Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

X-Lite

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 640

Registriert: 15. Juli 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki

  • Private Nachricht senden

301

Samstag, 10. September 2016, 09:52

Ist der Wechsel von FQ in die Moto2 schon fix. Bei Leopard wird er nicht mehr aufgeführt. Schon krass wie der in seinen jungen Jahren schon verheizt wird.

Fenati weiterhin in der Moto3, die Zukunft hat er sich mal richtig Vermasselt.

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 19 919

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

302

Samstag, 10. September 2016, 10:15

Ob er verheizt wird, we will see. Hat man bei Miller auch gedacht und der dieses Jahr sogar ein Rennen gewonnen.

Fenati... Strafe wem Strafe gebührt. Der gehört zu so einem Schleifer wie Aki Ajo.

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 147

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

303

Samstag, 10. September 2016, 17:16

Laut spanischen Seiten fahren 2017 bei Leopard Joan Mir und Livio Loi und zwar mit einer Honda! Nicht mehr mit KTM... Honda will als dritten Fahrer den Japaner Kaito Toba platzieren wenn sie einen dritten Startplatz bekommen. Von Quartararo steht dort nichts mehr.
Offiziell bestätigt ist aber noch gar nichts davon :grin:
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 147

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

304

Freitag, 23. September 2016, 18:35

Fabio Quartararo jetzt offiziell bei Pons Racing in der Moto2 ^^
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

zxcd

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 702

Registriert: 21. November 2013

Wohnort: Schleswig-Holstein

Motorrad: Suzuki GSX-R 600 K5

  • Private Nachricht senden

305

Freitag, 23. September 2016, 20:28

Hm, also um ganz ehrlich zu sein, kann ich das nicht so ganz verstehen ?(

X-Lite

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 640

Registriert: 15. Juli 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki

  • Private Nachricht senden

306

Freitag, 23. September 2016, 21:33

Und das soll einer verstehen. Der ist doch noch jung,warum nicht noch ein paar Jahre Moto3 und sich dort erstmal beweisen.

Daß er fahrerisch noch Schwächen hat sieht man ja in den letzten Rennen. Ständig werden ihm Runden gestrichen, weil er die Bremspunkte verpaßt und die Linie nicht halten kann. Wie wird das erst in der Moto2?

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 19 919

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

307

Freitag, 23. September 2016, 22:41

Ich glaube der Jung wächst einfach zu schnell für die Moto3, deshalb holt man ihn direkt in die Moto2. Was dann wird... keine Ahnung. We will see.

obiwantt

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 100

Registriert: 31. März 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: aktuell keins...

  • Private Nachricht senden

308

Freitag, 23. September 2016, 22:42

Für mich ist Fabio Quartararo bisher keiner seiner Vorschusslorbeeren gerecht geworden... :thumbdown:
Hoffentlich wird er diesen in der Moto2 gerecht...
Gruß Wolfgang

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 147

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

309

Samstag, 24. September 2016, 07:18

Er ist bei seinen ersten Moto3 Rennen als 15 jähriger eingeschlagen wie eine Bombe, doch seit der Fußverletzung in Misano 2015 geht leider gar nichts mehr. Die Saison beim Leopard Team ist eine einzige Seuchensaison, ich kann es mir nicht erklären was da heuer passiert. In der CEV hatte er Leute von Navarro über Canet, Bulega, Mir bis hin zu Pawi oder sonst wem so gut wie immer im Griff und jetzt fahren die vor ihm rum ?(


Daß er fahrerisch noch Schwächen hat sieht man ja in den letzten Rennen. Ständig werden ihm Runden gestrichen, weil er die Bremspunkte verpaßt und die Linie nicht halten kann. Wie wird das erst in der Moto2?

Das Problem hatte er die gesamte letzte Saison nicht. Erst seit er im Leopard Team mit der KTM fährt.

Er ist und bleibt ein Rohdiamant. Er braucht wohl noch den richtigen Schliff. Das Fahren wird er nicht verlernt haben, das wird auch Sito Pons wissen. In sämtlichen Nachwuchsklassen war Fabio immer das Maß der Dinge.

Das Estrella Galicia Team zu verlassen war die größe Fehlentscheidung seiner Karriere, aber jetzt zu Pons zu gehen war wieder die richtige Entscheidung. Der Druck wird sicher nicht weniger, denn Pons will Top Ergebnisse sehen, aber wenn er sein Selbstvertrauen wieder findet, dann kann er auch in der Moto2 gefährlich werden. Ich traue ihm zu, so einzusteigen wie es Maverick Viñales und Alex Rins getan haben. In der Moto3 ist er sowiso körperlich am oberen Ende mit knapp 180cm.
Wir werden sehen ;)
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Valentino_Rossi_46« (24. September 2016, 07:25)


ABF

Team MO24 - #RIPNicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 911

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

310

Donnerstag, 29. September 2016, 21:02

Die Moto2 WM scheint 2017 wieder deutlich bunter zu werden. Mit Intact & dem Kiefer-Team wechseln mindestens zwei Werke von Kalex auf Suter, dazu kommt noch das WP-KTM Team von Aki Ajo. Hoffentlich bleibt uns außerdem Speed Up erhalten.
Wann & wo ich die Liebe meines Lebens kennengelernt habe?

Freitag, den 04. Juni 1999 auf Eurosport! :gp:
#MotoGP

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 19 919

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

311

Donnerstag, 29. September 2016, 21:15

Von Speed Up habe ich das wohl in der Übertragung von Aragon gehört. Simone Corsi soll die fahren.

Beiträge: 212

Registriert: 15. Dezember 2004

Wohnort: sonstiges

  • Private Nachricht senden

312

Mittwoch, 5. Oktober 2016, 18:20

Der Hammer

Top - News:

Domi Aegerter zu Kiefer !!!!!!!!!!!!!!!!!!

http://www.speedweek.com/moto2/news/9984…zu-Leopard.html


http://www.speedweek.com/moto2/news/9984…sforderung.html


Mit vielem habe ich gerechnet, aber das ist ne faustdicke Überraschung !

ABF

Team MO24 - #RIPNicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 911

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

313

Freitag, 7. Oktober 2016, 11:52

Top - News:
Domi Aegerter zu Kiefer !!!!!!!!!!!!!!!!!!
http://www.speedweek.com/moto2/news/9984…zu-Leopard.html
http://www.speedweek.com/moto2/news/9984…sforderung.html
Mit vielem habe ich gerechnet, aber das ist ne faustdicke Überraschung !

Nach der faustdicken Überraschung folgt ein für mich riesengroßer Skandal, denn Aegerter wurde umgehend von seinem jetzigen Team bis Saisonende suspendiert! Quelle
Offizielle Begründung ist, dass die Freistellung wegen seines anstehenden Wechsels zu Kiefer vollzogen wurde. Sry, aber das ist eine astreine Sauerei!
Wann & wo ich die Liebe meines Lebens kennengelernt habe?

Freitag, den 04. Juni 1999 auf Eurosport! :gp:
#MotoGP

SigmundsFreund

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 502

Registriert: 23. März 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda VTR 1000 F + GSX 650 F

  • Private Nachricht senden

314

Freitag, 7. Oktober 2016, 17:04

Das ist echt unmöglich und auch kindisch! Wnn man verhandelt und zu keinem Ergebnis kommt kann es nunmal sein das ein Verhandlungspartner sich nach anderen Möglichkeiten umsieht. Und dann einfach so, nach langer Zusammenarbeit jemand or die Tür zu setzen zeugt von sehr schlechter Kinderstube! Ich hoffe, Sponsoren und potentiell interessierte Fahrer merken sich dieses Verhalten und ziehen ihre Schlüsse daraus. X(
Unabhängig vom Gesagten, rate ich dringend zur SV 650 :thumbsup:

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 3 618

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

315

Samstag, 8. Oktober 2016, 13:24

In der freien Wirtschaft nennt man sowas Freistellung ab sofort. Nichts ungewöhnliches also. Das ist nicht unmöglich oder kindisch, einfach nur das Recht des AG den MA einzusetzen oder freizustellen. Er wurde nicht vor die Tür gesetzt, sondern nur freigestellt. Der Unterschied ist klein, aber sehr fein.

SigmundsFreund

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 502

Registriert: 23. März 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda VTR 1000 F + GSX 650 F

  • Private Nachricht senden

316

Samstag, 8. Oktober 2016, 19:21

In der freien Wirtschaft nennt man sowas Freistellung ab sofort. Nichts ungewöhnliches also. Das ist nicht unmöglich oder kindisch, einfach nur das Recht des AG den MA einzusetzen oder freizustellen. Er wurde nicht vor die Tür gesetzt, sondern nur freigestellt. Der Unterschied ist klein, aber sehr fein.

Sehe ich aber völlig anders.

Die Fahrer riskieren wirklich was um ihren Job zu machen. Allein deswegen hat ein Teamchef einem Fahrer anders zu begenen als einem Buchhalter! Kündigungsfristen gibt es übrigns auch oder Abfindungen...

Wenigstens erhält er die Möglichkeit für Tests, um sich auf die neue Saison vorzubereiten.

Übrigens, Freistellungen finde ich auch unter aller Sau. Nur weil "die freie Wirtschaft" grenzwertiges Verhalten zeigt und toleriert bedeutet das nicht, das es ok ist. Aber das ist ein völlig anderes Thema, welches ich auch nicht diskutieren will :)
Unabhängig vom Gesagten, rate ich dringend zur SV 650 :thumbsup:

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 3 618

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

317

Samstag, 8. Oktober 2016, 19:50

In der freien Wirtschaft nennt man sowas Freistellung ab sofort. Nichts ungewöhnliches also. Das ist nicht unmöglich oder kindisch, einfach nur das Recht des AG den MA einzusetzen oder freizustellen. Er wurde nicht vor die Tür gesetzt, sondern nur freigestellt. Der Unterschied ist klein, aber sehr fein.

Sehe ich aber völlig anders.

Die Fahrer riskieren wirklich was um ihren Job zu machen. Allein deswegen hat ein Teamchef einem Fahrer anders zu begenen als einem Buchhalter! Kündigungsfristen gibt es übrigns auch oder Abfindungen...


Natürlich riskieren die Fahrer etwas, aber wer zwingt sie dazu? Niemand, sie machen das alles freiwillig. Für einen Teamchef sind alle gleich zu behandeln, jeder ist ersetzbar.

Vermutlich ist etwas mehr 'vorgefallen', ansonsten würde ein Teamchef wohl nicht zu so einem Mittel greifen.


Wenigstens erhält er die Möglichkeit für Tests, um sich auf die neue Saison vorzubereiten.


Das ist ein Zugeständnis vom Teamchef.


Übrigens, Freistellungen finde ich auch unter aller Sau. Nur weil "die freie Wirtschaft" grenzwertiges Verhalten zeigt und toleriert bedeutet das nicht, das es ok ist. Aber das ist ein völlig anderes Thema, welches ich auch nicht diskutieren will :)


Das ist nicht Grenzwertig, sondern ein gern genommenes Vorgehen. Der AG muss an der Stelle einfach dafür sorgen, dass der MA, dem gekündigt wurde, jede Möglichkeit genommen wird noch sich zu rächen. Bei einem früheren AG war das völlig normal mit der Freistellung. Egal ob der MA oder AG gekündigt hat.

SigmundsFreund

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 502

Registriert: 23. März 2012

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: Honda VTR 1000 F + GSX 650 F

  • Private Nachricht senden

318

Samstag, 8. Oktober 2016, 20:26

Der einzige der Rache genommen hat ist ein eingeschnappter Teamchef. Es hat schon seinen Sinn, warum manche Parkplätze abgeschiedener/bewachter sind ;)

Wie gesagt, was Wirtschaftsfuzzies unter sich ausmachen ist das eine, wie ein Teamchef auf eine völlig normalen Vorgang reagiert (Fahrer wechselt, weil zugesagtesMotorrad doch nicht gestellt werden kann) ist und bleibt unter aller Sau!

Es wurden keine Verträge gebrochen, Leistungen wurden erbracht etc.

Wie gesagt, mit etwas Glück merken sich Fahrer und Sponsoren wer da wie gehandelt hat...

Wir werden da auch nie auf einen gemeinsammen Nenner kommen... ich mag es, wenn man sich auf mehr beruft als nur juristisch Machbares. :)
Unabhängig vom Gesagten, rate ich dringend zur SV 650 :thumbsup:

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 3 618

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

319

Samstag, 8. Oktober 2016, 21:05

Was glaubst Du eigentlich, ist so ein Rennteam? Das ist eine Firma mit Angestellten, also Wirtschaftsfuzzis. Alle diese Leute wollen am Monatsende Geld für die erbrachte Leistung bekommen. Das hat nichts mit Amateursport am WE zu tun, das ist knallhartes Business.

Bist Du Insider (Temamitglied) oder woher willst Du wissen dass keine Verträge gebrochen wurden?

Sicher merken sich Fahrer und Sponsoren die Vorgehensweise, Fahrer werden gleich mal anklopfen und für die Saison 2017 anfragen. Sponsoren könnten geteiliter Meinung sein, aber auch hier ist vermutlich die Mehrheit an einer professionellen Vorgehensweise, und dazu zählt das Freistellen nunmal, sehr interessiert.

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 19 919

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

320

Samstag, 8. Oktober 2016, 21:10

Ich kenne nicht alle Fakten und sehe nur das Ergebnis. Über den Rest kann man nur mutmaßen.

Verwendete Tags

ABF, MotoGP 2017

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung