Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 7 919

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: BMW R 1200 GS (K50)

  • Private Nachricht senden

21

Freitag, 5. November 2010, 12:39

@Fischi
Da ist sie nochmal ;)
http://bmw.tv/com/article/BMW+Motorrad.+…D=2&channelID=2

Wundert mich das die mit Nasepiercing vor die Kamera darf. :cool:

Coyote

Send lawyers, guns and money!

Beiträge: 13 537

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

22

Samstag, 6. November 2010, 14:59

Die klingt lustig, wenn sie Englisch spricht. ^^
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

23

Samstag, 6. November 2010, 15:47

Ich sollte mal meine Brille überprüfen lassen... was Euch so auffällt... 8|

Coyote

Send lawyers, guns and money!

Beiträge: 13 537

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

24

Samstag, 6. November 2010, 16:25

Wen interessiert das Motorrad? ;)
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

nordicbiker

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 202

Registriert: 18. Juni 2008

Wohnort: sonstiges

Motorrad: CCM 450 Adv (2014), KTM 1050 Adv (2015)

  • Private Nachricht senden

25

Samstag, 6. November 2010, 19:34

Und jetzt sach noch einer, BMW ist ne Marke für alte Knacker! Da wird das nette Motorrad fast schon zweitrangig! Und verdammt lange Sätze kann sie bauen! :grin:
nordicbiker.se
Motorradabenteuer in Schweden

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 195

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: R1150GS, SR500

  • Private Nachricht senden

26

Sonntag, 7. November 2010, 06:18

Die klingt lustig, wenn sie Englisch spricht. ^^


Vielleicht hat sie bei der Bahn gelernt "säänk juh for...." :rolleyes:
Aber diese Augen, sowas strahlendes..... da wird´s Mopped tatsächlich zu Nebensache 8o

Das BMW vom Alteherrenimage schon lange weg ist, ist ja nichts neues...da gehörts ja nunmal auch dazu das dann jüngere, flotte Menschen in Jeans und "Normalo outfit" das Produkt präsentieren...bei Honda stand auf der Intermot der Manager im Zweireiher, bei Kawa und KTM sind Uniformierte zu sehen....da waren die ja sogar am Bundeswehrstand lockerer ;)

Was hat BMW mit dem Einzylinder G650 zu verlieren? Nichts, es ist doch schon alles dagewesen und nur eine Weiterführung....ein neuer Markt muss auch nicht erobert werden, EInzylinder BMW gelten als sehr gute Einsteiger....
Das Leben ist kein Ponyhof, aber es lebt sich nicht schlecht wenn man in einem wohnt :rolleyes:

:mo24: Forumtreffen 2006 bis 2017 :route88:

Knatterbiene

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 811

Registriert: 9. Juli 2005

Wohnort: Sachsen

Motorrad: F 650 GS twin/ Tiger 800

  • Private Nachricht senden

27

Sonntag, 7. November 2010, 07:54

Was euch so alles gefällt?! Na egal ;) .
Ich darf seit ein paar wochen die F650 GS mein eigen nennen und glaubt mir, ich bin heilefroh das es die gibt :thumbsup: . Die F800 wäre mir zu hoch gewesen und so kann ich doch ein Motorrad mir richtig viel Fun fahren. Hoffentlich fängt bald die neue Saison an und ich kann ihr bzw. sie mir, die Berge zeigen :D .
LG Anke

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 195

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: R1150GS, SR500

  • Private Nachricht senden

28

Sonntag, 7. November 2010, 08:15

Was euch so alles gefällt?! Na egal ;) .


Die G650GS? Nö, die gefällt mir nicht :grin:

Wahrscheinlich hab ich die auch gar nicht richtig wahrgenommen :rolleyes:

Aber nicht das wir Klagen hören wenn Lutz nicht hinterherkommt wenn Du die GS entfesselst, gibt ihm wenigstens eine kleine Chance Dir zu folgen :whistling: :grin:
Das Leben ist kein Ponyhof, aber es lebt sich nicht schlecht wenn man in einem wohnt :rolleyes:

:mo24: Forumtreffen 2006 bis 2017 :route88:

Knatterbiene

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 811

Registriert: 9. Juli 2005

Wohnort: Sachsen

Motorrad: F 650 GS twin/ Tiger 800

  • Private Nachricht senden

29

Sonntag, 7. November 2010, 11:36

@Fischi, schaun wir mal wie der Tiger faucht :grin: . Naaa gut... mir fehlen halt mal locker 20 Jahre Fahrpraxis 8| . Ich freu mich trotzdem trauf.
LG Anke

slomo

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 675

Registriert: 25. November 2008

Wohnort: Hamburg

Motorrad: BMW R1200R

  • Private Nachricht senden

30

Dienstag, 12. April 2011, 16:13

Was sagt Ihr zu den neuen Motorrädern?
Gerade die R 1200 R Classic ist doch ein Traum-Krad, oder?


Was ich etwas enttäuschend an dem DOHC-Motor finde, ist der - je nach Test - um 0,2 - 0,5 Liter/100km gestiegene Verbrauch bei recht niedrigem Gewinn bezüglich der Fahrleistungen. Ich halte das für einen Rückschritt.

marishu

unregistriert

31

Freitag, 15. April 2011, 15:43

Wo ist denn an der Kiste (Verzeihung) was neu :?:
Ist ja fast wie bei Harley: Dort mal schwarze Felgen und verchromte Speichen. Fertig ist das neue Modell. Zwei Jahre später dann andersrum. Dann sind die Speichen schwarz und ein paar andere Bauteile verchromt. Gut abgeschaut. Schwups die Motorverlage noch schnell geschmiert, die das Ganze dann in 4seitigen Berichten als Neuvorstellung anpreisen. :thumbsup:
Aber Harley hat ja, im Gegensatz zu den meisten BMW-Boxermodellen, wenigstens noch richtig Stil. Wenn auch beide kaum Motorleistung haben. ;(
Warten wir mal den neuen wassergekühlten Boxermotor ab. Der wird sicher deutlich mehr begeistern können. Aber der Preis vermutlich um so weniger.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »marishu« (15. April 2011, 15:52)


Pendeline

Der Navigator

Beiträge: 7 023

Registriert: 21. Dezember 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: GeSinchen und Die Wutz

  • Private Nachricht senden

32

Freitag, 15. April 2011, 17:45

Ach Marishu,

du bist noch nicht so weit. Es hat sich dir noch nicht erschlossen. Möglicherweise kommt es später, möglicherweise auch nie. Es sei dir verziehen.
Bei einem Boxer zu klagen, er habe zu wenig Leistung, zeigt dein Mißverständnis. Willste Leistung nimmste eine K1300 oder die S1000RR, von miraus auch deine Fireblade. Es geht hier um den Unterhaltungswert der Motorenkonzepte. So ein hochgezüchteter Reihenvierzylinder ist wie Techno-Musik. PowerPowerPower-BumBumBum. Es geht einfach nur vorwärts. Ein Boxer aber, der ist wie Rock-'n-Roll. Der hat Rhytmus, der macht an, da fahren auch die Mädels mit. Glaub mir, ich habe beides. Jedes Konzept hat seinen eigenen Reiz.

Gruß - Pendeline

marishu

unregistriert

33

Freitag, 15. April 2011, 18:30

Liebe Pendeline,
das mag ja so sein, wie du sagst. Ich möchte dir da nicht widersprechen.
Ich jedenfalls bin beim Rock´n Roll Konzert und der Show des (aktuellen) GS-Boxers fast eingeschlafen.
Wenn ich die Landschaft gemütlich anschauen will, dann geh ich lieber wandern oder nehme das Fahrrad.
Du siehst, auch für mich hat sich ein gewisser Unterhaltungswert erschlossen. Jeder sieht es nun mal anders.
Ich will auch nicht die Fahne der Japanfraktion hochhalten. Schließlich bin ich ja mit meinem 330er Cabrio auchn glitzekleines bissl BMW Fahrer.
Also, nimm deine Knarre runter, und schieße nicht gleich scharf auf wehrlose Firebladefahrer :-)
Im Grunde finde ich schon, dass BMW und Boxermotor zusammengeören.
Aber beim aktuellen Massenboxer (ausgenomm. HP2Sport) ist mir der Hype ein bissl groß und die Rock`n Roll Show ein bissl zu klein
Wenn der wassergekühlte Boxer kommt, wäre das für mich sogar eine Alternative, sofern die Preise nicht total abheben.
Und - es wäre mal eine echte Neuheitenpräsentation und kein Papiertiger.

Viele Grüße Micha

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 195

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: R1150GS, SR500

  • Private Nachricht senden

34

Freitag, 15. April 2011, 18:31

Pende der Philosoph....und wie recht er doch hat :cool:

Wie sagte jemand unlängst...wer BMW kritisiert hat vermutlich noch nie eine gefahren....wir armen BMW Fahrer leben nicht in Zahlen, wir leben in Kurven...wir zählen höchstens die stehen gelassenen Superbikes
Das Leben ist kein Ponyhof, aber es lebt sich nicht schlecht wenn man in einem wohnt :rolleyes:

:mo24: Forumtreffen 2006 bis 2017 :route88:

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 512

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

35

Freitag, 15. April 2011, 19:09

Der Postbote hat heute die aktuelle...

..."Motorrad" abgeworfen, ich konnte bislang nur "1250" und "Wasserboxer" lesen!

Ich hatte ja bereits zwei Wasser - Boxer, werde mich gleich bei einer Flasche Roten

durch diesen Bericht wuseln und nachher berichten!

Der Töff.

Gibett d a eine "uneingeschränkte Mobilitätsgarantie?" bei BMW?
"Kein Herz für Arschlöcher!"

blahwas

ride the rainbow

Beiträge: 29 256

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

36

Freitag, 15. April 2011, 21:09

Es geht hier um den Unterhaltungswert der Motorenkonzepte. So ein hochgezüchteter Reihenvierzylinder ist wie Techno-Musik. PowerPowerPower-BumBumBum. Es geht einfach nur vorwärts. Ein Boxer aber, der ist wie Rock-'n-Roll. Der hat Rhytmus, der macht an, da fahren auch die Mädels mit. Glaub mir, ich habe beides. Jedes Konzept hat seinen eigenen Reiz.

Ersetze "Boxer" durch "V2" und poste es im Harley-Forum - passt auch :)

slomo

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 675

Registriert: 25. November 2008

Wohnort: Hamburg

Motorrad: BMW R1200R

  • Private Nachricht senden

37

Montag, 18. April 2011, 17:46

Zitat

Wo ist denn an der Kiste (Verzeihung) was neu :?:


Wirklich neu ist der Motor. Das damit auch ein vorsichtiges Facelift einhergeht ist schlicht und ergreifend kluge Modellpolitik. Die R-Serie steht ganz einfach für hohen Wiedererkennungswert. Und den erreicht man nicht mit revolutionären Umgestaltungen.

Zitat

Schließlich bin ich ja mit meinem 330er Cabrio auchn glitzekleines bissl BMW Fahrer.


Ooooops! Bloß, weil da auch ein Propeller dran ist? *hüstel* Bei aller Liebe, aber ein 3er BMW ist ne Dose, meinetwegen auch eine ohne Dach. Aber mit dem Motorrad hat das für mich nix gemein.

Zitat

Ich jedenfalls bin beim Rock´n Roll Konzert und der Show des (aktuellen) GS-Boxers fast eingeschlafen.


Wenn mans mal einfach auf die Landstraße bezieht und den Kringel aussen vor lässt, muss man aber schon sehen, dass die Fahrleistungen einer R 1200 R der letzten und der aktuellen Generation mit denen deiner Fireblade sehr dicht beieinander liegen. Die GS ist da ein kleines Stückchen weiter weg, aber immer noch so dicht dran, dass es mehr am Fahrer als am Motorrad hängt, wie fix das Ding auf der Landstraße bewegt wird. Wer allerdings an den falschen Enden des Drehzahlbandes sucht, wird natürlich auch nicht fündig. Des Boxers Herz schlägt in der Mitte. ;) Aber ein Hochleistungsaggregat kann so ein Zweizylinderboxer einfach bauartbedingt nicht sein. Daran ändert auch die HP-Reihe nix.

Mir hat sich das Wesen des Boxers auch erst nach ein Weilchen Fahrt erschlossen. Erst recht das, der R. Mit der fährt man einfach Motorrad, während andere ein Motorrad fahren. Sie gehört zu den wenigen Maschinen, bei denen man nicht über das Motorrad selbst nachdenkt. Es fährt sich mit einer Selbstverständlichkeit, die man nicht mit vielen Motorrädern erlebt. Das ist natürlich nicht jedermanns Sache. Es ist auch nicht jedermanns Sache, dass boxertypisch in einem bestimmten Drehzahlbereich eine wunderbare Kultiviertheit an den Tag legt. Bei mir herrscht zwischen 2.500 - 4.500 Umdrehungen Elektromotorfeeling. Kein Kribbeln, keine groben Vibrationen.

Im besten Sinne eben unauffällig, für andere eben langweilig. Aber ein Supersportler will weder die GS noch die R sein.

labete

TAS-Man

Beiträge: 7 309

Registriert: 10. März 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Ducati Monster und Honda XL

  • Private Nachricht senden

38

Dienstag, 19. April 2011, 07:33

...du bist noch nicht so weit. Es hat sich dir noch nicht erschlossen. Möglicherweise kommt es später, möglicherweise auch nie. Es sei dir verziehen...

Schöner Spruch. Den merk ich mir für`s nächste Mal, wenn es mal wieder um den Ducati "Charakter" geht... :grin:

Just do go ahead.

blahwas

ride the rainbow

Beiträge: 29 256

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

39

Dienstag, 19. April 2011, 08:52

Die R-Serie steht ganz einfach für hohen Wiedererkennungswert.

Das hätte ich jetzt eher über die GS gesagt. Die R sieht aus wie ein klassisches Naked Bike und unterscheidet sich optisch höchstens durch Boxer, Paralever und Kardan von jedem anderen Naked Bike.

man aber schon sehen, dass die Fahrleistungen einer R 1200 R der letzten und der aktuellen Generation mit denen deiner Fireblade sehr dicht beieinander liegen

Sorry, aber das ist Realitätsverlust.

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 512

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

40

Dienstag, 19. April 2011, 09:23

Yepp! D a s ist es wirklich!

Bei meiner alten Kuh habe ich den 3000er Bereich so genoßen:

Wirklich wie ein E -Motor,...k e i n e Vibrationen mehr,

völlige Aufhebung aller Schwerkräfte,...nur noch "Flow!"


Das neue wassergekühlte Teil hätte d e n Vorteil:

Man greift endlich zur Fallstrom - Technik, der Saft kommt "von Oben!"

Bei "Gelände!" - Stiefel - Größe 47 ist d a s schon schön,

wenn man nicht ständig die Schwimmerkammer wegtritt!

Auch Nachts,...im Wasserschutzgebiet!

Ansonsten möchte man wohl den "Luftgekühlt" - Anschein hochhalten:

Es wird wohl kräftig "verrippt!"

Und: Das Teil soll wohl leichter weden, d a s verstehe ich noch nicht,

habsch n u r mit einem Auge noch gelesen,...wahrscheinlich aber:

"Mehr Plastik!"

G u t...für Erich Wunderlich!


Der Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

Ähnliche Themen

Verwendete Tags

BMW, Classic, G 650 GS, R 1200 R

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung