Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 138

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 18. Februar 2011, 16:43

Das ist genau die richtige Einstellung! Weiter so! Und bitte alles in von dir gewohnter Quali dokumentieren.

Danke! ;) Die V-Max oben im Bild gehört übrigens meinem Dad. V-Max Fahrer verstehen uns Harley-Owner in den genannten Punkten. :1:

Weiter gehts... :thumbup:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 138

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

22

Sonntag, 20. Februar 2011, 09:32

Sooo.

Lenker ist runter und die Kabel liegen jetzt auf dem Oberrohr. Die Detailarbeiten, die einige Stunden gebraucht haben sieht man natürlich gar nicht. Zum Beispiel für der Kabelstrang, den ich nur wenige Zentimeter nach rechts verlegt habe (um Länge zum verstecken gut zu machen) und dafür die komplette Motoraufhängung vorne einmal losnehmen musste.



Bei der Demontage des Lenkers muss man aufpassen, dass man den Gaszug nicht abreißt. Deswegen erst den Lenker lösen und ganz nach links schieben, um anschließend den Doppelgaszug aushängen zu können. Auf Kleinteile achten, sonst sind die Hülsen weg. :grin:
Ärgerlich hier, dass die Amis mit Kleber und Sicherungslack nicht sehr geizig umgehen. 100% der Innenfläche der beiden Gummigriffe waren verklebt, besonders ärgerlich weil man dann beide runterschneiden muss und die Gasdrehgriffhülse in Mitleidenschaft gezogen wird. Und es ist einfach eine blöde Arbeit. :thumbdown:



Ölpeilstab ist inzwischen schwarz lackiert. Ist ganz gut gelungen, jetzt muss es nur halten. :P
Am Zylinderkopf unterhalb der Rockerboxen sieht man ganz gut diese orangene Zylinderkopfdichtung, mit der es bei Harley-Davidson zu Beginn des Verkaufs der EFI Modelle Probleme gab. So war diese Dichtung ab Werk den Gegebenheiten in Europa nicht gewachsen und bereits wenige Kilometer nach der Aufbauinspektion (sprich vom Dealer nach Hause, 300 km vielleicht sogar nur!) undicht und hat Öl durchgelassen. Wurde von H-D bei der ersten Inspektion getauscht, das Problem trat nur 2007 oder 2008 auf, dannach gab es sofort Heavy Duty Dichtungen. Sollte aber jede Sportster haben, die gebraucht gekauft wird! :rolleyes:

Gruß,
Robert
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 138

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

23

Sonntag, 20. Februar 2011, 19:33

Zündspule und Halter sitzen jetzt, wo sie hingehören. :thumbup: Habe noch auf M6 Gewinde aufgebohrt, um das Ganze etwas stabiler zu bekommen.



Der Tanklift ist auch fertig, die Kabel sind alle neu verlegt.
Nur den Lenker habe ich leider nicht mehr fertig bekommen, weil ich mich arg lange mit der Gashülse, den Blinker und dem Einhängen der Züge gestresst habe. :cursing:

Mal sehn, morgen mit neuer Kraft wird es dann hoffentlich klappen. :whistling:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Dirk U.

Team Mo32+2-10

Beiträge: 14 767

Registriert: 18. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650 CBO

  • Private Nachricht senden

24

Sonntag, 20. Februar 2011, 19:50

Hast du aber richtig Gas gegeben. :thumbup:

Ist doch ein altest DDR Fahrrad da im Hintergrund oder? Ich meine Diamand war doch VEB Produkt.
Ich moderiere in grün

:japan:


Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 138

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 20. Februar 2011, 20:01

Ich muss Gas geben. Es drängen wichtigere Projekte, als das Bike.
In der Freizeit (derzeit nur am WE, leider) muss daher was geschafft werden. *rupp rupp*

Ich will im März übrigens mit der Nightster zu "Jim´s Diner", einem US-Imbiss der hier grade aufgemacht hat und wo sich endlich US Cars und Bikes tummeln. :usa:

Das Fahrrad ist nen Diamant "Speed Pacer", bis auf die Bremsscheiben Originool. Aber nicht meins und erst nen paar Jahre alt, nix mehr VEB.
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

*Fabian*

unregistriert

26

Montag, 21. Februar 2011, 15:49

Mahlzeit,

sind die grauen Teile am Motor die, wo du meintest das die schon gepulvert wurden ?

Wenn sie das sind, schau mal an einer unauffälligen stelle, ob man das leicht abschleifen kann, wenn ja kannst du sie mitschicken ;)

Sieht irgendwie nicht nach Pulver aus, sondern nach irgendwas anderem, ist die oberfläche rauh ?

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 138

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

27

Montag, 21. Februar 2011, 19:10

Moin,


sind die grauen Teile am Motor die, wo du meintest das die schon gepulvert wurden ?
Sieht irgendwie nicht nach Pulver aus, sondern nach irgendwas anderem, ist die oberfläche rauh ?

Ja genau, der Luftfilterkasten z.b. und die Lampenmaske. Im H-D Katalog steht, die wären gepulvert, die Oberfläche ist jedenfalls sehr rau, fast wie Schmirgelpapier.
Links das runde Cover am Primärantrieb unten und das kleine polierte darüber sind die anderen Teile - der Kennzeichenhalter muss noch bearbeitet werden (kleiner schneiden, zusätzliche Bohrungen). :O


Nachdem ich heute um 16:30 von der Arbeit kam und mit einem "Guten Morgen!" von einer Nachbarin begrüßt wurde (Ich freue mich hier an meisten auf die Rente!), wars noch nicht zu spät den Lenker draufzuballern! Der größte Mist ist also erledigt, ab jetzt wirds wieder entspannt. :kiffer:

Die Blinkerkabel müssen noch verlötet werden, aber ansonsten ist alles funktionstüchtig und fertig umverdrahtet. Löten übrigens deswegen, weil ich diesen Quetschverbindern (auf ner Harley) nicht traue.
Bei uns in der Industrie soll zwar ab jetzt nur noch gequetscht werden, aber an dem Bike werd ich das anders halten. Hintergrund ist nebenbei gesagt, dass Studien und Erfahrungen gezeigt haben, dass gelötete Leitungen immer in Bewegung sind: genauer gesagt das Lot. Dieses erstarrt nie vollkommen (wie eine Schweißnaht) und arbeitet deswegen weiter, so dass es langfristig Probleme geben kann (schlechte Übergangswiderstände, Bruchstellen...), weswegen man VDE gemäß scheinbar nun nur noch quetscht - Brandgefahr und zeitersparnis spielen bestimmt gar keine Rolle. :grin:


Das "Loch" wie Töff den gewonnenen Platz unter dem Oberrohr -bestimmt- liebevoll genannt hat, ist jetzt wie es sein sollte: Oldschool. :1: Ist Zustand, heute:



Zündspulenhalter und Tanklift´s schwarz lackiert. Jetzt okay, Coyote? :P



Hinten kommen jetzt noch 7 cm kürzere Dämpfer rein (Lowrider, könnte man sagen!), der seitliche Halter und eine Solo-Satteltasche. Vor meinem geistigen Auge kommt das jetzt schon sehr, sehr gut. :usa:

Bis dann und schöne Grüße,
Robert
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Coyote

Chefzitierer

Beiträge: 11 737

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

28

Montag, 21. Februar 2011, 19:17

Jetzt okay, Coyote?

:thumbup: Ohrsand, Alter. ;) Ich dachte schon, du hättest deinen Geschmack verloren.


WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 138

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

29

Montag, 21. Februar 2011, 19:26

Jo Danke. ;) Ohrsand?
Einerseits wärs halbherzig in unlackiert, andererseits würds sofort wegrosten, weils nur normaler Baustahl S235-JR ist. :huh:
Alu erschien mir nicht stabil genug in der Stärke und Edelstahl hatte ich nicht, aber auch dann wärs schwarz geworden.
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Carina

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 095

Registriert: 15. Februar 2008

Wohnort: Bayern

Motorrad: Schlumpf

  • Private Nachricht senden

30

Montag, 21. Februar 2011, 22:16


:thumbup: Ohrsand, Alter. ;)



Aber hallo!!! Bubu, Mama!!!



T'schuldigung... das musste jetzt einfach sein....

*Fabian*

unregistriert

31

Montag, 21. Februar 2011, 22:29

Hört sich eher nach Kräusel schrumpf oder Reisslack an

ist schwer zu sagen, wie gesagt, bei so "billigen" teilen wäre ein fehlversuch sicher fatal, ich mach es nicht da ich dir nicht garantieren kann das es gut wird.

Man könnte das Strahlen oder Beizen, evtl auch Chemisch entlacken, und dann beschickten, ich kenn da eine Firma die machen sowas, dann wäre das bis aufs Material rein aber ich hab keine ahnung was das kosten wird.



Aber steck das mal bis zum schön Wetter alles zusammen, mein Angebot steht noch mit den Fotos ;)

Gefällt mir dein Fahrrad :grin:

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 7 286

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: BMW R 1200 GS (K50)

  • Private Nachricht senden

32

Montag, 21. Februar 2011, 23:32

Warum ist jetzt nochmal der Tank höher, etwas tiefer sähe das doch sicher besser aus. Das Loch wirkt.... komisch und 7cm kürzere Dämpfer bedeutet das es hinten 7cm tiefer wird??? WTF???

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 512

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

33

Dienstag, 22. Februar 2011, 00:18

Jetzt ist diese Karre also auch völlig verhunzt!

*Old School!*

Was soll denn bitteschön an dieser Shice-Veränderung "Old-School" sein?

Weil d a s in einigen Harley - Heftchen s o genannt wird?

I c h kann mich an keine Dekade erinnern,

wo Harley und die anderen damals noch existierenden Marken s o einen

Unfug wie diese Tankhöherlegung fabriziert haben!

Dieses "Loch," neee,...n u r Scheußlich!!!


Der Töff.
Hofft, dass Du n i e ein r i c h t i g e s Motorrad kaufen darfst/kannst!
"Kein Herz für Arschlöcher!"

Coyote

Chefzitierer

Beiträge: 11 737

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

34

Dienstag, 22. Februar 2011, 08:34

@Töff: Serpent ist 30 Jahre jünger als du. Für den ist "old school" alles bis 2005, da hast du dich schon nicht mehr für HD interessiert. ;)


WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 512

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

35

Dienstag, 22. Februar 2011, 08:38

Schärfster Protest:

M e hat sich n i e für Ausstellungsstücke interessiert!

Me war immer Hardcore - User!

Der Töffel.
*Leicht gekränkt!*
"Kein Herz für Arschlöcher!"

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

Beiträge: 6 830

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

36

Dienstag, 22. Februar 2011, 08:55

Sportyzilla: Toll, wie Du uns das alles hier so zeigst! :thumbup:
Du bist echt fleißig und machst das ordentlich, ehrlich jetzt. :)

Ich weiß nicht, ob ich mich mit dieser Optik so anfreunden kann, aber ich weiß, dass in der Harley-Szene andere Maßstäbe gelten - und eigentlich schau ich mir immer wieder mal gerne so etwas an.

Ich selbst würde wahrscheinlich alles dransetzen, den Tank zu vergrößern auf mindestens 20 Liter...
aber das sag ich so mit meinem vorrangigen Ziel des praktischen Nutzens... :grin:

liebe Grüße
Buckbeak

Morrison

Mit neuem TÜV

Beiträge: 7 121

Registriert: 28. März 2007

Wohnort: Hessen

Motorrad: Suzuki GSF 650 S

  • Private Nachricht senden

37

Dienstag, 22. Februar 2011, 12:35

Ich selbst würde wahrscheinlich alles dransetzen, den Tank zu vergrößern auf mindestens 20 Liter...

Und Alukoffer dran. :grin:

Respekt für deinen Tatendrang Robert und die gelungene Dokumentation deiner Schraubaktionen. Aber auch ich finde dieses Loch sehr gewöhnungsbedürftig. Auch wenn der Tank oben eine angenehme Linie verfolgt, so hängt der Zylinder furchtbar in der Luft. Sieht aus als ob da ein zu kleiner Motor eingebaut wurde.

LG
Thilo

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

Beiträge: 6 830

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

38

Dienstag, 22. Februar 2011, 12:58

Und Alukoffer dran. :grin:

Stimmt! :thumbsup:
Und den Navihalter nicht zu vergessen... :grin:

liebe Grüße
Buckbeak

blahwas

infernal combustion engine

Beiträge: 28 638

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

39

Dienstag, 22. Februar 2011, 13:40

Sieht super aus! Nur der Tacho ist irgendwie noch aus einer anderen Zeit. Da wäre weniger doch sicher mehr...

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 138

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

40

Dienstag, 22. Februar 2011, 17:22

Aber steck das mal bis zum schön Wetter alles zusammen, mein Angebot steht noch mit den Fotos

Das könnte sau viel Spaß machen! Die Fotos von Caro auf dem Bike lassen da viel vermuten. :thumbsup:

Zitat

Man könnte das Strahlen oder Beizen, evtl auch Chemisch entlacken, und dann beschickten, ich kenn da eine Firma die machen sowas, dann wäre das bis aufs Material rein aber ich hab keine ahnung was das kosten wird.

Soll ja irgendwie machbar bleiben. Dann lassen wir das bei den Teilen! :)


Zitat

Warum ist jetzt nochmal der Tank höher, etwas tiefer sähe das doch sicher besser aus. Das Loch wirkt.... komisch und 7cm kürzere Dämpfer bedeutet das es hinten 7cm tiefer wird??? WTF???

Tiefer sieht auch gut aus (kann mal nen Vergleichbild mit der 883 Low machen), aber das hat den Nutzen, dass die gesamte Elektrik zwischen Oberrohr und Tank passt, damit man davon nix mehr sieht - Thema alte Schule, so wie´s früher bei den Harleys war. Kein Elektronikgedöns.
Hinten wirds bestimmt gute 5 cm tiefer. Sieht dann geschmeidiger aus und wird super geradeaus laufen! :grin:
Die Dämpfer sind gerade noch fahrbar, 10,5" wären krass - dann hätte ich auch sofort Rigid Struts nehmen können, aber so weit isset noch nicht.


Zitat

Was soll denn bitteschön an dieser Shice-Veränderung "Old-School" sein?

Siehe oben... :cool:
Das soll eine puristische Fahrmaschine werden. Heutzutage kann man davon aber nicht mehr sprechen, weil die mehr Technik an Bord haben, als das Spaceshuttle. Aus dem Grund muss das Zeug versteckt werden.Und die Sportster ist da halt die Basis!

Zitat

Serpent ist 30 Jahre jünger als du. Für den ist "old school" alles bis 2005

Naja... Schwer zu sagen, aus welchen Jahren die Einflüsse für sowas alles kommen. Aber wohl weit vor 2005. Einfach mal die einschlägigen Sendungen auf DMAX schauen und du weißt Bescheid. ^^
Ist halt das Faible für US-Cars & Bikes, ein bisschen Rockabilly und Tats (ich brauche aber noch keine, bin ich eh noch viel zu jung für :grin: ), das so ein Projekt inspiriert. Und ich denke da passt das ganz gut, wie es ist.

Zitat

Sportyzilla: Toll, wie Du uns das alles hier so zeigst!
Du bist echt fleißig und machst das ordentlich, ehrlich jetzt.
Ich weiß nicht, ob ich mich mit dieser Optik so anfreunden kann, aber ich weiß, dass in der Harley-Szene andere Maßstäbe gelten - und eigentlich schau ich mir immer wieder mal gerne so etwas an.

Danke. :D
Innerhalb der "Harley-Szene" gehen die Vorstellungen auch weit auseinander. Die einen bauen chromblitzende Blechmonster, die anderen Custombikes und dann gibts halt noch die Chopper und Bobber. Sog. Bagster oder sowas sind dann Nischenmtorräder. :grin:
Mir persönlich gefallen davon am besten die Sportster Modelle. Würde mir auch keine andere H-D holen. :O

Das BMW Fahrer sich vielleicht eher an praktischen Gesichtspunkten orientieren iss klaaa. :grin:

Zitat

so hängt der Zylinder furchtbar in der Luft.

In echt wirkt es noch anders. Aber ich versteh schon. :whistling:

Zitat

Sieht super aus! Nur der Tacho ist irgendwie noch aus einer anderen Zeit. Da wäre weniger doch sicher mehr...

Danke! Dazu hab ich schon was cooles gesehen. Da hat jemand nen Mini-Tacho hinter die Lampenhaube gesetzt, sehr cool. Aber eigentlich wollte ich die Elektronik nicht aufschneiden und verändern. Ich kann so jederzeit zurückbauen und baue keine potentiellen Fehlerquellen ein, da ich für die Sesoin ein paar längere Aktionen geplant habe und mich auf das Ding verlassen können muss.
Noch einer Lust auf Nordkap? ^^

Gruß,
Robert
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Verwendete Tags

Sportster

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung