Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

1

Sonntag, 20. März 2005, 17:28

Mein Problem an der MZ TS 150

Hallo,

Ich habe leider ein problem mit meiner MZ. Und zwar wenn sie warm wird... geht sie einfach aus. Und das dauert nicht lang. Weiss nicht was ich dazu noch schreiben soll, das war eigentlich schon mein problem. Wenn jemand noch weitere Daten braucht, nur melden. Da ich nicht wirklich viel ahnung von der MZ habe versuche ich nun hier mein Glück da ich sie sonst verkaufen muß, was ich eigentlich nicht will. Das ist die (hoffe es geht mit dem Bild):


2

Montag, 21. März 2005, 22:28

Re: Mein Problem an der MZ TS 150

Kann mir den keiner was sagen, woran das liegen kann? Will die Huddel nicht hergeben müßen!!!

Lollo79

unregistriert

3

Mittwoch, 23. März 2005, 21:23

Re: Mein Problem an der MZ TS 150

Hi

Es könnte sein das die Spule die keine Spule ist sondern ein Widerstand auf der Lima durchgebrannt ist und somit bei zu hoher erwärmung der Widerstand zu hoch ist und die maschine ausgeht.

Check das mal falls du noch Ersatz hast wenn es funzt ist alles wieder i.o.

MFG Silvio

4

Donnerstag, 24. März 2005, 09:21

Re: Mein Problem an der MZ TS 150

Hi,

Danke für die Antwort hört sich schon mal vielversprechend an!!! Da ich nur sehr wenig Ahnung und somit auch keine Ersatzteile hab, wie kann ich das den testen???

Lollo79

unregistriert

5

Donnerstag, 24. März 2005, 10:29

Re: Mein Problem an der MZ TS 150

Du brauchst zum testen leider eine 2. noch funktionierende Spule und wenn du keine hast brauchst du einen Laden der welche hat. also listenpreis ist ca. 0,98€ also las dich nicht übers Ohr haun.


Nochmal ne dumme Frage wo bist´n her bezüglich habe wenig ahnung?

6

Donnerstag, 24. März 2005, 15:26

Re: Mein Problem an der MZ TS 150

Also ich komme nicht aus dem Baugebiet der MZ oder in der Nähe davon. Wohne nahe Mannheim. Muß mir hier in der Umgebung jemanden suchen, der mir so ne Spule besorgt und einfach mal wechseln. Naja jetzt muß ich erst ein mal wieder Tanken welches Gemisch sollte man eigentlich wirklich fahren? Hab da schon verschiedenes gehört... 1:50, 1:33, 1:25

Lollo79

unregistriert

7

Samstag, 26. März 2005, 14:07

Re: Mein Problem an der MZ TS 150

Ich bin mir jetzt nicht ganz sicher da es im "westen" Nicht böse gemeint kein fertiggemisch gibt aber wenn du selber mischt und ein extra 2 Takt öl verwendest kommst du mit 1:50 hin falls es noch Tankstellen gibt bei dennen die Tanksäulen Mischen 1:33 und von 1:25 bitte die finger lasen sonst hast du bald alles zugerust

ES Knecht

unregistriert

8

Samstag, 26. März 2005, 21:20

Re: Mein Problem an der MZ TS 150

Hi
mail mich mal an.
Sollte es an der Spule auf der Lichtmaschine liegen, davon habe ich nen ganzen Beutel voll.
siggi.kirchner@gmx.de
Und dann leg dir das Gelbe MZ Schrauberbuch von Bernd Wildschrei zu.
Das findest du bei Amazon.de
kost zwar nen bisschen was, ist aber sehr gut.Ansonsten sollten wir mal Kontackt halten,ich bau mir in nächster Zeit eine 75er TS auf.
Bis die Tage

9

Samstag, 26. März 2005, 22:55

Re: Mein Problem an der MZ TS 150

Mit dem Tanken ist jetzt gut habe 1:50 drin. Aber ein neues Problem habe ich auch... Mir brennt es jedes mal die Sicherung durch, wenn ich den Motor per Zündschlüßel ausmache.

Ich habe das Große gelbe MZ-Schrauberbuch von Dirk Wildschrei Sind das zwei Brüder wo jeder sein Buch raus gebracht hat?

So weit so gut... mir gehen langsam die Sicherungen aus.

Lollo79

unregistriert

10

Montag, 28. März 2005, 00:43

Re: Mein Problem an der MZ TS 150

@Mannheim
Also jetzt ist es sicher deine die spule ist kapput und evtl. der kondensator auch noch und zwar da deine sicherungen jetzt fliegen hat die spule durchgang also null widerstand wodurch dein motorrad jetzt zwar wieder funzen sollte aber halt bei einer spannungsspitze deine sicherungen fliegen da die Lima mehr als 12V und 60W produziert da es eine Drehstrom lima ist und das jetzt nicht mehr begrenzt wird.

Schrauberbücher?? das ist alles Osttechnik und wer früher in der schule in Physik aufgepasst hat und erweitertes Technisches Verständniss hat weis anhand der symtome was fackt ist.



11

Montag, 28. März 2005, 13:10

Re: Mein Problem an der MZ TS 150

Sorry das ich es noch nicht erwähnt habe... Die hat noch die 6 Volt anlage drin. Hmm welche Spule ist den das? Kannst mir ja mal anhand von meinem Bild erklären. Kondensator wie ich glaube sitzt da rechts. Dieses kleine runde Blechdöschen?!? Ist aber durch den Halter und das grüne Kabel nur schwer als runder gegenstand zu erkennen.


12

Montag, 28. März 2005, 13:35

Re: Mein Problem an der MZ TS 150

Oder meinst du eventuell die Zündspule?? Und wo bekomm ich Spule und Kondensator her? E-Bay? Mit der Spule hört sich eigentlich gut an. Zumindest die erkläreung deutet klar darauf hin. Wenns nur daran liegt wär ja easy zu machen. Oder kann ich die DInger irgendwie Testen??? Nen Multimeter hab ich zur verfügung!

Sowas z.B.: ?
http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&category=49874&item=7962875490&rd=1&ssPageName=WDVW

Lollo79

unregistriert

13

Montag, 28. März 2005, 22:48

Re: Mein Problem an der MZ TS 150

Die Spule die auf deinem Bild die eigendlich recht gut aussieht sitzt auf ca. 2 Uhr der kondensator zwischen acht und neun Uhr.

die Spule könnte man zu not noch selber wickeln dazu müssten wir aber evtl. Telofonieren da es sich in einer direkten Auseinandersetzung besser erklären lässt.

Der Kondensator von Ebay sieht mir ein wenig komisch aus da da wo auf dem bild dieses M3 gewinde zu sehen ist im ausgebauten zustand kein Gewinde sein sollte da man eine M3 Schraube in diesen Kopf eindreht und keine Mutter aufsetzt.

14

Dienstag, 29. März 2005, 00:23

Re: Mein Problem an der MZ TS 150

Das mit der Schraube hab ich mir auch schon gedacht!!! Vielleicht sind die mal irgendwann anders gebaut worden? Habe noch den hier gefunden (Leider ohne Bild): http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewItem&rd=1&item=7960089124&ssPageName=STRK:MEWA:IT

Dann hab ich die Spule doch richtig identifiziert. Aber mit dem selber wickeln??? Dann lieber doch eine neue. Aber in E-Bay habe ich keine gefunden. Auf dem Bild läßt die Spule ja nicht so gut erkennen.

Lollo79

unregistriert

15

Dienstag, 29. März 2005, 02:16

Re: Mein Problem an der MZ TS 150

Also falls die Spule mehr schwarz bzw brand oder starke Hitzespuren aufweist also der Lack auf dem Draht der drumgewickelt ist abblättert ist sie hinüber leider kann ich dir nicht den widerstandswert sagen da mir mein Multimeter geklaut worden ist aber wenn ich mich recht entsinne müsten was um die 200Ohm gesamtwiderstand also im eingebauten zustand herauskommen.

Nochmal ne andere Frage was wärest du eigendlich bereit für dein Motorrad auszugeben um solche Probleme der Vergangenheit angehören zu lassen da MZB (ich hoffe du weist was ich meine) eine Dauermagnetlima anbietet was heist das dann alles elektronisch ist und du auch keine vollständig geladene Batterie mehr benötigst um sie anzuwerfen da kein erregestrom mehr benötigt wird.

16

Dienstag, 29. März 2005, 02:47

Re: Mein Problem an der MZ TS 150

Also auf äußere Spuren muß ich die Spule mal untersuchen!!! Und durchmessen kann ich sie auch mal.

Mit MZB weis ich leider nichts anzufangen. Hmm Ausgeben... kommt dann noch auf den Arbeitsaufwand an. An der MZ hat sowieso mal einer an den Leitungen gefummelt. Die ganzen Lüsterklemmen sind nicht original und der Kabelstrang sowieso nicht. Da Elektrik nicht gerade mein Spezial Gebiet ist. Ich Meld mich mal bei dir. dann läßt sich vielleicht mehr Austauschen.


Lollo79

unregistriert

17

Dienstag, 29. März 2005, 12:26

Re: Mein Problem an der MZ TS 150

Ja hast recht das sieht nicht ganz orginal aus. die MZB ist ein Händler der die möglichkeit gefunden hat MZ teile zu reproduzieren von dennen gibt es sogar einen ganzen katalog mit orginal ersatzteilen aber mit seinen preisen will er warscheinlich reich werden da das system von dem ich red 198€ kosten soll kannst dir´s ja mal anschauen.

Homepage

18

Dienstag, 29. März 2005, 13:07

Re: Mein Problem an der MZ TS 150

Also bis 100 Euro hätte ich gesagt, OK. Aber 200 dafür, da probier ich doch meine Elektrik wieder gangbar zu machen!!! Ein neuen Kondensator hab ich mir jetzt mal auf gut Glück bestellt.

Nach der Spule muß ich wie gesagt heute abend mal gucken.

Kann es vielleicht am Zündschloss liegen? Oder ein durchgescheuertes Kabel?

Lollo79

unregistriert

19

Dienstag, 29. März 2005, 15:43

Re: Mein Problem an der MZ TS 150

Es gibt jede menge mögliche ursachen es könnte auch der Regler sein da die mechanischen sehr anfällig sind.

20

Dienstag, 29. März 2005, 22:55

Re: Mein Problem an der MZ TS 150

Meinst du den kleinen Mtallkasten mit dem Bügel drüner??? Der sieht bei mir eh nicht mehr so ganz frisch aus. Aber farbtupfen sind noch auf den Schrauben, rumgestellt hat da noch keiner was...!

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung