Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Sandman

spielt gerne im Dreck

  • »Sandman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 704

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

1

Sonntag, 15. Mai 2016, 12:09

Hypermotard 821 -- Erfahrungen gesucht

Bungiorno Ducatisti,

werde mich in den nächsten 6 Monaten nach was neuem aus bella Italia umschauen. Meine DD ist inzwischen etwas in die Jahre gekommen und ich liebäugel mit der Hyp Mot 821 von den Roten. Konnte sie schon Probefahren und sie hat mir echt Spass gemacht. Sollte hier jemand mit einer HM 821 mitlesen, bitte eure Erfahrungen hier anhängen . . mille Grazie :italia:
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Frank-RE

Mo24-Fan

Beiträge: 260

Registriert: 3. Juni 2013

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: R1200R LC + GSX-R 750

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 15. Mai 2016, 13:28

Hey Stefan!

Ich habe (gezwungenermassen) mal eine MONSTER 821 + 1200S gefahren. Eine Bekannte wollte diese beiden Modelle probefahren und hat mich dann einfach mal eingespannt.
Der Vorteil: Sie / wir haben während der Probefahrt dreimal die Maschinen getauscht und somit bekam sie einen sehr guten Eindruck vermittelt.

Da MONSTER und keine HM, kann ich nur meinen Eindruck zu den beiden Motoren sagen.
Kurzfassung: Der Druck des 1200'er war einfach so überzeugend besser, das ich persönlich nicht mit der Leistung einer 821 glücklich wäre.

Das Fahrwerk der 1200S war auch spürbar das bessere.

Meine Bekannte fährt seit über einem Jahr ihre MONSTER 796 und kam zu dem Ergebnis:
Die 821 ist zwar ein Ersatz für ihre 796 aber auf keinen Fall ein Anreiz ihre 796 gegen die 821 tauschen zu wollen.

Grüße
Frank

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Frank-RE« (15. Mai 2016, 13:31)


Sunny

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 081

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 15. Mai 2016, 13:45

Was ist eine DD? Diavel? Ah jetzt, ist eine Aprilia Dorsoduro.

Es kommt auch immer drauf an, wieviel KM und welche Touren du fährst. Bei einem 800er Motor braucht es IMHO mehr Drehzahl und im Gegensatz zu einer 1000er fehlt natürlich der Druck. Fährst Du zu zweit? Urlaubsreisen 2 od. 3 Wochen? Alleine nur 300 KM täglich in der Nachbarschaft?

Sandman

spielt gerne im Dreck

  • »Sandman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 704

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

4

Sonntag, 15. Mai 2016, 15:24

Die kleine Monster hab ich auch schon gefahren. . Motor völlig ausreichend, mir ist die aber definitiv zu niedrig und man stösst mit der Ferse ständig an die Auspuffhalterung rechts. Die dicke Monster kann nicht viel mehr als die kleine, und die Mehrleistung braucht man letztlich nur beim Durchzug auf AB Tempo.

Und dann ist da noch der Preis, kann und will nicht mehr als ca 7500€ ausgeben und das für eine möglichst junge mit wenig km auf dem Tacho.

Reisen ist nicht, habe weder die Zeit dazu noch die Kohle für eine ordentliche Reisemaschine (da würde ich die Caponord bevorzugen.)

Fahre grundsätzlich alleine und ohne Gepäck, am liebsten auf kurviger Landstrasse, so 250-350km Tagestouren, aber auch 1-2/Jahr auf die Renne. Für die Anreise kann ich meinen Fa. PKW und meinen Anhänger nutzen, die kosten mich fast nichts und man spart sich die quälenden AB km.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Sunny

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 081

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

5

Sonntag, 15. Mai 2016, 15:36


Fahre grundsätzlich alleine und ohne Gepäck, am liebsten auf kurviger Landstrasse, so 250-350km Tagestouren, aber auch 1-2/Jahr auf die Renne. Für die Anreise kann ich meinen Fa. PKW und meinen Anhänger nutzen, die kosten mich fast nichts und man spart sich die quälenden AB km.


Dann sollte das Moped ja das richtige sein, Erfahrung hab ich damit keine.

Evtl. findest Du zielführende Hinweise auf diva-di-bologna.de: http://www.diva-di-bologna.de/index.php?showforum=99
Oder auch hier: http://ducati-amici.de/allgemeines-hyper…94080e1a4179082 und hier: http://www.ducati1.de/forumdisplay.php?4…100-796-821-939

Sandman

spielt gerne im Dreck

  • »Sandman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 704

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

6

Sonntag, 15. Mai 2016, 17:06

Danke für die links, da werde ich mal durchstöbern . . . ;)
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

foxdonut50

der Schrägste

Beiträge: 4 440

Registriert: 3. Juni 2009

Wohnort: Brandenburg

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

7

Montag, 16. Mai 2016, 12:10

Du willst dir wirklich Desmodromik antun? Muss es unbedingt italienisch sein? :P
BMW fahren entspannt.



2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

Sandman

spielt gerne im Dreck

  • »Sandman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 704

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

8

Montag, 16. Mai 2016, 17:12

Was spricht dagegen . . oder was gibts es für Alternativen mit einem quirligen V2?
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Kradreisender

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 755

Registriert: 31. März 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: KTM 1050 Adventure

  • Private Nachricht senden

9

Montag, 16. Mai 2016, 17:20

Duke?

Sandman

spielt gerne im Dreck

  • »Sandman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 704

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

10

Montag, 16. Mai 2016, 17:29

Sehe ich keine, die grossen Hubräume sind nicht mein Ding und die 800er noch sicher zu teuer.

Ausserdem noch eine KTM in die Garage. . . :rolleyes:
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Sunny

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 081

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

11

Montag, 16. Mai 2016, 17:48

Die Scrambler wäre vielleicht auch noch ganz nett, oder eine gebrauchte Monster mit wenig KM.

Sandman

spielt gerne im Dreck

  • »Sandman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 704

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

12

Montag, 16. Mai 2016, 19:40

Die Monster ist mir definitiv zu klein, also zu niedrig, deshalb die HM. Naja, und die Scrambler geht gar nicht, ist überhaupt nicht mein Ding so eine Pseudo Hippster Retro Maschine.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 18 736

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

13

Montag, 16. Mai 2016, 20:15

Duke 690 ? Husquarna 701 ? 900er Nuda ?

Desmo ist halt $$$ beim Einstellen. Und da geht bestimmt weniger durch selbstmachen.

Sunny

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 081

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

14

Montag, 16. Mai 2016, 20:21

Die Monster ist mir definitiv zu klein, also zu niedrig, deshalb die HM.


Stimmt, hatte ich gelesen aber verdrängt. ;) Dann ist die Diavel vermutlich auch nichts.

Die alte 1000er/1100er Multistrada lässt sich auch zum räubern verwenden.

@Manuel, Desmodromik einstellen ist ja das einzige, das man beim ;) durchführen lassen muss/sollte. Den Rest kann man sicherlich selbst machen.

Airone68

unregistriert

15

Montag, 16. Mai 2016, 20:38

Ein Freund von mir fährt die 821 Hyperstrada. Seine Frau und das Gepäck für 2
Wochen fahren oft mit. Also volles Programm mit Topcase, Koffern, Tankrucksack.
Über zu wenig Leistung hat er sich jetzt noch nicht beschwert.
Auch untenrum ist der Druck absolut ausreichend. Dazu hat sie einen wunderschönen tiefen Klang und ein,
natürlich auch durch das geringe Gewicht, schön handliches Fahrwerk.
Vorher fuhr er übrigens eine Stelvio und er findet jetzt nicht, dass der 1200er Guzzi-Motor so viel mehr Druck hätte.
Im Vergleich zur Dorsoduro müsste es leistungsmäßig zumindest nicht schlechter werden mit der Ducati.

aki.s

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 35

Registriert: 19. Januar 2011

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Ducati Monster 821

  • Private Nachricht senden

16

Montag, 16. Mai 2016, 23:38

Da ich die Monster 821 seit gut einem 1/2 Jahr fahre kann ich dir über meine Erfahrungen etwas berichten, ist zwar kein HM aber eben mit dem gleichen Motor.

Die Leistung ist (meine subjektive Empfindung) ausreichend in jeder Lebenslage, kraftvoll und hemmungslos aus dem Drehzahlkeller heraus.
Was der Motor nicht mag sind Drehzahlen um 2000U/min, hier fängt es an zu zicken und auf die Kette zu hacken.
Verbrauch liegt bei meinem Profil (cruisen) zw. 4-5 Liter, ist also so richtig Fahrer abhängig.
Nicht zu vergessen der Sound dieser ist laut vl. sogar etwas zu laut.
Alles weitere ist Monstertypisch und ist mit Sicherheit beim HM anders.

Grüße
aki.s

freakshow2410

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 399

Registriert: 22. November 2011

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Yamaha R6 RJ11

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 17. Mai 2016, 08:04

Ich finde die HM richtig geil! Bin das Ding mal kurz gefahren und war einfach nur begeistert. Passt auch voll zu deinem Fahrprofil. Ich würds tun ^^
Natürlich berichten!
2012 - 2014: Suzuki Bandit 600
2015 - 2017: Yamaha FZ1 N ABS
2017 - : Yamaha YZR-R6 RJ11


foxdonut50

der Schrägste

Beiträge: 4 440

Registriert: 3. Juni 2009

Wohnort: Brandenburg

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

18

Dienstag, 17. Mai 2016, 08:14

Manuel hat's gesagt. Nuda. Gleicher Zündabstand und 900ccm. Find die Hypermotard auch geil, aber der Sinn von Desmodromik erschließt sich mir einfach nicht.
BMW fahren entspannt.



2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

Sandman

spielt gerne im Dreck

  • »Sandman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 704

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

19

Dienstag, 17. Mai 2016, 19:17

Die Nuda ist mir dann doch etwas zu sehr auf minimalistisches Sportgerät getrimmt . . . obwohl der Motor :rolleyes:
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

foxdonut50

der Schrägste

Beiträge: 4 440

Registriert: 3. Juni 2009

Wohnort: Brandenburg

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

20

Dienstag, 17. Mai 2016, 20:11

Und die Hypermotrad ist nicht minimalistisches Sportgerät? :P
BMW fahren entspannt.



2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung