bei der MT03 abgeguckt) und die von mir so geliebten Rundinstrument auf der Strecke.



Und dann noch dazu eine lineare Einteilung des Tachos? Die Maschine wird wohl kaum auf Autobahnen und Rennstrecken weit jenseits der 120 bewegt werden, denn da macht ne Nackerte nicht so viel Spass!
nordicbiker.se
Motorradabenteuer in Schweden

bdr529

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 721

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW R 1200 GS MÜ

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 5. Oktober 2014, 09:36

Die neuen Instrumente sind ein Trauerspiel. Ist mir völlig unbegreiflich, wieso man die Rundinstrumente abschafft. Selbst bei neueren PKWs, die Instrumente nur auf einem LCD darstellt, werden Rundinstrumente angezeigt.
VG
Michael

Pendeline

Der Navigator

Beiträge: 6 922

Registriert: 21. Dezember 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: GeSinchen und Die Wutz

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 5. Oktober 2014, 11:47

Ich habe mir gestern die R und die RS im Life angesehen. Wirklich schöne Moppeds. Die Tachoeinheit passt sehr gut zur RS. Bei der R muss man sich noch dran gewöhnen.



Gruß - Pendeline

bratwurst

Gas ist rechts.

Beiträge: 6 987

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

24

Sonntag, 5. Oktober 2014, 12:53

Das fette Display ist mir auch aufgefallen. Weiß allerdings nur noch nicht, ob positiv oder negativ. Wäre noch cool, wenn man irgendwie sein Navi an das Teil koppeln könnte. Genügend Platz auf dem Display wäre ja da :rolleyes:

Was ich allerdings gut finde, ist dass das einzige Analooginstrument der Tacho und nicht der Drehzahlmesser ist. Die lineare Einteilung finde ich genauso schwachsinnig, wie nordicbiker.

Entweder kam mir das nur so vor, oder die Sitzpositition ist auf der Neuen auch nochmal einen Hauch aktiver. Also Fußrasten etwas höher und Oberkörper leicht nach vorn gebeugt.

Ansonsten: Daumen hoch für die neue R12R :thumbup:

Gruß,
Thomas

Pendeline

Der Navigator

Beiträge: 6 922

Registriert: 21. Dezember 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: GeSinchen und Die Wutz

  • Private Nachricht senden

25

Montag, 6. Oktober 2014, 12:54

Zitat

Entweder kam mir das nur so vor, oder die Sitzpositition ist auf der Neuen auch nochmal einen Hauch aktiver. Also Fußrasten etwas höher und Oberkörper leicht nach vorn gebeugt.

Auf der Messe standen die RS-Modelle mit niedriger Sitzbank zum Platz nehm bereit.

Gruß - Pendeline

bratwurst

Gas ist rechts.

Beiträge: 6 987

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

26

Montag, 6. Oktober 2014, 14:55

Ich weiß. Aber es stand leider keine alte R12R bereit.

Gruß,
T.

foxdonut50

der Schrägste

Beiträge: 4 432

Registriert: 3. Juni 2009

Wohnort: Berlin

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

27

Dienstag, 7. Oktober 2014, 10:22

Ach, ich find das sieht gut aus. Analoge Instrumente haben mir auch immer gereicht, aber naja. Darauf wird kein Arsch mehr zurückgreifen. Und wenn, dann wie erwähnt auf einem LCD Display, was ich dann schon affig finde. Entweder man macht's modern oder man lässt es so. Aber macht nicht mit modern auf alt. Versteht ihr mich, nee wa?
BMW fahren entspannt.



2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

bratwurst

Gas ist rechts.

Beiträge: 6 987

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

28

Dienstag, 7. Oktober 2014, 10:33

Ich finde, BMW hat das in den letzten Jahren immer sehr gut gelöst. Zwei Analoginstrumente, der Rest steht auf dem Display. Hätte ich auch gerne.

Gruß,
T.

foxdonut50

der Schrägste

Beiträge: 4 432

Registriert: 3. Juni 2009

Wohnort: Berlin

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 7. Oktober 2014, 10:51

Da find ich das F800R Ding viel schlimmer....

BMW fahren entspannt.



2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

bratwurst

Gas ist rechts.

Beiträge: 6 987

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 7. Oktober 2014, 15:47

Das F800R-Cockpit ist okay, schöner finde ich aber das von der R9T. *KLICK*

Gruß,
T.

foxdonut50

der Schrägste

Beiträge: 4 432

Registriert: 3. Juni 2009

Wohnort: Berlin

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

31

Dienstag, 7. Oktober 2014, 16:14

Das ist echt cool, ja. Und so geht's auch, nicht das Tempo analog sondern Drehzahl. So find ich's noch besser.

Aber Drehzahl nur als Zahl....Schwachsinn. Bei meiner Husky ist das ganz einfach, Tempo als Zahl, Drehzahl als Balken links. Wenn ich will kann ich die Drehzahl auf voll Hunderter aufgerundet als Zahl haben. Ich mag analoge Drehzahlmesser auch so gern. :grin:
BMW fahren entspannt.



2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

bratwurst

Gas ist rechts.

Beiträge: 6 987

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

32

Dienstag, 7. Oktober 2014, 16:58

Find ich persönlich nicht so schön. Leider ist das bei aktuellen Moppeds recht oft zu sehen... :(

Gruß,
Thomas

hackstueck

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 733

Registriert: 11. Mai 2012

Wohnort: Saarland

Motorrad: Suzuki GSF1250SA (Bandit)

  • Private Nachricht senden

33

Dienstag, 7. Oktober 2014, 17:33

Das geht noch. Die Geschwindigkeit darf digital sein, auch wenn mir analog lieber wäre. Aber digitale Drehzahlmesser gehen mal gar nicht.


Suzuki Bandit 1250 SA (2015 - ?)
Yamaha XJ 600 S Diversion (2013 - 2015)

foxdonut50

der Schrägste

Beiträge: 4 432

Registriert: 3. Juni 2009

Wohnort: Berlin

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

34

Mittwoch, 8. Oktober 2014, 10:33

Aber digitale Drehzahlmesser gehen mal gar nicht.

Als Zahl absolut nicht. Wenn da aufeinmal 3671 steht und nach nichtmal einer halben Sekunde 5287.....da kommt man garnicht hinterher. Balken sind annehmbar.
BMW fahren entspannt.



2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

Lille

Café & Pension

Beiträge: 27 156

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

35

Mittwoch, 8. Oktober 2014, 10:50

Bei der Drehzahl interessieren 50 mehr oder weniger nicht. Da braucht man keine exakten Werte. Im Normalfall genügt es ja, einen kurzen Blick dauf zu werfen, um den Wert einzuschätzen.

Ich persönlich brauche den Drehzahlmesser eh nur, um zu sehen, ob ich im höchsten Gang bin. Bei 100kmh liegt die Guzzi bei ca. 4500 U/Min, die Versys bei.. öhm.. ja.. "Zeiger Drehzahlmesser waagrecht" :whistling: - Dann sehe ich auf einen Blick "Hochschalten zwecklos".

Alles andere mache ich nach Feeling und Popometer.


Beim Tacho sind 10kmh mehr oder weniger schon marginal. Vor allem, wenn man im Ausland unterwegs ist. Zwischen 50kmh oder 55 kmh liegt je nach Urlaubsland ein beträchtlicher Betrag. :pinch:

Wobei ich normalerweise eh nach Navi, nicht nach Tacho fahre. Das ist genauer.
*Lille*

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

Beiträge: 6 844

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

36

Mittwoch, 8. Oktober 2014, 14:23


Auf der Messe standen die RS-Modelle mit niedriger Sitzbank zum Platz nehm bereit.

Gruß - Pendeline


Hm, versteh ich nicht. So wie ich die Angaben verstanden habe, kann man die Sitzhöhe verstellen. Das finde ich keine schlechte Idee.
http://www.bmw-motorrad.de/de/de/index.h…tion=&notrack=1

Fahren würde ich diese beiden neuen Modelle schon mal gerne. Aber optisch gefallen sie mir nicht so gut - zumindest auf den Bildern. Live habe ich sie noch nicht gesehen...

liebe Grüße
Buckbeak
PS: Ich fahre auch fast nur nach Navianzeige - obwohl mir trotzdem eine analoge Anzeige am Möppi optisch wichtig wäre, sowohl für Drehzahl als auch Geschwindigkeit. :)

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 198

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

37

Mittwoch, 8. Oktober 2014, 14:44

Schönes Bike, so würde sie mir auch gefallen!


Das Instrument steht aber irgendwie in der Seitenansicht wie ein Fremdkörper ab. :thumbdown: Die Tatsache, dass es nicht "schön" gestylt ist, macht das natürlich nicht besser.


Ansonsten schön, dass sie endlich nicht mehr so eine dicke Kiste hat und auch ansonsten schlanker und sportlicher daherkommt. :thumbup:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Frank-RE

Mo24-Fan

Beiträge: 248

Registriert: 3. Juni 2013

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: R1200R LC - 2017

  • Private Nachricht senden

38

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 11:35

Hm, versteh ich nicht. So wie ich die Angaben verstanden habe, kann man die Sitzhöhe verstellen. Das finde ich keine schlechte Idee.
http://www.bmw-motorrad.de/de/de/index.html?content=http://www.bmw-motorrad.de/de/de/bike/urban/2014/r1200r/r1200r_data.html&prm_action=¬rack=1

.....................

Sitzhöhe: nicht einstellbar; wie immer sind die Sitzbänke entsprechend wählbar.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 27 156

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

39

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 11:50

Das is ja süß... ^^

Zitat

Höchstgeschwindigkeit über 200 km/h


Understatement? :whistling:
*Lille*

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

Beiträge: 6 844

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

40

Donnerstag, 9. Oktober 2014, 12:02

Frank, Du hast den Link geändert. Schau mal meinen an - der betrifft die neuesten Modelle.
http://www.bmw-motorrad.de/de/de/index.h…tion=&notrack=1

liebe Grüße
Buckbeak

Ähnliche Themen

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung