Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Stingray

Mo24-Fan

Beiträge: 471

Registriert: 15. August 2003

Wohnort: sonstiges

Motorrad: YZF-R1

  • Private Nachricht senden

41

Mittwoch, 14. September 2011, 11:37

die einzige strecke wo die mopped´s fahren könnten ist der nürburgring,
ob dann allerdings genug fans kommen, ist leider zu bezweifeln.
zum anderen ist der betreiber des nürburgrings überhaupt bereit, das
finanzielle risiko zu tragen? ich glaube eher nicht.
der lausitzring, ohje, brauchen wir wirklich ein zweites indy (streckenverlauf)
als motogp-rennen und dann wäre da noch der hockenheimring, mh,
für motorräder ist das nicht wirklich berauschend.

sehr sehr bedauerlich, das der sachsenring das motogp event verloren hat, ;(
es war immer ein spass live dabei zu sein.

mfg.
Stingray :cool:

Grobe unvernünftige Leute soll man
verachten und ihnen nicht antworten!

Rusty

Ehrenuser

Beiträge: 2 591

Registriert: 26. Oktober 2004

Wohnort: sonstiges

Motorrad: -

  • Private Nachricht senden

42

Mittwoch, 14. September 2011, 12:26

Zitat

Danke für den Link!

Es ist nicht ungewöhnlich, dass ein Streckenbertreiber ( ... ) überweisen muss ( ... ). In der MotoGP sind es vergleichsweise günstige 2,5 Millionen Pfund (2,8 Millionen Euro)."

2,8 Mio sind immer noch näher an den bisher gezahlten zwei Mio. als an den geforderten vier. :whistling:


"Bei der Dorna wird der Kuchen anders verteilt. Die meisten Teams verhandeln ihre Anteil individuell, IRTA (International Road Racing Teams Association) übernimmt die Verhandlungen für die restlichen Teams und für die Unterklassen Moto2 und 125ccm."

Transparenz sieht auch anders aus, Vetternwirtschaft ist vorprogrammiert.:durchgeknallt:


"Quellen im MotoGP-Fahrerlager deuten an, dass es sich um einen Betrag in Höhe von rund 20 Millionen Pfund (23 Millionen Euro) handelt - das sind weniger als 10 Prozent, was ungefähr die Norm bei Sportveranstaltungen ist."

Warum gibt es keine offizielle Stellungnahme? Okay, die Dorna ist rechtlich dazu wohl nicht verpflichtet, wurde somit ihren Kritikern jeglichen Wind aus den Segeln nehmen.
Im Umkehrschluss würde das heißen, dass die Dorna im Jahr rund 200 Mio. Euro Umsatz macht. Die Teams werden damit unterstützt. Aber rechnet man mal 180 Mio. Euro durch die ca. 85 Teilnehmer in den drei Klassen, dann würde jedes Motorrad von der Dorna einen jährlichen Zuschuss von über 2 Mio. Euro bekommen. Kann man das glauben? :nikolaus:
"Sicher gibt es in der Formel 1 viele Piloten, die meinen, sie hätten Senna schlagen können. Ich kann dazu nur sagen: die Ärmsten haben keine Ahnung, wie weit sie von ihm weg sind."
Gerhard Berger

Schmitti

Team MO24 - Racing

Beiträge: 4 358

Registriert: 20. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: CB 650F

  • Private Nachricht senden

43

Mittwoch, 14. September 2011, 13:13

Hier ist nun der offizielle aber vorläufige Terminkalender 2012 => motogp.com

ABF

Team MO24 - #RIPNicky

Beiträge: 11 838

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

44

Mittwoch, 14. September 2011, 13:17

Geht ja verdammt spät los nächstes Jahr.

SaRi, I love you forever!
Wann & wo ich die Liebe meines Lebens kennengelernt habe?

Freitag, den 04. Juni 1999 auf Eurosport! :gp:
#MotoGP

Hose

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 633

Registriert: 24. September 2009

Wohnort: sonstiges

Motorrad: -

  • Private Nachricht senden

45

Mittwoch, 14. September 2011, 15:14

PS: Ähmm wie war das nochmal Herr Wiesinger 5 Jahre Vertragsverlängerung ???

Naja, da sieht man wieder mal, daß der Günni auch nicht über´s Wasser latschen kann. :thumbsup: :thumbsup: :thumbsup:

Wir haben uns gestern auch auf Arbeit unterhalten, wie wir darauf reagieren. Ich habe für Brünn plädiert (schon aus geographischen Gründen), allerdings weiß ich wenn man das Alles so liest gar nicht mehr, ob man überhaupt eine Veranstaltung der "spanischen Meisterschaft" noch besuchen sollte. Mein Vater hat vor knapp 20 Jahren Recht gehabt und nun schon über 2 Jahrzehnte Recht behalten! Guter Mann! :(

Was ich allerdings nicht wirklich verstehe: Der ADAC möchte ja trotzdem einen WM-Lauf austragen (gut, in dem Falle nicht der ADAC Sachsen). Glaubt der ADAC Deutschland wenn man es z.B. dem Landesverband Brandenburg (Lausitzring) oder BW zuschiebt macht man weniger Verluste oder gar keine? Der Betrag von 3-4 Mio. für die DORNA steht doch auch bei jeder anderen deutschen Rennstrecke im Raum, oder???

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Hose« (14. September 2011, 15:19)


Kresse

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 035

Registriert: 22. Februar 2006

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Husqvarna SM 510

  • Private Nachricht senden

46

Mittwoch, 14. September 2011, 15:28

Rene da ist was faul. Angeblich hängt da BMW sogar mit drin, die einen Lauf auf dem Lausitzring haben wollen wenn sie in die MotoGP einsteigen sollten ..., aber da gibts auch viele faule Gerüchte die jetzt am entstehen sind woran es nun gescheitert ist.

Ich denke da gab es schon hinter den Kulissen diverse Abmachungen das man von seiten ADAC München den GP lieber zum Lausitzring transferieren wollte und man es nun auch damit getan hat.

Rusty

Ehrenuser

Beiträge: 2 591

Registriert: 26. Oktober 2004

Wohnort: sonstiges

Motorrad: -

  • Private Nachricht senden

47

Mittwoch, 14. September 2011, 15:28

Es geht ja darum, dass andere Landesregierungen dann Spendierhosen anhaben und der ADAC nicht auf dem Verlust sitzen bleibt. Die Sachsen sind nicht bereit den Verlust zu tragen, Brandenburg vielleicht schon. :rolleyes:
"Sicher gibt es in der Formel 1 viele Piloten, die meinen, sie hätten Senna schlagen können. Ich kann dazu nur sagen: die Ärmsten haben keine Ahnung, wie weit sie von ihm weg sind."
Gerhard Berger

Brusk

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 861

Registriert: 3. November 2010

Wohnort: Berlin

Motorrad: FJ 1200

  • Private Nachricht senden

48

Mittwoch, 14. September 2011, 17:10

Kurzsichtigkei

Also aus meiner Sicht ist die Rechnung des ADAC-Sachsen eindeutig, die wollen die Mehrkosten nicht tragen. Was problematischer ist der mit dem SARI verbundene Werbewert für Sachsen, der geht dadurch eindeutig verloren, und aus Sicht der Landesregierung ist das eine Milchmädchenrechnung, die Ausfälle in der Tourismusbranche insbesondere Hotel-und Gaststättengewerbe ist nicht abschätzbar, aber keinb Problem in spätestens 2 Jahren haben wir genug Statistiken dafür, und wenn der SARI einmal aussetzt, dann wird es nie wieder das gleiche Flair vermitteln.

Ein GP am Lausitzring wäre mir lieber als wo anders, auch wenn die Strecke nicht so doll ist. Falls es solch ein Angebot gibt, angeblich soll ja der Pönsgen um 8 Tage Bedenkzeit gebeten haben, denk ich die Landesregierung in Brandenburg und auch Berlin würde dies unterstützen. Allein der Werbewert für beide Regionen ist immens plus Berlin, so Metropolenfeeling und natürlich mit dem brandneuen Flughafen nächstes Jahr BerlinBrandenburgInternational (WillyBrandtAirport) mit Koninentalflügen ist wahrscheinlich eine Überlegung für die DORNA wert. Die Landesregierung Brandenburg ist wirtschaftlich sehr solide, die hatten ein Gemeinschaftsprojekt mit AMD gekündigt und mussten 1,5 Milliarden Euro Schadenersatz zahlen.
Und wer nerven will, kriegt es mit meinem Freund hier zu tun !!!

http://www.youtube.com/watch?v=MejMZLBOZ5Y

TJA !!!

Kresse

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 035

Registriert: 22. Februar 2006

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Husqvarna SM 510

  • Private Nachricht senden

49

Mittwoch, 14. September 2011, 18:21

Die ganze Situation ist sehr merkwürdig - der OB von HOT, Kommunalpolitiker und Rennfahrer (Max Neukirchner und Dirk Heidolf) waren völlig geschockt als sie von der Absage gehört haben. Eigentlich hätten sie es doch als erstes erfahren sollen ? Ich denke da läuft eingies schief im Hintergrund ... .

Kurios auch das der Förderverein noch über eine teure Waldrodung im Frühjahr diskutiert hat - bzw. diese durchsetzen wollte - nun fehlt angeblich das Geld um das Rennen zu halten und der Fördervereinsvorsitzende war von der Absage genau geschockt wie wir, auf ihn ist niemand zugekommen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kresse« (14. September 2011, 18:27)


Kresse

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 035

Registriert: 22. Februar 2006

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Husqvarna SM 510

  • Private Nachricht senden

Rusty

Ehrenuser

Beiträge: 2 591

Registriert: 26. Oktober 2004

Wohnort: sonstiges

Motorrad: -

  • Private Nachricht senden

51

Mittwoch, 14. September 2011, 21:59

Geil.

"Rund 160.000 Tickets werden jährlich verkauft", sagte am Mittwoch Klaus Klötzner, Vorstandsmitglied für Sport beim ADAC Sachsen. 30 bis 180 Euro kosten die Karten. "Wir erzielen mit den Tickets 4,7 Millionen Euro Einnahmen."

Man kann ja mal nachrechnen, was ein Ticket dann im Schnitt kostet. :grin:
"Sicher gibt es in der Formel 1 viele Piloten, die meinen, sie hätten Senna schlagen können. Ich kann dazu nur sagen: die Ärmsten haben keine Ahnung, wie weit sie von ihm weg sind."
Gerhard Berger

Four-Stroke

Mo24-Bewohner

Beiträge: 2 015

Registriert: 8. März 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Yamaha MT-07 / 2017

  • Private Nachricht senden

52

Mittwoch, 14. September 2011, 22:08

wenn...

da auch nur EIN euro von meinen steuergeldern reinfliesst bin ich der erste der den freistaat wegen missbrauch von steuermitteln anzeigt. :thumbdown:

ich bin zwar langjähriger moto-gp und sari-fan - aber wenn 100.000 zuschauer (am sonntag) nicht reichen um das rennen zu finanzieren (es gibt im übrigen noch andere einnahmequellen - aber auch noch andere kosten als die dorna-gebühr) dann sollen die den laden halt dich machen. klar ist - wenn nicht am sari - dann nirgends. kein bundesland kann sich in der jetzigen situation leisten auch nur einen euro für ein motorsportevent auszugeben. die medien warten nur darauf den nächsten ministerpräsidenten zum abschuss freizugeben. das debakel rund um nb-ring und hh-ring sollte warnung genug sein.

ich werde auch nicht mehr für ein ticket bezahlen. es reicht dass sich f1-bernie im rausch des f1-booms auf kosten anderer zum x-fachen milliardär machen liess.

wobei ich auch für's gleiche geld nicht an hh-ring oder nb-ring fahren würde. sari war kult - und an jeder anderen strecke wär das vorbei. im übrigen weiss keiner hier, wieviel die anderen strecken für die moto-gp zahlen. und in den korrupten wüstenstaaten gelten andere maßstäbe - zumindest so lange das volk dort nicht die paläste stürmt.... nicht umsonst ist in bahrain dieses jahr schon das f1-rennen ausgefallen :O
* * *

pillorello

Mo24-Hobbyist

  • »pillorello« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registriert: 13. September 2011

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Beta

  • Private Nachricht senden

53

Mittwoch, 14. September 2011, 22:25

ADAC-Chef Nikolaus Köhler-Trotzki hat mir vor dem roten turm am SaRi zum gp 2011 mitgeteilt, dass es in Russland demnächst eine gp strecke geben soll und dass dort für die promotion der moto gp weit mehr als 4 Mio. euro bereitgestellt werden...wann und wo? leider keine ahnung. aber dagegen hat kein kämpfer für den sachsenring waffen (sprich genug kohle)

pillorello

Mo24-Hobbyist

  • »pillorello« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registriert: 13. September 2011

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Beta

  • Private Nachricht senden

54

Mittwoch, 14. September 2011, 22:48

...was ist den am SaRi den so besonderes? :-)

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »pillorello« (14. September 2011, 23:05)


ragsxf

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 173

Registriert: 20. Juli 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Aprilia Futura

  • Private Nachricht senden

55

Mittwoch, 14. September 2011, 23:53

...was ist den am SaRi den so besonderes? :-)

Sorry, aber die Frage lässt darauf schließen, dass du dort noch nie warst, oder irre ich da?

pillorello

Mo24-Hobbyist

  • »pillorello« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 133

Registriert: 13. September 2011

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Beta

  • Private Nachricht senden

56

Donnerstag, 15. September 2011, 00:19

@ragsxf... du irrst dich in der tat. meine frage zielt darauf ab, das wir alle als SaRi Fans, sofern wir dies sind, eine gemeinsame stimme zum erhalt des mopedGP in HOT erheben sollten. das erscheint vielleicht schwer, aber hierzulande haben wir es vor nicht all zu langer zeit geschafft, ei ganzes politisches system zu kippen und infolge dessen nach langer zeit auch den SaRi wiederbelebt...also: "fight for your right to race"! viele tropfen höhlen den stein. diskutieren ist gut, handeln ist besser!

ABF

Team MO24 - #RIPNicky

Beiträge: 11 838

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

57

Donnerstag, 15. September 2011, 06:49

Was ich überhaupt nicht begreife, warum erst jetzt viele Unternehmen helfen wollen. Die Probleme sind doch nun schon seit Juli bekannt.

Bin am Sonntagabend definitiv bei der Aktion mit dabei.
Jetzt müssen wir zeigen, dass wir SaRi Fans voll hinter unserem GP stehen.
Wann & wo ich die Liebe meines Lebens kennengelernt habe?

Freitag, den 04. Juni 1999 auf Eurosport! :gp:
#MotoGP

Rusty

Ehrenuser

Beiträge: 2 591

Registriert: 26. Oktober 2004

Wohnort: sonstiges

Motorrad: -

  • Private Nachricht senden

58

Donnerstag, 15. September 2011, 08:25

Was ich überhaupt nicht begreife, warum erst jetzt viele Unternehmen helfen wollen. Die Probleme sind doch nun schon seit Juli bekannt.
Ist doch kein Wunder. Bisher hieß es immer es wird sich irgendwie regeln. Diejenigen, die bisher daran gut verdient haben sind natürlich jetzt, beim Scheitern, bereit etwas von ihrem Gewinn zu Opfern. Ein kleiner Gewinn ist besser als gar kein Gewinn, wie z.B. der Tribünenaufbauer... kommt er mit dem Preis entgegen, hat er immer noch Einnahmen. Fällt das Rennen aus, bekommt er gar keine Kohle mehr... und so geht's vermutlich vielen Unternehmen.


Russland ist übrigens ab 2012 schon im Superbike-Kalender. Vom Hörensagen meine ich, dass dort Korruption minimal verbreitet sein soll, da fühlen sich sicher Leute wie der kleine Bernie und dessen Pendant aus der MotoGP sicher nicht ganz unwohl...
"Sicher gibt es in der Formel 1 viele Piloten, die meinen, sie hätten Senna schlagen können. Ich kann dazu nur sagen: die Ärmsten haben keine Ahnung, wie weit sie von ihm weg sind."
Gerhard Berger

ABF

Team MO24 - #RIPNicky

Beiträge: 11 838

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

59

Donnerstag, 15. September 2011, 08:46

Problem ist nur, jetzt könnte es schon zu spät sein für die ganzen Kulanzangebote.

Russland & Korruption? Wie kommst du nur darauf? :grin:
Wann & wo ich die Liebe meines Lebens kennengelernt habe?

Freitag, den 04. Juni 1999 auf Eurosport! :gp:
#MotoGP

Bechy

Mo24-Fan

Beiträge: 271

Registriert: 19. Mai 2006

Wohnort: sonstiges

Motorrad: Drahtesel

  • Private Nachricht senden

60

Donnerstag, 15. September 2011, 10:06

Also ich habe es mir schon so gedacht, dass 2012 schon ein Problem werden könnte. Aber ich glaube auch, dass der Sari noch eine Chance auf den GP 2012 hat. Ich meine, die Chance auf solch eine Euphorie und solch eine Masse an Publikum auf einer anderen dt. Strecke ist schon gering.
Und auf lange Zeit wird sich das einfach nicht tragen.

Vllt. regelt die Politik ja noch etwas, anscheinend wollen auch manche Unternehmen einsteigen (eine bessere Image-Aufpolierung gibt es ja in dieser Region ja gar nicht) ... aber klar ist auch, am Ende zählt nur die Kohle.

Klar wäre es traurig, wenn der GP aus dem Nachbarort verschwindet. Gerade da der Sari eine sehr bewegende Geschichte hat, gehören hier die Weltmeisterschaftsläufe einfahc hin. Aber letztendlich gibt es schlimmeres ;) Die Rennserie hat schon lange nicht mehr den Charme, den sie einmal hatte.

Zurzeit ist neben dir 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung