Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

NickNack

unregistriert

1

Freitag, 27. Juli 2007, 21:48

Zach Y-Rohr

Greetz,

bin momentan beim versuchen mein Y-Rohr von Zach eintragen lass.

Hat da jemand schon erfahrung gemacht, bzw eins Eintragen lassen?



mfg
Benny

2

Freitag, 27. Juli 2007, 21:57

RE: Zach Y-Rohr

Fischi hat das doch kuerzlich erst erledigt und ist ganz gluecklich mit dem neuen Klang.

Er hat ne Herstellerkarte mit Zertifikat dazu bekommen und musste das Y-Rohr nicht beim TUEV vorfuehren.

-slowline-
^^ -slowline- ^^

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »slowline« (27. Juli 2007, 22:00)


NickNack

unregistriert

3

Freitag, 27. Juli 2007, 22:11

RE: Zach Y-Rohr

Fischi hat aber da Y mit Kat ;) und ich ohne*gg*

des is ja des ganze problem....

Vorallem, Fischi hat den ESD von Zach drauf, noch nicht da Y-Rohr, bei mir is momentan grad umgekehrt.

mfg
Benny

4

Freitag, 27. Juli 2007, 22:16

RE: Zach Y-Rohr

Uuuups.

Sorry. :sorry:

Missverstaendnis meinerseits.

-slowline-
^^ -slowline- ^^

NickNack

unregistriert

5

Freitag, 27. Juli 2007, 22:20

RE: Zach Y-Rohr

koa stress... ;)

mfg
Benny

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 342

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: SR500

  • Private Nachricht senden

6

Samstag, 28. Juli 2007, 08:32

RE: Zach Y-Rohr

So war´s 2005:

Zitat

Die Verwendung von Austauschschalldämpferanlagen ohne Katalysator an Krad, die
serienmäßig mit einem Katalysator ausgerüstet sind, ist zulässig, wenn für die Aus-
tauschschalldämpferanlage eine EG-Betriebserlaubnis für das betreffende Krad vor-
liegt. ,:..


Ausführlicher Text:

In Deutschland und teilweise auch in anderen Mitgliedstaaten der Europäischen Uni-
on gibt es vermehrt Krad, die serienmäßig mit einer Schalldämpferanlage mit Kataly-
sator ausgerüstet sind. Für diese Fahrzeuge werden inzwischen Austauschschall-
dämpferanlagen mit einer EG-Betriebserlaubnis ohne Katalysator angeboten. Dies ist
dadurch möglich, dass im Rahmen der Genehmigung von Austauschschalldämpfer-
anlagen gemäß der 97/24/EG Kap. 9 ~ Abgasprüfung erforderlich ist.
In einem Artikel der MOTORRAD wird eine Auffassung vertreten, dass in Deutsch-
land bei Verwendung dieser Austauschschalldämpferanlagen die Betriebserlaubnis
des Krads gemäß § 19(2) Satz 2 Nr. 3 StVZO erlöschen würde, da davon auszuge-
hen sei, dass sich das Abgasverhalten durch den fehlenden Katalysator verschlech-
tere. Dies ist nicht der Fall, da § 19(3) Nr. 2a StVZO eindeutig festlegt, dass
§ 19(2) Satz 2 Nr. 3 nicht gilt, "".wenn für die Austauschschalldämpferanlage eine EG-
Betriebserlaubnis vorliegt.
Der BMVBW hat diese Rechtslücke inzwischen erkannt. Er setzt sich dafür ein, dass
zukünftig im Rahmen der Erteilung einer EG-Betriebserlaubnis für eine Austausch-
schalldämpferanlage gemäß 97/24/EG Kap. 9 eine Abgasprüfung erforderlich ist.
Wird im Rahmen der HU festgestellt, dass eine Originalschalldämpferanlage
mit Katalysator durch eine Austauschschalldämpferanlage ohne Katalysator
ersetzt wurde, ist dies im HU-Bericht mit dem Hinweis
"Fz. mit Austauschschalldämpfer ohne Kat"
zu dokumentieren. Der Kunde muss darüber informiert werden, dass bei der
nächsten Befassung der Zulassungsstelle mit den Fahrzeugpapieren eine Kor-
rektur der Fahrzeugdaten gemäß § 27 (1) StVZO erforderlich ist und dass es bei
einer AU, die ab 2006 auch für Krad vorgesehen ist, zu Problemen bei der Ein-
haltung der Systemdaten kommen kann.
Wünscht der Kunde eine Eintragung der Schalldämpferanlage, ist Ziffer 5 entspre-
chend zu korrigieren. Eine Änderung der Abgasschlüsselung unter Ziffer 1 ist nicht
möglich.
...



Grundsätzlich also wohl möglich da Deine Rockster ja nicht von 2007 ist und die Euro3 nicht einhalten muss....

Es bleibt halt die Frage ob das Y-Rohr eine EU-ABE hat und es garantiert werden kann, daß sie eben sämtliche Geräuschemissionen einhält....alerdings muss der gemessen CO Wert, wenn ich das richtig verstehe, die Herstellervorgabe einhalten....angeblich hat ja BMW 1% vorgegeben, sollte also gar kein Problem sein bei einem Gemisch gesteuertem Mopped...


Mir reicht erstmal der ESD....wenn da noch das Y-Rohr dazukommt befürchte ich über 98PS zu kommen....

PS: K&N + großen Schnorchel + Denso U-Rille Iridium....da fliegt die Kuh 8) ...und nicht nur auf dem Papier :devil:
Das Leben ist kein Ponyhof, aber es lebt sich nicht schlecht wenn man in einem wohnt :rolleyes:

:mo24: Forumtreffen 2006 bis 2018 :route88:

NickNack

unregistriert

7

Samstag, 28. Juli 2007, 09:01

RE: Zach Y-Rohr

Hm, muss ich direkt bei Zach nochmal anrufen...

Zach selber meinte nämlich, dass für Abgaswege keine ABE Notwendig ist.
Jetzt zwickt sich die Aussage mit dem Thread und von Zach.

Mein Tüvmensch schaut da jetz auch nochmal nach.

@ Fischi
mit Y Rohr kommst du über 98PS, aber was andres...wer sagt dass du das nicht machen darfst? ;)
K&N + große Schnorchen bringen dir auch nomal zusätlich Leistung...


mfg
Benny

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 342

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: SR500

  • Private Nachricht senden

8

Samstag, 28. Juli 2007, 09:34

RE: Zach Y-Rohr

Ja da wär ich mir nicht so sicher....der Sammler ist ja ein Vorschalldämpfer *gruebel*

Abgaswege ja....aber dann eben ohne Kat....und in dem Bericht von 2005 steht "ohne Kat aber mit ABE"....



Naja über 72kW kann ich schon machen....aber dann muss ich´s auch eintragen wegen der Versicherung....
Und wenn schon dann richtig, scharfe Nockenwellen und Power Commander.....aber derzeit bin ich mit meinem "luftigem" Vorderhuf ganz glücklich :D
Auf jeden Fall dreht sie jetzt im 6.Gang auf der Bahn voll aus....gemessen gestern mit GPS 205km/h bei 7900 1/min (langer 6ter)....



PS: Das blöde ist.....ich hab eine 12er Adventure Probe gefahren und mit 8000 könnt sie sofort mein sein....und selbst dieses Trum geht besser als meine...in jeder Beziehung....
Das Leben ist kein Ponyhof, aber es lebt sich nicht schlecht wenn man in einem wohnt :rolleyes:

:mo24: Forumtreffen 2006 bis 2018 :route88:

9

Samstag, 28. Juli 2007, 12:41

RE: Zach Y-Rohr

Zitat

Original von NickNack
..........
@ Fischi
mit Y Rohr kommst du über 98PS, ................

mfg
Benny


Andere sind da eher der Ansicht das das Y-Rohr ohne Kat gegenüber dem Serienteil mit Kat Leistung raubt.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RoteS4« (28. Juli 2007, 12:44)


NickNack

unregistriert

10

Samstag, 28. Juli 2007, 12:45

RE: Zach Y-Rohr

Sorry, hab mich wegen dem Y-Rohr unverständlich ausgedrückt.

Das Y allein nimmt Leistung, richtig, aber in verbindung mit dem ESD hat man mehr leistung wie mit der Originalen Auspuffanlage.

mfg
Benny

11

Samstag, 28. Juli 2007, 14:10

RE: Zach Y-Rohr

Zitat

Original von NickNack
Sorry, hab mich wegen dem Y-Rohr unverständlich ausgedrückt.

Das Y allein nimmt Leistung, richtig, aber in verbindung mit dem ESD hat man mehr leistung wie mit der Originalen Auspuffanlage.

mfg
Benny


Hallo!
Wer's hofft! :)

Stell dein Mopped vor der Änderung auf den Prüfstand und dann danach mit den Änderungen. Das Ergebnis ist ggf. auch für andere interessant?!

Wegen einer eventuellen Leistungssteigerung würde ich mich nicht um ein Y-Rohr bemühen.

Gruß
Frank

12

Samstag, 28. Juli 2007, 15:54

RE: Zach Y-Rohr

Moin!

Ich habe einem Kameraden ein Y-Rohr von Zach für die R100R 2V verkauft.
Er ist sehr zufrieden. Spürbar mehr Durchzug und ein wesentlich "vollerer" Sound. Am Vergaser brauchte nix neu eingestellt werden. Anbauen und fertig. Der original Schalldämpfer blieb erhalten.

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 342

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: SR500

  • Private Nachricht senden

13

Sonntag, 29. Juli 2007, 15:31

RE: Zach Y-Rohr

Ob das Y-Rohr von Zach oder Metisse oder oder oder etwas bringt in der Leistung ist tatsächlich fraglich...definitiv kommt aber das Drehmoment höher und noch geradliniger.....in Verbindung mit dem ESD plustert sich die Q dann aber schon ordentlich auf....
Das Leben ist kein Ponyhof, aber es lebt sich nicht schlecht wenn man in einem wohnt :rolleyes:

:mo24: Forumtreffen 2006 bis 2018 :route88:

14

Montag, 30. Juli 2007, 09:54

RE: Zach Y-Rohr

Bei einer Leistungsmessung einer R1100S mit Y-Rohr ergaben sich nach dem Anbau des Rohres (ohne weitere Eingriffe, Änderungen) eine Minderleistung von ca. 2 PS.

Das "Popometer" des Besitzers dagegen suggestierte dem Fahrer einem "besseren Bums in allen Bereichen". :D

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »RoteS4« (30. Juli 2007, 09:55)


NickNack

unregistriert

15

Montag, 30. Juli 2007, 18:42

RE: Zach Y-Rohr

da Popometer geht über jedes messwerkzeug hinaus ;)

mfg
Benny

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung