Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 300

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. Februar 2016, 08:07

Rückrufaktion Yamaha XJR 1300 RP19 (Einspritzermodelle)

Hallo zusammen,

wir haben gerade Post vom Kraftfahrtbundesamt und Yamaha Deutschland GmbH bekommen, dass unsere verbliebene XJR 1300 (BJ 2007) wegen einer Rückrufaktion zum Händler muss.

Dies betrifft eine zu lang gewählte Öldüse im Bereich der Steuerkette, die im Extremfall durch die schlagende Kette abgeschert werden kann, so dass es zu einem Motorschaden und blockierenden Hinterrad kommen kann. Dies betrifft die Einspritzermodelle des Typs RP19.

http://www.motorradonline.de/motorraeder…typ-rp19/711790
Die Fahrgestellnummer finden sich hier.

Weitere Infos:
http://www.bikeundbusiness.de/technik/articles/521373/

Gruß,
Robert
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Ähnliche Themen