Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 132

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 6. August 2012, 14:35

Auspuffhomologation in Italien

tach zusammen,

manch einer hat sich bestimmt schon gefragt, wieso japanische und amerikanische moppeds in serie so einen miesen sound haben. in der aktuellen "dream machines" soll dazu nun ein interessanter artikel stehen, der beschreibt wie ducati es schafft, gewisse auspuffanlagen in italien durch die prüfungen zu gaunern. worum es genau geht, habe ich noch nicht gelesen, hatte auf jeden falls genug zündstoff, um in einschlägigen foren für diskussionen zu sorgen.
hat den artikel schon jemand gefunden und gelesen? konnte mir heute noch keine dream machines kaufen. :( tragen alle ducatiauspuffanlagen eine italienische e-kennzeichnung?

gruß,
robert
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 4 394

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 6. August 2012, 19:41

Frage mich das auch oft wenn ich meine Aprilia SMV 750 anwerfe. Der original Auspuff entläßt schon im Stand ein sonores Brummeln und wenn auf Modus "S" bei 9000U/min noch mal so richtig nachgefeuert wird ist das Teil schon ganz schön laut (aber nicht unangenehm). Woran erkennt man denn eine italienische E-Kennzeichnung?
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 132

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 6. August 2012, 19:45

http://de.wikipedia.org/wiki/ECE-Pr%C3%BCfzeichen

italien hat e3 - xxx ...


meine penzl hat e20, ist also auch polen. :angel:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

RFler

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 155

Registriert: 12. Oktober 2009

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Yamaha YZF1000R Thunderace

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 6. August 2012, 20:49

Ich kann mich irren, aber es wird wohl ähnlich wie Zubehörauspuffanlagen-Herstellern laufen ...

Das Fahrgeräusch wird gemessen und ist relevant. Außerdem ist die ECE Norm glaube ich nicht 100% festgelegt. Die Länder haben Spielraum bei der Zulassung von KFZ Teilen. Wie gesagt, gefährliches Halbwissen ;)


Nettes BSP.

Stand vor kurzer Zeit glaube ich auch in der MOTORRAD

Aprilla RSV: Standgeräusch ist 109db - Fahrgeräusch ist 76db


109db ist schon arg heftig und die Panigale soll ja noch "schlimmer" sein

blahwas

hidden agenda

Beiträge: 28 536

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 7. August 2012, 09:13

Egal wo, es wird ein Teil homologiert. Ob der Hersteller es dann genau so unverändert in Serie baut, weiß kein Mensch.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 132

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 7. August 2012, 10:47

Ob der Hersteller es dann genau so unverändert in Serie baut, weiß kein Mensch.

sie können aber auch nicht zu krass über die strenge schlagen, weil das ganze abnahmeverfahren hinterlegt ist. das könnte richtig teuer werden.

fakt ist jedenfalls, dass die im osten liberaler sind, als bei uns. ich warte noch auf mein magazin, bin gespannt, was die dazu schreiben.
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 132

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. August 2012, 21:22

Unfassbar, keiner hier hat die aktuelle Dream Machines. :huh:

Können die dafür nicht weniger Pornos ins Regal legen? :thumbdown:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

blahwas

hidden agenda

Beiträge: 28 536

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 9. August 2012, 09:04

Tja, was machen die Mitarbeiter nachts alleine an den Tankstellen, wenn keiner kommt? ;)

X_FISH

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 532

Registriert: 19. August 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: '00er R 1150 GS | '97er Suzuki GSF 1200 | Ex: '95er Yamaha XJ 600 S | Ex: '05er Yamaha YBR 125

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. August 2012, 09:26

sie können aber auch nicht zu krass über die strenge schlagen, weil das ganze abnahmeverfahren hinterlegt ist. das könnte richtig teuer werden.


Siehe Leo Vince. Auch schon bei den 125ern sind die Teile eigentlich ab Fabrik schon zu laut. Brennt dann noch ein wenig Dämmmaterial weg -> kann auf dem Pott draufstehen was will. Zu laut ist zu laut.

Das Problem hat dann der Endkunde.

Grüße, Martin

blahwas

hidden agenda

Beiträge: 28 536

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 9. August 2012, 10:29

Das ist doch bei fast allen Zubehörschalldämpfern so. Ab Werk gerade in der Toleranz, und schon auf dem Prüfstandtest diverser Zeitschriften verraucht die Dämmwolle. :thumbdown:

Dann noch dB-Killer raus, und man kann ihn gleich weglassen. :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 132

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 9. August 2012, 10:30

Brennt dann noch ein wenig Dämmmaterial weg -> kann auf dem Pott draufstehen was will. Zu laut ist zu laut.

In Serie erwarte ich eigentlich was hochwertigeres, als etwas Dämmzeug in einer großen Coladose.

Das sind normalerweise strömungsmäßig und akustisch sehr weit ausgereifte und berechnete Anlagen, die da verbaut werden. Zumindestens in Japan und Italien. Außerdem erwarte ich, dass diese dann auch etwas länger halten, schließlich war das nicht billig.

Zitat

Tja, was machen die Mitarbeiter nachts alleine an den Tankstellen, wenn keiner kommt?

:rolleyes:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 4 394

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 9. August 2012, 12:23

So ähnlich siehts im Endschalldämpfer einer Dorsoduro aus. Und ich kann hier jedem versichern, im Topf meiner KTM exc 525 ist außer einem perforiertem Rohr und einer kleinen Resonanzkammer auch nur Wolle drin. Die muss übrigens (je nach Einsatz) alle paar Jahre mal ausgetauscht werden. Das kostet nicht die Welt und ist schnell erledigt, man braucht nur ein paar gasdichte Hohlnieten und ein Beutel Dämmwolle.
»Sandman« hat folgendes Bild angehängt:
  • Auspuff.gif
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

blahwas

hidden agenda

Beiträge: 28 536

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 9. August 2012, 14:47

Bei meinen 650er ist da ein kleines Labyrinth drin, wo das Gabs um mindestens 6 Kurven rum muss.

Der Roller hat einen IXIL-Auspuff, der trotz dB-Killer saulaut ist :thumbdown: Da müsste ich eigentlich mal was unternehmen, aber wegen Diebstahlgefahr ist die Hemmschwelle sehr hoch, dafür Geld in die Hand zu nehmen... :pinch:

labete

TAS-Man

Beiträge: 7 301

Registriert: 10. März 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Ducati Monster und Honda XL

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 9. August 2012, 22:15

Tja, meine italienische Auspuffanlage (Sil Motor)kommt aus Spanien... e9 ^^ .
Wohlklingend laut, bei Gelegenheit Alarmanlagen auslösend, aber bei mehreren Polizeikontrollen nicht beanstandet. Beim TÜV sowieso nicht. :thumbup:

dB- Killer kann ich rausnehmen (ist ein gegebenes feature), ist aber unbefriedigend. Der Sound wird lärmig.

Was in den Pötten drin ist, weiß ich nicht, aber die wiegen ein knappes Kilo/Stück. Der Original Monster Topf kommt auf 7,5 kg.... :rolleyes:

Just do go ahead.

timmae

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 029

Registriert: 24. April 2009

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha XT600 43F

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 10. August 2012, 12:29

Der Sound der Monster ist sehr geil, kann ich bestätigen. Für den Fahrer aber angenehmer als für den direkt Nachfolgenden.^^

Bei mir ist das Verbindungsstück der beiden Krümmer letztens wieder undicht geworden. Da legt die kleine Kawa nochmal richtig zu, aber schön ist das auf Dauer nicht.
JubiFT2010 Edersee :mo24:
FT 2011&2012 Kirchhasel :route88:
Meisentreffen 2011, Eifeltreffen 2011 :mo24:

:thumbup:

X_FISH

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 532

Registriert: 19. August 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: '00er R 1150 GS | '97er Suzuki GSF 1200 | Ex: '95er Yamaha XJ 600 S | Ex: '05er Yamaha YBR 125

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 11. August 2012, 08:54

In Serie erwarte ich eigentlich was hochwertigeres, als etwas Dämmzeug in einer großen Coladose.


Du vielleicht. Ein Teil der Käufer erwartet aber »brachalen, sportlichen Klang« - und dem kommen die Hersteller eben auch nach. Das sie in anderen Ländern evtl. nicht so scharf kontrollieren wie in .de ist dann eben Pech für die Deutschen?

Das sind normalerweise strömungsmäßig und akustisch sehr weit ausgereifte und berechnete Anlagen, die da verbaut werden. Zumindestens in Japan und Italien. Außerdem erwarte ich, dass diese dann auch etwas länger halten, schließlich war das nicht billig.


Sollte man meinen. Aber wenn man sich die meisten Kommentare in deutschsprachigen Foren anschaut -> Lautstärke ist und bleibt der Hauptkaufgrund. Gefolgt von Optik.

Zitat

Tja, was machen die Mitarbeiter nachts alleine an den Tankstellen, wenn keiner kommt?


Putzen. :)

Grüße, Martin

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 132

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 11. August 2012, 10:26

Sollte man meinen. Aber wenn man sich die meisten Kommentare in deutschsprachigen Foren anschaut -> Lautstärke ist und bleibt der Hauptkaufgrund. Gefolgt von Optik.

Richtig. :whistling:

Da aber in Serie normalerweise immer Shice verkauft wird, was die o.g. Punkte angeht, greifen die meisten zum billigeren Zubehör. Man schaue sich mal aktuelle Japanschalldämpfer an, das hätten auch Braunkohlefilter werden können oder U-Boote für Israel - jedenfalls fürs einen Auspuff was fett! 8|
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

blahwas

hidden agenda

Beiträge: 28 536

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

18

Samstag, 11. August 2012, 13:23

Ich könnte mir vorstellen, wegen der Optik nen anderen ESD an die Versys zu schrauben. Ich weiß aber, dass die alle neu schon lauter sind als der Originale, und dass die auf Dauer auch noch lauter werden. Ich will aber nicht lauter werden. An meinem Roller das gleiche Elend, Zubehör-ESD, irre laut - bei einer 125er! :pinch:

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 132

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

19

Samstag, 11. August 2012, 19:13

Zitat

Ich will aber nicht lauter werden.

Deine Probleme möchte ich haben. :grin:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

X_FISH

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 532

Registriert: 19. August 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: '00er R 1150 GS | '97er Suzuki GSF 1200 | Ex: '95er Yamaha XJ 600 S | Ex: '05er Yamaha YBR 125

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 11. August 2012, 19:23

Zitat

Ich will aber nicht lauter werden.

Deine Probleme möchte ich haben. :grin:


Und ich will nur nicht arm werden - und ich Depp kauf' mir 'n Motorrad... ;)

Grüße, Martin

Ähnliche Themen

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung