Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

gnome

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 968

Registriert: 7. August 2012

Wohnort: Schweiz

Motorrad: Triumph Tiger 800xrt + Kawasaki ZZR 1100c EML

  • Private Nachricht senden

441

Samstag, 3. Februar 2018, 18:15

Manuel will doch nur das schwarz aufpeppen......
Man sollte kein Schwarz kaufen, wenn man damit nicht klar kommt. :whistling:
Es geht immer weiter - und wenn es zurück ist. Nach dem Regen scheint die Sonne.

Manuel

immer zügig defensiv

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 677

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

442

Samstag, 3. Februar 2018, 19:14

@mopedbaer: ich kenne deine Meinung und du bist mir meiner Meinung nach auch noch eine Aussage darüber fällig was für dich nicht verbasteln ist.

@gnome: die restlichen Farben (rot, blau) waren nicht viel besser. Das rot war zu orange, das blau war zu violett. Wäre das rot so ein Fazerrot gewesen, hätte ich nicht lange überlegt.

mopedbaer

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 509

Registriert: 13. November 2010

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: mehrere

  • Private Nachricht senden

443

Samstag, 3. Februar 2018, 22:48

@mopedbaer: ich kenne deine Meinung und du bist mir meiner Meinung nach auch noch eine Aussage darüber fällig was für dich nicht verbasteln ist.


Nicht verbasteln ist für mich, wenn klare funktionale Schwächen ausgebessert werden oder die Funktionalität sinnvoll erweitert wird.

Verbasteln ist in meinen Augen, wenn man funktional brauchbare Teile an einem Motorrad durch weniger funktionale oder bestenfalls gleichwertige Teile austauscht - also beispielsweise an ein Motorrad die "Bernd das Brot"-LED-Miniblinker wurstelt (die Blinker sehen dann aus wie die kurzen, winzigen Ärmchen bei Bernd das Brot), extra kurze Hecks oder diverse Nummernschildhalter aus dem Katalog des Grauens montiert. Auch die ganzen Nachrüst-Auspuffanlagen fallen für mich darunter. Es gibt aber natürlich noch viel mehr Klimbim...

Nicht verbasteln wäre zum Beispiel:

- Montage eines Hauptständers
- Verbau von verstellbaren Hebeln (sofern überhaupt ein Problem damit da war)
- Gepäckträger, Heizgriffe, Steckdosen, Navihalter usw.

Um es einfach zu sagen: Das Meiste, was unter dem Motto "Ich will mein Moped individualisieren" läuft, fällt für mich in die Kategorie "verbasteln".

Manuel

immer zügig defensiv

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 677

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

444

Samstag, 3. Februar 2018, 23:24

Ah danke. Thema Blinker ist halt: urgs, die Serienblinker sooooo groooooß. Wobei die vorderen dranbleiben.

- Montage eines Hauptständers Schränkt die Schrägenlagenfreiheit extrem ein und dank Öler wischt ich 2x im Jahr die Kette ab
- Verbau von verstellbaren Hebeln (sofern überhaupt ein Problem damit da war) habe ich dran, die vorher ware
- Gepäckträger, Heizgriffe, Steckdosen, Navihalter alles dranne

Sunny

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 516

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

445

Sonntag, 4. Februar 2018, 11:03

Bei den LED-Blinkern kann man natürlich die Richtigen und die Falschen montieren. Die Blinker sollten auch zum Gesamtkonzept passen und nicht nur klein sein.

Ebenfalls beim Verbau von verstellbaren Hebeln, da gibt es viele die einfach nur bunt sind. Auch hier gilt, weniger ist mehr.

Etwas wichtiges fehlt mir bei der kleinen Aufstellung. Nicht zu jedem Moped passt ein Gepäckträger und/oder auch ein Navihalter. Die werden ja auch sehr oft so angebaut, dass man die Front nicht mehr anschauen kann. Wie alles, liegt auch das immer im Auge des Betrachters. ;)

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 000

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

446

Sonntag, 4. Februar 2018, 11:42

Da bin ich bei Sunny, je nach original Auführung können z.B. andere Blinker oder auch Kennzeichenhalter das Gesamtbild durchaus verbessern. Die Hersteller machen sich häufig dazu nicht allzuviele Gedanken bzw. nehmen das was sie im Regal liegen haben.
Gegen den ein oder anderen dezenten Aufkleber oder ein umlackiertes Anbauteil spricht doch auch nichts. Oft ist es doch so, das man zwar das für sich fahrtechnisch beste Motorrad gefunden hat, aber mit der ein-oder anderen Kleinigkeit nicht ganz zufrieden ist.

Allerdings sind auch viele Teile auf dem Markt, bei denen man sich eine Kiste so richtig "verschlimmbessern" kann. Hintergrundbeleuchtung, diverse Blinklichter, Lenker und Cockpit voll mit elektronischen Helferlein/Anzeigen, 4-6 Zusatzscheinwerfer, Spiegel im Totenkopfdesign, Blinker als eisernes Kreuz, neon farbige Anbau Spoiler im Flammendesign . . . . :pinch:
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Manuel

immer zügig defensiv

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 677

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

447

Sonntag, 4. Februar 2018, 11:58

Wie passen denn die Blinker und das kurze Heck zu meiner?

Und zum Thema Fahren: genau das isses, fahren tut die Paula sehr gut und ich will auch nicht tauschen gegen was vielleicht geiler ausschaut.

Sunny

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 516

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

448

Sonntag, 4. Februar 2018, 12:51

Wie passen denn die Blinker und das kurze Heck zu meiner?


Ein kurzes Heck passt IMO immer besser, als so ein langer Ausleger. ;) Das einzige was an den Bildern hervor sticht, sind die beiden Reflektoren an der Gabel vorne. Ich weiß, Vorschrift EURO4. Aber Du hast nichts rundes am Moped, nur die Reflektoren sind rund. Hier etwas stimmiges zu bekommen, ist sicherlich nicht einfach. Aber ganz weg lassen solltest Du sie auch nicht.



Und zum Thema Fahren: genau das isses, fahren tut die Paula sehr gut und ich will auch nicht tauschen gegen was vielleicht geiler ausschaut.


Das ist die Hauptsache! :)

Manuel

immer zügig defensiv

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 677

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

449

Sonntag, 4. Februar 2018, 18:35

Es ist ein schmaler Grat zwischen Nice und Kirmesbude.

Yamaha nutzt ab Werk ja Neongelb für manche Details, finde ich grad noch okay das es gut ausschaut.

Felgenradaufkleber sind easy zu kleben
https://www.instagram.com/p/BavmTa6FEQW/

Gesendet vom Schmartfon


Schab mir mal mehr schlecht als recht ne Night Flou Tracer gebaut...

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manuel« (4. Februar 2018, 18:45)


kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 8 415

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: BMW R 1200 GS (K50)

  • Private Nachricht senden

450

Sonntag, 4. Februar 2018, 18:36

Also ich finde das schick!

Gesendet vom Schmartfon

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 000

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

451

Sonntag, 4. Februar 2018, 18:47

Ich finde das schei . . .

Hol dir ein paar dezente rot/weiße der rot/blaue oder nur rote, blaue, weiße Felgenrand Aufkleber und gut . . . aber es muss letztlich dir gefallen.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

RollerIngi

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 850

Registriert: 18. März 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda NC750S DCT

  • Private Nachricht senden

452

Sonntag, 4. Februar 2018, 18:55

Ich würd auch erstmal klein anfangen
:moped: always on the bright side of life

Sunny

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 516

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

453

Sonntag, 4. Februar 2018, 19:42

Mach doch nur mal das Felgenbett Neongelb, Silber oder ein dunkles Gold, mir wäre das gezeigte Bild auch zu viel.

Die Felgen könntest Du auch mit einem dunklen Gold komplett machen, hatte ich auf meiner Katana auch. Sah IMO gar nicht so schlecht aus.

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 000

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

454

Sonntag, 4. Februar 2018, 21:06

Bloss kein Gold am Moped, sieht nach 80er Jahre Cafe Racer aus . . oder Softchopper ala Yamaha XV Midnight special
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Sunny

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 516

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

455

Sonntag, 4. Februar 2018, 21:09

doch, doch, die Paula ist so Schwarz, da kann ein wenig Farbe nicht schaden. Natürlich ein dunkles Gold nur verwenden. ;)

EDIT: Hier nochmal ein Bild von meiner Katana:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sunny« (4. Februar 2018, 21:13)


biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 214

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

456

Dienstag, 6. Februar 2018, 05:54



Verbasteln ist in meinen Augen, wenn man funktional brauchbare Teile an einem Motorrad durch weniger funktionale oder bestenfalls gleichwertige Teile austauscht - also beispielsweise an ein Motorrad die "Bernd das Brot"-LED-Miniblinker wurstelt (die Blinker sehen dann aus wie die kurzen, winzigen Ärmchen bei Bernd das Brot), extra kurze Hecks oder diverse Nummernschildhalter aus dem Katalog des Grauens montiert. Auch die ganzen Nachrüst-Auspuffanlagen fallen für mich darunter. Es gibt aber natürlich noch viel mehr Klimbim...

Nicht verbasteln wäre zum Beispiel:

- Montage eines Hauptständers
- Verbau von verstellbaren Hebeln (sofern überhaupt ein Problem damit da war)
- Gepäckträger, Heizgriffe, Steckdosen, Navihalter usw.

Um es einfach zu sagen: Das Meiste, was unter dem Motto "Ich will mein Moped individualisieren" läuft, fällt für mich in die Kategorie "verbasteln".



Da kann man mal sehen, wie unterschiedlich die Ansichten zu dem Thema sind. :)

Für mich hat es nichts mit "verbasteln" zu tun, wenn jemand ein Teil am Motorrad durch ein gleichwertiges, das aber eine andere Optik hat, austauscht.

"Verbasteln" hat für mich persönlich eher etwas mit der Technik zu tun, ein verbasteltes Motorrad ist ein, bei dem ich zum Beispiel einen Kabelbaum vorfinde,
bei dem etliche Kabel einfach abgeschnitten wurden und wo auch der trausige Rest nix mehr mit dem Schaltplan zu tun hat.

- Gepäckträger, Heizgriffe, Steckdosen, Navihalter usw. fallen für mich unter "für mich überflüssig", darum hat jemand, der diese Teile anbaut, trotzdem nicht sein Motorrad verbastelt.
Sondern es mit Teilen ausgestattet, die er für nötig hält.

Wenn jemand Teile, deren Optik ihm nicht gefällt, durch gleichwertige, aber anderes aussehende austauscht, fällt das für mich unter "persönlicher Geschmack".
Und über den streite ich mich tunlichst nicht. :)


Zu Paula:

Ich würde da niemals die Felgen gold machen, egal ob hell oder dunkel.
Aber da haben wir wieder die Geschmacksfrage ^^

RollerIngi

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 850

Registriert: 18. März 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda NC750S DCT

  • Private Nachricht senden

457

Sonntag, 18. Februar 2018, 16:13

@ Manuel : so wie Max seine Neue, das wär was für die Paula zum ausprobieren. Nur ein dünnes Band. In Silber oder weiß. Oder blau.
:moped: always on the bright side of life

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung