Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Mittwoch, 4. Dezember 2002, 14:42

Ducati präsentiert das neue Spitzenmodell 999R

Der sündhaft teure Supersportler wird ausschließlich im Internet verkauft.

 -

Die supersportliche Sparte von Ducati hat ein neues Spitzenmodell bekommen. Zu den bereits im Juli 2002 vorgestellten Modellen 999 und 999S gesellt sich nun noch die Top-Variante 999R dazu.

Sie rundet das Trio in Sachen Leistung, Renntauglichkeit und Preis nach oben ab. Der 999 Kubikzentimeter große Testastretta-Motor liefert eine beeindruckende Leistung von 139 PS bei 10.000 Umdrehungen. Sein maximales Drehmoment von 108 Newtonmetern liegt bei 8.000 Umdrehungen an.

 -

Trotz Leichtbau schwerer geworden
Hinsichtlich Leistung hat sich also nichts gegenüber dem Vorläufermodell 998R getan. Dafür hat die neue Königin aus Bologna beim Gewicht kräftig zugelegt: trotz Karbonverkleidung, edlen Leichtmetallfelgen und Magnesiumteilen wiegt sie nun 193 statt bislang 182 Kilogramm. Dafür erfüllt sie dank Katalysator die Euro-2-Abgasnorm.

Die 999R wird in einer limitierten Auflage von gerade 800 Stück gebaut. Wie bereits bei der MH 900 e wird auch die 999R ausschließlich über das Internet verkauft. Ab Anfang Dezember 2002 kann man sich auf der Ducati-Internetseite ein Exemplar reservieren. Dafür sollte man stattliche 30.000 Euro übrig haben. Immerhin bekommt man für dieses Geld einen exklusiven Supersportler mit Straßenzulassung und Rennkit.

2

Mittwoch, 11. Dezember 2002, 13:36

Re: Ducati präsentiert das neue Spitzenmodell 999R

ich finde das ist das perverseste teil was es momentan am markt gibt [Boah!] (mit MV agusta und benelli tornado)

3

Mittwoch, 11. Dezember 2002, 16:41

Re: Ducati präsentiert das neue Spitzenmodell 999R

Mir gefiel (oder gefällt immer noch) die 998 R wesentlich besser von der Optik, besonders die Frontpartie gefällt mir bei der 999 nicht so besonders.
Aber technisch muss es wohl der Hammer sein !!!!

KawaKasper

unregistriert

4

Freitag, 20. Dezember 2002, 13:46

Re: Ducati präsentiert das neue Spitzenmodell 999R

jau, rein vom aussehen gefällt mir die 999er auch absolut gar nicht, das sieht doch nicht mehr wirklich nach ducati aus ! was ist bloß aus der schönen einarmschwinge geworden ...

5

Mittwoch, 1. Januar 2003, 13:26

Re: Ducati präsentiert das neue Spitzenmodell 999R

hi leutz
hab das neue duc schon im sept. probe gefahren das teil is noch viel schmäler geworden zwichen den beinen als der vorgänger und was mir am meisten am duc gefällt ist die blitzschnelle beschleunigen(durch trocken kuplung)und hast bei jedem gas drehen ein wheele und was ich total scheise fand sind die spiegel um nach hinten zu schauen muste ich jedesmal mein hand nach oben schweben,auserdem hat das ding nur 15l tank inhalt inkl.res. [Enttäscht]

[klasse Fahrer]

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung