Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

ABF

Team MO24 - #RIPNicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 912

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 24. Januar 2018, 15:53

Teams & Fahrer 2019

So früh waren wir glaube ich auch noch nicht dran :grin:

Was bisher geschah:
- Vinales hat seinen Vertrag bei Yamaha um 2 weitere Jahre verlängert
- Auch bei Rossi stehen die Zeichen auf Verlängerung. Bis Austin soll die Entscheidung fallen, speziell ob es 1 oder 2 Jahre weitergehen soll
- Vor wenigen Wochen hat sich auch J. Rea selbst ins Gespräch gebracht. Bei einem entsprechenden Angebot wolle er in die MotoGP wechseln
- Dovizioso & Ducati wollen nach dem Sepang-Test ebenfalls mit den Verhandlungen für 2019 beginnen. Dovi will wohl gehaltsmäßig näher an JL herankommen. Verständlich!

Was nun?
Sollte beim Yamaha-Werksteam nun auch VR46 verlängern, ist die Tür für Zarco zu. Welche Konsequenz wird er daraus ziehen?



MotoGP 2019 (Stand 26.05.2018)
(fett=fix)

Repsol Honda Team:
Marc Marquez
Dani Pedrosa?
Cal Crutchlow?
Jorge Lorenzo?
Joan Mir?

Movistar Yamaha Team
Valentino Rossi
Maverick Vinales

Ducati Team
Andrea Dovizioso
Jorge Lorenzo?
Danilo Petrucci?
Jack Miller?

Ecstar Suzuki
Alex Rins
Andrea Ianonne?
Jorge Lorenzo?
Joan Mir?

Red Bull KTM
Pol Esparagaro
Johann Zarco

Tech3 KTM[
Miguel Oliveira
Hafizh Syahrin?
Bradley Smith?
Jonas Folger?
Mika Kallio?

Alma Pramac Ducati
Jack Miller?
Pecco Bagnaia

Marc VDS Team Honda? Yamaha? Ausstieg?
Franco Morbidelli
Tom Lüthi?
Jorge Lorenzo?

Angel Nieto Team Ducati?
Alvaro Bautista?
Karel Abraham?

Real Avintia Team Ducati? Suzuki?
Xavier Simeon
Tito Rabat?

Aprilia Gresini Team
Aleix Espargaro
Scott Redding?
Jonathan Rea?
Andrea Iannone?

LCR Honda
Cal Crutchlow
Takaaki Nakagami?
Wann & wo ich die Liebe meines Lebens kennengelernt habe?

Freitag, den 04. Juni 1999 auf Eurosport! :gp:
#MotoGP

zxcd

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 702

Registriert: 21. November 2013

Wohnort: Schleswig-Holstein

Motorrad: Suzuki GSX-R 600 K5

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 24. Januar 2018, 19:52

Woher stammt die Info mit Rossi?? :wub:

ABF

Team MO24 - #RIPNicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 912

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 25. Januar 2018, 17:14

Ich habe es zuerst via Twitter aufgegriffen.
Eine deutsche Quelle ist z.B. hier: Klick
Wann & wo ich die Liebe meines Lebens kennengelernt habe?

Freitag, den 04. Juni 1999 auf Eurosport! :gp:
#MotoGP

Hayden

Kunterbunter Bückling

Beiträge: 4 742

Registriert: 4. Dezember 2006

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: KTM RC8R & Kawasaki Z 750

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 25. Januar 2018, 18:37

dachte eher, dass es sein letztes Jahr wird....

46Vale

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 585

Registriert: 13. Dezember 2004

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Triumph Stree Triple RS

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 25. Januar 2018, 22:28

Ich denk er verlängert nochmal um zwei Jahre

X-Lite

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 640

Registriert: 15. Juli 2012

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Suzuki

  • Private Nachricht senden

6

Freitag, 26. Januar 2018, 06:43

Ich finde er sollte noch abwarten ob er regelmäßig konkurrenzfähig ist.

ABF

Team MO24 - #RIPNicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 912

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

7

Freitag, 26. Januar 2018, 10:42

Naja, wie lang soll/kann man da warten? Schwierig.
Nach Le Mans hätte wohl niemand gedacht, dass Yamaha 2017 nur noch 1 Rennen gewinnen würde. Die Kräfteverhältnisse können sich ja auch 2018 innerhalb der Saison wieder so krass verschieben wie letzte Saison.
Wann & wo ich die Liebe meines Lebens kennengelernt habe?

Freitag, den 04. Juni 1999 auf Eurosport! :gp:
#MotoGP

Schnipp

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 114

Registriert: 25. Oktober 2015

Motorrad: -

  • Private Nachricht senden

8

Freitag, 26. Januar 2018, 11:32

Egal ob Rossi-Fan oder nicht, man muss doch sagen, dass Rossi wichtig für die MotoGP ist, allein aus Sicht des Marketing.

Als Rossi-Fan hoffe ich natürlich auch auf einen möglichst langen Verbleib von ihm als aktiver Fahrer solange er mithalten kann und er noch Spaß an der Sache hat.

bdr529

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 370

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW R 1200 GS MÜ

  • Private Nachricht senden

9

Freitag, 26. Januar 2018, 13:12

Ich glaube, solange er vorne mithalten kann, hat er vermutlich mehr Spaß als alle anderen zusammen.
Da er das immer noch kann, wird er nicht freiwillig aufhören.
VG
Michael

hAnD90

Mo24-Fan

Beiträge: 346

Registriert: 5. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

10

Samstag, 27. Januar 2018, 15:30

Er hat gesagt, dass Lin Jarvis und er schon über eine Verlängerung gesprochen haben. Er möchte aber zumindest noch die erste ein, zwei Testfahrten abwarten, um einschätzen zu können, ob die Entwicklung des Bikes in eine konkurrenzfähige Richtung für 2018 geht.
Wenn das passt, könnte ich mir vorstellen, dass bereits in Katar etwas bekannt gegeben wird.

Sunny

Guter Geschmack muss nicht einsam machen!

Beiträge: 3 625

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

11

Freitag, 9. Februar 2018, 19:49

2019 sollen die Vorschriften für die Winglets geändert werden

Spätestens für die Saison 2019 will man wohl die Vorschriften für die Winglets ändern: http://www.speedweek.com/motogp/news/122…-geaendert.html

hAnD90

Mo24-Fan

Beiträge: 346

Registriert: 5. September 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: Yamaha XJ6

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 9. Februar 2018, 20:13

Spätestens für die Saison 2019 will man wohl die Vorschriften für die Winglets ändern: http://www.speedweek.com/motogp/news/122…-geaendert.html
Naja das schreibt Günther Wiesinger :grin: Mal abwarten, bis eine seriöse Quelle was dazu sagt.

ABF

Team MO24 - #RIPNicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 912

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

13

Mittwoch, 21. Februar 2018, 16:45

Pecco Bagnaia wird 2019 für Pramac Ducati an den Start gehen.
Quelle
Wann & wo ich die Liebe meines Lebens kennengelernt habe?

Freitag, den 04. Juni 1999 auf Eurosport! :gp:
#MotoGP

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 148

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 21. Februar 2018, 16:59

krank... Es wird immer früher! Wieso gibt man sowas jetzt schon bekannt???
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

zxcd

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 702

Registriert: 21. November 2013

Wohnort: Schleswig-Holstein

Motorrad: Suzuki GSX-R 600 K5

  • Private Nachricht senden

15

Mittwoch, 21. Februar 2018, 20:55

Aus Team-Sicht kann ich es total verstehen. Der Fahrermarkt 2018 wird hart umkämpft sein und je früher man einen Topfahrer unter Vertrag nehmen kann, desto sicherer ist es doch für das Team. Dass man eine Verpflichtung bekannt gibt, sobald sie feststeht, finde ich nachvollziehbar und offne gestanden auch sehr angenehm. Das erspart allen Beteiligten das Versteckspiel.

Die Frage ist eher, wieso Bagnaia schon jetzt einen Vertrag bei einem absolut durchschnittlichen Team unterschreibt, während vielleicht 2019 bei Tech3, KTM, Suzuki und ganz vielleicht sogar bei Yamaha etwas frei wird...? Wenn ich mir die aktuelle Moto2 so ansehe, dann war ihm doch ein MotoGP Platz für 2019 so gut wie sicher (so viele Topfahrer tummeln sich da meiner Meinung nach aktuell nicht). An seiner Stelle hätte ich also vielleicht noch ein wenig gepokert...

patsnaso

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 794

Registriert: 13. April 2009

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: GSX 1200

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 22. Februar 2018, 13:47

Tech 3 ab 2019 kein Yamaha Team mehr klick
Wir haben unsere Kinder weggegeben. Die Katze war allergisch.

ABF

Team MO24 - #RIPNicky

  • »ABF« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 11 912

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 22. Februar 2018, 13:59

Wow! Hab's eben auch auf Twitter gelesen.
Eine fast 20 Jahre lange Partnerschaft geht Ende der Saison somit zu Ende.

Somit ist der Weg für Rossi's MotoGP-Team mit Yamaha wohl frei.
Tech 3 erwarte ich dann wohl als KTM-Kundenteam.
Wann & wo ich die Liebe meines Lebens kennengelernt habe?

Freitag, den 04. Juni 1999 auf Eurosport! :gp:
#MotoGP

zxcd

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 702

Registriert: 21. November 2013

Wohnort: Schleswig-Holstein

Motorrad: Suzuki GSX-R 600 K5

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 22. Februar 2018, 14:32

So überraschend kommt das nicht, wenn man Poncherals Aussagen aus dem Valencia-Test Ende 2017 noch mal liest.

Das mit Rossis Team kann ich mir nicht vorstellen. Zum einen wäre das für mich ein klarer Wink mit dem Zaunpfahl, dass Rossi seinen Vertrag nicht verlängert (wonach es ja zuletzt nicht aussah). Er wird 2019 doch nicht gegen sein eigenes Yamaha-Team antreten? Zum anderen würde es dann noch weniger Sinn machen, dass Bagnaia zu Ducati wechselt, wenn er 2019 auch bei VR46 in der MotoGP hätte fahren können.

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 148

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

19

Donnerstag, 22. Februar 2018, 16:40

Torro Rosso Tech3 Racing ? :grin: :cool:
Bin mir ziemlich sicher, dass Tech3 zu KTM geht, die ja händerringend nach einem Top Team gesucht haben. Win Win für beide...
Vielleicht kann dann Poncharal sogar Johann Zarco halten, wenn er eine astreine Werksmaschine bekommt?

Ob das jetzt gut für Jonas Folger ist weiß ich nicht... Einerseits ja, weil er deutschsprachig ist, andererseits nein, weil KTM ein Bike für Miguel Oliveira braucht.

Das das VR46 Team schon 2019 kommt, kann ich mir nicht vorstellen. Vor allem wenn die zwei besten Fahrer (Morbidelli und Bagnaia schon einen Vertrag wo anders haben?)
ABer ich kann mir irgendwie auch nicht vorstellen, dass Yamaha 2019 nur noch mit 2 Fahrern fährt?!
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

Schnipp

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 114

Registriert: 25. Oktober 2015

Motorrad: -

  • Private Nachricht senden

20

Freitag, 23. Februar 2018, 09:45

Also ich sehe da zwei mögliche Gründe für einen Wechsel:

- Wie schon angesprochen, Rossi könnte somit die Yamaha für ein eigenes Team bekommen. Es wurde in der Vergangenheit ja öfter geschrieben, dass die Kapazitäten bei Yamaha nicht mehr als 4 Bikes zulassen.

- (reine Spekulation) Möglicherweise könnte im Falle eines Wechsel zu KTM da von KTM/Red Bull finanziell ein sehr attraktives Angebot gemacht werden (worden sein). Poncharal kann ja sehr gut wirtschaften mit einem überschaubaren Budget, fände es aber nur verständlich wenn da zukünftig mehr möglich sein könnte.
Ganz sicher werden sie aber Monster verlieren, auch könnte Red Bull dann evtl. Fahrer mit Red Bull Historie bevorzugen.



Das das VR46 Team schon 2019 kommt, kann ich mir nicht vorstellen. Vor allem wenn die zwei besten Fahrer (Morbidelli und Bagnaia schon einen Vertrag wo anders haben?)
ABer ich kann mir irgendwie auch nicht vorstellen, dass Yamaha 2019 nur noch mit 2 Fahrern fährt?!


Angeblich wird die Anzahl der Teams ja nur aufgestockt wenn VR46 ein Team gründen sollte.
Falls dies nicht passieren wird, dann müsste eben ein anderes Kundenteam zu Yamaha kommen.
Es könnte aber auch eine Option für Yamaha sein sich komplett ums Werksteam zu kümmern.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Schnipp« (23. Februar 2018, 09:48)


Verwendete Tags

MotoGP 2019

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung