Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Der Rhein

unregistriert

1

Dienstag, 20. März 2007, 21:06

Die richtige Harley kaufen...

Hallo Harleyforum,

ich liebäugele mit einer Harley Davidson. habe schon eine kleine (883) sportster probegefahren.

eine probefahrt mit der 1200r und einer street bob stehen noch aus.

meine grundsätzliche frage:

sind die 2007er sportstermodelle den 2006ern grundsätzlich vorzuziehen? wegen einspritzung, euro 3 etc?

wie ist eure meinung.

mein händler bietet relativ ;-) günstig einige 2006er modelle mit vergaser an.

danke für euren rat,

gruß, christian

Der Rhein

unregistriert

2

Dienstag, 20. März 2007, 22:37

RE: Die richtige Harley kaufen...

Sorry - habe in einem anderen thread alle antworten gefunden - hätte natürlich auch erst suchen können ;-) bis die tage gruß, christian

Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 259

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 21. März 2007, 15:58

RE: Die richtige Harley kaufen...

Zitat

Original von Der Rhein
Sorry - habe in einem anderen thread alle antworten gefunden - hätte natürlich auch erst suchen können ;-) bis die tage gruß, christian



und wie hast du dich entschieden und warum?
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Der Rhein

unregistriert

4

Mittwoch, 21. März 2007, 20:25

für eine sportster...

hi serpent_absäger,

... die street bob ist toll - aber einfach zu niedrig für mich. auf den R-Modellen der Sportster sitze ich perfekt. Mein Händler hat ein 2006er Modellder 883 Sportster für 7000,- Euro und dazu eine gut machbare Ballonfinanzierung am Start - ich bin sehr in Versuchung. Die kleine 883 reicht für mich - bin ein sehr gemütlicher Fahrer ;-) Gruß Christian

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Der Rhein« (21. März 2007, 20:26)


roadking811

unregistriert

5

Mittwoch, 21. März 2007, 22:28

RE: für eine sportster...

Zitat

Original von Der Rhein
hi serpent_absäger,

... die street bob ist toll - aber einfach zu niedrig für mich. auf den R-Modellen der Sportster sitze ich perfekt. Mein Händler hat ein 2006er Modellder 883 Sportster für 7000,- Euro und dazu eine gut machbare Ballonfinanzierung am Start - ich bin sehr in Versuchung. Die kleine 883 reicht für mich - bin ein sehr gemütlicher Fahrer ;-) Gruß Christian


Hallo "Der Rhein"

Immer interessant zu sehen, wenn die Leute sich die erste Harley kaufen. Viele aus meinem Bekanntenkreis haben sich zuerst eine Sporty zugelegt, haben dann aber nach einer Saison gemerkt, dass es aber ein zu kleines Mopped war und viele sind dann auf die Touring Modelle umgestiegen ( Heritage Softail, Road-King, E-Glide ). Für grössere Touren ist die Sporty nämlich nicht so doll geeignet. Aber DU allein musst für Dich entscheiden. Ich wollte nur meine 10-jährige Harleyerfahrung weitergeben. In diesem Sinne - Harleyluja... 8)

Gruss aus Trier
G e r d
:usa:

Darkstar

unregistriert

6

Donnerstag, 22. März 2007, 06:05

RE: für eine sportster...

Zitat

Original von roadking811Für grössere Touren ist die Sporty nämlich nicht so doll geeignet. Aber DU allein musst für Dich entscheiden. Ich wollte nur meine 10-jährige Harleyerfahrung weitergeben.


Wie kommst Du darauf, das die Sporty nicht für lange Touren taugt ? Ich habe damit schon 900 km am Stück ohne Probleme abgerissen !

Sind in der 10 Jahre Harleyerfahrung, auch Sportstererfahrung mit drin ?

roadking811

unregistriert

7

Donnerstag, 22. März 2007, 16:19

RE: für eine sportster...

Hallo Darkstar,
ok - in meiner 10-jährigen Harleyerfahrung stecken 10 Jahre und 100.000 km "Road-King-Erfahrung". Auch wenn Du 900 km ohne Probleme am Stück gefahren bist - sei doch froh, dann hast Du ja das richtige Mopped für Dich gefunden. 8) Vielleicht bist Du ja auch noch jünger wie ich und brauchst die Gemütlichkeit nicht ( noch nicht ). Ich persönlich ziehe es doch lieber vor, solche Mammuttouren mit einem Touring-Modell zu machen.
Und glaube es mir sicher Darkstar: in den 10 Jahren bin ich in ganz Europa herumgetourt, ob das Slowenien, Spanien, Andorra, Ungarn, Südfrankreich, Schweiz, Italien, Österreich ( kpl. ) oder die BeNeLux-Staaten waren: nicht umsonst hat meine Road-King 100.000 km auf dem "Buckel". Glaube es mir: ich habe so viele Harleyfahrer in meinem Bekanntenkreis, die alle mit 'ner Sportster angefangen haben und als ich ihnen dann erzählt und Bilder gezeigt habe, wo ich überall schon war, kam immer der gleiche Kommentar:" Ja mit so einer Maschine würde ich diese Touren auch machen". Und siehe da: viele sind ( nicht alle ) - wie schon erwähnt - auf die diversen Touringmodelle - "umgesattelt" und haben die ein oder andere Tour dann anschliessend mit mir gemacht. Nur, dass es nicht falsch 'rüberkommt: Ich habe absolut nichts gegen Sportyfahrer, wäre ja noch schöner. Und ausserdem muss JEDER für sich entscheiden, welches Motorrad er fährt. In diesem Sinne...Harleyluja und einen -leider- verregneten Gruss aus dem alten Trier - Gerd :moped:

PS: Um es nur am Rande zu erwähnen: bei all' diesen grossen Touren war meine Frau auch dabei - das hätte die auf einer Sporty garantiert NICHT ausgehalten.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »roadking811« (22. März 2007, 16:23)


Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 259

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 22. März 2007, 17:29

RE: für eine sportster...

Zitat

Original von Der Rhein
hi serpent_absäger,

... die street bob ist toll - aber einfach zu niedrig für mich. auf den R-Modellen der Sportster sitze ich perfekt. Mein Händler hat ein 2006er Modellder 883 Sportster für 7000,- Euro und dazu eine gut machbare Ballonfinanzierung am Start - ich bin sehr in Versuchung. Die kleine 883 reicht für mich - bin ein sehr gemütlicher Fahrer ;-) Gruß Christian


ausgezeichneter preis => KAUFEN!!!


da muss ich mir selbst gerade mal überlegen, ob ich nicht bei deinem dealer hätte kaufen sollen. ;-)

na gt, ich brauchte ja die drossel für 275€ und außerdem die komplette umrüstung von solo auf zweimann betrieb... von daher liegt da auch nicht viel zwischen.

nimm das bike!
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sportyzilla« (22. März 2007, 17:30)


Der Rhein

unregistriert

9

Donnerstag, 22. März 2007, 21:50

Guter Preis

@ serpent_absäger - zum preis muss ich noch sagen:
ist ne gebrauchte 2006er mit 1000 km auf der uhr und nur noch einem jahr garantie.
ne neue 2006er gibt es für 7700 steine und natürlich dann mit zwei jahren garantie.
danke für dein feedback - es hilft mir sehr.
bei harley ist vieles anders: kauf ich eine yamaha, fahre vom hof des händlers, dann habe ich 20-30 prozent an wert verloren.
bei harley gehen manche gut umgebaute kisten über neupreis weg - seltsam aber auch irgendwie logisch. gruß christian

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Der Rhein« (22. März 2007, 21:51)


Sportyzilla

Schüttelshaker

Beiträge: 23 259

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

10

Freitag, 23. März 2007, 17:16

RE: Guter Preis

Zitat

Original von Der Rhein
danke für dein feedback - es hilft mir sehr.


oh, vielen dank... :danke:


ja, das stimmt schon mit dem wert"erhalt".

ob der nun gerechtfertigt ist oder nicht - oft ansichtssache.


meine meinung ist: NEU ist NEU!


wenn ein bike, was schon ein paar jahre alt ist, nur geringfügig weniger kosten soll, als ein neues finde ich das fast schon dreist.

genug OT.


würde mich freuen, wenn du im forum dabei bleibst.


ach ja, als geheimtip, wenn es mal was sportster spezifisches gibt, kann ich nur das "sportyriders" forum empfehlen.
(ist werbung für ein fachforum!!)


gruß
robert
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung