Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

untiak

Mo24-Fan

  • »untiak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 433

Registriert: 30. September 2010

Wohnort: Bayern

Motorrad: H-D Forty Eight

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 17. Juli 2013, 20:36

Umbau Harley Forty "Sporty" Eight

So die ersten 2400km sind gefahren und es hat sich schon einiges getan.

Hier der Anfangszustand:


Letzte Woche Montag zur 1600er Inspektion, wo dann auch die Jekill montiert wurde.
Der Sound ist der Hammer, Funktaster ist auch schon verbaut, aber ich fahr natürlich nur im legalen Automatik-Modus. :thumbsup: :blah:



Am Mittwoch kam dann der Brief vom Zoll, das ich mein erwartetes Paket aus Amerika beim Zoll abholen kann. Gesagt, getan - Donnerstag 7:15 Paket beim Zoll abgeholt - hat etwa 10Minuten gedauert und 22,81€ gekostet. :grin:
Im Paket waren: Fahrer-+Beifahrersitz, Luftfilter+Cover und Zündkabel
Die Sitze direkt ausgepackt und montiert, der original Sitz war echt fürn Arsch. Der neue passt für mich perfekt, endlich kein nach hinten rutschen mehr, fühlt sich an wie festgetackert. Von der Linie passts auch perfekt.



Am Wochenende dann etwas Langeweile gehabt und die Zündkabel zurecht geschnitten und das Plastikgeraffel unterm Tank weg gehauen, neuen Halter für die Zündspule und das Zündschloss zurecht gebogen, gesägt und Lackiert. Alle Kabel gebündelt und neu verlegt. Ging mit etwas Bastelei auch problemlos ohne Tanklift.



Den Halter muss ich nochmal neu Lackieren, da ich ein wenig zu ungeduldig war und ihn unbedingt verbauen musste als die Farbe noch nicht 100% trocken war. :S


Nun muss nurnoch der Luftfilter dran, dafür fehlt mir nur momentan noch ein passender EFI-Tuner, wird wohl der Power Vision werden, mal sehen was mein Dealer für das Teil haben will. Dann folgt irgendwann noch ein 12,5L Tank + Lackierung, damit sollte ich dann erstmal fertig sein. Aber mir fällt dann bestimmt wieder was neues ein, was ich ändern kann.

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 250

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. Juli 2013, 14:54

So schnell gehts das... :thumbsup:


@ Tanklift:
Die Kabel passen doch auch oben auf den Rahmen oder? Unten sieht man sie doch noch? :O

Die Jekill würde ich gerne mal hören. 8o
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

untiak

Mo24-Fan

  • »untiak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 433

Registriert: 30. September 2010

Wohnort: Bayern

Motorrad: H-D Forty Eight

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. Juli 2013, 18:21

Die Kabel passen doch auch oben auf den Rahmen oder? Unten sieht man sie doch noch? :O
Habe ich auch versucht, ging aber leider vom Platz her überhaupt nicht. Die Kabel sieht man aber auch ohne Tanklift nicht. Beim neuen Tank werde ich die Kabel wohl nochmal neu verlegen und gucken ob ichs nicht doch oben drauf bekomm.



Die Jekill würde ich gerne mal hören. 8o
Im September bin ich mal wieder in Münster, evtl. sieht man sich ja mal. ;)

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 250

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. Juli 2013, 18:42

Ahhh, du hast gar keinen Tanklift? Ja, das erklärt das natürlich. :thumbup:

Finde ich gut an der 48. Würde ich auch inzwischen so machen, wenn es bei mir passen würde. Aber ich lasse es nun so. :)


Zitat

Im September bin ich mal wieder in Münster, evtl. sieht man sich ja mal. ;)

Ich werde da sein. :P Kommt aber ganz auf die Termin an, weil ich da recht eingespannt bin.
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

untiak

Mo24-Fan

  • »untiak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 433

Registriert: 30. September 2010

Wohnort: Bayern

Motorrad: H-D Forty Eight

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. Juli 2013, 21:13

Ahhh, du hast gar keinen Tanklift? Ja, das erklärt das natürlich. :thumbup:

Genau, da ist dann nämlich sogut wie garkein Platz mehr.


Ich werde da sein. :P Kommt aber ganz auf die Termin an, weil ich da recht eingespannt bin.
Weiß ich jetzt noch nicht genau, werde dir dann aber nochmal den Zeitraum mitteilen sobald ich genaueres weiß. :thumbsup:

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 250

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. Juli 2013, 21:18

Genau, da ist dann nämlich sogut wie garkein Platz mehr.

Stimmt. :O Wolltest du aus optischen Gründen keinen Lift? Oder kommt der noch? :)

Bei der 48 gefällts mir ohne sogar besser, glaube ich.
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

untiak

Mo24-Fan

  • »untiak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 433

Registriert: 30. September 2010

Wohnort: Bayern

Motorrad: H-D Forty Eight

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 18. Juli 2013, 21:30

Stimmt. :O Wolltest du aus optischen Gründen keinen Lift? Oder kommt der noch? :)

Bei der 48 gefällts mir ohne sogar besser, glaube ich.
Passt von der Linie besser ohne Tanklift.

Mal sehen, evtl. kommt einer rein wenn ich den 12,5L Tank drauf bastel.

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 250

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 18. Juli 2013, 21:32

Der Tank ist Fluch und Segen. :thumbsup:

Optisch super, aber 130 km Reichweite. Tja. Sonst hätte ich auch so einen. :angel:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

untiak

Mo24-Fan

  • »untiak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 433

Registriert: 30. September 2010

Wohnort: Bayern

Motorrad: H-D Forty Eight

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 18. Juli 2013, 21:44

Der Tank ist Fluch und Segen. :thumbsup:



Optisch super, aber 130 km Reichweite. Tja. Sonst hätte ich auch so einen. :angel:


Da hast du recht, vom Style zwar super, aber Reichweite arg eingeschränkt.

Mit dem 12,5L Tank kommt man ja wenigstens 200km+, das ist schonmal etwas besser. Will mich auch an der Lackierung noch etwas austoben. :thumbsup:

Bin nur grad am überlegen, ob ich die original Teile behalten soll oder nicht. Beim eventuellen Weiterverkauf wäre original natürlich ein Argument, die Teile würden allerdings bei Ebay auch einiges an Geld bringen. Und da Geld nicht vom Himmel fällt.... ;( :S

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 250

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 18. Juli 2013, 21:50

Bin nur grad am überlegen, ob ich die original Teile behalten soll oder nicht. Beim eventuellen Weiterverkauf wäre original natürlich ein Argument, die Teile würden allerdings bei Ebay auch einiges an Geld bringen. Und da Geld nicht vom Himmel fällt....

Den Tank zu mir! ^^

Also ich habe bisher nichts verkauft. Bringt nicht wirklich viel, man hat immer Ersatz zur Hand und beim Wiederverkauf ist das praktisch, weil Zubehörteile zahlt keiner. Ich führe ja auch das Checkheft nicht weiter, weil ich sie sowieso gebraucht gekauft habe, weil selbst das nichts bringt. :huh:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

untiak

Mo24-Fan

  • »untiak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 433

Registriert: 30. September 2010

Wohnort: Bayern

Motorrad: H-D Forty Eight

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 18. Juli 2013, 21:59

Bei Ebay würden Sitz+Auspuff+Tank etwa 500-700€ bringen, da aber dann noch 10% Ebay gebühren abgehen, lohnts sich wahrscheinlich wirklich kaum.
Im Endeffekt wärens dann wohl so um die 450€ die man raus bekommen würd, das wäre grad mal der Power Vision. :S

Naja mal schaun, den Auspuff werde ich wohl verkaufen, weil die Jekill ausbauen wäre schon ein Krampf, das tu ich mir glaub ich nicht an wenn ich den Hobel !irgendwann! mal verkaufen sollte.

Das mit dem Checkheft stimmt auch, das führe ich auch nur solange wie ich Garantie hab, danach wird kein Harley Mechaniker mehr ran gelassen, die sind eh sowas von unfähig.

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 250

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 18. Juli 2013, 22:01

Den Auspuff würde ich behalten. Habe von jeder Sporty hier die Tüten liegen.

Ich verschenke bestimmt keinen 1.500€ Auspuff beim Verkauf. 8| Wie gesagt, niemand bezahlt das.

Das ist ne Kleinigkeit, wieder den originalen zu montieren!
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

untiak

Mo24-Fan

  • »untiak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 433

Registriert: 30. September 2010

Wohnort: Bayern

Motorrad: H-D Forty Eight

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 18. Juli 2013, 22:23

Ich verschenke bestimmt keinen 1.500€ Auspuff beim Verkauf. 8| Wie gesagt, niemand bezahlt das.

Das kommt drauf an ob in den nächsten Jahren die elektronischen Anlagen weiter unterbunden werden, dann ist ne eingetragene Jekill bestimmt einiges Wert, werde ich auf jeden Fall noch eintragen lassen.

Das ist ne Kleinigkeit, wieder den originalen zu montieren!
Du hast ja auch nur den Stellhebel und die Züge und nicht noch nen Servo etc. ^^ Den ganzen Kram wieder raus pulen dauert bestimmt nen paar Stunden. Naja werde wohl erstmal alles aufheben, soviel bringts ja wirklich nicht. Dafür lohnt die Mühe kaum. :S



Das geilste war echt die Harley Werkstatt, die haben 8Std. für die Montage des Auspuffs und die Erstinspektion gebraucht. ;(
Und dann haben die mir noch nen Loch in den Sitz gesägt und die Hupe zum öffnen der Anlage mit angeschlossen obwohl ich extra den Funktaster mitgegeben hatte. :wall:

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 250

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 18. Juli 2013, 22:27

Und dann haben die mir noch nen Loch in den Sitz gesägt

Wie?


Ja meine Schützlinge werden nie wieder eine Harleywerkstatt von innen sehen. Preise überzogen und Service... Naja, Thema für sich!
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

untiak

Mo24-Fan

  • »untiak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 433

Registriert: 30. September 2010

Wohnort: Bayern

Motorrad: H-D Forty Eight

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 18. Juli 2013, 22:35

Wie?
Tja, der Funktaster hat eine Empfängerbox die ca. die Maße 6*4*3cm hat, da waren die ernsthaft der Meinung das die nirgends hin passt außer unter den Sitz. Da es da jedoch auch nicht gepasst hat, haben die nen Loch in den Sitz geschnitten wo die Box genau rein passte... Super gemacht!

Die Box lässt sich jedoch auch Problemlos mit doppelseitigem Klebeband am Batteriehalter befestigen (also über den Diagnose Steckern), dort hab ich sie nun auch platziert, da ich meinen neuen Sitz ja nicht direkt zerstückeln wollte.

Ja meine Schützlinge werden nie wieder eine Harleywerkstatt von innen sehen. Preise überzogen und Service... Naja, Thema für sich!
Das ist auch das Beste was man machen kann, sobald die Garantie rum ist mache ich auch wieder alles selbst. Da weiß man woran man ist! Wird halt noch nen Clymer Manual angeschafft und gut ist, solang man keine zwei linken Hände hat, kann man eh nicht schlechter Arbeiten als die in den "Service-Werkstätten". :thumbsup:

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 250

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 19. Juli 2013, 08:52

Und für solche Schandtaten zahlt man dann richtig Geld.

Ich habe ja auch schon ein paar Dinger erlebt beim Dealer, aber ein Loch unten in den Sitz... Hammer! :cursing: Dabei ist das doch "Sporty-für-Dummies", dieses Ding zu verstauen. Bei mir sitzt an der Stelle das Fuelpak und es würde wohl noch mehr daneben gehen. Da siehst du schon gleich, wie die über dich denken: Nämlich das du doof sein musst!

Das heißt, du hast so einen FOB (oder wie die heißen) zum drücken und keinen automatischen?


Das Clymer Manual habe ich damals gebraucht bei dem großen Onlineshop gekauft, der u.a. in Büchern macht. Pflicht, das Ding!

Und wenn man es sich mal durchrechnet, lohnt das Checkheft auch nicht. 300-400€ pro Inspektion, aber im Wiederverkauf liegen alle Harleys dennoch dicht beeinander, wenn die Historie stimmt - so die Theorie. ^^ Bei 32.000 km hast du schon 1.500-2.000€ in den Service investiert - lohnt nicht.
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

untiak

Mo24-Fan

  • »untiak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 433

Registriert: 30. September 2010

Wohnort: Bayern

Motorrad: H-D Forty Eight

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 19. Juli 2013, 20:35

Viel bezahlen musste ich zum Glück nicht, der Einbau der Anlage war umsonst und den Service habe ich für 150€ bekommen. Trotzdem erwarte ich, das mit meinen Sachen entsprechend Respektvoll umgegangen wird, aber das ist wohl zu viel verlangt.

Und an der Sporty ist es wirklich nicht schwer eine Stelle zu finden wo so ein Kästchen hin passt. Aber ne, lieber den Sitz zersägen.

Da siehst du schon gleich, wie die über dich denken: Nämlich das du doof sein musst!
Ich denke das Problem ist, das die meisten Kunden von Harley einfach nichts an ihrem Motorrad selber machen. Dadurch fallen solche Dinge bei 99% der Kunden wahrscheinlich nie auf, die restlichen 1% kommen nur ein mal und sind dann so enttäuscht das sie nie wieder kommen. 8o

Das heißt, du hast so einen FOB (oder wie die heißen) zum drücken und keinen automatischen?


Hehe, die FOB ist der Transponder der Harley Alarmanlage. :grin:

Ich habe immer eine Funkfernbedienung in der Hosentasche um die Anlage manuell öffnen zu können:

Zusätzlich ist natürlich noch der legale Sound-Switch verbaut, bei dem man zwischen Automatik und Aus umschalten kann. Auf jeden Fall gut falls man mal in eine Kontrolle kommt, dann war man natürlich im legalen Automatik-Modus unterwegs. :thumbsup:

Hier ist der Switch ganz gut zu sehen:



Das Clymer Manual gibt es relativ günstig in UK: KLICK

Wo hast du deines genau gekauft? Bei Amazon scheint es das aktuelle irgendwie nicht zu geben.




Mit dem Service hast du auf jeden Fall recht, das lohnt wirklich nicht. Wenn man alles selber erledigt bezahlt man wahrscheinlich maximal 1/4 davon. Zumal bei der Sportster ja wirklich alles leicht zugänglich ist und somit kein Problem darstellt.

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 250

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 19. Juli 2013, 21:05

Welches ist der aktuelle Clymer? Gabs ein Update auf Forty Eight und so?
Meins gabs damals bei amazon. Gebraucht, aber wie neu. :D

Und wozu genau ist diese Maßnahme an deiner Alarmanlage? Mein Dad hat automatische Deaktivierung. Meine ist ganz deaktiviert, weil ich nur Stress damit hatte.
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

untiak

Mo24-Fan

  • »untiak« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 433

Registriert: 30. September 2010

Wohnort: Bayern

Motorrad: H-D Forty Eight

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 19. Juli 2013, 22:47

Welches ist der aktuelle Clymer? Gabs ein Update auf Forty Eight und so?

Meins gabs damals bei amazon. Gebraucht, aber wie neu. :D


Aktuell scheint M4274 zu sein, das beinhaltet auf jeden Fall die 48. Bei Amazon gibts nur dieses: http://www.amazon.de/Manuals-Harley-Davi…lymer+sportster
Scheint zwar das aktuelle zu sein, das Cover ist jedoch noch das alte, etwas irritierend.



Und wozu genau ist diese Maßnahme an deiner Alarmanlage? Mein Dad hat automatische Deaktivierung. Meine ist ganz deaktiviert, weil ich nur Stress damit hatte.
Das FOB-System müsste deine Nightster eigentlich auch schon gehabt haben, sobald man sich mit der FOB dem Motorrad nähert, schaltet die Alarmanlage ab.

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 250

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 21. Juli 2013, 22:05

Das FOB-System müsste deine Nightster eigentlich auch schon gehabt haben, sobald man sich mit der FOB dem Motorrad nähert, schaltet die Alarmanlage ab.

Ja natürlich, aber die ist bei mir wie gesagt deaktiviert. Warum musste denn nun bei dir was zusätzliches dafür eingebaut werden? :O
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung