Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

121

Mittwoch, 30. März 2011, 21:54

OK aber ne Hose musst du auch noch anziehen

Warum denn? Das T-Shirt kann er auch weglassen, aber bitte mit Schlips :grin:


*Fabian*

unregistriert

122

Mittwoch, 30. März 2011, 22:57



@ Fabian:
Wann gehts los? Ich bin doch schon öfters gefahren. :rolleyes:



ich meinte wann du zeit hast für die Fotos :grin: ich bin ab ende April recht voll ;)

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 237

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

123

Donnerstag, 31. März 2011, 07:39

ich meinte wann du zeit hast für die Fotos ich bin ab ende April recht voll

16./17./30.04 ginge wohl. ^^


@ Wusel:
Interessant, sehr interessant. 8o
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 237

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

124

Samstag, 23. Juli 2011, 19:13

Neue Prallbleche für meine Radii (vgls. Rush) Slip On´s:




So sind sie nicht ganz so krass, denn in den letzten Jahren haben sie sich etwas aufgelöst. Im Inneren klappert es auch ein wenig, allerdings stört mich das nicht. Entscheident ist, dass die EFI mit den Prallblechen so klar kommt, denn ohne sind die Tüten zu offen für das aktuelle Mapping, wenngleich die Mehrleistung deutlich spürbar ist/wäre.
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 237

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

125

Dienstag, 26. Juli 2011, 10:51

Innere Werte zählen... :rolleyes:



K&N Austauschfilter. Über Mehrleistung braucht man da nicht reden, vor allem aber rentiert sich der Filter direkt bei der Anschaffung, weil ein Papierfilter bei H-D liegt auch schon bei 50-60€.




Rockerboxen mit Autosol nachpoliert. Kann nie schaden, dannach mit Rot Weiß versiegelt.
Schön, dass Ansaugkrümmer und Drosselklappengehäuse nun endlich einen eigenen Halter besitzen und nicht über die Brotdose am Motorgehäuse gehalten werden, denn muss man beim Luftfilterumbau keine extra Halterung kaufen. :thumbup: Es reicht dann theoretisch, sich etwas für die Kurbelgehäuseentlüftung einfallen zu lassen. :huh:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 237

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

126

Samstag, 27. August 2011, 19:55

Habe mir jetzt XIEDs zugelegt...

Das sind praktisch (teilweise einstellbare) Bauteile, die zwischen Lambda-Sonden und Steuergerät gesteckt werden. Hierzu verfügen sie über die H-D Stecker, man muss also nichts umlöten.
Xieds täuschen durch die eingefügte Widerstände andere Lambda Werte vor, so dass die EFI das Gemisch anfettet.

Vorteil:
- günstige und einfache Lösung
- Anbau durch Stecken
- BE bleibt erhalten

Nachteil:
- Kosten beim Neukauf (120€)
- im oberen Drehzahlbereich arbeitet die EFI wieder im Closed Loop, also kann der Motor dort trotzdem abmagern.


Erfahrungen werde ich in Kürze posten. :)




Ganz nebenbei bin ich noch Fahrrad gefahren:

Forty Eight and Eighty Nine



Sowas geschmeidiges, leichtes und kraftvolles. GEIL!
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 237

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

127

Donnerstag, 1. September 2011, 10:18

Vorteil:
- günstige und einfache Lösung

Dazu wollte ich noch sagen, speziell nur wenn es sich um nen Gebrauchtkauf handelt und/oder im Vergleich zum Fuel Pack oder Power Commander für EFIs. :smirk:

Ansonsten kann man auch selbst löten, siehe Karl H. sein Beitrag:
http://286678.forumromanum.com/member/fo…r_286678&cron=1
:respekt:

Wie funktionieren die Dinger?

Zitat

Der Spannungsteiler aus je einem Widerstand mit 20 kOhm und 10 kOhm (= ein XIED je Lambdasonde!) reduziert die Ausgangsspannung der Lambdasonde von typisch 600 mV bei Air/Fuel-Ratio von 14,6:1 auf 400 mV (AFR=15:1). Das ECM "sieht" eine zu hohe AFR von 15:1 und fettet an. Im unteren Lastbereich und bis ca. 2500 U/min wird damit ca. AFR=13.8 erreicht.


Nachteil:
Im oberen Drehzahlbereich arbeitet die ECM wieder im closed Loop, d.h. nicht Lambda gesteuert. Da bräuchte man ein Fuel Pack oder Power Commander, um die gewünschten Werte zu erreichen.


Ich konnte meine jedenfalls noch nicht testen, das Wetter spielt einfach nicht mit! :thumbdown:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

128

Donnerstag, 1. September 2011, 20:48

Zitat

Ich konnte meine jedenfalls noch nicht testen, das Wetter spielt einfach nicht mit! :thumbdown:


Was hast du gesagt ? Heute war Sonnenschein seit 13 Uhr Mittag bis um 19 Uhr ! Kein Tropfen Regen ;) Stell dich nicht so an.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 237

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

129

Mittwoch, 7. September 2011, 12:46

Regen macht kein Spaß, fertig. :smirk:


Xieds sind montiert (10 min Arbeit) und machen unten rum (=Lambda geregelter Bereich) einen guten Eindruck.

Die Karre ruckelt viel weniger, ich kann wieder im zweiten durch einen Kreisverkehr rollen, ohne das es stottert und die Scanias drängeln nicht mehr beim abbiegen. :grin:
Der vierte Gang fährt sich total smooth, also endlich wieder wie eine Harley und sowieso... Ganz nett.

Ich glaube, jetzt hole ich mir ein Fuelpak! :whistling: Vielleicht braucht Vattern auch eins und dann wird in den USA gekauft.
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Von91

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 908

Registriert: 12. Dezember 2010

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda NTV, Honda Transalp XLV650, EX Suzuki Katana 550, 80er Gamma, SYM Husky125 , Gilera Eaglet 50

  • Private Nachricht senden

130

Mittwoch, 7. September 2011, 18:21

Fuelpak=größerer Tank? Dachte selbst der größte wäre nur irgendwo um die 13l angesiedelt? Warum nicht gleich einen origischinalen links und rechts vergrößern? Wird bei den eLSen Treibern öfters gemacht. Oder gibts im US Harley Zubehör Tanks mit mehr als 12l die dann auch noch passend aussehen? Ich mein man sieht ja bei den US Umbauten eigentlich dauernd diese winzigen Peanuttanks? So nen größerer Tank würde mich auch mal interessieren, ich würd meine kommende nämlich gern mit mehr Reichweite ausstatten..
Gruß,
Manuel

Bei Bedarf drehe ich passende Lenkerendgewichte für z.B. Lenkerendspiegel oder in passender Dicke zu Griffen.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 237

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

131

Freitag, 9. September 2011, 15:53

Fuelpak=größerer Tank?

Nein, das ist ein Modul von Vance & Hines, mit dem man die Benzineinspritzung (EFI) modifizieren kann und somit an Auspuff und Luftfilter anpassen kann. In Amerika bei gut 200 US $ angesiedelt, also das könnte es werden über den Winter. :thumbup:

Die Größe vom Tank ist mir egal, Hauptsache er sieht gut aus. Also geht am Peanuttank nix vorbei. :smirk:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 237

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

132

Freitag, 9. September 2011, 18:52

Dort kann man sich mal anschauen, wie das V&H Fuelpak eingebaut wird. Echt sehr easy und die Programmierung ist auch machbar.


Ich denke, ich werde das über den Winter einbauen und dann zur kommenden Sesoin einstellen. Habe ja ohnehin ein Sesoinkennzeichen und das Ding ist einfach, dass die Verbrennung in den EFI Modellen (bei den Gaserharleys auch) viel zu mager stattfindet. Das verdanken wir diesem Euronorm-Mist, der die Hersteller zwingt, ihre Motoren auf Umweltverträgliche Abgaswerte runterzuregeln.
Gerade bei Motoren mit großem Hubraum je Zylinder hat man das Nachteile. Ein Harleymotor bedient sich bis auf der EFI auch keiner modernen Technik, die die Motoren ggfs "grüner" machen würde. Also ein klarer Zwiespalt zwischen modernen Vorschriften, Wettbewerb und Zulassungsvorraussetzungen sowie Nostalgie. Vom 45° V2 kann HD nunmal nicht abweichen, das taugt nichts.
Negative Randerscheinung der EFI geregelten Harleys sind u.a. der hohe Leerlauf und die Tatsache, ein mit Modulen überausgestattetes Motorrad zu haben. 5ucks! :thumbdown:

Jetzt könnte man das alles ignieren, aber auch nicht zielführend, denn die Haltbarkeit des Motorrades leidet von anfang an (auch mit Seriensetup) unter dem Mapping. XIEDs sind auch nur eine halbherzige Lösung, weil die positive Änderungen nur auf den unteren und Teillastbereich beschränkt sind. Im oberen Drehzahlbereich arbeitet die EFI wieder im sog. "closed loop" und das Gemisch magert - gerade bei offenen Auspufftöpfen und Filtern - schnell ab.
Kritsch ist die Verwendung von offenem Filter UND Auspuff. Dann sind löcher im Kolben ein durchaus realistisches Szenario. :cursing: Und dazu kommt natürlich der Aufwand einer Reparatur und die thermische Überbelastung anderer Bauteile... Also eine never ending story das Ganze.
Neues Mapping bei HD aufspielen lassen ist teuer und man kann es einmal aufgespielt selbst nicht mehr beeinflussen. Beim TÜV ist das dann auch problematisch, falls man durch die AU fällt.
Also muss ein Power Commander für EFI oder das Fuelpak ö.ä. her. Nachteil: Ist illegal, aber das sind die offenen Tüten und Filter auch, also was solls.

Ich spekuliere auf einen neuen Auspuff (Screamin Eagle II, Penzl, Rush, US Tüten oder sowas in der Art!) UND einen Ness Big Sucker.
Das treibt die Sache natürlich echt vorran, wobei es auch bei meinem jetzigen Setup (Rush + K&N Replacementfilter) auch Sinn macht - die Teillastgeschichte mit den XIEDs. :smirk:

Ach ja und es macht Spaß. :grin: Und der Motor wird im Moment eingeregelt wie ein Servomotor, das nervt!

Gruß,
Robert
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 237

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

133

Dienstag, 13. September 2011, 12:43

Soll ich?


Urheber: Eight-Ball Custom, eBay
Der Big Sucker hats mir angetan. Schlanke Optik, nicht so krass illegale Erscheinung wie ein Forcewinder aber mit ähnlicher Performance!

Dazu nen Fuelpak von Vance & Hines (muss ja dann schon!) und neue Töpfe!?

Urheber: "löwe53", sportyforum
Töpfe aufgeflext, Bohrungen vergrößert und neu verschweißt. Wär mal eine ganz dezente Lösung und ich habe ein paar E-Töpfe mit KAT über.


Weitere Baustellen:
- die Sportster 48 von Vattern bisschen verändern. Ggfs. Fuelpak und Filter zusätzlich zum Auspuff (Penzl??) montieren. Wird sich zeigen, noch hat das nicht Priorität.
Kellermann komplett sanierung auf BL1000 (vorne) und DF 1000 (hinten), Lenkermodi, ggfs. paar Lederarbeiten, Kleinkram und vor allem alles ordentlich.

- Sportster 883 vom Bruder braucht eine Instandsetzung des Wartungsdeckels der Kupplung. Deckel kommt eh neu, aber die Gewinde darunter sind auf und die Dichtung samt Dichtflächen shice.
Beim Industrieladen neue Dichtungen bestellt gemäß DIN Spezifizierung (O-Ring 107 x 2,5 mm und 107,5 x 2,65 mm) und daheim wird die Dichtfläche optimiert. Die ist scharfkantig und frisst Dichtungen. :thumbdown:
Problem: Die exakten Maße dieser Dichtung gibt es nicht als DIN O-Ring. Deswegen muss einer der o.g. O-Ringe passen. Ansonsten erwarte ich massive Kosten für so eine "zöllige" Dichtung. Material NBR, sollte ok sein oder?? Muss ja nur Öl aushalten.Verbrennungsrückstände sind im Öl nicht zu erwarten.
Problem 2: Dichtfläche des Primärgehäuses ist, wenn man sich das genauer anschaut, nicht gut fertiggestellt. Von der Herstellung sind nicht Kanten über. Landmaschinenbau halt. :grin: Man hätte da aber bestimmt nochmal mit einem CNC Werkzeug die Dichtfläche schlichte können.

Hoffe mal, das wird zu nem akzeptablen Preis fertig - wird ja alles daheim gemacht. Sonst wär ich unzufrieden, aber das soll wohl hinhauen.
Der Simmerring der Kurbelwelle könnte übrigens undicht sein. Muss ich überprüfen, es könnte auch nur durch das schräge Stehen und der beschriebenen defekten Dichtung kommen, dass aus dem Primärgehäuse Öl rauskommt.


Genug zu tun! :1:

Die heimische Werkstatt wurde gerade mit zusätzlichen Steckdosen, Lampen und so weiter versehen, Druckluftsteckdosen und Werkzeuge sind dazu gekommen sowie eine kleine Standbohrmaschine samt Zubehör von Rehm Zerspanung, die mein Opa (Schlosser Meister) uns klar gemacht hat.
Das Teilelager wurde sortiert und Kleinteile endlich mal sortiert. Leider gehen viele langsam aus, also wieder eine potentielle Kostenstelle, der kein regelmäßiges Einkommen entgegen steht! :grin:

Jetzt muss man praktisch wat tun!

Gruß,
Robert
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 237

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

134

Dienstag, 13. September 2011, 13:10

Nachtrag, Wartungsdeckel Kupplung:



Oben: gerissene Dichtung - Unten: gequetschte Dichtung, jeweils durch unsauberes Finish (Alunippel vom Guss auf/neben Dichtfläche (Motorseitig!).

Pfeil rechts: mehrere scharfkantige Stellen auf der Dichtfläche, gut sichtbar.

Pfel links: "So sollte keine Dichtfläche aussehen." Sozusagen durch die abschüssige Fläche ein "Winkelversatz" der Oberflächen zur Dichtfläche des Primärgehäuses, außerdem gewölbt mit Radius. Dazu die Flachdichtung. Was soll ich noch sagen... :thumbdown: Es geht zwar, aber gut ist es nicht, finde ich.
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 237

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

135

Samstag, 17. September 2011, 22:11

Sooo, wieder ein bisschen was geschafft!



Neues Derby Cover an die Sportster 883 gebaut. Undichtigkeiten und dergleichen beseitigt, Gewinde überarbeitet und die neue Dichtung ausgewählt.
Ein O-Ring 107,53 x 2,65 passt super. :thumbup:
Getriebeölstand passt wieder und der Motorölstand ebenfalls. Also alles im grünen Bereich, hatte kurzzeitig sorgen, der Kurbelwellendichtring wäre beschädigt, weil im Getriebe zu viel Öl war. 8o

Sieht alles sehr gepflegt aus für 34.000 km Laufleistung, das gefällt mir richtig gut! :1:
Kupplungszugspiel bei der Gelegenheit angepasst.



Neuer Lenker an der 48. Sieht echt geil aus, sehr klassisch und harmoniert toll mit dem Tank. Außerdem sind die Blinker von den Gabelbrücken weg, das ging gar nicht!



Lenker alt und neu. Der breitere ist von meiner Nightster.

Frage dazu:
Sind ja beides originale Harleylenker. Aber beide haben keinerlei Kennzeichnungen, weder E-Nummern noch H-D Symbole. Woher soll jemand wissen, dass die OEM sind?

Bei meinem Fehling stehts zwar unlesbar drauf (unter den Klemmstellen! :thumbdown: ), aber die Höhe steht auch noch im Schein.
Wie ist das hier? Der Lenker ist nicht mehr der erste, aber ein H-D Teil!? :smirk: Wird jetzt zwar nich beim TÜV erwähnt, sondern einfach gefahren, aber mehr bleibt einem sowieso nicht über! :smirk:
(Einschlag und so ist alles in Ordnung. Die Kellermänner haben ne E-Kennzeichnung.)
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 237

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

136

Freitag, 23. September 2011, 18:52

So, die Forty Eight ist erstmal fertig:








Kupplungsdeckel, Tankdeckel, Lenker, Griffe, Kellermänner vorne und DF 1000 hinten.
Thunderbike Kennzeichenhalter modifiziert. Muss nur noch eingetragen werden. :cool:

Gruß,
Robert
"darauf ein Bier"
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 237

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

137

Dienstag, 27. September 2011, 11:23

Die Dekra ist zufrieden. Die Begutachtung des Motorrads hat keine 30 Sekunden gedauert... "Du schon wieder ^^ . Das passt ja alles." :thumbup:
Jede Sekunde der Begutachtung hat aber mehr als 1€ gekostet. :grin:


Fährt gut, schaut gut aus und ist erstmal fertig - okay Auspuff kommt noch. Ich kann die Selbstgespräche also erstmal einstellen. :huh:
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Cleany

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 879

Registriert: 26. Oktober 2006

Wohnort: Hessen

Motorrad: Victory Vision

  • Private Nachricht senden

138

Dienstag, 27. September 2011, 11:32

Sieht gut aus.

Endlich braucht man sich nicht mehr die Frage zu stellen: "Fährt er schon oder bastelt er noch?" :grin:

Dann steht einem Familienausflug ja nichts mehr im Weg.

Sportyzilla

Schüttelshaker

  • »Sportyzilla« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 23 237

Registriert: 20. August 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: *

  • Private Nachricht senden

139

Dienstag, 27. September 2011, 11:35

Danke.
Dann steht einem Familienausflug ja nichts mehr im Weg.

Stimmt genau. ^^
Der siebte Sinn der Westfalen: Der Starrsinn.

Carina

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 099

Registriert: 15. Februar 2008

Wohnort: Bayern

Motorrad: ja

  • Private Nachricht senden

140

Dienstag, 27. September 2011, 11:37

Ich kann die Selbstgespräche also erstmal einstellen. :huh:

Schade... ich hab die immer gern verfolgt ;)

Verwendete Tags

Sportster

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung