Revit Shop FC-Moto Alpinestars Motocross Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Fox Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

sir lonn

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 938

Registriert: 20. Mai 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda Lead 100, Kawasaki Versys 1000

  • Private Nachricht senden

41

Montag, 13. März 2017, 20:12

freut mich, das die tour spaß gemacht hat. das mit dem zubehör wird schon. :thumbup:
SAUERLAND!!!

Lille

Café & Pension

Beiträge: 26 212

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella

  • Private Nachricht senden

42

Montag, 13. März 2017, 20:25

Wenn Du den Lenker breiter machst, könnte es eng werden mit Leitungen und Zügen. Das solltest Du im Auge behalten! :rolleyes:
*Lille*

Manuel

Always be the best version of yourself

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 792

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

43

Montag, 13. März 2017, 20:26

noch was zu den Pilot Road 4:

Ich finde sie so naja... weder richtig gut noch richtig schlecht.
Am Anfang waren 2,5 2,9 drin.. war ok.
Dann habe ich mal die Yamaha vorgeschriebenen 2,2 2,5 (d)raus gemacht... war schlechter. Fahre jetzt wieder mit 2,5 2,9

Aber so richtig Vertrauen habe ich nicht in die Teile. Ich glaube vorm FT mach ich mir Conti Road Attack 3 drauf, die zweier waren wohl der Hit auf der MT07.

Sunny

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 083

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

44

Montag, 13. März 2017, 22:31

Mit den Scheiben hat man so sein Kreuz zu tragen. Auf der Monster mit einer Minischeibe ist alles wunderbar, auf der Multi ist ein Carbonschild drauf, sieht gut aus, macht aber Geräusche im Helm. http://www.italo-shop.com/Multistrada-12…2015::7443.html Nicht laut, nicht unangenehm, aber zu hören. Mach die Scheibe so kurz wie möglich.

Manuel

Always be the best version of yourself

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 792

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

45

Montag, 13. März 2017, 22:34

oder so groß wie möglich ;)

Sonst könnte ich auch die Org-Scheibe modifizieren dass die einfach tiefer sitzt.
Aber ich fande es sehr geil als ich bei 130 mit offenen Visier nix gemerkt habe. Da putze ich lieber die Scheibe anstatt dem Visier.

Und zum Thema Fahrwerk: ist bis jetzt ok für mich, nur die Front ist fast ein wenig zu hart. Auf schlechten sauerländischen Straßen heute wars heute manchmal eine ganz schöne Hopserei.

Sunny

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 083

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

46

Montag, 13. März 2017, 23:05

oder so groß wie möglich ;)


Hättest Du einen C1 kaufen wollen/sollen? :) https://de.wikipedia.org/wiki/BMW_C1


Sonst könnte ich auch die Org-Scheibe modifizieren dass die einfach tiefer sitzt.
Aber ich fande es sehr geil als ich bei 130 mit offenen Visier nix gemerkt habe. Da putze ich lieber die Scheibe anstatt dem Visier.


Wenn ich so eine große/hohe Scheibe fahren will, weshalb setz ich mich dann aufs Moped? :) Soll natürlich jeder fahren was und wie er möchte, ändert aber nichts an meiner Meinung.


Und zum Thema Fahrwerk: ist bis jetzt ok für mich, nur die Front ist fast ein wenig zu hart. Auf schlechten sauerländischen Straßen heute wars heute manchmal eine ganz schöne Hopserei.


Vorne den Luftdruck etwas senken, damit muss man etwas probieren.

bdr529

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 346

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW R 1200 GS MÜ

  • Private Nachricht senden

47

Montag, 13. März 2017, 23:22


Wenn ich so eine große/hohe Scheibe fahren will, weshalb setz ich mich dann aufs Moped? Soll natürlich jeder fahren was und wie er möchte, ändert aber nichts an meiner Meinung.


Weil man dann z.B. mit offenem Visier fahren kann und nicht jede Fliege im Gesicht hat. Oder weil man bei starkem Regen besser geschützt ist. Bei der Airflow geht niedrig und hoch.
VG
Michael

Manuel

Always be the best version of yourself

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 792

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

48

Dienstag, 14. März 2017, 06:44

Zitat

oder so groß wie möglich ;)


Hättest Du einen C1 kaufen wollen/sollen? :) https://de.wikipedia.org/wiki/BMW_C1


Sonst könnte ich auch die Org-Scheibe modifizieren dass die einfach tiefer sitzt.
Aber ich fande es sehr geil als ich bei 130 mit offenen Visier nix gemerkt habe. Da putze ich lieber die Scheibe anstatt dem Visier.


Wenn ich so eine große/hohe Scheibe fahren will, weshalb setz ich mich dann aufs Moped? :) Soll natürlich jeder fahren was und wie er möchte, ändert aber nichts an meiner Meinung.


fahrdynamik... draußen sein.
beschleunigung.
jetzt könnte ich genauso fragen warum eine multi mit Verkleidung vorne und keine neue 1200er Monster...


Gesendet von meinem ONE E1003 mit Tapatalk

Sunny

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 083

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

49

Dienstag, 14. März 2017, 06:59


jetzt könnte ich genauso fragen warum eine multi mit Verkleidung vorne und keine neue 1200er Monster...


Weil die Sozia auf einer Monster nicht lange mitfahren kann.

Manuel

Always be the best version of yourself

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 792

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

50

Dienstag, 14. März 2017, 07:01

gut das ist ein grund.
gab es sonst nix sozia taugliches nacktes?

Gesendet von meinem ONE E1003 mit Tapatalk

Sunny

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 083

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

51

Dienstag, 14. März 2017, 07:01


Wenn ich so eine große/hohe Scheibe fahren will, weshalb setz ich mich dann aufs Moped? Soll natürlich jeder fahren was und wie er möchte, ändert aber nichts an meiner Meinung.


Weil man dann z.B. mit offenem Visier fahren kann und nicht jede Fliege im Gesicht hat. Oder weil man bei starkem Regen besser geschützt ist. Bei der Airflow geht niedrig und hoch.


Ein offenes Visier, bzw. ein nicht eingerastetes Visier erhöht IMO die Verletzungsgefahr im Falle eines Unfalles enorm. Noch schlimmer sind allerdings die Fahrer, die bei einem Klapphelm die Klappe sogar oben lassen.

Aber das hat natürlich nichts mehr mit der MT von Manuel zu tun, Entschuldigung fürs OT.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 26 212

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella

  • Private Nachricht senden

52

Dienstag, 14. März 2017, 07:35

Für das Schild gibt's ja unteschiedliche Wege. Niedriges Schild, hohes Schild - oder auch einen Aufsatz obendrauf, um die Luft umzuleiten. Für die NC gibt es auch ein zwischteil, das die Scheibe weiter nah vorne setzt. Dadurch wird die Scheibe auch von unten hinterlüftet. Soll weniger Verwirbelung bringen.

Für die Versys gibt es Halter, die das Schild flacher stellen. Auch eine Variante.

Schritt eins wäre, sich mal groß und klein machen bei der Fahrt und verschiedene Höhen auszutesten. Wenn das Schild höher werden soll, mal mit einem eingeklebten Pappstreifen die richtige Höhe austesten.

Höhenverstellbar ist das Schild der MT nicht?
*Lille*

Manuel

Always be the best version of yourself

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 792

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

53

Dienstag, 14. März 2017, 08:08

Höhenverstellbar ist das Schild der MT nicht?


doch ist es. Habe schon alles durchprobiert. Bringt alles nix.

Das Zubehörschild ist auch anders geformt, das org. Schild ist unten ziemlich schlank.

bratwurst

Zwo, Eins, Risiko!

Beiträge: 6 619

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

54

Dienstag, 14. März 2017, 08:22

Hast Du es mal komplett ohne Schild probiert?

Gruß,
Thomas

Manuel

Always be the best version of yourself

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 792

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

55

Dienstag, 14. März 2017, 09:14

nein. Hatte noch keine Möglichkeit.
Und würde gerne mit Schild fahren wollen. An sich finde ich das Windschild sehr praktisch.

Und warum sollte ich es ohne Schild probieren wenn ich ein Schild total praktisch finde?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Manuel« (14. März 2017, 09:31)


bratwurst

Zwo, Eins, Risiko!

Beiträge: 6 619

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

56

Dienstag, 14. März 2017, 10:33

Ist halt die Frage, wie "schlimm" es mit Schild ist. Und so ganz un-aerodynamisch bist Du an der Front jetzt auch wieder nicht unterwegs.

Gruß,
Thomas

Zoomie

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 352

Registriert: 25. Oktober 2004

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Ducati XDiavel S

  • Private Nachricht senden

57

Dienstag, 14. März 2017, 11:16

gut das ist ein grund.
gab es sonst nix sozia taugliches nacktes?


Eine XDiavel zum Beispiel :grin:

Ich denke die Frage des Windschilds ist so spaltend wie Topcase vs. Tankrucksack, oder Heizgriffe vs. echte Motorradfahrer :thumbsup: :whistling:

Spaß beiseite, wenn der Manuel gern mit Windschild fährt, dann darf er das. Mir persönlich gefallen nackte Motorräder besser, aber ich freu mich riesig für deinen Kauf. Denn Yamaha hat die Aufmerksamkeit und das Lob verdient, die neuen MTs sind wirklich spitze.

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

Beiträge: 6 810

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

58

Dienstag, 14. März 2017, 11:22

Manuel: Glückwunsch zur Paula!

Sie steht Dir... :)
Hoffentlich darf ich sie bald mal kennenlernen....

Schild finde ich auch sehr praktisch. Es gibt ja verschiedene Größen - muss ja nicht gleich so ein Riesending für Alltagsroller sein... :grin:

liebe Grüße
Buckbeak

Lille

Café & Pension

Beiträge: 26 212

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella

  • Private Nachricht senden

59

Dienstag, 14. März 2017, 12:41

Das Windschild muss halt zum Einsatz passen. Wer täglich, auch bei schlechtem Wetter, fährt, wird froh sei über ein Windschild.

Auch wer gerne reist und öfters mal Strecke machen muss auf der AB, weiß es zu schätzen. Könnte bei Manuel aj auch sein, wenn er erstmal über die AB aus dem "Moloch" raus muss. :whistling:


Auf Landstraßen ist es mir persönlich auch eher egal, da hat man so oft Tempo-Wechsel, daß Fahrtwind weniger stört.
*Lille*

Manuel

Always be the best version of yourself

  • »Manuel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 16 792

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

60

Dienstag, 14. März 2017, 13:04

Auch wer gerne reist und öfters mal Strecke machen muss auf der AB, weiß es zu schätzen. Könnte bei Manuel aj auch sein, wenn er erstmal über die AB aus dem "Moloch" raus muss


ja genau das ist der Grund. Zeitweise bis zu einer Stunde Autobahn. Dann kann das Schild gerne ab.
Und es trägt auch zur Entspannung wenn man die ganze Zeit vom Lenker weggezogen wird.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Mitglied (davon 1 unsichtbar)

Ähnliche Themen

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung