Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Christian

Mo24-Probefahrer

  • »Christian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Registriert: 23. Dezember 2014

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 23. Dezember 2014, 12:56

BMW F800R VS Honda Hornet!!!! Entscheidungsqual

Moin moin!

ich suche gerade nach meinem ersten Motorrad!
Werde noch ein Jahr auf 48 PS gedrosselt fahren müssen.
Mit der Zeit habe ich mich auf zwei fixiert.


BMW F800R oder Honda Hornet 600er?!

Beide so ca. 2009er -2011er BJ

BMW: 800ccm 87 PS
Honda: 600ccm 102 PS

Kriterien:

Sitzposition für große Leute (1,91m)?

Auffällige Mängel?

Kinderkrankheiten? (BMW gibt es erst seit 2009)

Langlebigkeit?

Muss ich sonst auf irgendwas achten?

Preis ist bei der Honda Hornet natürlich besser.


Wäre euch sehr dankbar, wenn ihr mir alle Vor- und Nachteile nennen würdet, denn ich kann mich echt nicht entscheiden :thumbdown:

Bitte berücksichtigt nur alle technischen Dinge, denn das Aussehen beurteilt ja jeder anders ;)


Viele Grüße

Christian :grin:

Lille

Café & Pension

Beiträge: 27 890

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 23. Dezember 2014, 13:00

Hornet: Vierzylinder
F800R: Zweizylinder

:D das wäre schon mal eine Frage des persönlichen Geschmacks.

Gesendet von meinem GT-I9070 mit Tapatalk 2
*Lille*

Christian

Mo24-Probefahrer

  • »Christian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Registriert: 23. Dezember 2014

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 23. Dezember 2014, 13:01

Ja das stimmt, aber den persönlichen Geschack mal bitte außen vor :D

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 18 625

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 23. Dezember 2014, 13:07

Hornet mit über 1,91 geht, Marc89 hier aus dem Forum fährt eine und der ist über 2m.

Hornet hat mal die Allrounder Wertung bei irgendeinem Alpenmasters gewonnen.
BMW hat ein Drehmomentloch zwischen 5000 und 6500 upm.
Hornet ist relativ lange übersetzt, im zweiten fängt es an ab 100 Km/h Spaß zu machen.

Ich bin beide dieses Jahr an zwei aufeinanderfolgenden Tagen gefahren und fande die Hornet ne Nummer geiler. Ich würde sie nur kürzer übersetzen. Die BMW hat mehr Ausstattung ( Bordcomputer, Heizgriffe ). ABS haben beide wenn man da drauf achtet.

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 4 670

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 23. Dezember 2014, 13:08

Habe beide schon (offen) gefahren und fand sie (für meine 185cm) schon zu niedrig . .

Die Hornet ist ja ganz nett, aber so ein kleiner 4 Zyl. will gedreht werden, und gedrosselt sind die nochmal etwas "müder" . . . bei der BMW fand ich die Sitzposition besser, hat aber auch das beschriebene Leistungsloch. Sind noch Alternativen möglich . .? (Aprilia Shiver)
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sandman« (23. Dezember 2014, 13:22)


foxdonut50

der Schrägste

Beiträge: 4 440

Registriert: 3. Juni 2009

Wohnort: Brandenburg

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 23. Dezember 2014, 13:19

Langelebigkeit gibt's bei beiden. Ein Kumpel hat eine F800R und die fährt er seit 45.000km selbst. Da war noch nix.
BMW fahren entspannt.



2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

bratwurst

Gas ist rechts.

Beiträge: 7 158

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

7

Dienstag, 23. Dezember 2014, 13:23

Zum Thema Sitzhöhe, Leute... Phil fährt mit seinen 1,9x eine ganz normale, nicht abgepolsterte CB500.. eines der Kleine-Leute-Moppeds schlechthin. Also Probesitzen :!: und wenn es machbar sein sollte, auch probefahren.

Ich würde pauschal behaupten, Beides sind ausgereifte Moppeds, wo nix mehr schiefgehen kann. Allerdings sind die dann konzeptionell doch stark unterschiedlich. Zwei- vs. Vierzylinder, 600 vs. 800 Kubik und eben Drehmoment vs. Drehzahl. DAS ist eben Geschmackssache, die jeder selbst erfahren muss, wie ich finde.

Gruß,
Thomas

Lille

Café & Pension

Beiträge: 27 890

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 23. Dezember 2014, 15:21

Ja das stimmt, aber den persönlichen Geschack mal bitte außen vor :D

Ich hatte wohlweislich nichts zu meinem persönliche Geschmack geschrieben. ;)

Es war nur eben so gemeint:

Ich würde pauschal behaupten, Beides sind ausgereifte Moppeds, wo nix mehr schiefgehen kann. Allerdings sind die dann konzeptionell doch stark unterschiedlich. Zwei- vs. Vierzylinder, 600 vs. 800 Kubik und eben Drehmoment vs. Drehzahl. DAS ist eben Geschmackssache, die jeder selbst erfahren muss, wie ich finde.

Es gibt Fans von Vierzylinder, die einen Zweizylinder als rauh und als Traktor bezeichnen würden. Es gibt Fans von Zweizylinder, die einen Vierzylinder als langweilig bezeichnen würden.

Jede Bauform findet ihre Fans - nur was DEIN Geschmack ist, musst Du selbst rausfinden. ^^ Bist Du beide schon gefahren? Wenn nicht: Mach das. Dann wirst Du feststellen, daß Du die eine Maschine rattenscharf und die andere Maschine unpassend empfindest. Dann hat sich die Frage gleich geklärt.

Ansonsten: Ich kenne niemanden in Deiner Größe, der F800R oder Hornet fährt. Die sind alle etwas kleiner. Musst Du also selbst austesten, wie gut Du Dich darauf zusammenfalten kannst. Es gibt schließlich 1,95m-Menschen mit langen Beinen, und andere mit langem Oberkörper. Deswegen passt der eine, der andere findet das Motorrad zu keine. Musst Du also für Deine eigenen Beine rausgekommen, wie die zum Motorrad passen. :rolleyes:

Ich denke, falsch machen kann man mit beiden nicht. vielleicht wäre es für Dich noch interessant: Wo ist der nächste Vertragshändler (falls Du neu / mit Garantie kaufst).
*Lille*

Christian

Mo24-Probefahrer

  • »Christian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Registriert: 23. Dezember 2014

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 23. Dezember 2014, 17:54

Vielen Dank für eure Antworten!!!
Probefahrten sind ein bisschen blöd, wenn man nur 48 PS fahren darf... Deswegen so unentschlossen
Welche Maschinen würdet ihr denn empfehlen bei meiner Größe? Am besten Naked Bike :D

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 18 625

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 23. Dezember 2014, 18:12

Probesitzen geht aber. Ich empfehle auch cycle-ergo.com .

Empfehlen: die die gut aussieht und dich anmacht. Ich würde noch die Street Triple mit ins Boot werfen.

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 4 670

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 23. Dezember 2014, 18:12

Na, habe ich doch schon geschrieben . . . die Aprilia Shiver macht Laune (auch mit nur 48PS) . . . aber da gibt es auch noch andere.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Pendeline

Der Navigator

Beiträge: 7 012

Registriert: 21. Dezember 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: GeSinchen und Die Wutz

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 23. Dezember 2014, 18:18

Vielen Dank für eure Antworten!!!
Probefahrten sind ein bisschen blöd, wenn man nur 48 PS fahren darf... Deswegen so unentschlossen
Welche Maschinen würdet ihr denn empfehlen bei meiner Größe? Am besten Naked Bike :D
Hallo Christian,

so mache wünschen sich deine Körperlänge, um endlich mal eine Enduro / Reiseenduro / Crosser fahren zu können. Wenn man an so einem Mopped noch das Windschild weg lässt, hast du fast eine Naked. 8o

Schau mal nach z.B.
F800GS
Tiger 800
Cross-Runner
SMT 990
Versys (uuups, jetzt isses mir doch rausgerutscht. :durchgeknallt: )

Gruß - Pendeline

Christian

Mo24-Probefahrer

  • »Christian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Registriert: 23. Dezember 2014

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 19:25

Alles klar, guck ich auch nochmal :)
Was haltet ihr vom Kilometerstand bei 25000 oder mehr?
Bedenkenlos oder eher nicht?
Ich selbst würde 5000-15000 besser finden...

Coyote

Send lawyers, guns and money!

Beiträge: 11 737

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 20:23

Meine VFR hab ich mit 69000 km gekauft. Die hatte dann leider bei ca. 98000 km einen (für sie) tödlichen Unfall, sonst hätte ich sie vermutlich noch.

Dir ist bewusst, dass die meisten Maschinen mit 20 oder 24 tkm gerade erst ihre erste große Inspektion haben? Da hatten meine Machinen ihren zweiten Ölwechsel. Schau einfach mal bei mobile.de und Co nach den Laufleistungen der avisierten Maschinen.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Coyote« (24. Dezember 2014, 20:28)


foxdonut50

der Schrägste

Beiträge: 4 440

Registriert: 3. Juni 2009

Wohnort: Brandenburg

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 20:26

Bedenkenlos kauft man sowieso nichts. Wenn ein Motorrad sieben Jahre alt ist und nur 5.000km runter hat stand sie mehr als sie fuhr. Und das ist auch nicht unbedingt der beste Umstand. Um den Motor würd ich mir auch bei diesen Motorrädern am wenigsten Sorgen machen. Das sind ja keine Motorräder wie ich eins hab. :rolleyes:
BMW fahren entspannt.



2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

16

Mittwoch, 24. Dezember 2014, 23:20

Honda NC 700 X könnte bei Deiner Größe ne Alternative sein, ist außerdem preislich top.

Christian

Mo24-Probefahrer

  • »Christian« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16

Registriert: 23. Dezember 2014

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 13:14

Nochmal danke! ;)

Am kommenden Samstag werde ich mal "Probesitzen"!

Irgendjemand meine zu mir mal die F800R klingt nicht wie ein typischer zweizylinder... stimmt das?

Maroc89

Mo24-Fan

Beiträge: 201

Registriert: 10. Juli 2014

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: FZ8 Fazer

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 13:14

Ja zum Motor der NC700X gibts einen Dauertest-Bericht: http://www.motorradonline.de/dauertest/d…nc-700-s/601308

Auto auf 2 Rädern.
Gruß Mo ;)

Coyote

Send lawyers, guns and money!

Beiträge: 11 737

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 13:29

Ist halt eher ein Roller. Tankstutzen unter dem Soziusplatz muss man auch mögen. Für den Alltag super, für Reisen mit Gepäck völlig daneben.
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 4 670

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

20

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 13:31

Nicht alle Zweizylinder klingen gleich, die BMW hat einen Reihen 2Zyl. Und ist vom Sound ganz OK, aber nicht mit einer Ducati oder Aprilia vergleichbar. . haengt aber auch vom Auspuff ab.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Ähnliche Themen

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung