Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

41

Donnerstag, 15. November 2012, 13:33

- Ich glaube das die kV schon ein recht gutes Fahrwerk hat. Gegenteiliges würde es zu widerlegen gelten.

Ich bin der Überzeugung, dass JEDES moderne Motorrad ein gutes Fahrwerk hat. Exoten evtl ausgenommen. Gibt m.W. die genauen Abstufungen "gut", "extra-fein" und "super-deluxe" ;)
Ich denke mal, der Durchschnittsfahrer (also so wie ich z.B.) wird kaum einen Unterschied feststellen!? Aber das Wissen, "extra-fein" oder "super-deluxe" zu haben gibt doch ein gutes Gefühl.
Also der gleiche "ich fühl mich gut damit"-Effekt wie bei der Verwendung von blattvergoldetem Motoröl ;)
- Bei dem Schriftzug mit "D" wären wir wieder beim Thema "kompensieren".

Nö. Beim Thema "Emotion" :P
Spaß, ich wusste das Du einen blöden Spruch so verstehst wie er gemeint ist - als Spass - und das nicht in den falschen Hals bekommst.

:thumbsup:

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 151

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

42

Donnerstag, 15. November 2012, 16:22

Zitat

Tjo. Ergänzend: GIBT es solche Systeme überhaupt "solide"?

´Türlich: In Autos funktioniert das seit Jahrzenten. ;)

Usse alter Audi, Russland gebe gut auf ihn acht ( ;( ), hatte schon vor 20 Jahren eine absolut zuverlässige EFI mit allem Pipapo. Und mal ehrlich, hat schonmal jemand gehört, dass in einem aktuellen KFZ irgendwas daran defekt war oder Stress gemacht hat? Nein! Aber der Kram ist auch nicht von Magneti Spaghetti oder so!

Zitat

- Und was soll jetzt an der Desmodromik so tolles sein ausser das sie von Ducati stammt?

In Zeiten, wo eine Ducati per Knopfdruck das passende Mapping aktiviert, ist das mehr als über. Die Wartungskosten werden trotzdem anfallen. :rolleyes: Aber Hydrostößel sind halt nicht so cool bei den Ducatisten.
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

labete

TAS-Man

Beiträge: 7 307

Registriert: 10. März 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Ducati Monster und Honda XL

  • Private Nachricht senden

43

Donnerstag, 15. November 2012, 20:12

Zum Thema Hyperstrada <-> Versys 1000

Das war von mir missverständlich ausgedrückt. Die "Features" der beiden Maschinen sind annähernd gleich, die Kosten ja schließlich auch. ;) . Aber die Versys ist ein Massenprodukt und die Hyperstrada immer noch eine bessere Kleinserie, und zunächst mal DESHALB nicht zu vergleichen.
Dann ist die Versys für mich ein vermutlich ganz gutes Motorrad, Optik ist Geschmackssache, aber die Hyperstrada hat -wie alle Ducatis- Dutzende von Details, technischen Feinheiten, Designideen, meinetwegen Gags, die MIR jeden Cent mehr wert sind. :thumbup:

Aber irgendwie ist das eine Diskussion in der der Art von "rot ist schöner als schwarz" (IST es :heuldoch: ) ....

Just do go ahead.

blahwas

infernal combustion engine

Beiträge: 28 721

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

44

Donnerstag, 15. November 2012, 21:12

Dutzende von Details, technischen Feinheiten

Dann zähl doch mal auf. Ich lege mal vor:

-Einarmschwinge
-Die Stiefelferse rechts schmlitzt am Auspufftopf
-Desmodromik
-Blinker an den Grilffschalen
-Volldigitales Cockpit

Lille

Café & Pension

Beiträge: 26 939

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

45

Donnerstag, 15. November 2012, 21:33

Ich bin der Überzeugung, dass JEDES moderne Motorrad ein gutes Fahrwerk hat.

Außer die 750er Breva.. da geht das Serienfahrwerk gar nicht... :whistling:

Dann ist die Versys für mich ein vermutlich ganz gutes Motorrad, Optik ist Geschmackssache, aber die Hyperstrada hat -wie alle Ducatis- Dutzende von Details, technischen Feinheiten, Designideen, meinetwegen Gags, die MIR jeden Cent mehr wert sind. :thumbup:

Hyperstrada.. die Optik ist Geschmacksache :grin:


Hach.. isch des luschdig! :thumbsup:
*Lille*

labete

TAS-Man

Beiträge: 7 307

Registriert: 10. März 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Ducati Monster und Honda XL

  • Private Nachricht senden

46

Donnerstag, 15. November 2012, 22:03

@blahwas, lille
Geschenkt. ;) Das ist hier die Ducati Abteilung. ^^

ICH finde die Hyperstrada, wie fast alle Ducs, attraktiv. :cool:
Und die Versys 1000 ist für mich ein uninspirierter Metallklotz mit unförmigen zig-mal gesehenen Plastikteilen, mit langweiligem und billigem Rohrrahmen, langweiliger Kastenschwinge, noch langweiligerem 4-Zylinderreihenmotor mit vorgebratzem Wasserkühler, und das ganze in zwei tollen Grautönen. :grin:
Trotzdem sicher ein gutes Motorrad, aber ganz sicher nicht meins. ^^

Just do go ahead.

47

Donnerstag, 15. November 2012, 23:04

YESSSS - 100%
Sogar bei meiner total verranzten Mille standen immer mehr Leute als beim neuesten Japan-Hyper-Hobel.


Die MILLE sieht ja auch aus wie ein richtiges Motorrad... :thumbup:...und wird von einem FAHRER bewegt, und NICHT von irgendwelchem Elektronik-Scheißdreck !

Dwayn

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 590

Registriert: 23. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CBR 600F (PC41), Honda XL250 R MD03

  • Private Nachricht senden

48

Donnerstag, 15. November 2012, 23:47

Zitat

YESSSS - 100%
Sogar bei meiner total verranzten Mille standen immer mehr Leute als beim neuesten Japan-Hyper-Hobel.


Die MILLE sieht ja auch aus wie ein richtiges Motorrad... :thumbup:...und wird von einem FAHRER bewegt, und NICHT von irgendwelchem Elektronik-Scheißdreck !


Hm - eine Diskussion die man auf so einem sprachlichen Niveau besser garnicht erst beginnt.

Zum Glück darf da jeder seine eigene Meinung haben.

49

Freitag, 16. November 2012, 00:33

Hm - eine Diskussion die man auf so einem sprachlichen Niveau besser garnicht erst beginnt.


Mag sein.
Angebot: Kauf Dir ´n anständiges Moped, dann darfst mitdiskutieren und das Niwoh heben :P ;)

Dwayn

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 590

Registriert: 23. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CBR 600F (PC41), Honda XL250 R MD03

  • Private Nachricht senden

50

Freitag, 16. November 2012, 01:50

Zitat

Hm - eine Diskussion die man auf so einem sprachlichen Niveau besser garnicht erst beginnt.


Mag sein.
Angebot: Kauf Dir ´n anständiges Moped, dann darfst mitdiskutieren und das Niwoh heben :P ;)


Pff, damit Du mal nicht nur hinterherfahren kannst? :D

Eine Diavel würde ich übrigens nehmen.

Edit: Emoticon vergessen, gefährlich! ;)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Dwayn« (16. November 2012, 01:52)


51

Freitag, 16. November 2012, 02:21

Diavel.
Naja, wär immerhin ein Anfang :D
Kumpel und ex-150+PS Kilogixxer-Fahrer hat sich nach seiner ersten Duc-Probefahrt gefragt, wie er jemals auf die blöde Idee kommen konnte, sich für (japanische) 4Zylinder zu interssieren... Seitdem hatte er nur noch rote Mopeds aus Italien :thumbup:

Das "Pff, damit Du mal nicht nur hinterherfahren kannst? " versteh ich übrigens grad nich. Ok, is auch reichlich zu spät für mich jetzt...

labete

TAS-Man

Beiträge: 7 307

Registriert: 10. März 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Ducati Monster und Honda XL

  • Private Nachricht senden

52

Freitag, 16. November 2012, 07:31

Guten Morgen,

zu den "Aufrechnern" muss ich noch was loswerden (gestern war ich zu müde ^^ )..

@blahwas
Die Unterschiede zeige ich dir gerne mal an einem realen Objekt, in der Theorie die Eigenschaften vergleichen bringt nichts. Das meiste davon ist aber Ausarbeitung und Gestaltung, und ich fürchte, das wird dich nicht so sehr beeindrucken... :grin:

@lille
Ich denke, wenn du es lustig findest, hast du es nicht verstanden. ;) Mir geht definit auf den Senkel, das Ducati-Freunde immer in die Ecke "emotional und unsachlich" geschoben werden. Gutes Design IST für mich ein sachliches Kriterium. Und davon finde ich bei der Hyperstrada genug und bei der Versys viel zuwenig.

Design bedeutet nicht nur Aussehen, sondern auch technische Innovation, stimmige und wertige Komponenten und vor allem ein originäres Gesamtkonzept. Wie kommt es denn, dass fast jeder Motorradfahrer weiß,
wie eine Ducati aussieht?
:italia:

Just do go ahead.

Coyote

Jack's Complete Lack of Surprise

Beiträge: 11 637

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

53

Freitag, 16. November 2012, 08:15

Der erste Blick auf die Thumbnails der Galerie ließ mich denken "oh, ein Roller!". Flach von der Seite siehts immer noch so aus.

Die Daten hab ich mir nicht weiter angeschaut, ist glaube ich keine Motorradkategorie für mich.


WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Coyote« (16. November 2012, 08:18)


Shergar

unregistriert

54

Freitag, 16. November 2012, 08:27

Wessen Herz italienisch pocht, denkt ohnehin nicht mehr rational, sondern emotional. :thumbup:

blahwas

infernal combustion engine

Beiträge: 28 721

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

55

Freitag, 16. November 2012, 09:02

Design bedeutet nicht nur Aussehen, sondern auch technische Innovation, stimmige und wertige Komponenten und vor allem ein originäres Gesamtkonzept. Wie kommt es denn, dass fast jeder Motorradfahrer weiß, wie eine Ducati aussieht? :italia:

Rot? ;) Und Kawasaki ist grün. So in der Art ist das doch, ne? ;)

Dwayn

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 590

Registriert: 23. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CBR 600F (PC41), Honda XL250 R MD03

  • Private Nachricht senden

56

Freitag, 16. November 2012, 12:58

Zitat

Diavel.
Naja, wär immerhin ein Anfang :D
Kumpel und ex-150+PS Kilogixxer-Fahrer hat sich nach seiner ersten Duc-Probefahrt gefragt, wie er jemals auf die blöde Idee kommen konnte, sich für (japanische) 4Zylinder zu interssieren... Seitdem hatte er nur noch rote Mopeds aus Italien :thumbup:

Das "Pff, damit Du mal nicht nur hinterherfahren kannst? " versteh ich übrigens grad nich. Ok, is auch reichlich zu spät für mich jetzt...


Es ist und bleibt halt einfach Geschmacksache. Die allermeisten Ducatis wecken in mir keinerlei Gefühle, keine Emotionen. Für mich sehen die Dinger immer aus wie "nicht gekonnt" - auch wenn sicherlich das Gegenteil der Fall ist.

Vergiss den Spruch einfach, wenn man es erklären muss war's doof, nicht lustig und ja... nochmal doof. ;)

Ich halte mich aber jetzt auch zurück hier, es wird zu OT. Oder?

57

Freitag, 16. November 2012, 13:35

Guten Morgen,
...*abschnibbel*...
...Design bedeutet nicht nur Aussehen, sondern auch technische Innovation, stimmige und wertige Komponenten und vor allem ein originäres Gesamtkonzept. Wie kommt es denn, dass fast jeder Motorradfahrer weiß,
wie eine Ducati aussieht?

Labete, damit bist Du hier fertig. NOCH besser kann man das nicht erklären (zumindest nicht per Text und ohne Meinungsverstärker :thumbsup:

Rot? Und Kawasaki ist grün. So in der Art ist das doch, ne?

HEY, Freund Blahwas! Magst mich nicht mal besuchen kommen? Ne Runde boxen und so? ;)

Wessen Herz italienisch pocht, denkt ohnehin nicht mehr rational, sondern emotional.

Hm. Fürchte, das ist wohl so und lässt sich auf alles grünweissrote übertragen...
Ich würd mal tippen, Du bist schon Duc gefahren. Und Guzzi. Und vielleicht noch mehr :)

Ich halte mich aber jetzt auch zurück hier, es wird zu OT. Oder?

QUARK, bleib hier!
Und ich tippe mal, DU bist noch keine Duc gefahren...
Ich überleg grad, wie die Reihenfolge sinniger ist - erst Duc probefahren oder erst eruieren, was Du mit Sparschwein+Verkauf Deiner Mopete+Kleinkredit investieren kannst... ;)

Dwayn

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 590

Registriert: 23. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CBR 600F (PC41), Honda XL250 R MD03

  • Private Nachricht senden

58

Freitag, 16. November 2012, 14:16

Zitat

Guten Morgen,
...*abschnibbel*...
...Design bedeutet nicht nur Aussehen, sondern auch technische Innovation, stimmige und wertige Komponenten und vor allem ein originäres Gesamtkonzept. Wie kommt es denn, dass fast jeder Motorradfahrer weiß,
wie eine Ducati aussieht?

Labete, damit bist Du hier fertig. NOCH besser kann man das nicht erklären (zumindest nicht per Text und ohne Meinungsverstärker :thumbsup:

Rot? Und Kawasaki ist grün. So in der Art ist das doch, ne?

HEY, Freund Blahwas! Magst mich nicht mal besuchen kommen? Ne Runde boxen und so? ;)

Wessen Herz italienisch pocht, denkt ohnehin nicht mehr rational, sondern emotional.

Hm. Fürchte, das ist wohl so und lässt sich auf alles grünweissrote übertragen...
Ich würd mal tippen, Du bist schon Duc gefahren. Und Guzzi. Und vielleicht noch mehr :)

Ich halte mich aber jetzt auch zurück hier, es wird zu OT. Oder?

QUARK, bleib hier!
Und ich tippe mal, DU bist noch keine Duc gefahren...
Ich überleg grad, wie die Reihenfolge sinniger ist - erst Duc probefahren oder erst eruieren, was Du mit Sparschwein+Verkauf Deiner Mopete+Kleinkredit investieren kannst... ;)


Doch - sogar schon 2. Allerdings auch nur kurz. Habe im Bekanntenkreis zwei ältere Herren, die mit den Dingern rumdüsen.

Das eine war irgendeine uralte, und das andere eine M900 von 2001/2002(?).

Zugegeben - der vergleichsweise knurrige dumpfe Sound hat was.

Aber vom Fahren her? Fühlt sich genau so "rappelig" an wie die nicht alte, sondern uralte Boxer aus der Fahrschule. Ist einfach nicht meins.

Bevor man mich missversteht, es sind tolle Motorräder - die Fahreigenschaften sicher top. Sie liegen mir einfach nicht.

Oder sagen wir es so: Was anderes gefällt mir einfach besser.

Ich hoffe, die Diavel nächstes Jahr in Grevenbroich fahren zu können. Vielleicht kann die mich ja endlich überzeugen, optisch gefällt sie mir ja wenigstens... Also... In schwarz. ;)

Als unverhältnismäßig teuer empfinde ich Ducati übrigens nicht - so mancher Japaner ist nicht wesentlich günstiger und die Preise von BWM oder KTM kennen wir doch auch alle.

Shergar

unregistriert

59

Freitag, 16. November 2012, 14:39

Hm. Fürchte, das ist wohl so und lässt sich auf alles grünweissrote übertragen...
Ich würd mal tippen, Du bist schon Duc gefahren. Und Guzzi. Und vielleicht noch mehr :)

Jou, Treffer versenkt. :grin: Nach drei Italienerinnen, vielen traumhaften Kilometern und den endlosen italienischen Momenten im Leben kann ich auch gar nicht mehr anders. Quasi für's Leben geprägt. :thumbsup: Ich schrieb mal dem leider inzwischen verstorbenen Ducatisti: Die Italinerinnen bringen deine Seele zum vibrieren wie eine gezupfte Geigenseite. Mein Herz wird immer italienisch schlagen, ganz gleich welches Moped ich auch fahren werde. Und eines Tages wird auch wieder ein grün-weiß-rotes Moped in der Garage stehen, soviel ist sicher. :thumbup:

60

Freitag, 16. November 2012, 17:32

Also... In schwarz.

MATT!!!schwarz bitte :D
Das eine war irgendeine uralte, und das andere eine M900 von 2001/2002(?).

Hallo? Du fährst ein kleines Rennbrötchen. Dann nimm bitte auch von Ducati was vergleichbares!
WENN das ne Monster sein muss, dann bitte neue Generation. Aber auch das sind keine Racer. Und die alten sind eher was für´s Herz ;)

Ähnliche Themen

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung