Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Donnerstag, 15. Dezember 2005, 11:35

Ducati - Das richtige Motorrad für mich ? 748, 916 oder 996 ?

Moin,

ich habe jetzt seit gut 9 Jahren den Motorradführerschein und bin die ersten 1-2 Jahre eine XJ550 von Yamaha gefahren. Dann war leider ein Auto wichtiger und ich musste sie verkaufen.
Seitdem fahre ich gelegentlich eine 600er Diversion von Yamaha oder eine K100RT / K1200LT. Letztes Jahr konnte ich, leider nur für 30 Minuten, eine R1200ST Probe fahren.
Schon nach kurzer Zeit haben die Handgelenke geschmerzt, aber ansonsten hat es riesig Spaß gemacht.
Nach dem Studium möchte ich mir aber endlich eine eigene holen und da liegt auch das Problem:
Ich kann mich nicht entscheiden.
Ducatis haben mir schon immer gefallen, insbesondere die 996. Geiler Sound, coole Optik und angeblich ein super Fahrgefühl (werd hoffentlich im Frühjahr eine 996 Probe fahren können).
Aber gewöhnt man sich an die schmerzenden Handgelenke? Ist es möglich eine Wochenendtour in den Alpen mit so einer Maschine durchzuhalten?
Aus finanziellen Gründen hab ich auch schon mit einer 916 oder 748 geliebäugelt. Allerdings hab ich gelesen, dass die 996 viel spritziger sei als die 748. Also lieber doch 1000 Euro mehr ausgeben? Zumal schon die 996 weniger Drehmoment hat als die R1200ST.
Und wenn es schließlich die 996 werden sollte, welches Modell ist zu empfehlen?
Es gibt Monoposte, Biposte, S, SPS und R. Aber wie sich die einzelnen Baureihen voneinander abgrenzen und ob das für die Straße relevant ist, weiß ich nicht.
Was ich fast vergessen hätte:
Ich bin kein Schrauber.
Also muss die Ducati wohl oder übel immer in die Werkstatt.
Bei höheren Wartungskosten, aber geringeren Intervallen als bei anderen Marken, hoffe ich, dass sich das ausgleicht.
Ich hoffe Ihr könnt mir ein wenig bei meiner Entscheidung helfen.

Viele Grüße,
Azrael

P.S.: Hab mir nochmal die relevanten postings durchgelesen und weiß jetz das man eine 916 erst ab Bj98 kaufen sollte. Gibt es für die anderen Modelle auch solche Richtlinien ?

2

Freitag, 16. Dezember 2005, 17:31

Re: Ducati - Das richtige Motorrad für mich ? 748, 916 oder 996 ?

Hallo,

ich habe mir vor 2 Jahren eine 999 gegönt! Hatte die gleichen vorurteile wie du!

Ich kann nur sagen die Duc macht unheimlich viel Spaß. Und wenn dann die Handgelenke Schmerzen na und das hört auch wieder auf!

Ich bin viel in Südtirol unterwegs, und hatte noch nie Probleme mit der Duc weder technisch noch konditionel. Sicher die Handgelenke tun schon mal weh, auch der Rücken und der Hintern, dafür fährt man ein Charakter Mopped und nihct so ein Brot und Butter Motorrad wie die BMW´s die zwar technisch und ergonomisch perfekt sind, aber den Charakter einer alten Milchkanne haben!

Und zur Leistung. Also selbst mit einer 748 versägst du noch jede R 1200 ST! Nihct nur das NM oder die Leistung sondern auch das Gewicht ist auschlaggebend und natürlich das Fahrwerk! Und beim Fahrwerk ist selbst noch eine alte 748 jeder BMW überlegen!

Meine Empfehlung wäre die 748 S oder noch besser die 749 s oder R.
Obwohl eine 996 S wäre auch super, sit halt teuerer.

PS: Bin selber 6 Jahre BMW gefahren, seit ich die Ducati habe ist die BMW nur noch rumgestanden, jetzt ist sie verkauft und habe mir dafür eine Monster S2R 1000 geholt, damit brennst du in den Bergen jeden nieder!

3

Dienstag, 20. Dezember 2005, 00:45

Re: Ducati - Das richtige Motorrad für mich ? 748, 916 oder 996 ?

Dann wird es wohl eine 748S werden. Wie unterscheidet sich die S von der "normalen"?
Gibt es vernünftige Auspuffanlagen, die sich gut anhören und legal sind?

4

Dienstag, 20. Dezember 2005, 09:21

Re: Ducati - Das richtige Motorrad für mich ? 748, 916 oder 996 ?

Die unterschiede sich immer im fahrwerk (bessere Qualität)und im Motor, z.B. leichtere Teile leichtes Tuning!

Bos hat guten Sound, aber immer ist Termignoni eine Empfehlung!

Ich würde zuerst bei E-Bay kucken, da gibts für die 748 viel zu steigern!

Versuch doch mal ob du eine Marving anlage dafür bekommst (gibts bei Daniele Moto) die Marving ist günstig, sehr paßgenau und hat zudem einen super Sound.

In der Auspuffkonfiguration gibts zwischen "normal" und S keinen unterschied nur die R sind anders!

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung