Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

stephan

Mo24-Probefahrer

  • »stephan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registriert: 6. Oktober 2017

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: yamaha yzf 750 r

  • Private Nachricht senden

1

Freitag, 6. Oktober 2017, 23:52

höher/tieferlegung Yamaha YZF 750 R BJ 1993

hallo, ich habe folgendes Problem ich Besitze eine Yamaha YZF 750 R die vom Vorbesitzer höher gelegt wurde.

Da ich nicht der größte bin (fehlen nur ein paar cm) würde ich die YZF gerne wieder auf die orginale höhe tieferlegen allerdings sind die orginalen "zugstangen" (oder wie die dinger auch immer heißen) leider nicht mehr vorhanden.

Nach einiger Recherche im internet und ein paar Telefonaten mit yamaha und ersatztteilhändlern habe ich nur tiefer oder höherlegungs sätzte gefunden (tieferlegung um 20mm war das geringste was ich gefunden habe).

Eigendlich hätte ich die motorrad gerne wieder auf der orginalen höhe da ich befürchte das bei einer tieferlegung sich die Fahrwerks Eigenschaften verschlechtern.

also meine frage weis jemand wo man die Orginalen "zugstangen" her bekommt oder hatt jemand erfarung bei der YZF 750 R bj 93 bis 98 mit einer tieferlegung und den fahreigenschaften ? ich glaube das grade bei höheren Geschwindigkeiten durch die geringe last auf dem Vorderrad ein schwammiges gefühl entstehen b.z.w. unruhe ins fahrweg gebracht werden könnte.

vielen dank schonmal für die hilfe und entschuldigt die Rechtschreibfehler habe ne lese und rechtschreib schwäche.

hawkeye

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 285

Registriert: 6. Februar 2009

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Triumph Sprint ST 955i

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 9. Oktober 2017, 13:02

Hallo,

wenn Du die origale Höhe wieder herstellen willst, werden eben die originalen Streben wieder eingebaut. Die Ersatzteilnummer ist 4BH-2217M-00. Die sollte jeder Yamaha Händler , sofern sie noch lieferbar sind, innerhalb von ein paar Tagen beschaffen können.

Ansonsten muss Du schauen, dass Du andere Streben in der passenden Länge findest. Die 30mm Tieferlegungssteben von TRW haben eien Lochabstand von 180mm. Die 25mm Höherleguingssteben haben eien Lochabstand von 165mm. Die Standarsteben dürften also um die 170mm Lochabstand haben.

Grüße

Hawkeye
Mein neuer Brötchengeber: Onlineshop für Moppedteile

Lille

Café & Pension

Beiträge: 27 925

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

3

Montag, 9. Oktober 2017, 13:58

Gibt's dafür vielleicht ein Markenforum?

Dann könntest Du auch Dein "Höheren" im Tausch gegen "normale" anbieten. Vielleicht findet sich auch noch jemand, der Schrauben kann und zu dem Du hinfahren kannst. Dann wird direkt getauscht. :rolleyes:
*Lille*

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 4 675

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

4

Montag, 9. Oktober 2017, 17:12

Auf ebay einfach mal YZF 750 R und Umlenkung eingeben:

http://www.ebay.de/itm/Yamaha-YZF-750-R-…qAAAOSw1LRZsll1
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

stephan

Mo24-Probefahrer

  • »stephan« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2

Registriert: 6. Oktober 2017

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: yamaha yzf 750 r

  • Private Nachricht senden

5

Freitag, 13. Oktober 2017, 07:26

Hallo,

wenn Du die origale Höhe wieder herstellen willst, werden eben die originalen Streben wieder eingebaut. Die Ersatzteilnummer ist 4BH-2217M-00. Die sollte jeder Yamaha Händler , sofern sie noch lieferbar sind, innerhalb von ein paar Tagen beschaffen können.

Ansonsten muss Du schauen, dass Du andere Streben in der passenden Länge findest. Die 30mm Tieferlegungssteben von TRW haben eien Lochabstand von 180mm. Die 25mm Höherleguingssteben haben eien Lochabstand von 165mm. Die Standarsteben dürften also um die 170mm Lochabstand haben.

Grüße

Hawkeye
danke für die Antwort habe nen sie ist sehr hilfreich bei Yamaha sind die dinger nicht mehr lieferbar aber habe nen schrotthändler gefunden der die dinger hatt vielen danke aber trotzdem für die ganzen maße und nummern.

mfg stephan

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung