Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Gerd

Mo24-Probefahrer

  • »Gerd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registriert: 22. Dezember 2014

Motorrad: Suzuki GSX 400e

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 14:20

Ölverlust

Hallo,

bei meiner Ducate 750 SS tritt auf einmal am linken Stoßdämpfer vorne Öl aus. Wenn sie steht, hört es irgendwann auf.

Begleiterscheinung dabei: Seit sie das Öl verliert, funktioniert die Kupplung und Schaltung nicht mehr. Baut irgendwie keinen Druck auf. Und es lassen sich die Gänge nur mit lautem unangenehmen Geräusch einlegen. Hört sich halt so an, als würde man die Gänge ohne Kupplung versuchen einzulegen.

Hat jemand eine Ahnung was das sein könnte?



Gruß

Gerd

Coyote

Jack's Complete Lack of Surprise

Beiträge: 12 137

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 14:35

Stoßdämpfer vorne? Meinst du die Gabeldichtung?

Ich würde sagen, die ist in Ordnung, dafür ist deine Kupplungspumpe undicht und es sifft an der Gabel runter.


WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Iceman

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 886

Registriert: 7. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: VFR 750

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 14:38

moin,

Das hört sich ganz nach hydraulikflüssigkeit an. kontrollier mal den behälter, schlauch, bzw die dichtungen am behälter, auf dichtigkeit.

gruß
Bis zum Drehzahlbegrenzer und noch viel weiter :grin:

bdr529

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 604

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW R 1200 GS MÜ

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 14:40

Wenn beides zusammenhängt, dann leckt vermutlich die Hydraulikleitung der Schaltung und das Öl läuft zur Gabel runter. Dann trennt die Kupplung nicht mehr (oder zumindest nicht mehr ganz).
Hast du den Ölstand im Überlaufbehälter am Kupplungshebel kontrolliert?
VG
Michael

Gerd

Mo24-Probefahrer

  • »Gerd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registriert: 22. Dezember 2014

Motorrad: Suzuki GSX 400e

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 15:04

Hänft denn das Hydrauliköl der Kupplung mit dem Stoßdämpfer zusammen?
Es tropft und das nicht wenig eindeutig aus dem linken Dämpfer. Und da aus der Gabeldichtung.
Gerd

Coyote

Jack's Complete Lack of Surprise

Beiträge: 12 137

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 15:07

Nein, da gibt es überhaupt keinen Zusammenhang, den ich mir vorstellen kann. Im Zweifel ist beides kaputt. Bist du sicher, dass es Gabelöl ist und keine Hydraulikflüssigkeit?


WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Gerd

Mo24-Probefahrer

  • »Gerd« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 7

Registriert: 22. Dezember 2014

Motorrad: Suzuki GSX 400e

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 15:28

Hallo,
Ich denke es ist Gabelöl. Wenn ich die Duc vorbe ein paar Mal in die Knie gehen lasse, suppt es kräftig an der Dichtung raus.

Iceman

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 886

Registriert: 7. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: VFR 750

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 25. Dezember 2014, 15:52

Das erklärt aber immer noch nicht das hydraulikproblem
Bis zum Drehzahlbegrenzer und noch viel weiter :grin:

J.P.

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 859

Registriert: 2. Februar 2011

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Triumph Trident Sprint

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 27. Dezember 2014, 11:30

Man kan Läuse und Flöhe haben, heißt es bei uns immer.
Also auch ne undichte Kupplungshydraulik und nen kaputten Gabelsimmering.

Achtung, wenn Gabelöl zu den Bremsbelägen kriecht wird's a) unangenehm, weil die Bremswirkung dann SEHR zu wünschen übrig lässt und b) noch n bisschen teurer, weil aus den Belägen kriegst Du das Zeug nicht mehr raus.
"Failure is not an option" (Gene Krantz, Apollo 13 Flight Director)

"Zwei Dinge sind unendlich: Das Universum und die menschliche Dummheit. Wobei ich mir beim Universum nicht ganz sicher bin." (Albert Einstein)

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung