Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Torrente89

unregistriert

1

Mittwoch, 24. Juni 2009, 15:59

Transalp XL650V BJ: 2001

Hallo,

ich habe meinen Führerschein nun knapp ein Jahr und habe endlich das Geld für ein Bike zusammen.
Bei meinem örtlichen Händler steht eine wunderschöne Transalp XL650V BJ:2001.
Ich habe mir das Bike mal genauer angesehen nd bis auf die relativ abgefahrenen Reifen, die bald ersetzt werden müssten und ein paar Rostansätze am Auspuff keine optischen Mängel entdeckt.
Nach der Probefahrt war für mich klar das Bike soll es sein.

Zu den Eckdaten:

Transalp XL650V
BJ:2001
Aus 3. Hand
26.512km runter
Koffersystem und Koffer inklusive
HU/AU bis 08/2010

PREIS: 3.590€


Meine Frage nun an euch. Würdet ihr zuschlagen? Und wenn ja wie viel denkt ihr könnte man noch aufgrund der Mängel an nachlass beim Preis rausschlagen?

Danke schon mal im Voraus

klanor

Team MO24 - Error 451

Beiträge: 7 120

Registriert: 24. August 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: ホンダ, Honda, Transalp

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. Juni 2009, 16:17

RE: Transalp XL650V BJ: 2001

Die Transe scheint in letzter Zeit irgendwie sehr beliebt zu sein.
Auf jeden Fall aber ist das ein solider Allrounder, mit dem man viel Spaß haben kann.

Der Preis erscheint mir ein wenig hoch. Schau doch mal, wie das Modell bei den einschlägigen Verkaufsplattformen (und bei www.transalp.de in der Börse) so gehandelt wird.

Das Leben ist kein Ponyschlecken !
klanor.de

Torrente89

unregistriert

3

Mittwoch, 24. Juni 2009, 16:26

RE: Transalp XL650V BJ: 2001

Danke erst mal für die schnelle Antwort der Preis kommt mir auch ein wenig hoch vor. Vor allem, wenn ich nach ich schätz mal 2.000-3.500km den Hinterreifen und bald darauf den Vorderreifen tauschen muss. Im Internet schwanken die Preise sehr, daher lässt sich der Preis nur schwer einordnen. Aber es werden schon die 2005er Modelle mit 3.800€ mit ähnlicher Laufleistung
gehandelt und die sind dann aus 2. Hand.

Wieviel denkst du denn kann man da noch realistisch am Preis drücken?

klanor

Team MO24 - Error 451

Beiträge: 7 120

Registriert: 24. August 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: ホンダ, Honda, Transalp

  • Private Nachricht senden

4

Mittwoch, 24. Juni 2009, 16:33

RE: Transalp XL650V BJ: 2001

Da fehlt mir die Marktübersicht.
In der TA-Börse habe ich eine fast vergleichbare Maschine gefunden:

Zitat

Transalp XL 650V RD10, EZ 4/2001, 18100km, HU/AU 4/10, als Vorführfahrzeug/Tageszulassung 2001 bei 0km direkt aus dem Showroom erworben, daher also 2.Hand, Hauptständer, SW-Motech-Sturzbügel, Givi-Topcase, scheckheftgepflegt, Garagenfahrzeug, TÜV/AU auf Wunsch gegen Aufpreis/Gebühren problemlos neu.
EUR 3.550


Ich nehme mal an, dass da nicht so schnell neue Reifen anfallen. und Topcase, Hauptständer und Sturzbügel sind ja auch nicht zu verachten.
Dafür hat sie wohl kein komplettes Koffersystem.

Alternativ solltest du auch mal nach einem älteren Modell (bis 95) Ausschau halten. Die sind zwar technisch nicht auf dem gleichen Stand, aber wesentlich billiger (1.800 - 2.300) und sehr pflegeleicht.

Das Leben ist kein Ponyschlecken !
klanor.de

Newcomer

unregistriert

5

Mittwoch, 24. Juni 2009, 16:34

RE: Transalp XL650V BJ: 2001

Hallo,

ich gehöre ja jetzt auch seit 2 Wochen zur Transalpgemeinde.
Unabhängig davon, daß es schon immer mein persönliches Traummotorrad war, istes einfach in jeder Hinsicht toll.
Hinweis an torrente89:
Ich hab` für meine Transalp XL600V BJ. 05/1999 mit 42000 km, Topzustand, neue Reifen, neuer Kettensatz, neuer Tüv, 3 Koffer, Heizgriffe,...... 2200.- gezahlt. Ich geb`zu, da hab`ich echt Glück gehabt, denn sonst wird so ne`Trans eher mit 2800 / 2900 gehandelt, wenn nicht mehr.
Aber 3590.- halt ich für zuviel, da müssen nochmal mind. 500 runter. Reifen kosten ja auch Geld.
:mo24:
Gruß Dieter

Torrente89

unregistriert

6

Mittwoch, 24. Juni 2009, 16:36

RE: Transalp XL650V BJ: 2001

O.k danke ich werde mal schauen was bei meinem Händler noch so schönes steht. Ansonsten werde ich es mal ein fach versuchen ihn noch etwas zu drücken. Ich werde auf jeden Fall mein Resultat noch posten.

Angirex

unregistriert

7

Donnerstag, 9. Juli 2009, 11:33

RE: Transalp XL650V BJ: 2001

Hi Torrente!
Sicher kann man mit dem Händler verhandeln.
Das Verhandlungsgeschick liegt bei dir;)
Also die Preisklasse ist auf jedenfall O.k. Habe mir vor kurzem auch eine XL 650 V geholt, an deiner Stelle würde ich für den Preis noch neue Reifen aushandeln sowie die Beseitigung der vorhandenen Mängel..... Habe sogar noch etwas mehr bezahlt als du.Es ist ein sehr schönes und zuverlässiges Motorrad und sehr zu empfehlen. Alleine schon die aufrechte Rückenhaltung ist super!..Ist das die Silberne? Glg

Angirex

unregistriert

8

Donnerstag, 9. Juli 2009, 11:39

RE: Transalp XL650V BJ: 2001

Zitat

Original von Newcomer
Hallo,

ich gehöre ja jetzt auch seit 2 Wochen zur Transalpgemeinde.
Unabhängig davon, daß es schon immer mein persönliches Traummotorrad war, istes einfach in jeder Hinsicht toll.
Hinweis an torrente89:
Ich hab` für meine Transalp XL600V BJ. 05/1999 mit 42000 km, Topzustand, neue Reifen, neuer Kettensatz, neuer Tüv, 3 Koffer, Heizgriffe,...... 2200.- gezahlt. Ich geb`zu, da hab`ich echt Glück gehabt, denn sonst wird so ne`Trans eher mit 2800 / 2900 gehandelt, wenn nicht mehr.
Aber 3590.- halt ich für zuviel, da müssen nochmal mind. 500 runter. Reifen kosten ja auch Geld.
:mo24:
Gruß Dieter


@Newcomer!
Korrekt sehe ich genauso, die Mängel müssten behoben werden dann ist der Preis o.k.
Dann sollte man schauen bei ,,wem" man sich ein Motorrad käuft, denn ich würde eher abraten eins von Privat Personen zu erwerben, denn meinstens sind es Bastlerkisten und man hat nur Ärger!
Wenn man sich ein Fahrzeug von einem Händler käuft hat man immerhin noch Gewährleistung verlangen, falls verstecke Mängel vorhanden sind.

Alptreiber

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 919

Registriert: 30. April 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: TransAlp XL 650 V

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 9. Juli 2009, 18:50

Hallo Torrente89

und hoffentlich bald ein Mitglied der Transenfamilie ;).

Die Alp kannst Du ruhig kaufen. Mit dem Modell machst Du nichts falsch.

Fahre selber eine RD 11.

Beim Preis würde ich auch noch etwas verhandeln - aber nicht um Geld.

Besser ist es, wenn du den Händler überzeugen kannst, noch einen satz Reifen oder anderes

nützliches Zubehör draufzulegen (Sturzbügel, Haubtständer ...).

Auch solltest Du die Kette überprüfen bzw. schauen, wie alt die Kette ist. Ketten halten je nach

Pflege zwischen 15.000 und 30.000 km.

Solltest Du noch Fragen haben, einfach ne PN an mich. Kann dir noch www.transalp.de

und www.africatwin.de empfehlen.

LG,

Alptreiber
...und alles war gewesen!!
:P;)
*Plusquamperfekt - 3. Person*

Torrente89

unregistriert

10

Donnerstag, 9. Juli 2009, 21:45

Vielen Dank für die ganzen guten Tipps.
Wenn es das Wetter bei uns am Wochenende zulässt werde ich zum Händler fahren und mir die Maschine zulegen mal schauen, was man da noch so raushandeln kann.

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung