Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 8 415

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: BMW R 1200 GS (K50)

  • Private Nachricht senden

21

Dienstag, 23. Juni 2015, 23:52

Kurzum, wer eine SuMo will sollte die Inspektionen selbst machen sonst steht man ziemlich oft beim Freundlichen!?

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

foxdonut50

der Schrägste

Beiträge: 4 445

Registriert: 3. Juni 2009

Wohnort: Brandenburg

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

22

Mittwoch, 24. Juni 2015, 11:08

Richtig. Ist auch kein Hexenwerk und die Supermotos haben eh kein Serviceheft, da sie oft keinen km-Zähler mehr haben, nurnoch Betriebsstunden.
BMW fahren entspannt.



2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

bratwurst

¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 467

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

23

Mittwoch, 24. Juni 2015, 11:23

Leute, es wurde nach einer straßentauglichen Supermoto mit explizit längeren Wartungsintervallen gefragt und ihr kommt hier mit umgebauten Hard-Enduros und Wartung nach Betriebsstunden an... :sostupid: (Andererseits: 20-30 h sind umgerechnet auch wieder ca. 4000 bis 6000 km bei realistischer Landstraßenfahrt).

Mehr als die KTMs und ein paar "normaleren" Husqvarnas gibt's da nicht wirklich, zumindest was "richtige" Supermotos betrifft. Wenn Du allerdings wirklich Größeres als nur 'ne flotte Hausrunde um den Block im Blick hast, würde ich mir die Dorsoduro auf jeden Fall mal ansehen.

Schöne Grüße,
Thomas

foxdonut50

der Schrägste

Beiträge: 4 445

Registriert: 3. Juni 2009

Wohnort: Brandenburg

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

24

Mittwoch, 24. Juni 2015, 11:42

Wir kommen nicht damit an. Es war eher eine Abgrenzung. Denn wie du schon sagst gibt es keine große Auswahl für Supermotos.
BMW fahren entspannt.



2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

Stoppel

* Gebt mir einen Namen *

Beiträge: 4 688

Registriert: 28. Juli 2007

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: 2WE und 3VD

  • Private Nachricht senden

25

Mittwoch, 24. Juni 2015, 11:43

(Andererseits: 20-30 h sind umgerechnet auch wieder ca. 4000 bis 6000 km bei realistischer Landstraßenfahrt).

Das wären 200km pro Betriebsstunde...

...auf der Landstraße.
"Wenn du Gott siehst, musst du bremsen"


foxdonut50

der Schrägste

Beiträge: 4 445

Registriert: 3. Juni 2009

Wohnort: Brandenburg

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

26

Mittwoch, 24. Juni 2015, 12:00

Hab ich garnicht gesehen. 6.000km als Wartungsintervall ist unmöglich. Spätestens alle 1500km sollte man Öl wechseln, zumindest bei den sportlichen Eintöpfen. Wie kommst du auf 4.000-6.000km in 20-30h?
BMW fahren entspannt.



2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 001

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

27

Mittwoch, 24. Juni 2015, 12:58

Wenn Du allerdings wirklich Größeres als nur 'ne flotte Hausrunde um den Block im Blick hast, würde ich mir die Dorsoduro auf jeden Fall mal ansehen.
Kann ich unterschreiben . . . habe sowohl die Dorso als auch eine EXC im Bestand :rolleyes:

Auf der Landstrasse rechne ich mal mit ca 60km/h im Schnitt . . dann sind nach 20Bh ca 1200km und nach 30Bh ca 1800km gefahren worden . . . das deckt sich mit den von foxy angegebenen 1500km.
In Tagesetappen umgerechnet sind das ca 3-5 Tagestouren . . . wenn man die nicht gerade am Stück fährt, sondern als Tagestour an jedem 2ten WE, sollte der Ölwechsel alle 3 Monate fällig werden . . . geht doch noch.

Die eierlegende Wollmilch SuMo Sau mit <150kg, 1Zyl, 60PS, 20L Tank, . . . und Ölwechsel alle 10000km ist noch nicht auf dem Markt, da muss man Kompromisse machen.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 8 415

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: BMW R 1200 GS (K50)

  • Private Nachricht senden

28

Mittwoch, 24. Juni 2015, 12:59

was aktuelles ala DR-Z 400 SM gibt es nicht. Also eine "unkomplizierte" SM?

Gesendet von meinem SM-G920F mit Tapatalk

foxdonut50

der Schrägste

Beiträge: 4 445

Registriert: 3. Juni 2009

Wohnort: Brandenburg

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

29

Mittwoch, 24. Juni 2015, 13:06

Nein, und die DRZ400SM ist total überteuert. Die wurde einem Kumpel geklaut und die Versicherung gibt ihm dafür 800€. Auf dem Markt gehen die aber für 3.000 bis 4.000€ weg.
BMW fahren entspannt.



2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 8 415

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: BMW R 1200 GS (K50)

  • Private Nachricht senden

30

Mittwoch, 24. Juni 2015, 14:29

Find ich irgendwie seltsam, müssen die Hersteller doch auch mitbekommen das da eine Nachfrage besteht, haben doch eh schon alle Drölfzig verschiedenen Modelle im Programm aber keine Tag ein/ Tag aus SuMo :/

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 29 876

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

31

Mittwoch, 24. Juni 2015, 21:49

Die eierlegende Wollmilch SuMo Sau mit <150kg, 1Zyl, 60PS, 20L Tank, . . . und Ölwechsel alle 10000km ist noch nicht auf dem Markt, da muss man Kompromisse machen.

Naja, KTM 690 SMC-R (2014) ist sehr nah dran: 154 kg, 67 PS, 13,5 Liter Tank (theoretisch 338 km Reichweite), Inspektion alle 7500km oder 1Jahr :thumbup:

Sandman

spielt gerne im Dreck

Beiträge: 5 001

Registriert: 20. August 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Aprilia Dorsoduro & KTM exc 350F

  • Private Nachricht senden

32

Mittwoch, 24. Juni 2015, 23:33

Naja, KTM 690 SMC-R (2014) ist sehr nah dran:
Stimmt, die ist schon ziemlich nah dran. Wobei auch für andere Motorradtypen gilt . . für den speziellen Einsatzbereich muss man auch mit eingeschränktem Angebot rechnen. Ansonsten ist der Markt voll mit allen möglichen Varianten aus Naked- Touren- Sportler- Enduro- Cruisern- SuMo Modellen die für die allermeisten was passendes bieten.
Geradeaus kann (fast) jeder und nahezu 100% der Erdoberfläche sind nicht asphaltiert !

Slim Jim

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 63

Registriert: 30. September 2010

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: KTM 690 SMC R

  • Private Nachricht senden

33

Donnerstag, 25. Juni 2015, 08:57


Naja, KTM 690 SMC-R (2014) ist sehr nah dran: 154 kg, 67 PS, 13,5 Liter Tank (theoretisch 338 km Reichweite), Inspektion alle 7500km oder 1Jahr :thumbup:


Kommt fast hin. Sie hat jedoch nur nen 12 Liter Tank. Meine Erfahrungen was den Spritverbauch angeht:
- bei normaler bis sparsamer Fahrweise max. 250 km (pendele auch damit zur Arbeit)
- sportliche Gangart auf der Landstraße 150-200 km
- volle Attacke auf der Kartbahn ~100 km (nicht mehr als dritter Gang und ausdrehen bis in den Begrenzer)

Wartungsintervalle sind ab dem 2014er Modell sogar 10.000 km bzw. 1 Jahr

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 8 415

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: BMW R 1200 GS (K50)

  • Private Nachricht senden

34

Donnerstag, 25. Juni 2015, 09:20

Das klingt echt nach einer Supermoto auch für den Alltag. Damn jetzt hab ich mich nach 2 Jahren immer mal wieder schauen gegen ein 2. Bike entschieden.

Slim Jim

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 63

Registriert: 30. September 2010

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: KTM 690 SMC R

  • Private Nachricht senden

35

Donnerstag, 25. Juni 2015, 09:27

Noch ne Ergänzung für BavarianRebellion:
Wenn es so so Kartbahntauglich wie möglich sein soll, bleibt denke ich nur Husqvarna (510?, 610, 630?), KTM (LC4, 690er mit 654 cm³ oder R-Modelle mit vollen 690 cm³) oder Suzuki (DRZ400SM). Bei den alten LC4s bin ich mir allerdings nicht ganz sicher ob die 625 und 640 offen zugelassen werden können, bei der 660er ist auf jeden Fall ne Drossel fällig. Alles andere wie umgebaute Crosser/Enduros oder die traumhaften Husabergs (570 :wub: ) sind nicht offen zulassungsfähig

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Slim Jim« (25. Juni 2015, 09:29)


bratwurst

¯\_(ツ)_/¯

Beiträge: 7 467

Registriert: 10. November 2012

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda CB 500

  • Private Nachricht senden

36

Donnerstag, 25. Juni 2015, 10:22

Wie kommst du auf 4.000-6.000km in 20-30h?


Schlechte Rechenkünste. Sorry. :pinch:

Gruß,
Thomas

foxdonut50

der Schrägste

Beiträge: 4 445

Registriert: 3. Juni 2009

Wohnort: Brandenburg

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

37

Donnerstag, 25. Juni 2015, 20:56

SM 510 hat eine feste Motorrevision bei 10.000km. Alle 1.000km Ölwechsel. SM610 ab 2005 ist wie die 640 LC4 in deutlich besser und sportlicher, aber evtl. auch etwas zickiger und anfälliger.5.000km Intervalle. Trotzdem ist der Motor für ca. 50.000km gut. SM630 ist die 610 in weichgespült, da BMW da mitgefingert hat. Sportliche Einzylinder kann BMW nicht.
Bei KTM gibt's die LC4 625 SMC und 660 SMC, haben allerdings beide kein Zünd- und Lenkschloss und die 660 sogar nichtmal einen E-Start.
Die DRZ400SM ist total überteuert für das was sie liefert. Für das gleiche Geld oder weniger bekommt man eine SM610 ab 05 oder noch jünger mit unter 15.000km.
Husaberg 570 fordert Ölwechsel alle 15 Betriebsstunden oder 1.000km, je nach Vorliebe, kein Zünd- und Lenkschloss. Aber ein Monster, ca. 70PS auf 120kg. Wenn ich wieder eine Supermoto nur für Wochenende und Kartbahn kaufe dann wohl die 570.
BMW fahren entspannt.



2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

blahwas

Leisereitung

Beiträge: 29 876

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

38

Freitag, 26. Juni 2015, 07:55

Im November kommt die Husqvarna 701 SM. Das wird eine radikalere 690 SMC R.

Und man wird sie auf Teneriffa mieten können :wub:

Entschuldigt mich kurz, ich gehe mich jetzt ununterbrochen besaufen, dass ich erst im November wieder aufwache :wacko:

Slim Jim

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 63

Registriert: 30. September 2010

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: KTM 690 SMC R

  • Private Nachricht senden

39

Freitag, 26. Juni 2015, 09:21

Afaik ist die 701 nichts anderes als eine SMC-R mit anderer Verkleidung und nem 2 l größeren Tank, Motor soll der gleiche sein. Nichtsdestotrotz klingt das nach viel Spaß auf Teneriffa :grin:

Prost :bier:

foxdonut50

der Schrägste

Beiträge: 4 445

Registriert: 3. Juni 2009

Wohnort: Brandenburg

Motorrad: BMW F800R

  • Private Nachricht senden

40

Freitag, 26. Juni 2015, 09:50

Die 701 ist leider unglaublich hässlich.
BMW fahren entspannt.



2010-2011: Kawasaki ER-5 (crashed)
2011-2013: Suzuki GSF600 Bandit GN77B (sold)
2013-2015: Husqvarna SM610i.e. (sold)

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung