Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 14. Oktober 2007, 00:00

Meine CBR600RR macht Winterpause

Hallo Leute, für dieses Jahr macht meine Maschine (Honda CBR600RR Bj. 2007) ihren Winterschlaf. Jedoch nicht richtig, sie steht nur so rum... :( woher bekomme ich kostengünstig ein Gerüst, damit sie nicht 'nen halbes Jahr lang aufm Seitenständer steht. Ist ja bekanntermaßen auch nicht gut für die Reifen. Würde mich über eure Antworten freuen.

Mfg

Alan

blahwas

ride the rainbow

Beiträge: 29 237

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

2

Sonntag, 14. Oktober 2007, 00:40

Montageständer gibts im Motorradzubehörladen oder bei ebay. Die heben das Mopped an den Achsen hoch. Dann kann man es auch praktisch umherrangieren.

MagicTigger

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 242

Registriert: 19. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: HONDA CBR 1000 RR/4

  • Private Nachricht senden

3

Sonntag, 14. Oktober 2007, 11:24

zum winter hin gibte es meistens von den grossen 3 aktionen,
an denen solche gestelle günstig verscherbelt werden..

habe für meine sportmontageständer und für die schwinge die
passenden halterungen gakauft..

achtung!! das aufbocken geht am besten mit 2 leuten, da
die schwinge gerade stehen muss/sollte..
einfach die frau/freundin drauf setzen, dann gerade das maschinchen
hinstellen und hinten aufbocken..
wenn sie hinten steht, gehts vorne ganz einfach..
"Zylinder: Statussymbol, das man nicht mehr auf dem Kopfe, sondern unter dem Tanke trägt."
nach Ron Kritzfeld

"Vergiß alle Zahlen, hab' Spass, fahre das Motorrad, auf dem du dich wohlfühlst, und begegne deiner inneren Mitte. Brommmm."
nach U.Penner

ShowBikes

unregistriert

4

Montag, 15. Oktober 2007, 03:06

Also mit ständer ist es schon besser, jedoch ist es nicht ein muss, man kann sie auch so einmal im Monat über den Ständer kippen und das bzw. die Räder mal drehen.:grin: :grin:

Ansonsten gibt es riesen unterschiede bei ständern. Also wüde dir raten dich gut vor einem Kauf zu informieren.:grin:

Aber bei weiteren fragen stehe ich dir auch gerne zur verfügung.;)

Schnuddel

unregistriert

5

Montag, 15. Oktober 2007, 10:17

Moin Alan,

Habe mir für mein Möppi (CBR 1000 RR) über ebay ein Montageständer Set von BS Motoparts bestellt und bin super zufrieden.Kosteten im zweier Set ca 70 Euro.Und Möppi steht sicher an Ort und Stelle.
Vielleicht konnte ich dir etwas helfen.
Hier noch ein Link:http://cgi.ebay.de/Montagestaender-Set-H…1QQcmdZViewItem
Hab sie allerdings in Schwarz.

MFG Schnuddel :gruss:

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung