Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

syntetic

unregistriert

1

Mittwoch, 22. Juni 2011, 13:27

Unterschiede zwischen F 800 S und F 800 ST

Hey,

ich brauche Ersatzteile für meine F 800 S. Daher jetzt meine Frage, in wiefern die beiden Modelle wirklich baugleich sind.
Ich habe diverse Angebote aus einer ST mit Unfallschaden ... kann ich da bedenkenlos zuschlagen?

Wäre toll, wenn ihr mir da weiterhelfen könntet. :)

mattekudasai

unregistriert

2

Mittwoch, 22. Juni 2011, 13:51

Das könnte ein wenig speziell sein, sodass dir vielleicht hier (http://www.f800-forum.de) eher geholfen werden kann.

Ansonsten herzlich willkommen und bleib ruhig hier :) - es gibt ja auch noch andere Themen.

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 195

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: R1150GS, SR500

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 22. Juni 2011, 23:43

kann ich da bedenkenlos zuschlagen?


Wäre die Frage was Du benötigst...im Prinzip sind sie fast baugleich, das Räder und Verkleidung andere sind sieht man ja gleich....die ST hat ein etwas besseres Getriebe und einen gedämpften Endantrieb, sie schaltet weicher und vor allem leiser...Rahmen und Fahrwerk sind identisch....inwieweit der Sporttourer zur Sport andere Elektrik hat ist zum größten Teil eine Frage der gewählten Ausstattung...

Um was genau geht´s Dir denn?
Das Leben ist kein Ponyhof, aber es lebt sich nicht schlecht wenn man in einem wohnt :rolleyes:

:mo24: Forumtreffen 2006 bis 2017 :route88:

syntetic

unregistriert

4

Donnerstag, 23. Juni 2011, 16:11

Danke für die Antworten.
Es geht mir v.a. um die Standrohre, Lenker, Bremshebel, Griff, Frontträger, Wasserkühler und die Gabelbrücken. Wobei ich mir nicht sicher bin, ob letztere wirklich ausgetauscht werden müssen.
Dass die Verkleidung und die Räder unterschiedlich sind ist klar. Schade, denn mein Vorderrad ist auch im A.... Felge gerissen.

Ich war in einen Unfall mit Fahrerflucht verwickelt und sitz jetzt auf dem Schaden ... :(

Fischi

Team MO24 - Technik

Beiträge: 18 195

Registriert: 9. April 2005

Wohnort: Hessen

Motorrad: R1150GS, SR500

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 23. Juni 2011, 16:54

Na so eine Schei... :thumbdown:
Dir geht´s aber gut?

Fahrwerk kannst Du komplett übernehmen, sogar den Rahmen...beim Wasserkühler muss ich allerdings passen, das weiß ich wirklich nicht

Die Räder der ST sind leicht andere, aber nur rein optisch....
Das Leben ist kein Ponyhof, aber es lebt sich nicht schlecht wenn man in einem wohnt :rolleyes:

:mo24: Forumtreffen 2006 bis 2017 :route88:

syntetic

unregistriert

6

Samstag, 25. Juni 2011, 14:35

Mir geht es wieder gut, ja. Ich hatte Glück, außer Prellungen, Blutergüssen und Schleudertrauma ist nichts weiter passiert ...

Wasserkühler ist auch identisch, hab ich mich erkundigt.

Habt ihr Erfahrungen mit nachgebauten Teilen, also nicht original BMW? Kann man sowas nehmen, oder würdet ihr davon komplett abraten?
Geht hauptsächlich um die Standrohre, den Rest muss man ja eigentlich im Original nehmen ...

Speedy70

unregistriert

7

Freitag, 14. Oktober 2011, 12:55

Die F800S und ST sind soweit ich weiß baugleich bis auf die Verkleidung und das Windschild...

Bei nicht original BMW-Teilen kann es halt sein das die Garantie erlischt, aber normalerweise kann man Teile von anderen Herstellern schon nehmen.

Dirk U.

Team Mo32+2-10

Beiträge: 14 950

Registriert: 18. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650 CBO

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 14. Oktober 2011, 15:10

@Speedy

Du bist aber gerade als Leichenschänder unterwegs. ;)

Die Threads in denen du antwortest sind z.T. schon ein paar Monate alt.
Ich moderiere in grün

:japan:


Speedy70

unregistriert

9

Montag, 17. Oktober 2011, 16:40

@Dirk U.

oh sorry, hab ich nich gesehen aber vielleicht kann er ja meine Antwort doch noch brauchen... :kiffer:

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung