Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sandman

spielt gerne im Dreck

  • »Sandman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 880

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

1

Donnerstag, 14. September 2017, 20:48

XV 535 CDI Reparatur

Mein Schwager hat eine alte XV535 Virago, bei der ein Zylinder öfter ausfällt. Nach 40-50km und entsprechender Temperatur läuft nur noch der hiztere Zylinder. Zündspule und Kerzen wurden bereits getauscht, ohne Erfolg. Jetzt habe ich mir die CDI mal genauer angeschaut und nach Suche im Netz die beiden Transistoren SD1071 ausgetauscht. Beim lokalen Elektronikhandel gabs einen Vergleichstyp für 4,50€ und seit dem läuft die kleine Virago wieder auf beiden Zylindern. Die Box sitzt unter dem rechten Chromdeckel und läßt sich an der Schmalseite leicht aufhebeln. Die original Zündbox kostet mindestens 100€ und ist nur schwer zu bekommen.

Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !