Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

joshi61

Mo24-Fan

Beiträge: 455

Registriert: 31. Juli 2011

Wohnort: Hamburg

Motorrad: TC 88 FXD

  • Private Nachricht senden

81

Freitag, 10. August 2012, 04:08

Moin Robert,

ist ja schon spannend zu lesen!
Wenn ich mir vorstelle, dass Dein Vorderrad so breit ist, wie meine hintere Pelle, komm ich doch schon ins grübeln!

Ist das denn noch handlich?
Ich liebe meine Dicke gerade wegen der Handlichkeit trotz 300 Kg! (130/100)
Meine Kawa (180/130) mit 30 Kg weniger lässt sich wesentlich schlechter Händeln!


Gruß............Joshi

Loud pipes save lives


If you have a problem with me,
stick it where the sun never shine!

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 358

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

82

Freitag, 10. August 2012, 10:09

Ist das denn noch handlich?

Sogar sehr und auch handlicher als meine Nightster mit vorne 100 und hinten 150. 8|

Unter 30 km/h merkt man wohl, dass sie etwas überzeugt werden will, aber ab 30 km/h ist die richtig willig und super agil. :thumbup:

Die aktuellen Street Bobs fahren, glaube ich, alles von 160-200 hinten - je nach Umbau. Nicht mehr gut fahrbar?
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 358

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

83

Dienstag, 18. September 2012, 14:04

Update:
Wer sich errinern kann, der weiß noch, dass ich zuletzt einen Vollid... Gott persönlich am Telefon hatte, genauer gesagt ein TÜV Mensch aus Münster. Da ging ja wirklich gar nichts. :thumbdown:

Ich habe nun einen, nach meinem ersten Eindruck am Telefon, kompetenten und interessierten Prüfer aufgegabelt, der den Umbau gerne abnehmen möchte. Termin ist für Oktober vereinbart.


Das Mopped fährt übrigens nach wie vor klasse mit der neuen Felge. Keine Probleme mehr. :thumbup:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

joshi61

Mo24-Fan

Beiträge: 455

Registriert: 31. Juli 2011

Wohnort: Hamburg

Motorrad: TC 88 FXD

  • Private Nachricht senden

84

Freitag, 21. September 2012, 04:16

Ich habe nun einen, nach meinem ersten Eindruck am Telefon, kompetenten und interessierten Prüfer aufgegabelt, der den Umbau gerne abnehmen möchte. Termin ist für Oktober vereinbart.

Na dann drücke Ich Dir mal beide Daumen!


Gruß............Joshi

Loud pipes save lives


If you have a problem with me,
stick it where the sun never shine!

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 358

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

85

Dienstag, 2. Oktober 2012, 16:59

Es ist vollbracht! 8o Der Prüfer war tatsächlich ein cooler Typ, der da kein großes Palaver veranstaltet hat und sofort alles gecheckt und eingetragen hat.

Im TÜV Büro hingen direkt entsprechende Bilder von diversen Bikes, der Prüfer sah auch aus wie ein Motorradfahrer und hatte den totalen Sachverstand. Der wusste wie sich die Nummern zusammensetzen und hat gar nicht in die Unterlagen geschaut.
Und wenn als Begrüßung schon kommt "Ich habe das Motorrad gar nicht gehört, höhö!" ist alles gesagt. Ach ja und im Büro lag ein Gästebuch aus, in dem sich zahlreiche Leute verewigt haben. Wo gibts denn sowas? :thumbup:

Bei der technischen Begutachtung auch kein Firlefanz wie beim TÜV Nord Münster. Passt es? Ja. Dann ist es okay! Seinen unwilligen Kollegen von dort, kannte er auch. ;)

Wenn ich da näher dran wohnen würde, hätten die mich als Kunden gewonnen! Kann den TÜV Nord Lengerich nur empfehlen! :)
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 323

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

86

Dienstag, 2. Oktober 2012, 20:43

Supi!

Der TÜV is gespeichert!

87

Dienstag, 2. Oktober 2012, 21:29

Langsam und gerade einführen. Den Rest habe ich mit einer großen Nuss gemacht, als ich nicht mehr mit dem Kunststoffhammer an den Außenring gekommen bin.


...nur mal so als Tip:

Radlager zB packe ich vor der Montage über Nacht in die Tiefkühle..."fallen" dann fast in den Lagersitz.
Bei Lenkkopflagern verfahre ich ebenso...man muß halt nur schauen daß neben dem Schweinsbraten dann auch noch genügend Platz für die untere Gabelbrücke samt Lenkrohr ist. Kühltruhe und Herdplatte sind wertvolle Helferlein bei der Montage von (ungekapselten) Lagern...

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 358

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

88

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 10:39

Radlager zB packe ich vor der Montage über Nacht in die Tiefkühle..."fallen" dann fast in den Lagersitz.

Gute Idee! Wenigstens für das Lager ist meistens genug Platz. :thumbup: Bei der Radnabe könnte es Zanke geben, im Backofen erst Recht. :whistling:

War allerdings auch ein kleines Übermaß, da ging das alles noch.
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Shergar

unregistriert

89

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 11:36

*hüstel* Meines Wissens zieht sich Metall bei Kälte zusammen. *hüstel*

Zitat

Der Grund warum Metall schrumpft oder sich ausdehnt liegt an den Bewegungen der Atome. Bei Kälte bewegen sich die Atome weniger und nähern sich an. Bei Wärme bewegen sich sich auseinander und schwingen.
Klick

Während meiner Zeit auf See habe ich des öfteren große Wellenlager wechseln müssen. Da haben wir das immer so gemacht, dass das Lager selbst erhitzt wurde und die Welle samt Lagersitz mit Kältespray tüchtig vereist wurde. So flutschte das Lager von selbst auf die Welle.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 358

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

90

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 12:40

Da haben wir das immer so gemacht, dass das Lager selbst erhitzt wurde und die Welle samt Lagersitz mit Kältespray tüchtig vereist wurde.

Das passt auch, aber das Radlager hat das Übermaß ja zwischen Außenring und Nabe - also genau andersrum. :)

Von meinen Messwerten könnte das noch eine Übergangspassung sein. Die Außendurchmesser der Wälzlager sind minustoleriert und die Bohrung in der Nabe ebenfalls, K oder M Feld würde ich sagen (Durchmesser 52mm). Darum muss das Lager ins Eisfach, damit es (noch) kleiner wird.

Die Achswelle kann man da so durchschmeißen, buchstäblich wie die Salami durch die Turnhalle. Die Oberfläche ist auch "grob" und man hat eben reichlich Luft. 8o
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 358

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

91

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 12:50

Hier nochmal ein kleiner Foto-Beweis vom Gästebuch im TÜV Gebäude zu Lengerich.




Die Duc Oldtimer etc. habe ich nicht fotografiert, das wär etwas frech gewesen. Also ich denke der dortige Prüfer ist eine echte Ausnahme und kennt sich eben mit Bikes aus. Sah auch so aus, als wenn die da LKW Untersuchungen machen.
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Shergar

unregistriert

92

Mittwoch, 3. Oktober 2012, 21:06

Das passt auch, aber das Radlager hat das Übermaß ja zwischen Außenring und Nabe - also genau andersrum.

Sorry, das hatte ich falsch verstanden.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 358

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

93

Freitag, 5. Oktober 2012, 13:04

Der ganze Wisch MUSS jetzt übrigens in den Schein eingetragen werden. Also nicht "bei der nächsten Gelegenheit", sondern ausdrücklich jetzt.

Dazu braucht man auch den Brief zur Vorlage beim Straßenverkehrsamt. Was machen eigentlich diejenigen, wo der Brief beim Dealer liegt?
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Stoppel

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 812

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: 2WE und 3VD

  • Private Nachricht senden

94

Freitag, 5. Oktober 2012, 13:15

Üblicherweise Bank, die den Kredit vergeben. Die schicken auf deinen Antrag den Brief zur Zulassungsstelle. Gegen eine fette Entschädigung versteht sich. Die Zulassungsstelle schickt ihn dann wieder zur Bank. Du sarfst kurz nen Blich drauf werfen...
"Wenn du Gott siehst, musst du bremsen"

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 358

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

95

Freitag, 5. Oktober 2012, 13:25

Wieder ein Grund mehr, kein überflüssiges Spielzeug zu finanzieren. 8|

Da muss Vattern jetzt allerdings selbst ran, weil auf das Gehampel mit Personalausweis und Vollmacht habe ich keinen Bock. :wacko:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 358

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

96

Donnerstag, 14. März 2013, 14:27

Harley Rostock bietet den Umbau nun offiziell an:
https://www.shop.harley-davidson-rostock…tikel=XL1200XWW

Das muss ich erstmal an Vattern schicken. BCC ans Jugendamt!! :grin:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 358

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

97

Samstag, 16. März 2013, 08:44

Der o.g. Link von H-D Rostock ist natürlich bei Milwaukee V twin aufgetaucht. Dort meldete sich dann im 180er Sammelthread umgehend jemand, dem das Motorrad auf dem Bild gehört. Demnach hat H-D ihn nie um Erlaubnis gebeten, das Foto zu verwenden. Der User schreibt dazu:

Zitat

Ne das Bild haben die selbst gemacht, und Photoshop war auch am Werk denn die Weißwand des Hinterreifens ist noch blau. Ich habe denen gerade mal eine Email geschrieben mit der Bitte um Aufklärung. Das traurige ist, sie schmücken sich mit fremden Federn denn vom Heckumbau haben sie allenfalls Blinker, airride und seitlichen Kennzeichenhalter montiert. Die eigentliche Arbeit, sprich die Arbeiten am Fender und das Einbringen der Rundkante, sowie umspeichen etc. Habe ich ganz woanders machen lassen. Traurig traurig......

Quelle: Milwaukee V Twin


Interessante und fragwürdige Wendung. :huh:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 358

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

98

Sonntag, 17. März 2013, 11:32

Aufklärung:

Zitat

Sooo gerade Anruf erhalten. Tchja, großes Entschuldigung, Sie wissen das sie zuvor hätten fragen sollen haben es aber schlichtweg vergessen....im Zweifel für den Angeklagten.... Nunja, das sie sich mit fremden Federn schmücken sieht Harley Rostock nicht so, denn es geht ihnen um den Umbau ansich, nicht um speziell meinen. Das ein potentieller Kunde natürlich das geschiebene Angebot mit den gezeigten Bildern in Verbindung setzt steht auf einem ganz andren Blatt. Sie haben mir zugesichert, dass morgen nicht die nächsten 20 Sporties mit genau meiner Konfiguration rumfahren werden. Der Newsletter mit den Infos ist nun raus, das kann eh nicht mehr rückgängig gemacht werden. Das Bild auf der Homepage wird entfernt. Entschädigung: 10 % auf die noch aussethende Rechnung ..... Nunja, die Zukunft wird zeigen wieviel ich da noch schrauben lasse. Nicht wegen der Leute, aber der Stundenlohn treibt den Preis schnell in exorbitante Höhe.

Quelle: Milwaukee V Twin Forum.

Die 10% beziehen sich auf die Wartungskosten. Also runde 30€. Damit also ein Witz.

Das Angebot ging übrigens gerade erst per Newsletter von H-D Rostock an alle Abonnenten raus - für einen Anwalt wäre das sicher ein gefundenes Fressen. 10% auf einen Fantasiepreis, wie ich das einfach mal bezeichne, sind schon frech - meiner Meinung nach, obwohl ich sowas sonst ja eher relaxed sehen würde. :huh:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 30 323

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

99

Sonntag, 17. März 2013, 23:47

Tja, der Kunde ist halt Bezahlvieh und sonst nix... bei einigen Händlern. :thumbdown:

Jamelle

Mo24-Probefahrer

Beiträge: 1

Registriert: 20. Januar 2014

Motorrad: H-D Sportster Nightster

  • Private Nachricht senden

100

Dienstag, 11. Februar 2014, 23:00

Zum Umbau der Sporty wollte ich mal nachfragen, was Ihr mit dem Fender gemacht habt? Habt ihr nur die Muttern gegen Hülsenmuttern ausgetauscht oder habt ihr auch die Kabelführungen diese Plastikteile siehe Bild rausgebaut?


Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung