Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

  • »Der Töff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 514

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 12. Januar 2014, 12:47

Nun löst sich die "Sommer"-Diesel-Motorradmanufaktur-Rubrik vom "Royal-Enfield"-Motorrad-Forum!

Zum 11.01.2014 löste sich die "Sommer"-Diesel-Motorradmanufaktur-Rubrik endgültig vom "Royal-Enfield"-Motorrad-Forum!

Die "Sommer" - Diesel basierte ursprünglich auf einem alten "Royal-Enfield"- Motorrad - Model,
durch das getrennt positionierte Getriebe ließ sich der moderne "Hatz"-Dieselmotor dort relativ problemlos einpflanzen.
Damit konnte man dann auch weitere Reisen problemlos angehen...und mit extrem wenig Verbrauch rechnen.

Nach und nach sortierte der Hersteller, Jochen Sommer, immer mehr Dritte-Welt-Technik aus indischer Produktion aus,
quasi jeder Rahmen war von den Abmessungen her ein Unikat!...jedes Teil erforderte aufwändige Nachbearbeitung,
und s o lag es nahe, den nächsten Schritt zu gehen und einen eigenen Rahmen zu konstruieren, das geschah 2011.

Mittlerweile ist die "D" - Fertigungstiefe enorm, nur noch das Getriebe, die Gabel und die Naben sowie der Aluminium-
Tank sind von den original indischen Zulieferern, der Rest ist überwiegend "Made in Germany!"
Royal-Enfield selbst weigerte sich nach Erscheinen der neuen "Sommer" weiter dafür einzelne Komponenten zu liefern!

Die Unterabteilung "Sommer" - Dieselmotorrad löste sich nun nach lange schwelenden Konflikten nicht unerwartet vom
"Original" - Forum. Der bisherige Admin des "Sommer" - Unterforums gründete mit einem weiteren Member des Forums
ein eigenes "Sommer"-Diesel-Motorradmanufaktur - Forum. In Absprache und in Zusammenarbeit mit Jochen Sommer.

Das Forum wird, so wie es bis jetzt aussieht, auch als Sprachrohr in die...und aus der Manufaktur heraus dienen.
Der Admin ist ein ehemaliger Berufssoldat, ein Technik - Profi, ehemaliger Motorradsportler auf (fast!) allen Ebenen
der mit unglaublicher Leidenschaft und mit viel Aufwand an die Sache herangeht.

Er hat u.a. bereits Kontakte zum Motorenhersteller Hatz geknüpft, dort schon mit etlichen Leuten Werksbesichtigungen
durchgeführt...und die komplette, vielfältige Historie dieses Werks im Forum veröffentlicht.
Im Moment arbeitet er an einem sorgfältig bebilderten Werkstatt - Handbuch für die "Sommer" - Diesel.

Ich begrüße diesen Schritt und wünsche ihm viel Erfolg!

Der Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Der Töff« (12. Januar 2014, 12:54)


Dirk U.

Team Mo32+2-10

Beiträge: 15 239

Registriert: 18. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650 CBO

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 12. Januar 2014, 15:29

Allerdings sollte die Mitgliederzahl der aktiven Besitzer doch recht überschaubar sein, oder?
Ich moderiere in grün

:japan:


Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

  • »Der Töff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 514

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 12. Januar 2014, 16:16

Ja,...das Wort "Manufaktur" sagt ja schon: "Handmade!"

Es wurden ca. 330 "Sommer" - Motorräder auf Royal-Enfield-Basis gebaut bis 2011
und jetzt ist man ca. bei knapp 140 neuen "Original-Sommer" - Motorrädern angelangt.

Die Taktzahl der Produktion erhöht sich so langsam, die Rahmen werden jetzt extern
von einer Fachfirma hergestellt, einige Produktionsabläufe verbessert..und so weiter.

Das Royal-Enfield - Forum war sehr...nennen wir es "Gewöhnungsbedürftig"..."Sperrig!"
Deshalb werde sich dort viele "Sommer" - Fahrer erst gar nicht eingeloggt haben, oder
...die haben das Forum nach kurzer Zeit wieder verlassen.

I c h bin ja diesem Motorrad völlig verfallen, habe mich aber auch bereits nach einem
halben Jahr dort wieder auf die Position des "Nur" - Lesers zurück gezogen, permanente
Dumm-Anmache...mag wohl kaum jemand, auf Dauer.

Es reichte die Tatsache, dass ich noch kein zum Forum "passendes" Motorrad hatte,
w i e auch..? Wenn man sich noch so brennend dafür interessiert...und dann zwei Jahre
Lieferzeit vorfindet...woher so rasch nehmen?

Eine geringe Mitgliederzahl in dem begleitenden Forum kann aber auch an dem Durch-
schnittsalter "Sommer" - Fahrer liegen, der dürfte deutlich über dem von "Mo24" liegen.
Dem entsprechend liegt die PC - Begeisterung...oder überhaupt der Wille, so ein Teil zu
besitzen, auch wohl eher viel niedriger.

Es ist ein völlig anderer Menschenschlag als hier, ich habe aber schon einige recht nette
Leute kennen gelernt, die auch ohne Kerze "zynden"...wir werden sobald es kalkulierbar
wärmer wird...gemeinsame Ausfahrten unternehmen, die kleine Honda - Enduro ist sehr
"Sommer" kompatibel, von den Fahrleistungen her.

Gruß vom Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

Dirk U.

Team Mo32+2-10

Beiträge: 15 239

Registriert: 18. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650 CBO

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 12. Januar 2014, 17:15

I c h bin ja diesem Motorrad völlig verfallen, habe mich aber auch bereits nach einem
halben Jahr dort wieder auf die Position des "Nur" - Lesers zurück gezogen, permanente
Dumm-Anmache...mag wohl kaum jemand, auf Dauer.


Es reichte die Tatsache, dass ich noch kein zum Forum "passendes" Motorrad hatte,
w i e auch..? Wenn man sich noch so brennend dafür interessiert...und dann zwei Jahre
Lieferzeit vorfindet...woher so rasch nehmen?
Spricht aber nicht gerade für die Art der Leute. :thumbdown:

Ich weiß nicht ob ich dann überhaupt noch Lust hätte mich mit denen zu unterhalten wenn man mich OHNE ein solches Motorrad als nicht kompatibel ansieht.
Ich moderiere in grün

:japan:


Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

  • »Der Töff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 514

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 12. Januar 2014, 17:43

Das war nur e i n Beispiel von ziemlich unhöflichem Verhalten, ich bin dann ja auch
nicht mehr tätig geworden, habe nur noch Erfahrung und Wissen abgesaugt,
...ein Verhalten, was dort immer sehr geringe Wertschätzung hatte.

Aber, über "Ursache" und "Wirkung" zu diskutieren hatte ich keine Lust, die Spielregeln
dort...legen eine Handvoll altgedienter *Hüstel!* Insassen fest...d a ändert man nichts.

Jetzt haben die sich aber seit Monaten untereinander in der Wolle, Grabenkämpfe,
...ich persönlich fand immer, dass das moderne Sommer-Motorrad unbedingt auch
ein entstaubteres Umfeld brauchte, nicht mehr n u r! "alte, verbitterte, vom Leben ent-
täuschte Männer"...klar, dass da Spannungsfelder entstehen.

Es sollen ja nicht die "alten" Mitglieder verschwinden, aber es muss eine Basis für
neue Mitglieder gechaffen werden, vom n u r "Vergraulen" hat ein Forum keine lange
Zukunft.

Jetzt, als der altgediente frühere Admin dort wieder! das Zepter schwang...konnte ich
richtig spüren, dass d a irgendwas zu Ende ging, ich machte,...vor einer Woche? dem
für die "Sommer" zuständigen Moderator den Vorschlag der Abspaltung und der Inte-
gration i n die Firma Sommer - bekam aber keine Antwort.
Seit gestern, weiß ich warum,..das Program war längst in der Mache.

Jetzt kann der wieder seine Vorstellungen umsetzen, die liegen mir auch mehr als das
frühere Program,...dessen Entwicklung werde ich mir allerdings parallel reinziehen,
ich denke, dass es dort einen hohen Unterhaltungswert hat.

Gruß vom Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

X_FISH

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 532

Registriert: 19. August 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: '00er R 1150 GS | '97er Suzuki GSF 1200 | Ex: '95er Yamaha XJ 600 S | Ex: '05er Yamaha YBR 125

  • Private Nachricht senden

6

Montag, 13. Januar 2014, 07:33

Was mich dann doch etwas irritiert: Sollen wir jetzt alle Schreiben wenn in China ein Sack Reis umfällt oder wenn irgendwer in irgendwelchen Fachforen sich nicht integriert fühlt?

Falls ja: Dann jammert wohl jeder über mindestens ein Forum außerhalb von MO24 - und die meisten grübeln darüber, was das in einem anderen Forum zu suchen hat.

Was im RE (oder einem sonstigen Forum) passiert, sollte meiner Meinung nach dort bleiben bzw. von denen im privaten Kreis diskutiert werden, welche davon betroffen sind.

jm2c

Martin

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

  • »Der Töff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 514

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 13. Januar 2014, 07:44

Wenn es dich nicht zu sehr stört, werde ich die Berichterstattung über den Werdegang der "Sommer"
- Dieselmotorräder und die Neugründung des dazu gehörigen "Sommer" - Dieselmotorrad -Forums"
hier weiterhin einstellen.

Es ist ein "Motorrad" bezogener Bericht in einem "Motorrad" - Forum.

Wenn die Forums-Leitung anderer Ansicht ist kann sie mir das mitteilen.

Der Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 356

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 13. Januar 2014, 12:34

Ich finde es ja schon irgendwie interessant.

Das typische Fachforum: Geschlossen nach außen, elitär nach innen. Zwei davon kenne ich auch und diese Foren kennen eigentlich nur "schrumpfen". :pinch:


Da man mit so einer exotischen Maschine gewissermaßen auf eine Community angewiesen ist, würde mich das als Chef von Sommer nerven.

Das war und ist ein Grund gegen Bonneville oder Thruxton. Im Thruxtonforum wird man, genau wie bei den Sportyriders eigentlich nur zurechtgewiesen oder gemobbt. Im Triumphforum mischen die Chefs der einschlägigen Zubehörlieferer aber kräftig mit, was eine andere Klasse hat. :thumbdown: Geht gar nicht. Ich war da sofort wieder draußen und habe das auch schon von Bekannten gehört, die sich jetzt woanders tummeln.

Den Foren kann man nur zu Gute halten, dass einige wenige sehr engagiert an Lösungen arbeiten und mit etwas Glück findet man diese dann auch als "neuer". :|
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

  • »Der Töff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 514

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 13. Januar 2014, 12:54

Hier ist es völlig anders gelagert, der Menschenschlag hat nichts,
...rein gar nichts mit den "normalen" Motorradfahrern zu tun!
Schau mal, w e r kauft sich eine "Royal-Enfield?"

Ich wette, auf den Treffen geht es zu wie bei Monty Phyton,
nur ganz extreme Männer, (Frauen,...habe ich, glaube ich zwei
wahr genommen!) die sich dieser Bastelbude verschrieben haben
...und dann bildet sich daraus der nochmal verschrobenere
Kreis der Leute, die sich so eine "Taurus" zulegen, oder ein "Diesel-
Wiesel"...oder eben, später, eine "Royal-Enfield - Sommer!"

Der "alte" Admin, der jetzt wieder übernimmt, spricht auch nur vom
Weybe...nicht von der Frau!

Das wollte ich mit dieser kleinen Millieu-Schilderung rüberbringen,
...ich freue mich auf das "Neue!"
Mir dem Admin kommt auch der Hersteller prima zurecht, seit Jahren.

Der Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 356

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 13. Januar 2014, 12:59

Ob die Leute jetzt Lada, Enfield, Triumph oder Harley fahren ist egal... Diese Foren gibts in jedem Bereich und bis auf Details sind diese elitären Zirkel alle gleich. :smirk:

Und MO24 hat auch bereits diverse Schrulligkeiten, die für Neulinge abschreckend sein könnten. :|
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

  • »Der Töff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 514

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 13. Januar 2014, 13:14

"Wie wahr..!"

*Nicht nur für Neulinge!*

Gruß vom Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

monacoschorsch

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 629

Registriert: 17. September 2013

Wohnort: Bayern

Motorrad: fzs1000

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 13. Januar 2014, 16:37

Hei Töff, das erinnert mich spontan an ein gewisses Guzzi-Forum. Da gibt es ja auch welche, die man am besten mit "Exzellenz" anspricht... :wacko: ...oder auch bei Eisenbahn-Fotografen findet man diese Spezies. Interessant! Bin immer noch am Forschen, wie sowas kommt... :rolleyes:

Also, laß dir mal den Spaß am Fahren ohne Kerze nicht vermiesen, aber du kriegst die schon umme Finger gewickelt, schätze ich! :grin:

Viele Grüße,
Schorsch

bratwurst

Team MO24 ¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 721

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 13. Januar 2014, 17:21

Das ist halt immer das Problem bei diesen Altherren-Foren. Um dort halbwegs angesehen zu werden, braucht man eh mindestens 70 Jahre Lebenserfahrung, eine besiegte Krebserkrankung, mindestens 65 Jahre Motorraderfahrung und und und, damit man eine realistische Chance hat, ernstgenommen zu werden. Boxerforum war damals ja auch so ein verwegener Haufen, aber die gibt's ja nicht mehr. Kenne das auch aus verschiedenen Musiker-Foren. Je älter die Belegschaft, umso schlimmer die Leute. Bei Blues und Jazz ein einziges Trauerspiel.

Computerkram-Foren sind da noch krasser. Dort gibt's zwar recht harte Regeln, die man beim Posten zu beachten hat, aber sobald man diese einhält und durchblicken lässt, dass man nicht zu blöd war, einfach nur Google zu bedienen, geben sich diese Menschen auch alle Mühe :thumbup:

MO24 ist dahingehend noch die reinste rosa Blumenwiese.. ;) Klar, gezetert wird hier auch und es ist auch seltsam, wenn man in einem Moppedsuchthread seitenweise über Sinn und Unsinn von Ganganzeigen diskutiert... Aber was soll's - besser, als den TE erst wegen seiner Person, wegen seines Verhaltens (abseits des Forums) und wegen seines schlechten Postings (zu wenig Informationsgehalt, zu wenig selbst informiert) runterzuputzen... ;)

Gruß,
Thomas

hanjiro

Mo24-Inventar

Beiträge: 2 966

Registriert: 1. November 2009

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad:

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 13. Januar 2014, 17:26

Aber was soll's - besser, als den TE erst wegen seiner Person, wegen seines Verhaltens (abseits des Forums) und wegen seines schlechten Postings (zu wenig Informationsgehalt, zu wenig selbst informiert) runterzuputzen... ;)


Ja und dann kauft der sich ne Versys, ;( :grin:
Macht nicht alle Fehler selbst, gebt den anderen auch eine Chance

Dirk U.

Team Mo32+2-10

Beiträge: 15 239

Registriert: 18. April 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650 CBO

  • Private Nachricht senden

15

Montag, 13. Januar 2014, 17:40

Reine Modellforen sind schon was ganz spezielles. Ich kenne da zwei.

Zum einen das Flyingbrick Forum in dem "Hilfe" groß geschrieben wird, aber der Umgang miteinander schon etwas gewöhnungsbedürftig ist.
Als Nicknamen sollte man da z.B. schon mindestens seinen richtigen Vornamen angeben, sonst wirst du dafür erstmal schon einmal gerügt.
Auch sonst wird dort viel Wert darauf gelegt das du versuchst dein Problem am Motorrad zu verstehen und nicht nur gelöst zu bekommen.
Das kann auch schon mal anstrengend sein wenn du einfach nur etwas wieder ans laufen bekommen willst.

Das Versys Forum ist auch sehr umgänglich. Der Ton dort ist sehr angenehm und viele Probleme am Motorrad gibt es ja nicht zu besprechen denn die Versys ist nunmal sehr Störungs-unempfindlich.
Ich moderiere in grün

:japan:


16

Montag, 13. Januar 2014, 19:01

Bratwurst, nun sei man nicht so strenge mit uns alten Säcken. Wir beneiden die Jungen für ihr Alter, ihre Kraft, ihre Schönheit, ihre unbekümmerte Lebensfreude, ihre Bereitschaft, mal etwas ganz Blödes zu machen usw. :motorrad:

Und ihr? Ihr spottet über unsere Erfahrungen und unsere Zipperleins. :rolleyes: ;( ;(

Ich könnte jetzt fluchen: Alle Zähne sollen dir ausfallen, bis auf einen - für Zahnweh. (Jüdisch)

oder : Tausend Sandflöhe mögen dein Arschloch umkreisen. (Arabisch)

Aber die Zeit macht nur vor dem Teufel halt, die Zähne werden von alleine ausfallen, viele werden noch vor dem Rentenalter mit dem Moped fahren aufhören (müssen), euer Prachtstück wird euch als kleiner Schrumpfgermane am Körper hängen und jeder Blick in den Spiegel wird zur Mutprobe. :supercrazy: :supercrazy: :supercrazy:

Bis demnächst

Max

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

Beiträge: 6 881

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 14. Januar 2014, 09:25


MO24 ist dahingehend noch die reinste rosa Blumenwiese.. ;) Klar, gezetert wird hier auch und es ist auch seltsam, wenn man in einem Moppedsuchthread seitenweise über Sinn und Unsinn von Ganganzeigen diskutiert... Aber was soll's - besser, als den TE erst wegen seiner Person, wegen seines Verhaltens (abseits des Forums) und wegen seines schlechten Postings (zu wenig Informationsgehalt, zu wenig selbst informiert) runterzuputzen... ;)

:grin:

Trotzdem: über andere Foren herziehen, finde ich keine gute Idee. :thumbdown:
Und Berichterstattung von anderen Foren sollten hier auch nicht stattfinden.
Urheberrechte sind was ganz Sensibles.
Lieber in eigenen Worten etwas darstellen, das dann schließlich von einem selbst stammt. :)



liebe Grüße
Buckbeak

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

  • »Der Töff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 514

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 14. Januar 2014, 10:18

Es bleibt festzuhalten, dass nicht über ein Forum hergezogen wurde,
sondern der Versuch gemacht wurde, die Schrulligkeit der "original"
RE - Fahrer zu beschreiben, es wurden keine Personen benannt, nichts!

Die eigentliche Meldung, dass es in Zukunft ein eigenes "Sommer" -
Diesel - Forum gibt, scheint nicht zu interessieren.

Richtig! Das Urheberrecht ist etwas ganz Sensibles, deshalb habe ich
mir die Mühe gemacht, die beiden Wladiwostok - Tourer beide an zu-
schreiben und mir ihre Erlaubnis eingeholt, ihren Reisebericht bei Mo
24 einzustellen...und nicht einfach den Link hier rein zu knallen!

Gruß vom Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

X_FISH

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 3 532

Registriert: 19. August 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: '00er R 1150 GS | '97er Suzuki GSF 1200 | Ex: '95er Yamaha XJ 600 S | Ex: '05er Yamaha YBR 125

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 14. Januar 2014, 11:04

[...] Richtig! Das Urheberrecht ist etwas ganz Sensibles, deshalb habe ich
mir die Mühe gemacht, die beiden Wladiwostok - Tourer beide an zu-
schreiben und mir ihre Erlaubnis eingeholt, ihren Reisebericht bei Mo
24 einzustellen...und nicht einfach den Link hier rein zu knallen! [...]


Da du damit offensichtlich mich ansprechen willst: :sostupid:

Na, das üben wir dann aber noch mal mit dem Umgang von Links und Urheberrecht und wie beides zusammenhängt.

Grüße, Martin

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

  • »Der Töff« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 19 514

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 14. Januar 2014, 12:25

Ich muss diesbezüglich nichts lernen,
...das mit der Freundlichkeit funktioniert bei mir recht gut!

Der Töff.
"Kein Herz für Arschlöcher!"

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung