Revit Shop FC-Moto Alpinestars Motocross Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Fox Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ABF

Team MO24 - OibE :)

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 834

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 17. Februar 2014, 16:03

Die wohl schwierigste Entscheidung in der Karriere des Gigi Dall'Igna steht bevor...

Nach dem nächsten Test, der vom 26. - 28.02. in Sepang stattfindet, muss Gigi Dall'Igna seine Entscheidung treffen. Nur Hernandes auf Open Ducati? Oder doch noch mehr?
In einem aktuellen Interview spürt man förmlich, wie er hin- und hergerissen ist. http://www.speedweek.com/motogp/news/518…ige-Chance.html.

Was denkt ihr, wie wird er sich entscheiden?

Ich kann mir schwer vorstellen, dass er z.B. nur eine Werksducati nach Open-Format fahren lässt und die andere als herkömmlichen Prototypen starten lässt.
Ich kann mir auch nicht vorstellen, dass beide Werksducati nach Open-Format starten & Iannone als Prototyp starten wird.

Ich bin wirklich gespannt, wie das ausgehen wird.
Wer selbstständig denkt, denkt zugleich am besten und förderlichsten für alle. Stefan Zweig

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 5 969

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

2

Montag, 17. Februar 2014, 20:20

Ich glaube entweder ALLE oder beide Pramac Ducati werden als Open fahren ;)
MotoGP: VR46 - AI29 - YH68 - JM43 - JF94
Moto2: FQ20
Moto3: MH6
SBK: MvdM60 - MR21

amaz1ng

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 949

Registriert: 19. Juli 2012

Wohnort: Saarland

Motorrad: Kawasaki Z750

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 18. Februar 2014, 07:20

Denke die Pramacs aufjedenfall, bei den anderen beiden weiß ich nicht so recht. Es wäre evtl die bessere Lösung andererseits aber schon ein wenig blamabel, sich für die angeblich schlechtere Elektronik zu entscheiden und damit zeigen wie schlecht meine eigene ist.
"We all make choices. But in the end, our choices makes us." --Andrew Ryan

Mountainbike | Motorbike ..Two Wheels One Love..

ABF

Team MO24 - OibE :)

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 834

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 18. Februar 2014, 13:11

Es geht ja weniger um die Elektronik. Man sieht ja am Beispiel Aleix Espargaro, dass die Einheitselektronik wirklich gut ist, auch im Vergleich zu Honda & Yamaha. Von daher geht es einzig & allein um die Weiterentwicklung des Motorrades, die unter der Prototypen-Regelung sehr eingeschränkt wäre.
Wer selbstständig denkt, denkt zugleich am besten und förderlichsten für alle. Stefan Zweig

Verwendete Tags

ABF, Ducati, MotoGP

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung