Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

labete

Refurbished

Beiträge: 7 304

Registriert: 10. März 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Ducati Monster und Honda XL

  • Private Nachricht senden

121

Sonntag, 27. November 2011, 21:06

Hier noch mal das Bild von "Kleine":


Just do go ahead.

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 523

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

122

Sonntag, 27. November 2011, 22:04

Zum besseren Verständnis:

(Danke!... "Kleine", für die Fotos!)

Rappelzilla:

Der normale "Sommer" - Kunde erwirbt so ein Motorrad um ein unproblematisches und
(auf Dauer!) preiswertes Alltagsmotorrad zu besitzen, mit dem man aber auch ohne größere
Veränderungen zum Baikal - See aufbrechen kann, um dort den 50sten Burtstaach zu feiern!

(S o geschieht es gerade!)

Das sind keine "User" die das gleiche Geld nochmal in überwiegend sinnfreien Zubehör - Müll
verballern um dann eventuell, in den ersten drei Minuten, mit einer Hand im Schritt,
...irgendwelche Glücksgefühle zu erwarten, wenn sie die Garagentür geöffnet haben!

Der Edelstahl - Batterie - Halter hält ewig, man kann die Batterie unproblematisch ein-
und wieder ausbauen, wenn man ein Überstromkabel anschließen möchte, dann muß man
nicht 34 Torx - Schrauben öffnen um irgendeine depperte Verkleidung zu entfernen.

Und, was das Plastikteil macht weiß ich noch nicht, aber, wenn es Luft ansaugt,
dann muss es d e n Job verdammt gut machen, weil der Dr. Sommer es sonst längst aus-
getauscht hätte, gegen etwas Besseres.

So...und d a s Hupen - Kabel, welches angeblich auf dem Krümmer aufliegt?
W a s, bitteschön, spricht gegen vorgewärmten Strom,...der auch im Winter ein schönes
sauberes Hupen - Klangbild ermöglicht?

Im übrigen finde ich den Motor auf der verrippten Seite optisch auch ansprechend, er ist
halt n i c h t ursprünglich für den Einsatz in einem Möpp konzipiert worden, man hat
aber aus dem Teil das Beste gemacht:
Das Gebläse sorgt auch in der Wüste Gobi dafür, dass der Zylinder angstfrei startet.

Da würde ich gerne mal die Umfrage - Ergebnisse sehen, wenn man die hinteren
Harley - Zylinder weltweit befragen würde,...i c h ahne das Ergebnis:
*Angst essen Seele auf!*

Der Töffel.
*BaG* - Mitglied!
"Kein Herz für Arschlöcher!"

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 505

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Yamaha MT-09

  • Private Nachricht senden

123

Sonntag, 27. November 2011, 23:37

Der Edelstahl - Batterie - Halter hält ewig, man kann die Batterie unproblematisch ein- und wieder ausbauen, wenn man ein Überstromkabel anschließen möchte, dann muß man nicht 34 Torx - Schrauben öffnen um irgendeine depperte Verkleidung zu entfernen.


Und wenn du dir endlich mal 'ne NTV gekauft hättest, dann kannst du auch nach bloßem Abheben der Sitzbank (erfodert nur Zündschlüssel) Starthilfe geben/Ladegerät anschließen oder mit einem 10er Maulschlüssel/Nuss auch mal die Batterie ausbauen. Werkzeug brauchst du bei NTV und Sommer in jedem Fall, da die Batteriekontakte ja auch geschraubt sind.

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 523

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

124

Sonntag, 27. November 2011, 23:58

Papperlapapp: Da kommt eine spezielle Steckdose...

...für ein spezielles Ladegerät dran, d a s ist kompakt und "immer dabei!"

Der Töff.
"BaG" - Member!
"Kein Herz für Arschlöcher!"

Coyote

kann Spuren von Sellerie enthalten

Beiträge: 14 037

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

125

Montag, 28. November 2011, 00:09

Da liegt die Batterie schon frei und du kommst mit so einen Kram um die Ecke? Was soll das denn?

Selbst an der VFR ist die Batterie ohne Werkzeug zu erreichen. Wenn das irgendwo nicht so ist, halte ich das für eine miese Konstruktion.(Z. B. die Virago, wo ich die zwei Schrauben, die das Sitzpad befestigen, erst losschrauben muss. Und dann den Gummizug und die darunterliegende Plastikabdeckung.)

Wieso schaudert es mich eigentlich jedes Mal, wenn ich "Dr. Sommer" lese? ;)
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 099

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

126

Montag, 28. November 2011, 06:44

Und wenn du dir endlich mal 'ne NTV gekauft hättest,

... würde Töff den Hatz da einbauen! Keine Chance, blahwas. :smirk:

Zitat

dann muß man nicht 34 Torx - Schrauben öffnen um irgendeine depperte Verkleidung zu entfernen.

Ich auch nicht. Das ist eine der einfachsten Übungen.

Zitat

mit dem man aber auch ohne größere Veränderungen zum Baikal - See aufbrechen

Das hat jedoch was. :thumbup: In dem Forum muss ich auch mal ein wenig stöbern. Hast du mal den Link?
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Stoppel

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 671

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: 2WE und 3VD

  • Private Nachricht senden

127

Montag, 28. November 2011, 09:59

?Das Sommerteil hat doch nen Kick, wieso ist da überhaupt ne Batterie drin? Und zum Vorglühen gibts bestimmt auch ne Lötlampenlösung, wie bei nem ollen Lanz...

Edith: Batterie bei der Vmax:
1. Lösen der zwei Kreuzschlitz und zwei Zehner zur Demontage der Fahrersitzpank.
2. Tankattrappe mittels Zündschlüssels entfernen
3. Öffnen von vier (oder waren es sechs :wacko: ) Kabelverbindungen über den beiden Zündspulen für die hinteren Zylinder
4. Lösen der der beiden Schrauben, die die Zündspulen halten und irgendwie die beiden Dinger wegdrücken
5. Wenn man jetzt überbrücken will, mit ruhiger Hand an die Pole der Batterie gehen. Sie sind so dicht am Rahmen, dass es bei der kleinsten Bewegung funken kann.
"Wenn du Gott siehst, musst du bremsen"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stoppel« (28. November 2011, 10:07)


Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 523

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

128

Montag, 28. November 2011, 10:45

Rappelzilla: Ganz klar * N E I N !!! *

D a s ist ein Forum für Erwachsene!

Der Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 099

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

129

Montag, 28. November 2011, 15:02

D a s ist ein Forum für Erwachsene!

Der Töff.

Ich kann auch mit Google umgehen. ^^

Das hier: http://www.royal-enfield-forum.de/index.php ?
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

VierM

MaMMMut

Beiträge: 6 162

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: keines mehr, aber Roller.. Peugeot CiytStar 200i

  • Private Nachricht senden

130

Montag, 28. November 2011, 16:42

Robert Stalkt den Töff! :shocked:


es wird in einem Blutbad enden... :angel:

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 099

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

131

Montag, 28. November 2011, 18:08

Ich möchte dem Verfassungsschutz nur etwas Arbeit abnehmen. :rolleyes: Dieselmoppeds, wie weit soll es noch gehen? 8o

Außerdem muss das ein recht erheiternes Forum sein. :grin:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

MaxvomOrlandshof

unregistriert

132

Montag, 28. November 2011, 23:02

Also, Ladekabel an der Batterie (gut auch für lange Standzeiten) haben wir an meiner Suzuki 1250 GSX und an der Freewind meines Jüngsten und an der 400er Suzi meines Ältesten. Dafür muß man nicht auf Diesel umsteigen. So hat jedenfalls die Batterie in der Freewind 9 Jahre durchgehalten, da immer unter Saft und nie total entleert.
Max

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung