Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ABF

Team MO24 - #RIPNicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 826

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

1

Montag, 14. März 2016, 21:42

MotoGP-WM Saison 2016

Eigentlich stellt sich nur eine Frage: Wird 2016 noch spannender als 2015?
Dafür spricht, dass nahezu alle Verträge der Top-Piloten auslaufen, dazu gibt es noch einige offene Rechnungen zu begleichen.
MM muss sein Image wieder aufpolieren, Rossi will WM-Titel Nr. 10, Ducati muss endlich gewinnen, Vinales & Suzuki werden immer stärker, Dani & Dovizioso kämpfen um ihre Zukunft, usw.
Hoffentlich bewahrheitet sich nicht meine Befürchtung, dass sich durch großen Regeländerungen die Rennen letztlich langweilig entwickeln werden, da die Unterschiede zwischen den Werken so groß sein könnten.

Ich freue mich tierisch auf den Saisonauftakt und hoffe auf viel Action auf und neben der Strecke!
Wann & wo ich die Liebe meines Lebens kennengelernt habe?

Freitag, den 04. Juni 1999 auf Eurosport! :gp:
#MotoGP

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 125

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 15. März 2016, 07:13

Ich glaube nicht, dass die Rennen langweilig werden ;)

Lorenzo hat zwar teilweise die Tests dominiert, aber wenn man sich den Rennrhytmus ansieht, dann war er gar nicht so weit voraus bzw. war nicht einmal der Schnellste!

Ich denke, diese Saison gibt es sogar ein paar große Überraschungen in den Rennen ^^

Endlich geht es los! :gp: :gruss:
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

ABF

Team MO24 - #RIPNicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 826

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 15. März 2016, 07:21

Hier gibt es alle wichtigen Facts rund um den GP: KLICK
Wann & wo ich die Liebe meines Lebens kennengelernt habe?

Freitag, den 04. Juni 1999 auf Eurosport! :gp:
#MotoGP

ABF

Team MO24 - #RIPNicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 826

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

4

Dienstag, 15. März 2016, 09:48

Und hier noch die wie immer speziellen Zeitpläne (=TV-Zeiten von ESP) für diesen GP:

Donnerstag, 17. März (MEZ)
16.00-16.40 Uhr: Moto3, 1. Freies Training
16.55-17.40 Uhr: Moto2, 1. Freies Training
17.55-18.40 Uhr: MotoGP, 1. Freies Training
18.55-19.35 Uhr: Moto3, 2. Freies Training
19.50-20.35 Uhr: Moto2, 2. Freies Training

Freitag, 18. März
16.00-16.45 Uhr: MotoGP, 2. Freies Training
17.00-17.40 Uhr: Moto3, 3. Freies Training
17.55-18.40 Uhr: Moto2, 3. Freies Training
18.55-19.40 Uhr: MotoGP, 3. Freies Training

Samstag, 19. März
16.00-16.40 Uhr: Moto3, Qualifying
16.55-17.40 Uhr: Moto2, Qualifying
17.55-18.25 Uhr: MotoGP, 4. Freies Training
18.35-18.50 Uhr: MotoGP, Qualifying1
19.00-19.15 Uhr: MotoGP, Qualifying2

Sonntag, 20. März
13.50-14.10 Uhr: Moto3, Warm-up
14.25-14.45 Uhr: Moto2, Warm-up
15.00-15.20 Uhr: MotoGP, Warm-up
16.00 Uhr: Moto3, Rennen
17.20 Uhr: Moto2, Rennen
19.00 Uhr: MotoGP, Rennen
Wann & wo ich die Liebe meines Lebens kennengelernt habe?

Freitag, den 04. Juni 1999 auf Eurosport! :gp:
#MotoGP

ABF

Team MO24 - #RIPNicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 826

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 15. März 2016, 09:54

Danilo Petrucci will es im Übrigen am Donnerstag versuchen. Die Frage für mich: Was passiert, wenn es bei ihm nicht klappt? *Augenzwinker Richtung Casey*
Wann & wo ich die Liebe meines Lebens kennengelernt habe?

Freitag, den 04. Juni 1999 auf Eurosport! :gp:
#MotoGP

X-Lite

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 637

Registriert: 15. Juli 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 15. März 2016, 18:54

Freue mich schon auf die erste gemeinsame Press Conference .

ABF

Team MO24 - #RIPNicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 826

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 16. März 2016, 17:19

Die heutige Pressekonferenz:

Jorge Lorenzo: „Von außen ändert sich nicht viel, wenn man sich die Motorräder anschaut. Für die Fahrer aber ist es echt ganz was anderes. Zuerst die Reifen. Die Michelins vermitteln auf dem Motorrad ein gänzlich anderes Gefühl, auch die neue Elektronik. Aber das ist für alle gleich. Die ist nicht so weit entwickelt und mir ihr ist es schwieriger zu fahren und alles unter Kontrolle zu haben, gerade beim Gasgeben. Trotzdem war unsere Saisonvorbereitung sehr, sehr gut, besser, als wir erwartet hatten. Bei den drei Tests hatten wir ein sehr gutes Feeling und konnten starke Rundenzeiten zeigen. Phillip Island war ein wenig komisch, aber ich denke, dass wir dort generell etwas besser da gestanden haben, als letztes Jahr. Im Moment denke ich, dass wir aus dieser Situation Profit schlagen und bestmöglich in das erste Rennen starten müssen.“

„In den letzten fünf oder sechs Rennen konnte man von der ersten Kurve der ersten Runde an sehr schnell fahren. Das ist jetzt etwas schwieriger. Wir müssen das Limit auf den ersten paar Runden kennen lernen. Auch die Rennpace und die körperliche Fitness sind entscheidend, denn es scheint, als sei eine etwas anstrengendere Ära angebrochen. Wenn die Rennen erstmal laufen, werden wir mit der neuen Elektronik und den neuen Reifen besser zurechtkommen, dass sollte kein großes Problem werden.“

Valentino Rossi:
„Es sieht so aus, als würde es dieses Jahr verdammt interessant. Es hat sich viel geändert, vor allem, wie man ein Motorrad fahren muss. Wir haben einiges geändert, was große Unterschiede ausmacht, die Reifen sind anders und das Elektronik-System bietet nur noch Basis-Möglichkeiten. Wir hatten einen großen Sprung erwartet, aber es ist weniger. Trotzdem, es ist anders und wird interessant werden. Im Winter haben wir auch gesehen, dass viele Fahrer eng zusammengerückt sind, es scheint enger zu werden, als letztes Jahr. Das bedeutet, dass wenn du vorn sein willst, du das ganze Wochenende über hart arbeiten musst, um Sonntag stark dazustehen.“

„Mit den Tests bin ich persönlich zufrieden. Zunächst hatten wir uns wegen der Michelin-Reifen etwas Sorgen gemacht. Letztes Jahr hatten wir bei allen Tests mit ihnen Probleme, aber die Reifen sind um einiges besser geworden und unsere Jungs in Japan haben gut gearbeitet, um die richtige Balance zu finden. Wenn man dann am Ende die drei verschiedenen Strecken nimmt, war unser Motorrad auf drei unterschiedlichen Strecken konkurrenzfähig. Ich fühle mich wohl auf dem Motorrad. Es macht sehr viel Spaß und das ist das Wichtigste. Aber morgen ist wieder alles anders, denn Tests sind zwar wichtig, aber Rennwochenenden sind anders. Alle Fahrer können dann etwas besser sein und geben auch mehr. Wir müssen verstehen, wo wir an einem Rennwochenende stehen.“

Marc Márquez:„Wenn wir uns die Ergebnisse anschauen, dann ist die Saisonvorbereitung nicht so gut gelaufen. Aber wir haben uns steigern können und hatten eine konstante Pace. In Katar scheint uns dann ein richtig guter Schritt gelungen zu sein und wir waren näher an der Musik. Trotzdem wissen wir, dass wir auf dieser Strecke Probleme haben, das ist eine der schlimmsten Strecken für uns. Aber die Motivation und Aufregung des ersten Rennens kann dir immer das kleine bisschen Extra geben. Wir werden versuchen, eine gute Basis zu finden. Wie die beiden Yamaha-Fahrer schon gesagt haben: Es hat sich viel verändert und wir müssen lernen, wie sich das auf ein Rennwochenende auswirken wird.“

„Bei den Tests war es beeindruckend zu sehen, wie eng die Zeiten waren. Ich weiß, dass bei diesem ersten Rennen alles sehr eng zu gehen wird, denn wir haben hier auch schon alle getestet und haben eine gute Pace, ein gutes Setup. Es wird ein schönes erstes Rennen. Dann kommen Argentinien und Austin, dort müssen wir sehen, wie es aussieht. Wir müssen aber klar stark in die Saison rein kommen.“

Dani Pedrosa:
„Die Saisonvorbereitung ist ganz ok gelaufen, was meine Gesundheit angeht. Ich konnte ziemlich viel trainieren und wir sind gut vorbereitet. Technisch haben wir etwas mehr Schwierigkeiten als letztes Jahr. Aber wir holen auf und ich glaube, dass wir besser werden. Jetzt geht es an die Rennen und das ist anders als Testen. Du bist einfach konzentrierter darauf, schnell zu fahren und Dinge am Bike zu checken. Ich bin bei einem GP motivierter, als in einem Test. Wir wissen, dass das für uns keine perfekte Strecke für uns ist.“

„Die Reifen sind ein ziemlich großer Punkt, gerade, da die sich sehr verändert haben, seit wir letztes Jahr das erste Mal getestet haben. Man muss sich an vieles anpassen, das Fahren, das Motorrad, das Setup, aber auch die Änderungen, die an den Reifen vorgenommen werden. Es war nicht einfach, denn nach den ersten Runs haben sie sich geändert und geändert und geändert, gerade beim Vorderreifen. Jetzt müssen wir die beste Kombination finden, vor allem bei der Elektronik. Da tun wir uns noch etwas schwer und müssen in dem Bereich einen größeren Schritt machen.“

Andrea Iannone:
„Dieses Jahr ist alles komplett neu und anders! Die Reifen, die Elektronik und in meinem Falle auch das Motorrad. Ich bin wirklich zufrieden. Das Gefühl auf den Reifen war von Anfang an gut. Ich freue mich wirklich, mit den Michelins zu fahren. Ich hatte auch mit der Elektronik von Anfang an ein gutes Gefühl, aber auf manchen Strecken wie Sepang und Phillip Island hatte ich Probleme im Gegensatz zu 2015. Aber wir haben konzentriert daran gearbeitet und sind Schritt für Schritt besser geworden. Ich bin jetzt happy und ich denke, dass unser letzter Test richtig gut gelaufen ist. Wir haben eine Menge Potenzial.“

Maverick Viñales:„Uns ist ein unglaublicher Schritt gelungen. Es war wirklich wichtig, dass wir letztes Jahr Erfahrung sammeln konnten. Dieses Jahr konnten wir besser arbeiten, konzentrierter und ruhiger. Das war der größte Unterschied zum letzten Jahr. Das Motorrad ist besser geworden, der Motor und wir haben das stufenlose Getriebe. Auch bei der Elektronik ist alles gleicher geworden und für uns ist das besser. Auf den Reifen haben wir ein gutes Gefühl. Ich fühle mich wirklich gut und ich glaube, dass ich mit den Reifen stark sein kann. Trotzdem waren das nur Tests und jetzt kommen die Rennwochenenden. Wir sind motiviert, ruhig und brennen auf das erste Rennen.“
Wann & wo ich die Liebe meines Lebens kennengelernt habe?

Freitag, den 04. Juni 1999 auf Eurosport! :gp:
#MotoGP

ABF

Team MO24 - #RIPNicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 826

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

8

Mittwoch, 16. März 2016, 19:24

Na dann wollen wir mal hoffen, dass das Wetter morgen besser wird. Denn heute gab fast den ganzen Nachmittag und Abend Regen. Typisches Wüstenwetter halt :grin:
Wann & wo ich die Liebe meines Lebens kennengelernt habe?

Freitag, den 04. Juni 1999 auf Eurosport! :gp:
#MotoGP

ABF

Team MO24 - #RIPNicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 826

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 16. März 2016, 19:29

In der heutigen Pressekonferenz gab es schon genügend Seitenhiebe untereinander.
- Rossi verdrehte bei Lorenzo's Aussagen die Augen
- MM sprach von 20 Rivalen auf der Strecke und ebennicht nur einem Valentino Rossi, nach dem dieser sagte, dass er auf Respekt auf der Strecke hoffe.


Könnte am Sonntag schon mal eine heiße Nummer werden ;)
Wann & wo ich die Liebe meines Lebens kennengelernt habe?

Freitag, den 04. Juni 1999 auf Eurosport! :gp:
#MotoGP

zxcd

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 664

Registriert: 21. November 2013

Wohnort: Schleswig-Holstein

Motorrad: Suzuki GSX-R 600 K5

  • Private Nachricht senden

10

Mittwoch, 16. März 2016, 21:08

@ABF: Was hat Lorenzo genau gesagt als Rossi die Augen verdrehte?

ABF

Team MO24 - #RIPNicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 826

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

11

Mittwoch, 16. März 2016, 21:42

Ich glaube das war im Absatz 2 von JL's Statement (siehe oben).
Wann & wo ich die Liebe meines Lebens kennengelernt habe?

Freitag, den 04. Juni 1999 auf Eurosport! :gp:
#MotoGP

daijiro74

Mo24-Fan

Beiträge: 210

Registriert: 12. Oktober 2009

Wohnort: Sachsen

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 17. März 2016, 07:57

In der heutigen Pressekonferenz gab es schon genügend Seitenhiebe untereinander.
- Rossi verdrehte bei Lorenzo's Aussagen die Augen
- MM sprach von 20 Rivalen auf der Strecke und ebennicht nur einem Valentino Rossi, nach dem dieser sagte, dass er auf Respekt auf der Strecke hoffe.


Könnte am Sonntag schon mal eine heiße Nummer werden ;)

Jaja.Rossi.Respekt.blahblah,warum.fängt.er.denn.dann.nun.schon.wieder.an.mit.son.nem.Scheiss.Augen.verdrehn,lachen.wenn.andere.
quatschen.undundund.Manchmal.geht.46er.mir.ganz.schön.offn.Sack.Wird.ihn.nicht.weiter.stören,aber.is.so.
Freu.mich.wie.ne.Sau.auf.dieses.We,natürlich.is.bei.mir.wieder.volle.Bude...ach.das.wird.schön.

MM93

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 134

Registriert: 23. März 2014

Wohnort: Bremen

Motorrad: Honda 900

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 17. März 2016, 14:03

Ich glaube nicht, dass sich an der Rangordnung vom letzten Jahr viel ändern wird. Es gilt, Lorenzo zu schlagen. MM hat das Zeug dazu, Rossi m.E. nicht. Die anderen sowieso nicht. Sie sind zu langsam und zu unregelmäßig.

ABF

Team MO24 - #RIPNicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 826

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 18. März 2016, 10:28

Lorenzo startet perfekt ins Wochenende. Die anderen sind aber noch nicht zu weit weg. Bin gespannt, ob Honda den Rückstand heute verkleinern kann.

Zeiten aus FP1:

1 99 Jorge LORENZO SPA Movistar Yamaha MotoGP Yamaha 334.7 1'55.440
2 46 Valentino ROSSI ITA Movistar Yamaha MotoGP Yamaha 338.4 1'55.707 0.267 / 0.267
3 29 Andrea IANNONE ITA Ducati Team Ducati 346.9 1'55.736 0.296 / 0.029
4 8 Hector BARBERA SPA Avintia Racing Ducati 339.7 1'55.810 0.370 / 0.074
5 25 Maverick VIÑALES SPA Team SUZUKI ECSTAR Suzuki 335.5 1'55.847 0.407 / 0.037
6 44 Pol ESPARGARO SPA Monster Yamaha Tech 3 Yamaha 334.5 1'56.051 0.611 / 0.204
7 26 Dani PEDROSA SPA Repsol Honda Team Honda 336.4 1'56.098 0.658 / 0.047
8 93 Marc MARQUEZ SPA Repsol Honda Team Honda 335.9 1'56.258 0.818 / 0.160
9 4 Andrea DOVIZIOSO ITA Ducati Team Ducati 344.3 1'56.387 0.947 / 0.129
10 45 Scott REDDING GBR OCTO Pramac Yakhnich Ducati 334.3 1'56.412 0.972 / 0.025
11 38 Bradley SMITH GBR Monster Yamaha Tech 3 Yamaha 333.8 1'56.524 1.084 / 0.112
12 35 Cal CRUTCHLOW GBR LCR Honda Honda 334.3 1'56.596 1.156 / 0.072
13 76 Loris BAZ FRA Avintia Racing Ducati 330.7 1'56.783 1.343 / 0.187
14 43 Jack MILLER AUS Estrella Galicia 0,0 Marc VDS Honda 334.0 1'56.939 1.499 / 0.156
15 9 Danilo PETRUCCI ITA OCTO Pramac Yakhnich Ducati 334.3 1'56.981 1.541 / 0.042
16 41 Aleix ESPARGARO SPA Team SUZUKI ECSTAR Suzuki 327.8 1'57.096 1.656 / 0.115
17 19 Alvaro BAUTISTA SPA Aprilia Racing Team Gresini Aprilia 331.8 1'57.129 1.689 / 0.033
18 68 Yonny HERNANDEZ COL Aspar Team MotoGP Ducati 334.4 1'57.192 1.752 / 0.063
19 50 Eugene LAVERTY IRL Aspar Team MotoGP Ducati 336.8 1'57.421 1.981 / 0.229
20 53 Tito RABAT SPA Estrella Galicia 0,0 Marc VDS Honda 327.8 1'57.916 2.476 / 0.495
21 6 Stefan BRADL GER Aprilia Racing Team Gresini Aprilia 327.3 1'57.989 2.549 / 0.073
Wann & wo ich die Liebe meines Lebens kennengelernt habe?

Freitag, den 04. Juni 1999 auf Eurosport! :gp:
#MotoGP

ABF

Team MO24 - #RIPNicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 826

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 18. März 2016, 12:38

Was mir sonst noch aufgefallen ist:
Suzuki ist vom Topspeed her nun auf Augenhöhe mit den Werks-Yamaha's, während die Werks-Ducati's wieder eine Rakete unterm Arsch haben. Ianonne mit knapp 347 km/h!
Die Repsol-Honda's sind wiederum gerademal so schnell wie die Yamaha's.
Wann & wo ich die Liebe meines Lebens kennengelernt habe?

Freitag, den 04. Juni 1999 auf Eurosport! :gp:
#MotoGP

Raptor1899

Mo24-Fan

Beiträge: 328

Registriert: 21. September 2013

Motorrad: Honda CBR 600 F-Sport

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 18. März 2016, 18:56




Langsam wird aus wahnsinnig hässlich irgendwie auch wahnsinnig peinlich und gefährlich...

Ich hoffe, dass man da in Zukunft durchgreift und diesen ausufernden Unsinn spätestens zur Saison 2017 verbietet

ABF

Team MO24 - #RIPNicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 826

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

17

Freitag, 18. März 2016, 19:55

Schön ist was anderes :(
Aber schnell ist es! 350,3 km/h :respekt:
Wann & wo ich die Liebe meines Lebens kennengelernt habe?

Freitag, den 04. Juni 1999 auf Eurosport! :gp:
#MotoGP

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 125

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

18

Freitag, 18. März 2016, 20:02

The Maniac wird das Ding am Sonntag gewinnen :angel: :1:
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

ABF

Team MO24 - #RIPNicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 826

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

19

Freitag, 18. März 2016, 21:18

Danilo Petrucci wird auf Grund seiner Handverletzung am Sonntag leider nicht an den Start gehen.
Wann & wo ich die Liebe meines Lebens kennengelernt habe?

Freitag, den 04. Juni 1999 auf Eurosport! :gp:
#MotoGP

Hayden

Kunterbunter Bückling

Beiträge: 4 729

Registriert: 4. Dezember 2006

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: KTM RC8R & Kawasaki Z 750

  • Private Nachricht senden

20

Samstag, 19. März 2016, 03:45

MM wieder bei der Musik! :)

Mal schauen wie die Reifen das Rennen über halten

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung