Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Beiträge: 418

Registriert: 5. Juli 2010

Wohnort: Thüringen

Motorrad: harley davidson (Umbaupause), Yamaha XS 650 (Caferacer), BMW R 1200 S (Kilometerfresser)

  • Private Nachricht senden

21

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 18:24

Der RS 10 ist ja schon ein Rennreifen, aber willst du irgendwann mal "richtige" Sliks aufziehen ? Das ist dann nochmal ein ganz schöner Unterschied.
Wer nicht schwimmen kann der taucht Faber

freakshow2410

Mo24-Bewohner

  • »freakshow2410« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 853

Registriert: 22. November 2011

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha R6 RJ11, Triumph Street Triple 765 RS

  • Private Nachricht senden

22

Donnerstag, 5. Oktober 2017, 20:49

Ja, aber dafür muss ich einfach noch n bissl mehr Erfahrung haben und bissl schneller werden. Momentan würde ich mir die nur sehr flott kaputt fahren. So nen RS10 kannst ohne Heizdecken fahren und er hat ein sehr großes Temperaturfenster.

Aber nach dem nächsten Besuch teste ich vll. mal einen gebrauchten Slick.

freakshow2410

Mo24-Bewohner

  • »freakshow2410« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 853

Registriert: 22. November 2011

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha R6 RJ11, Triumph Street Triple 765 RS

  • Private Nachricht senden

23

Montag, 9. Oktober 2017, 21:05

Hier mal ein paar Impressionen, ja ich weiß. Mit sehr intransparentem Wasserzeichen :P

https://www.sportfoto-trescher.de/index.…gory/view/26479

Beiträge: 418

Registriert: 5. Juli 2010

Wohnort: Thüringen

Motorrad: harley davidson (Umbaupause), Yamaha XS 650 (Caferacer), BMW R 1200 S (Kilometerfresser)

  • Private Nachricht senden

24

Dienstag, 10. Oktober 2017, 09:43

Das sieht doch schon ganz schön "schräg" aus. Hätte nicht gedacht, das die RS 10 so ne' Schräglage erlauben. :thumbup:
Wer nicht schwimmen kann der taucht Faber

freakshow2410

Mo24-Bewohner

  • »freakshow2410« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 853

Registriert: 22. November 2011

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha R6 RJ11, Triumph Street Triple 765 RS

  • Private Nachricht senden

25

Sonntag, 22. Oktober 2017, 20:06

So, heute den Hein-Gericke 25%-Gutschein ausgenuzt und folgendes bestellt:

- Reifenwärmer
- Aufbockständer für vorne

und noch paar neue Trichter, Ölauffangbehälter und neue Spanngurte.

Im Reiseplanungsthreadhab ich schon beschrieben, wo es in der Osterwoche hingeht. 3 Tage Rennstrecke in Südfrankreich. Habe im Herkunftsort meiner Freundin einen Verkleidungshersteller gefunden, der für die R6 auch komplette Rennverkleidungen anbietet. Dort gibt es auch eine Winteraktion mit 20% - Rabatt. Eine Rennverkleidung ist geordert. Firma heißt "Presser & Kuhn" und stellt alles in Deutschland her.

RollerIngi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 221

Registriert: 18. März 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda NC750S DCT

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 22. Oktober 2017, 20:39

So kann man auch das Weihnachtsgeld verballern :grin: viel Spaß beim Auspacken :)
Operative Hektik ist ein Zeichen von geistiger Windstille.

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 175

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 22. Oktober 2017, 20:42

Na dann viel Spaß mit der Drehmadame auf der Renne in SüdF. F ist immer schön zu fahren.

Beiträge: 418

Registriert: 5. Juli 2010

Wohnort: Thüringen

Motorrad: harley davidson (Umbaupause), Yamaha XS 650 (Caferacer), BMW R 1200 S (Kilometerfresser)

  • Private Nachricht senden

28

Sonntag, 22. Oktober 2017, 20:50

Jetzt machst du ja richtig "ernst". Viel Spaß auf der Piste in südlichen Gefilden !
Wer nicht schwimmen kann der taucht Faber

RollerIngi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 221

Registriert: 18. März 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda NC750S DCT

  • Private Nachricht senden

29

Dienstag, 24. Oktober 2017, 05:33

Und alles Gute zum Geburtstag heute :) :wave:
Operative Hektik ist ein Zeichen von geistiger Windstille.

freakshow2410

Mo24-Bewohner

  • »freakshow2410« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 853

Registriert: 22. November 2011

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha R6 RJ11, Triumph Street Triple 765 RS

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 24. Oktober 2017, 10:41

oh danke Ingi :)

und ja, ich freu mich auf das Gebastel im Winter :P hoffentlich bleibt lange viel heile!

freakshow2410

Mo24-Bewohner

  • »freakshow2410« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 853

Registriert: 22. November 2011

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha R6 RJ11, Triumph Street Triple 765 RS

  • Private Nachricht senden

31

Dienstag, 13. März 2018, 14:19

2. Juli Instruktorentraining am Hockenheimring ist gebucht :)

Jetzt vor den drei Tagen in Südfrankreich noch einen Ölwechsel, ein Satz Reifen RS10 ist gekauft. Werde ich wohl ab Tag 2 oder spätestens Tag 3 brauchen. 7 Turns a 20 min. hat doch einigermaßen einen Verbrauch.

Satz Bremsbeläge ist auch bestellt.

ICH FREU MIR.

freakshow2410

Mo24-Bewohner

  • »freakshow2410« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 853

Registriert: 22. November 2011

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha R6 RJ11, Triumph Street Triple 765 RS

  • Private Nachricht senden

32

Samstag, 23. Juni 2018, 08:45

Hier mal ein paar Impressionen von drei Tagen Rennstreckentraining in Alès, Anfang April. Ich setze mich nächste Woche mal hin und schneinde ein kleines Video zusammen.
Meinen kritischen Moment (zu weit von der Strecke gekommen + bei voller Beschleunigung = Lenkerschlagen -> Bremse muss erst nachgepumpt werden) hab ich auch auf Video.


























Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 21 175

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

33

Samstag, 23. Juni 2018, 09:25

Mächtig coole Bilder. Schaut nach Spaß aus.

RollerIngi

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 221

Registriert: 18. März 2017

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Honda NC750S DCT

  • Private Nachricht senden

34

Samstag, 23. Juni 2018, 11:17

Sieht super aus :thumbup: :!:
Operative Hektik ist ein Zeichen von geistiger Windstille.

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 927

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

35

Sonntag, 24. Juni 2018, 15:02

Schöne Bilder! :thumbup:

Gruß,
Thomas

biboty

Team MO24 - Posting-Queen

Beiträge: 30 521

Registriert: 20. Mai 2006

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Yamaha

  • Private Nachricht senden

36

Mittwoch, 27. Juni 2018, 09:34

Was für ein geiles Motorrad, was für schöne Bilder. :danke:

freakshow2410

Mo24-Bewohner

  • »freakshow2410« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 853

Registriert: 22. November 2011

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha R6 RJ11, Triumph Street Triple 765 RS

  • Private Nachricht senden

37

Donnerstag, 28. Juni 2018, 12:48

Danke für die Blumen :)

Hatte das folgende Video schon im Video-Topic im Biker-Stammtisch gepostet, aber hier zur Vollständigkeit nochmal:


freakshow2410

Mo24-Bewohner

  • »freakshow2410« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 853

Registriert: 22. November 2011

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha R6 RJ11, Triumph Street Triple 765 RS

  • Private Nachricht senden

38

Sonntag, 9. Dezember 2018, 18:50

So liebe Leute. Ich hab mir endlich beiPresser & Kuhn eine zweiteilige Frontverkleidung und eine Heckverkleidung gekauft. War sie am Freitagabend abholen. Die Fa. kann ich nur empfehlen. Supers schnelle Antworten, fairer Preis, gute Qualität. Wenn gewünscht sogar mit Ausschnitten für die Lampen und TÜV-Gutachten für eine Einzelabnahme.

Dann habe ich das Motorrad aus der großen Scheune in die kleine Werkstatt mit Ofen, Werkbank und Werkzeug geschoben. Jeder der ein altes Bauernhaus sein eigen nennt, weiß, dass das gar nicht so einfach ist, da alle Türen/ Durchgänge recht schmal sind und auch nicht eben. Zu zweit und mit Hilfe von Bierbänken hat es dann trotzdem gut geklappt.

Hier steht die gute Dame nun in ihrem Winterquartier und dank Öfchen kann man sogar ohne Jacke sehr angenehm schrauben. Die Getränke meiner Eltern stehen übrigens einen Raum weiter :grin:

Von hier



Über so



Nach da




Da ich die Gute schon länger nicht mehr anhatte, und generell eigentlich seit April vernachlässigt habe, habe ich erst mal nach irgendwelchen "Standschäden" geschaut. Batterie natürlich leer, aber was solls. Angemacht wird sie eh erst im neuen Jahr. Aber ansonsten alles tutti, außer ein versifter Schlauch hinter den Krümmern (Kühlwasserschlauch). Erst mal sauber machen mit Neverdull und WD40. War zum Glück nur oberlfächlicher Gammel und sieht jetzt wieder gut aus.

Die neue Verkleidung schaut in etwa so aus:



Ich konnte auswählen, ob schwarz oder weiß. Da ich sowieso schwarz möchte, ist sie also schwarz. Lt. Hersteller einfach Polieren, sobald sie angebracht ist und man hat sogar eine schöne Außenfarbe. Ich wollte sie eigentlich mattschwarz machen und mintgrüne Akzente setzen - ihr könnt also gespannt sein :grin:

Mein erster Step heute also: Originalverkleidung abbauen. Zu erst Heck, dann Front. Was bin ich froh, dass die neue Verkleidung nur noch ca. 1/3 so viele Schrauben verwendet. Denke alles in allem hat es ca. 2h gedauert, inkl. Beschriftung und Bilderdoku für mich, falls es doch mal wieder so weit kommt und ich die Standardverkleidung ranbasteln möchte. Die Verkleidung hat einige optische Mängel, allerdings nicht im Sichtbereich (bspw. Bohrung leicht eingerissen).

Nach und nach wird die R6 also gestrippt:







Dann ging es vorne weiter:





Bis es dann schließlich so aussieht (und so steht Madame jetzt auch rum - nur zusätzlich mit geputzer Krümmer):




Große Schwierigkeiten gab es bis jetzt noch nicht - keine vergammelten Schrauben oder ähnliches. Auch alles sehr logisch aufgebaut, meistens die gleiche Schraubenkopfgröße und alles gut zu erreichen.

Als nächstes kommt dann die Heckverkleidung drauf, ein Ölwechsel wird gemacht und die Batterie wird geladen. Dann steht der neuen Saison mit hoffentlich ungleich mehr Einsätzen nichts mehr im Wege.

Falls ihr Fragen habt, immer her damit. Ich freue mich sie euch zu beantworten. Ich hab richtig Freude an meinem Winterprojekt. Es lenkt mich gut ab von dieser beschissenen Jahreszeit und macht Freude auf mehr.

Fafnir

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 453

Registriert: 24. April 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kronreif & Trunkenpolz Mattighofen Neunhundertneunzig SMT

  • Private Nachricht senden

39

Sonntag, 9. Dezember 2018, 23:52

Mal eine doofe Frage von jemanden der sich mit sowas gar nicht auskennt...hat die Maschine noch eine Zulassung? Also ich meine könntest du die jeder Zeit wieder verkehrstauglich machen und normal fahren oder ist das jetzt rum? Wie gesagt habe mich mit der Materie nie beschäftigt...kenne zwar Leute die Cross fahren aber die Maschinen hatten ja noch nie eine Strassenzulassung...

Ansonsten tolles Projekt - finde ich eine coole Sache sowas...

Gruss Fafnir

freakshow2410

Mo24-Bewohner

  • »freakshow2410« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 853

Registriert: 22. November 2011

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha R6 RJ11, Triumph Street Triple 765 RS

  • Private Nachricht senden

40

Montag, 10. Dezember 2018, 09:12

Also so würde fehlen, um es fahren zu dürfen: Licht, Blinker und klar, das Kennzeichen (+ iwelche Reflektoren).

Hab ich alles noch da, ich habe den Kabelbaum nicht „geleert“, binde lieber alles zusammen, genau aus diesem Grund. Die paar 100g Gewicht sind mir da auch egal. Das einzige was ich gerne komplett raushätte, ist das (bereits stillgelegte) Klappenauspuffsystem. Allerdings brauch ich dann einen Widerstand auf den entsprechenden Stecker, damit keine Fehlermeldung angezeigt wird.

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung