Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Coyote

Send lawyers, guns and money!

Beiträge: 12 937

Registriert: 5. Februar 2006

Wohnort: Bayern

Motorrad:  Honda VFR 800 A, Moto Guzzi Griso 1100

  • Private Nachricht senden

101

Freitag, 18. März 2011, 13:10

Also ehrlich...


Was denn? Fährt doch eh nur geradeaus. :grin:
WELCOME TO THE RIDE OF YOUR LIFE

102

Freitag, 18. März 2011, 13:37

Also ehrlich...

Was denn? Fährt doch eh nur geradeaus. :grin:

Stimmt, hat er selber geschrieben :grin:

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 259

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

103

Freitag, 18. März 2011, 19:31

Also ehrlich...

Was denn? Fährt doch eh nur geradeaus. :grin:

Stimmt, hat er selber geschrieben :grin:

Jo stimmt. Gasdrehgriff feststellen und man kann mit den Leuten um sich in de Autos (vorzugweise Autobahn!) richtig flirt.. kommunizieren. :thumbup:

Habe jetzt ein Kennzeichen. 25 cm! Kein weiterer Kommentar meinerseits nötig. ;(
Im ganzen Kreis gibts keine 200er mehr. :thumbdown:


@ Stoppel:
Das sind halt die Instrumente der 90er Jahre. :P Da wird ein Umbau zum Mammutprojekt, glaub ich sofort.

@ kleiner Chris:
Ja danke. :rolleyes: Hoffe mal, der Prüfer morgen kann keine Fehlstellung an den Rundungen feststellen. :whistling:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 259

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

104

Samstag, 19. März 2011, 19:17

Hallo Leute,

bin heute das erste mal richtig gefahren... War geil! :1: Hab das Mopped gegen 9 Uhr aus dem Trockendock geholt und angelassen. Was da allerdings rauskommt ist akustisch gesehen... . :smirk:

Dann erstmal um den Block getuckert und das Öl ein bisschen angewärmt und das Füllniveau gecheckt. War 3/4 voll, also für den Sportymotor perfekt. Dann bin ich gemütlich auf eine Landstraße und hab erstmal ganz easy alles gecheckt. Das Wichtigste bzw. mein Angstthema #1, der Geradeauslauf, war jedoch perfekt. Ich habe also alles super eingestellt. Lässt sich freihändig sogar recht langsam noch Tip Top fahren.


Kleiner Eindruck von den Progressive Suspensions:
Im Stand und während der Schrauberei kamen die mir total weich vor, denn das Bike ist durch das Eigengewicht bereits 2 cm in die Federn gegangen. Hatte angenommen, dass da mehr käme - aber so war es später dann auch. Nachdem ich die ersten Meter gefahren bin, wurden die Dämpfer plötzlich richtig hart und das Mopped ist beim Stehen nicht mehr eingefedert.

Ich bin die Dämper auf der weichsten Stufe (1 von 7) gefahren und habe trotzdem bei Huckeln mächtig Rückmeldung von der Straße bekommen. Mit meinen fahrfertig 75-80 kg Gewicht sind die Stoßdämpfer so also mehr als stramm. Vorne in der Gabel das 20W Öl ergänzt sich übrigens prima mit den PS Dämpfern. Insgesamt sehr stimmig straffes Fahrwerk, kein Rummeiern oder Schaukeln.

In schnellen Kurven wird das Mopped bei größerer Schräglage allerdings etwas sensibel. Das schiebe ich jedoch auf die (ohnehin kalten) Dunlops - ich habe ja den Vergleich zu den ME880 von Metzeler an meiner Ex, die insgesamt mehr überzeugen - vor allem bei Nässe.
Beim Bremsen bleibt das Bike dann richtig stabil, die Gabel steckt mein Gewicht locker weg und die PS Dämpfer sorgen dafür, dass kurz vorm Stillstand kein Ruck mehr durch das Mopped geht. Das steht und fertig.
Zur Sitzposition muss ich sagen, dass ich mit meinen 173 cm genau für das Bike und den Umbau gemacht bin. Ich raste richtig auf dem Sitz ein und habe alles perfekt im Griff. Und trotzdem sieht es aus wie ein Pocket Bike, was ich übrigens genial finde bei dem Motor. :P Der Sitz ist zwar hart, aber man bekommt eben die nötigen Infos sofort ungefedert und ungeschönt, tjaaa.



Zum Motor:
Beim Spielen mit dem Gas im Leerlauf vermisse ich den Vergaser. Wirkt bisschen leblos, im Vergleich zu meiner Gaser Sporty. Dafür ist es cool, sich nicht mit dem Choke beschäftigen zu müssen, das Mopped verschluckt sich nicht mehr, was vor allem beim rangieren Sicherheit bringt.
Leistung ist genug da, das Drehmoment ist der totale Irrsinn. Von wegen weniger ist mehr, das hat richtig gefetzt. Vor allem wenn die Sportler im Spiegel kleiner wurden und nen Gang runter schalten mussten. Tja, so kanns gehen. ;)



Thema TÜV:
Mit meiner ca. 30 Seiten starken Gutachtensammlung bin ich pünktlich um 10 bei der Dekra aufgeschlagen, wo der Prüfer alles völlig unkompliziert abgenommen und eingetragen hat.
War ein super Typ, sehr kulant und unbürokratisch. :thumbup:
Lenker, Kennzeichenhalter und Dämpfer wurden lediglich gestreichelt und wegen der handwerklich guten Arbeit nicht näher untersucht. :)
Kosten: 98€. :wacko:


Nachdem ich 15 min später mit den Papieren wieder zum Bike kam, stand jedoch eine Ölpfütze unter dem Hobel.
Hatte ohnehin nur 4 km nach Hause und habe dort alles unter die Lupe genommen.

Offensichtlich musste das Öl aus dem Primärkasten kommen, hatte auf eine defekte Dichtung an der Ablassschraube gewettet, da die total ölig war, doch ÖL läuft nicht nach oben an die Unterkante des Inspektionscovers.
Das habe ich mal abgenommen und festgestellt, dass der O-Ring nicht 100%ig saß und ausgerechnet unten Öl durchlaufen konnte. Neu eingelegt, jetzt dicht. :thumbup:

Der Primärölstand reicht immer noch bis an das Rad unten, also alles cremig. :whistling:



Jetzt werd ich mich an den neuen Motor gewöhnen müssen, der beim Beschleunigen echt hart arbeitet. Habe fast gedacht, der würde vielleicht klopfen (wegen EFI ohne Extra-Setup und offene Tüten), aber ich meine das war bei meiner 1000 m Probefahrt so ähnlich. :P

Jedenfalls bis auf die Spritleuchte kein Licht angegangen und kein Teil verloren. Ich wette es wird nicht lange dauern, bis ich das erste Mal wegen Übersehen der Spritleuchte liegen bleibe. So einen Luxus bin ich von der 883 gar nicht gewöhnt.
Die Uhr und der Tageskilometerzähler sind tolle Gimmicks, die aber eben auch nicht mehr als das sind.


Die Resonanz bei den leuten ist übrigens auch sehr positiv.
Das das amerikanische Label drauf ist, weiß ich auch, aber mich hat beim Tanken der Postmann sofort dazu gelöchert und hoch gelobt, meine Nachbarin die deutsche Bikes in der Jugend als Sozia gefahren ist, fand das Teil super schön und die Handwerker bei nem Kumpel auf der Baustelle fanden den Umbau ebenfalls gut umgesetzt.
Freut mich, dass vor allem Nichtbiker den handwerklichen Aspekt würdigen und das nicht komplett unter dem Thema Motorrad abhaken. Ist eben doch ein Kunstwerk. :usa:


So, das solls erstmal tun.

Gruß,
Robert
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Sportyzilla« (19. März 2011, 19:21)


nordicbiker

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 202

Registriert: 18. Juni 2008

Wohnort: sonstiges

Motorrad: CCM 450 Adv (2014), KTM 1050 Adv (2015)

  • Private Nachricht senden

105

Sonntag, 20. März 2011, 09:18

Da fehlt aber noch einiges: Kofferhalter und Koffer, Motorschutzbügel, Unterfahrschutz, Zusatzscheinwerfer, Scheinwerferschutz, Navi- und Roadbookhalter!

Wie, was, es gibt noch andere Motorräder als Reiseenduros, sagt ihr? Duck wech.... :grin:
nordicbiker.se
Motorradabenteuer in Schweden

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 259

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

106

Sonntag, 20. März 2011, 10:14

Erstmal hinsetzen... 8o :wacko:

:grin:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

Beiträge: 6 855

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

107

Montag, 21. März 2011, 08:56



Ist eben doch ein Kunstwerk. :usa:




Ja, genau - in dieser Sparte ist es auch irgendwie faszinierend, :thumbup:
aber für eine Fünfländertour durch schlecht asphaltierte Straßen mit Löchern und Drempels in den Ortschaften ist das Möp nicht geeignet, echt nicht.

liebe Grüße
Buckbeak

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 259

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

108

Montag, 21. März 2011, 09:13

schlecht asphaltierte Straßen mit Löchern und Drempels in den Ortschaften ist das Möp nicht geeignet, echt nicht.

Von den Niederlanden bin ich immer sehr gute Straßen gewohnt.
In den anderen Ländern war ich bisher nicht. Sind die Motorradfahrer da etwa alle "hochbeinig" unterwegs? :P
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

Beiträge: 6 855

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

109

Montag, 21. März 2011, 10:38

Nein, so pauschal kann man das nicht sagen. Ich fahre ja auch nicht "hochbeinig" rum. :grin:
Die Straßen in NL sind auch perfekt, aber in B und Lux gibt es in der Regel nicht so viel Luxus, mal sanft ausgedrückt.
Und in F in der Ecke war ich noch nicht - da lassen wir uns überraschen.
Doch Dein Möp ist ja ein Spezialmöp - das kann ich darum schlecht beurteilen, wie hoch Du die Maßstäbe setzt...

liebe Grüße
Buckbeak

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 259

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

110

Montag, 21. März 2011, 11:29

wie hoch Du die Maßstäbe setzt...

In Bezug auf die Straßen, oder die Bodenfreiheit des Untersatzes?

Ich stehe auf gute Straßen. Da kann ich mich hier in NRW nicht wirklich beklagen, ist soweit alles Top - auch die Nebenstrecken, ob nun Phils Baumberge (die ganz okay geteert sind) oder das südliche Münsterland. Hier und da natürlich wie überall richtig fiese Stellen dabei, aber normal.
Wir beide haben auf der Nightster noch einen beachtlichen Kniewinkel. ;) Dir würde die auch gut passen. :P
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 259

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

111

Samstag, 26. März 2011, 17:03

Moin Leute,

heute mal den Ständer angeschaut und nix wirklich verbessern können. Ist doch nix mehr einzustellen, es sei denn ich würde ein Langloch im Rahmen vergrößern - aber wie? Und warum, ganz anderes Thema. :smirk:
Bisschen was hier und da ausprobiert, nix hat ein Ergebnis geliefert. Der Tag wurde mal wieder durch Equipment versaut, denn mein Wagenheber macht nix mehr - wohl zu wenig Öl drauf. Hydrauliköl muss ich erst noch besorgen, obwohl es wohl auch 15W40 tun würde.

Würde ungern 50-100€ in einen neuen Ständer investieren, so dass ich nun an Modifikation des alten denke. Konkret um rund 1" verkürzen, wie bei gängigen Zubehörteilen. Hört sich jedoch echt viel an, keine Ahnung ob das nicht zu viel des Guten sein könnte. ?(


Zweite Sache: Schnitze mir derweil noch ein paar Einsätze für meine Krawalltüten. Hoffe mal, ich kann da ein paar db rausholen - jetzt ist mir das etwas zu hart. 8o

Jetzt wirds Zeit für was Flüssiges,
Gruß und raus, Robert
:cursing:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 259

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

112

Sonntag, 27. März 2011, 18:07

Hallo,

immer noch beschäftigt mich das Ständerproblem.
Habe heute zunächst den Wagenheber wieder fit gemacht. 15W 40 als Hydrauliköl tuts genasuso, f*** HLP Spezifikation. :grin: Laut meinem "Schmiermitteltechniker" bis 250 bar verwendbar.

So, hier mal die Umgebung des Ständers:



Rechts das ist wohl ein Näherungsschalter, der überwacht, ob das Teil eingeklappt ist, oder nicht.

Links unten ein verdächtiger Gumminippel. Vll auch ein elektrischer Kontakt darunter - weiß ich noch nicht.
Links oben ein Gumminippel. Funktion unbekannt.


Der Ständer wird nach meinem derzeitigen Plan nun hinter der Federaufnahme durchgeschnitten, um einen noch spekulativen Wert verkürzt und wieder verschweißt.
Dann sollte das Ding besser stehen, hoffe ich.

Gruß,
Robert
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Der Töff

*Natural Born Eifel - Yeti*

Beiträge: 19 512

Registriert: 22. Januar 2007

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda - Enduro XL 200 R und Honda Transalp XLV 600

  • Private Nachricht senden

113

Sonntag, 27. März 2011, 18:20

Das wird aber teuer!

Wenn in d a s ganze Gefrickel da unten mal ein hochgeschleuderter Stein einschlägt!

Der Töff.
Ähh: Steht die zu "gerade?"...oder zu "schief?"
"Kein Herz für Arschlöcher!"

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 259

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

114

Sonntag, 27. März 2011, 18:31

Eigentlich sollte da nichts drankommen, weil der Ständer eingebaut ganz gut davor schützen sollte. Hab mehr Angst vor Korrosion durch Salz etc. Das mag so filigranes Zeug ja nicht. Meine 06er Sporty hatte so einen Kram übrigens nicht dran, wobei es unvernünftig wäre auf diese Sicherheit zu verzichten.

Mal schaun, was ich mir morgen so überlege... Die Zubehörleute nehmen ja 2,5 cm Länge raus. Find ich recht viel.


:thumbup:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 259

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

115

Montag, 28. März 2011, 19:25

Moin,

hier erste Ergebnisse:

1. Ständer hinter der Federaufnahme um ca. 20 mm gekürzt.
Nachdem ich das 20 mm Stück aus der Mitte des Ständers geschnitten habe, wurden beide Enden stark aber gleichmäßig ringsrum abgeschmirgelt, so dass Platz für eine gute Schweißnaht in der 5 mm Fase entstand. Anschließend die beiden Teile geheftet und ausgerichtet.
Vorher habe ich noch eine Linie entlang des Ständers gezogen, damit ich die Ausrichtung wieder genau hinbekomme. Da der Ständer jedoch unten nur auf der vordersten Kante stand, habe ich das Ende um ca. 5mm (am Umfang der Schweißstelle) im Uhrzeigersinn verdreht.

Wichtig: Das Stück musste unbedingt hinter der Federaufnahme ausgeschnitten werden, da sonst die Federspannung verloren gehen würde und man u.U. Probleme mit dem Näherungsschalter der Ständerüberwachung Stress bekommen könnte.

Im Folgenden eine kräftige V-Naht um den Ständer gezogen. Viel Strom, nur mittlerer Drahtvorschub. So habe ich die Naht komplett mit dem Schutzgasgerät ausgefüllt und für eine stabile Verbindung gesorgt. Weil das hier ja besonders gut werden muss, habe ich dannach noch eine Hülse über die Kehlhnaht geschweißt. 8o Habe schon wichtigere Sachen weniger aufwändig geschweißt, aber hier gehts ja um ein Motorrad. :grin:


Abgeschmirgelt und schwarz lackiert, hier das Resultat:



Das Mopped steht jetzt wieder sicher und satt. :thumbup:



2. Prallblech für Schalldämpfer gefertigt.
Langmutter M6 an die Rückseite einer Unterlegscheibe U25 geschweißt. Kann von unten im Schalldämpfer optisch ansprechend verschraubt werden.

Geräuschdämmung: Null. :O :huh:
Leistung: Top.

Wird nun mit Metallsieben versehen und ggfs. durch Dämmwolle vervollständigt. Befestigt wird das Werks von innen. Dafür übrigens die M5 Gewinden. :)




Gruß,
Robert
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Sportyzilla« (28. März 2011, 19:28)


*Fabian*

unregistriert

116

Dienstag, 29. März 2011, 08:37

Schick dein Fahrrad :grin: (spass)

Jetzt fehlen zum Abschluss nur noch ein paar schicke Fotos, bevor du sie über den Sommer richtig einstaubst.

Ich hätte übrigens noch ein Satz Kennzeichen, wenn du möchtest auch mit frischen Stempeln oder aber uralt von 1937, keine deutschen sondern zum Mopped passend von überm grossen Teich ;)

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 259

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

117

Mittwoch, 30. März 2011, 18:06

Jetzt fehlen zum Abschluss nur noch ein paar schicke Fotos, bevor du sie über den Sommer richtig einstaubst.

Finde ich auch. T-Shirt, Boots und Sonnenbrille. Etwa dieses Format.

Das könnte ich mir schon vorstellen. ^^


Kommentar zu meiner kennzeichengröße aus den USA, "HD-Forums":
"I really feel sorry for you guys. Those numberplates!!!"
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

118

Mittwoch, 30. März 2011, 21:03

Abgeschmirgelt und schwarz lackiert, hier das Resultat:

Sieht ein bissl aus, als hätte der Ständer nen Gummischuh an :grin: :O :whistling: ;)

Da du aber zum FT kommst, gucke ich mir das dann mal genauer.

Fotos? Jaaa, mach mal. Wetter wird nun endlich schicker :thumbup:

LG vom Wusel

*Fabian*

unregistriert

119

Mittwoch, 30. März 2011, 21:04

OK aber ne Hose musst du auch noch anziehen :grin:

Wann gehts los ? :)

Ja dahinten sind die mit ihren Kennzeichen definitiv lockerer

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 259

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

120

Mittwoch, 30. März 2011, 21:17

Sieht ein bissl aus, als hätte der Ständer nen Gummischuh an

Da du aber zum FT kommst, gucke ich mir das dann mal genauer.

Ja, das Finish ist nicht so berauschend. Mal sehen, wie lange es hält. ^^
Ja, auf dem FT! :thumbup:


@ Fabian:
Wann gehts los? Ich bin doch schon öfters gefahren. :rolleyes:

Kennzeichen: Läuft im kreis Steinfurt noch nicht.
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Verwendete Tags

Sportster

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung