Revit Shop FC-Moto Alpinestars Motocross Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Fox Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

soliderkevin

Mo24-Probefahrer

  • »soliderkevin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registriert: 29. Februar 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Z750

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 4. März 2016, 22:37

Welcher Reifen?

Hallo und guten abend zusammen!

Ich brauche für meine Kawa neue reifen! Könnt ihr mir einen empfehlen?
Ich fahre die Z750J (ZR750J)!

Der Reifen sollte ein Allrounder sein! Also Gute Nasshaftung sowie Fähigkeiten auf der Rennstrecke und natürlich auf der Landstraße. Also nicht unbedingt ein Tourenreifen eher ein etwas Sportlicher!

Freunde von mir haben mir den Pilot Power empfohlen, was sagt ihr dazu?

Liebe Grüße und schönen abend!

Beiträge: 463

Registriert: 23. März 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda VTR 1000 F + GSX 650 F

  • Private Nachricht senden

2

Freitag, 4. März 2016, 22:45

Hallo

hast Du Dich wirklich mal mit dem Potential von Reifen beschäftigt? Ein guter Sporttouring-Reifen kann mehr, als die meisten Fahrer auf die Straße bringen können ;)

Dein Anforderungsprofil würde z.B. gut zu einem Pirelli Angel GT passen. Welchen Reifen bist Du eigentlich bis jetzt gefahren und was gefiel Dir daran gut, oder nicht?

Greetz :)
Unabhängig vom Gesagten, rate ich dringend zur SV 650 :thumbsup:

soliderkevin

Mo24-Probefahrer

  • »soliderkevin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registriert: 29. Februar 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Z750

  • Private Nachricht senden

3

Freitag, 4. März 2016, 22:51

Nunja ich weiss das Reifen fast immer mehr können. Sporttouring ist auch sehr gut deswegen fragte ich ja :thumbup:

Ich habe das moped neu und da sind pirelli diablo drauf. konnte die jetzt nicht richtig fahren, da diese ziemlich runter sind...

bei meinem alten Moped hatte ich den Bridgestone BT016 R Pro..
Damit war ich eigentlich sehr zufrieden, da dieser meiner meinung nach förmlich auf der Straße klebte

Beiträge: 463

Registriert: 23. März 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda VTR 1000 F + GSX 650 F

  • Private Nachricht senden

4

Freitag, 4. März 2016, 23:08

Den Pilot Power (ohne Namenszusatz) hatte ich auf meiner SV. Der gefiel mir nicht so gut... er fühlte sich schonmal "schmierig" an, obwohl er es nicht war und bei nasskalter Witterung hatte ich auch nicht das beste Gefühl.

Ich hab jetzt den Angel GT drauf und war damit auch schon bei einem Training. Der Reifen gefällt mir durchweg besser! Gerade auch bei schlechterem Wetter.

Ich hatte Dich übrigens zuerst so verstanden, das Du nur Sportreifen suchen würdest...

Hast Du Dich schon durch die Reifentests der letzten Jahre gewühlt?
Unabhängig vom Gesagten, rate ich dringend zur SV 650 :thumbsup:

soliderkevin

Mo24-Probefahrer

  • »soliderkevin« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 9

Registriert: 29. Februar 2016

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Z750

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 4. März 2016, 23:12

Ja genau dieses schwammige gefühl habe ich jetzt aktuell auch aber ich denke mal das liegt daran, das die ziemlich runter sind ;D

ja bin gerade dabei, aber das steht mal hier mal da der Pilot Power ist am häufigsten testsieger, aber wiederrum auf anderen seiten schreiben sie genau das gegenteil. also was man davon jetzt alles glauben kann und was nicht sei mal dahin gestellt:D ?( :thumbsup:

Manuel

Always be the best version of yourself

Beiträge: 16 801

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 4. März 2016, 23:30

Schau dir mal den Pilot road 4 an. Und ich glaube nicht das du das Potenzial eines pipo ausreizen kannst.

Gesendet von meinem D5803 mit Tapatalk

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 7 084

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: BMW R 1200 GS (K50)

  • Private Nachricht senden

7

Samstag, 5. März 2016, 01:40

bin 3 mal sehr zufrieden den Angel ST/GT gefahren bis ich den Pilot Road 4 aufzog... bester Tourensportreifen den ich je gefahren bin.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Meine Beiträge sind lediglich die auf Erfahrung basierende, persönliche Meinung.

Blog/YouTube

blahwas

hidden agenda

Beiträge: 28 416

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 5. März 2016, 13:19

Ich weiß nicht wie lange du schon Motorrad fährst und ob du wirklich auf die Rennstrecke gehst. Pilot Power (in allen Varianten) hat unter Rennstreckenfahrern die ich so kenne einen schlechten Ruf. Bridgestone S20 Evo wird gern empfohlen. Guck doch zunächst, was es an Reifenfreigaben für deine Maschine gibt, dann ist die Auswahl schon kleiner...

HomerSimpson

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 175

Registriert: 13. Juli 2009

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: ZX10-R // RSV Mille & NSR @ Schlachtung

  • Private Nachricht senden

9

Samstag, 5. März 2016, 13:32

Ein Reifen, der von Regen - Rennstrecke alles solide abdeckt wirst du schlicht nicht finden.
Solche Kompromisse sind in meinen Augen aber auch absolut überflüssig.
Im Regen kommst du mit jedem Reifen nach Hause, diese Eigenschaften sind bei Motorradreifen also völlig zu vernachlässigen.
Wenn du nicht gerade beruflich drauf angewiesen bist (also bei Wind&Wetter fährst) ... was muss der Reifen im Regen schon können?

Rennstreckenorienterte Straßenreifen:
- Metzeler K3 oder K3RR (weiterentwicklung des K3).

Bin beide gefahren, für den Hochsommer Top Dinger.
Hinten nach 1,5tkm Illegal, nach 1,8tkm dann Slicks.
Will aber definitiv Temperatur sehen,
macht aber auch (Erfahrungen von Freunden) auf der Rennstrecke bei guten Zeiten keinen schlechten Eindruck.


Allrounder die ich dir anhand des geschrieben empfehlen würde:

- Metzeler M7RR
Soll laut Erfahrungsberichten von Kaltgrip bis Rennstrecke sehr viel mitmachen bei Laufleistungen (hinten) 4tkm+ möglich.

- Continental Sport Attack 2 (dieses Jahr kommt der 3) oder Road Attack 3.
Habe einige Sätze CSA2 durch und bin sehr zufrieden.
Der Road Attack ist wohl der Gegenspieler zum Pilot Road.
Den Race Attack stufen manche performance mäßig sogar über den K3. (entsprechend weniger ein Allrounder).

- Pilot Road wie bereits vorgeschlagen.


Letzendlich musste dich anhand ein paar Einblicken/Testberichten selbst durchtesten.
Jeder empfindet sowas anders ... Motorrad, Fahrwerk, Straßenverhältnisse etc etc ....
Ich denke mit den bisher genannten hast du schon ne Auswahl die groß genug ist,
dich kaum entscheiden zu können ;)
Also testen :smirk:

STan.X

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 661

Registriert: 29. September 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: R 1200 RT LC, CBR 600 RR, KLX 125

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 5. März 2016, 15:00

MPR 3 oder 4 ist auf dem Kringel maßlos überfordert, der schmiert schon auf der Landstraße bei Temperaturen um die 20℃. Der MPR 3 etwas weniger, aber immer noch spürbar. Bei dem Spagatwunsch würde ich zum MPP 3 oder MPP 2CT greifen, je nachdem welcher Reifen freigegeben ist.
CN 07-355-3512
ora et motora

Hayden

Kunterbunter Bückling

Beiträge: 4 579

Registriert: 4. Dezember 2006

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: KTM RC8R & Kawasaki Z 750

  • Private Nachricht senden

11

Samstag, 5. März 2016, 15:14

Ich schaue ja gerade selber intensiv nach der Z750 J und denke, wenn dann der Conti SportAttack 1!

Hab den SportAttack 2 auf der RC und der ist der Hammer.
Im Z Forum hab ich bisher nur positivies im bezug auf die 750 gelesen. Vorallem wenn man etwas sportlicher unterwegs ist

Freigabe findest du im Z Forum ;)

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 4 347

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

12

Samstag, 5. März 2016, 18:01

Unter www.mopedreifen.de gibts gute Info zu der Reifenwahl und ordentliche Preise dazu. . .
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 7 084

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: BMW R 1200 GS (K50)

  • Private Nachricht senden

13

Samstag, 5. März 2016, 18:32

STan.x was bedeutet denn schmieren?

Bei mir machte der Pilot Road 4 auch bei 30° nie Probleme... Immer sehr gut zu fahren auch bei engagierter Fahrweise auf der R 1200 R.
Zudem war die Haltbarkeit zum Angel auch noch minimal besser.
Rennstrecke habe ich keine Erfahrung, frage mich auch inwiefern die Z750 das "richtige" Motorrad für die Rennstrecke ist...
Was ist denn dein primäres Einsatzgebiete? Willst du damit nur auf die Renne oder eher 95% Landstraße, 5% Rennstrecke?

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Meine Beiträge sind lediglich die auf Erfahrung basierende, persönliche Meinung.

Blog/YouTube

STan.X

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 661

Registriert: 29. September 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: R 1200 RT LC, CBR 600 RR, KLX 125

  • Private Nachricht senden

14

Samstag, 5. März 2016, 21:24

Bei der RT habe ich beim Rausbeschleunigen das Gefühl, dass der Hinterreifen einknickt oder trotz ASR stark nach außen drängt. Wie auf einem zähen Kaugummi. Bei der RR ist das mit dem MPR 2CT auch ansatzweise zu spüren.
Damit kann ich jedoch sehr gut leben, denn bei Kälte und Nässe sind die MPR gigantisch. :thumbsup:
CN 07-355-3512
ora et motora

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 7 084

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: BMW R 1200 GS (K50)

  • Private Nachricht senden

15

Sonntag, 6. März 2016, 22:28

Okay... hmmm, sowas hatte ich ehrlich gesagt nie.

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk
Meine Beiträge sind lediglich die auf Erfahrung basierende, persönliche Meinung.

Blog/YouTube

mkk

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 14

Registriert: 26. März 2016

Motorrad: ZX10R

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 26. März 2016, 01:14

Mit dem bt016 pro bist Du gut beraten, preiswert im Nassen
und Trocknen gut. Nachfolger S20 evo ist etwas handlicher.

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 4 347

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

17

Samstag, 26. März 2016, 09:27

Der PiRo4 ist für den Alltag, auch bei flotter Fahrweise eine Empfehlung. Allerdings hatte ich damit auf der Renne eine Schrecksekunde, der Hinterradreifen ist beim Rausbeschleuinigen weggeschmiert (kein Regelung an board, nur eine 750er). Das hat sich bei steigender Temperatur und Fahrdauer dann gelegt, hatte allerdings (vermutlich durch das feine Rillenprofil) kein super stabiles Fahrgefühl.

Habe aktuell den BT16pro für 155€ (beide) gekauft und bin gespannt wie der sich schlägt . . . zumindest auf der Renne dürfte der besser sein.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung