Revit Shop FC-Moto Alpinestars Motocross Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Fox Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 079

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: BMW R 1200 GS (K50)

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 12. November 2015, 08:26

Bmw G 310 R

Da ist sie nun also... der erste "kleine" BMW.

Vor ein paar Wochen mit mehr oder weniger spektakulären Stunt Bildern & Video aus Brasilien angeteasert ist es nun offiziell.
http://www.bmw-motorrad.de/de/de/fascina…_g310/main.html

https://www.1000ps.at/modellnews-3001585…naked-bike-2016
https://www.press.bmwgroup.com/deutschla…tem=node__10397

Was sagt ihr? Macht da BMW den richtigen Schritt, muss man auf diesem Segment aktiv werden um den Anschluss nicht zu verlieren oder ist das nur eine Erweiterung des Portfolio um mehr Geld zu verdienen?
Wieso hat das Bike nur 34 PS statt der nun möglichen 45 PS für Einsteiger?
Mir gefällt das Design für eine 300er ganz gut, aber ich finde es sehr verwirrend Vorne keinen Krümmer zu sehen da der Auslass nach hinten gerichtet ist. Irgendwie ungewohnt.
Gefertig wird die BMW bei TVS Motor Company in Indien, Preise sind noch nicht bekannt. Damit folgt BMW wohl dem was KTM jetzt schon länger macht. Ist der Hauptmarkt vielleicht auch einfach Indien und dabei fallen auch noch ein paar Motorräder für andere Märkte ab?
»kleiner Chris« hat folgendes Bild angehängt:
  • P90202757_lowRes_bmw-motorrad-g-310-r.jpg
Meine Beiträge sind lediglich die auf Erfahrung basierende, persönliche Meinung.

Blog/YouTube

Frank-RE

Mo24-Fan

Beiträge: 234

Registriert: 3. Juni 2013

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: R1200R - 2017

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 12. November 2015, 11:16

........

........ um mehr Geld zu verdienen?
.......


Was sonst?! Nur darum geht es!!

Mit solchen Modellen werden Schwellenländer bedient.
Nicht jeder kann sich eine 17000 Euro GS in den Hühnerstall schieben.

Wir können uns sicher sein, wie gewohnt, einen "deutschen Preis" zahlen zu dürfen.

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 079

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: BMW R 1200 GS (K50)

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 12. November 2015, 11:20

Jaja, schon klar :D
Aber will man damit tatsächlich auch auf dem europäischen Markt angreifen, oder ist das nur das Abfallprodukt des Indischen Marktes.

Ich findes es optisch zwar wie gesagt echt nicht schlecht, aber als Einsteiger will ich doch dann auch eher 45PS fahren, oder!? Wieso 34PS?
Meine Beiträge sind lediglich die auf Erfahrung basierende, persönliche Meinung.

Blog/YouTube

Lille

Café & Pension

Beiträge: 26 206

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 12. November 2015, 11:35

Das Motorrad ist ursprünglich für den Indischen Markt entstanden (*Insiderwissen ausplauder*) - dort ist 300ccm die gängige Größe.

Harley hatte doch letztes Jahr auch ein kleineres Modell auf den Markt gebracht, extra für Asien - oder?


Weiß man denn, ob die kleine BMW wirklich auch auf dem hiesigen Markt verfügbar sein wird? 8|

Die 34PS sind natürlich etwas kontraproduktiv, wenn man den eutopäischen Markt wirklich damit überschwemmen wollte. 48PS würde mehr Sinn machen, um schon Anfänger mit BMW "anzufixen" :grin:
*Lille*

hawkeye

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 218

Registriert: 6. Februar 2009

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Triumph Sprint ST 955i

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 12. November 2015, 11:45

Hallo,

wenn man sich anschaut dass KTM in diesem Jahr in Deutschland bis September 1300 Duke 390 verkauft hat, scheint eine Nachfrage nach so einem Modell auch in Deutschland vorhanden zu sein. In erster Linie für Deutschland entwickelt wurde das Modell sicher nicht.

BMW rundet sein Modellprogramm damit nach unten ab und bietet einen preiswerteren Einstig in die Marke - sicher auch in der Hoffung, in der Nachfolge andere Modelle an diese Kunden verkaufen zu können.

Grüße

Hawkeye
Mein neuer Brötchengeber: Onlineshop für Moppedteile

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

  • »kleiner Chris« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7 079

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: BMW R 1200 GS (K50)

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 12. November 2015, 12:00

Die Duke macht auch irgendwie mehr sinn ... 150kg, 44 PS... die BMW 158kg, 34 PS... glaub da fehlt noch was um die jungen Wilden in den BMW Verkaufssalon zu locken
Meine Beiträge sind lediglich die auf Erfahrung basierende, persönliche Meinung.

Blog/YouTube

Frank-RE

Mo24-Fan

Beiträge: 234

Registriert: 3. Juni 2013

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: R1200R - 2017

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 12. November 2015, 12:58

Wie gesagt, einfach globaler denken!

Nicht umsonst rennt man das europäische Haus ein! Der "wohlhabende Mittelstand" anderer Länder ist nicht gleichzusetzen mit unserem Mittelstand. Aber auch einige von diesen wollen gewisse Marken besitzen / tragen.

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 4 346

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 12. November 2015, 19:22

Um die möglichen 45PS zugelassen zu bekommen, dürfte deutlich mehr als 300ccm erforderlich sein, ansonsten sind die Abgas- und Geräusch Vorschriften kaum einzuhalten. Meine exc hat ca48PS bei 350ccm, aber so werden die nicht ausgeliefert.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

hawkeye

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 218

Registriert: 6. Februar 2009

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Triumph Sprint ST 955i

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 13. November 2015, 10:28

..glaub da fehlt noch was um die jungen Wilden in den BMW Verkaufssalon zu locken
Vielleicht sponsort Pappi aber lieber die BMW, weil sie besser zum Restfuhrpark passt. ;)

Erfolg- oder Misserfolg des Modelles werden wohl nicht von den Verkaufszahlen in Deutschland abhängen.

Grüße

Hawkeye
Mein neuer Brötchengeber: Onlineshop für Moppedteile

Coyote

Chefzitierer

Beiträge: 11 937

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 13. November 2015, 16:50

Das Teil wird in Indien gefertigt, weil in Indien gefertigte Waren nicht den enorm hohen Zöllen unterliegen. Jeder, der was in Indien verkaufen will, hat dort auch ein Werk


WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung