Revit Shop FC-Moto Alpinestars Motocross Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Fox Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

X_FISH

* Gebt mir einen Namen *

  • »X_FISH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 532

Registriert: 19. August 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: '00er R 1150 GS | '97er Suzuki GSF 1200 | Ex: '95er Yamaha XJ 600 S | Ex: '05er Yamaha YBR 125

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 31. August 2015, 17:08

BMW R 1150 GS + TT-Lenkeranschlag + Melvin Stahlflex <- hat das jemand?

Wegen meines »geringfügigen Problems mit Inkontinenz der Bremsanlage« (siehe Frustthread) suche ich nach passenden Stahlflexleitungen.

Ein Telefonat mit Melvin hat ans Licht gebracht, dass für die R21 (R 1150 GS) mehrere Lösungen von BMW bei den Bremssätteln verbaut wurden.

Für meine 2000er mit den Bremssätteln mit Brembo-Schriftzug brauche ich demnach jene mit 45° Kröpfung bei den beiden kurzen Leitungen. Jedoch ist unter Umständen eine der beiden Leitungen (laut Melvin 20 und 21 cm lang - Auge zu Auge gemessen) zu kurz?

Daher meine Frage in die Runde: Hat jemand zufällig die Leitungen von Melvin geholt und auch noch den TT-Lenkeranschlag verbaut?

Grüße, Martin

X_FISH

* Gebt mir einen Namen *

  • »X_FISH« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 532

Registriert: 19. August 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: '00er R 1150 GS | '97er Suzuki GSF 1200 | Ex: '95er Yamaha XJ 600 S | Ex: '05er Yamaha YBR 125

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 2. Oktober 2015, 20:48

Mittlerweile hat sich was getan. Blöderweise Vergleich 2002er mit meiner 2000er - die 2002er hat vorne andere Bremssättel. :rolleyes:

Trotzdem ein paar Bilder und ein paar Zahlen.

Vergleich: 2000er R 1150 GS (rote Fittings, Melvin) vs. 2002er R 1150 GS (originale Gummileitungen)













Gemessen (Auge bis Anschluss am Verteiler):

Vorne links zum Sattel Melvin: 195 mm, Anschluss 45° (Sattel mit Schriftzug »Brembo«)
Vorne links zum Sattel BMW: 170 mm, Anschluss 90° (Sattel mit Schriftzug »BMW«)

Vorne rechts zum Sattel Melvin: 235 mm, Anschluss 45° (Sattel mit Schriftzug »Brembo«)
Vorne rechts zum Sattel BMW: 200 mm, Anschluss 90° (Sattel mit Schriftzug »BMW«)

Da unterschiedliche Anschlüsse vorne (Fittings 90° bei 2002 bzw. 45° bei 2000) kein direkter Vergleich möglich!

Gemessen (Auge bis Auge):

Hinten Sattel bis Anschluss an Leitung Melvin: 385 mm, Anschluss 45° (Sattel mit Schriftzug »Brembo«)
Hinten Sattel bis Anschluss an Leitung BMW: 385 mm, Anschluss 45° (Sattel mit Schriftzug »BMW«)

Grüße, Martin

Ähnliche Themen

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung