Motorradhelme Alpinestars Shop Offroadforen Community Bogotto Motorradbekleidung Black Cafe London Motorradbekleidung Dainese Motorradbekleidung Arlen Ness Motorradbekleidung Revit Motorradbekleidung Berik Motorradbekleidung
John Doe Motorradbekleidung Klim Motorradbekleidung Nexx Helme Macna Motorradbekleidung Segura Motorradbekleidung Spidi Motorradbekleidung Scorpion Motorradhelme Shark Motorradhelme Suomy Motorradhelme Sidi Motorradstiefel X-Lite Motorradhelme XPD Motorradstiefel Rokker Motorradbekleidung LS2 Motorradhelme

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Wakai

Mo24-Kultanhänger

  • »Wakai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registriert: 4. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 6. Juli 2016, 23:53

Suzuka 8hours - Thread

Hallo Motorradsportfreunde

endlich ist es wieder soweit. Das große Rennen im Land der aufgehenden Sonne, findet vom 28.07. 2016 bis zum 31.07.2016 statt. Das erste Rennen wurde 1978 ausgefahren. Die Sieger waren Wes Cooley und Mike Baldwin auf Yoshimura Suzuki. Auch ein Deutscher stand mal ganz oben. 1987 war es Martin Wimmer mit Kevin Magee auf Yamaha. Viele große Fahrer waren schon dort am Start. Rossi, Doohan, Rainey, Schwantz, Lawson, Gardner usw.
Hier eine kleine Einstimmung:
https://www.youtube.com/watch?v=5EVCR38Z37U&feature=youtu.be

Eurosport2, wird Live dabei sein, wenn am 31.07.2016 um (MESZ) Start 4:30 Uhr bzw Ziel 12:30 Uhr das Rennen gestartet wird. in der Präfektur Mie auf Honshū, der Hauptinsel von Japan wird es 11:30 Uhr bzw 19:30 Uhr sein.

Die Superpole, hier "Top 10 Trail" genannt, findet am 30.07.16 um (MESZ) 8:30 Uhr bis 9:45 Uhr statt. Die 10 schnellsten Fahrer treten an. Eine Einführungsrunde - Toprunde - Auslaufrunde.
Die Runde von 2015 mit Pol Espargaro:
https://www.youtube.com/watch?v=iBalCJIReTM


Es haben 59 Teams gennannt. In der Klasse EWC, 47 Teams ( Punkte zur Weltmeisterschaft) bzw Superstock 12 Teams.

Hersteller: BMW - Honda - Yamaha - KTM (RC8) - Ducati (Panigale) - Kawasaki - Suzuki

Reifenhersteller: Bridgestone - Dunlop - Pirelli - Michelin (2 Teams)

Hier einige der stärksten Teams, fangen wir mit dem Sieger von 2015 an:

#21 - Yamaha Factory Racing Team - YZF-R1 - Bridgestone
mit Nagasuga - Pol Espargaro - Alex Lowes

#5 - FCC TSR Honda - CBR 1000RR - Bridgestone
mit Domi Aegerter - PJ Jakobson - Kazuma Watanabe
Domi hat eine Honda bei den Test am 06.07.16 völlig zerstört. Das Motorrad brannte aus. Fahrer ok.

#12 - Yoshimura Suzuki - GSX-R1000 L6 - Bridgestone
mit Haga - Tsuda - Josh Brookes
Tsuda fuhr schon 2:07 beim Test.

#01 - Trick Star RT - Kawasaki - ZX-10R - Dunlop
mit Osamu Deguchi - Hitoyasu Izutsu - Erwan Nigon

#17 - Team Kagayama - Suzuki - GSX-R1000 - Dunlop
mit Yukio Kagayama - Ryuichi Kiyonari - Naomichi Uramoto
auch schnell im Test. Der junge Uramoto hat schon überzeugt.

#87 - Team Green - Kawasaki - ZX-10R - Bridgestone
mit Akira Yanakawa - Kazuki Watanabe - Leon Haslam

#634 - MuSashi RT Harc - Pro - Honda CBR 1000RR - Bridgestone
mit Nicky Hayden - Michael van der Mark - Takumi Takahashi
Top Team

#090 - au&Teluru - Kohara RT - Honda CBR 1000RR - Dunlop
mit Kosuke Akiyoshi - Damian Cudlin - Hikari Ohkubo

#104 - TOHO Racing - Honda CBR 1000RR - Bridgestone
mit Tatsuya Yamaguchi - Ratthapark Wilarot - Gino Rea

#32 - Moto Map Supply - Suzuki GSX-1000 - Bridgestone
mit Josh Waters - Nobby Aoki - Yoshihiro Konno

#39 - Rosetta Motorrad39 - BMW - S1000R - Bridgestone
mit Daisaku Sakai - Kenny Forey - Lukas Pesek

Es findet nächste Woche am 13.07.2016 + 14.07.16 nochmal ein Test statt. Diesmal mit der #634. Die Jungs kommen anschließend aus Laguna - Seca rüber.

Wakai

Mo24-Kultanhänger

  • »Wakai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registriert: 4. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

2

Donnerstag, 7. Juli 2016, 00:03

Hier die Honda von Domi

[/URL]

wiesel

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 328

Registriert: 7. Januar 2011

Wohnort: Thüringen

Motorrad: FZ8

  • Private Nachricht senden

3

Donnerstag, 7. Juli 2016, 07:33

...die Gabel is noch gut...die nehm ich :)

Vielen Dank Wakai für die wunderbare Einleitung zu diesem Highlight des Jahres. Wer die Schlussphase des letzten Jahres nicht gesehn hat, hat echt was verpasst.
Ei Haufen große Namen dabei. Ein bißchen Schade das Smith dieses Jahr nicht mit fährt, der hatte mir richtig Spaß gemacht.

Weißt du ob sie wieder komplett Live übertragen? ...und ob Stefan Nebel wieder die gesamte Zeit am Mikrofon sitzt? (Das war so geil wie der mitgefiebert hat!)

Grüße

Wakai

Mo24-Kultanhänger

  • »Wakai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registriert: 4. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 7. Juli 2016, 14:33

Eurosport 2

Die FIM Endurance wird Live übertragen. Ob Nebel dabei ist? Ich denke schon. Wer sonst? Der war letztes Jahr große Klasse. Das Team traditionell mit der #71 SAMURAI auf Honda, hat zwar genannt, aber noch keinen Fahrer. Auch bei der #22 SatuHati Honda Team Asia gibt es noch was. T. Nagagami hat getestet, aber genannt sind: Dimas Ekky Pratama, Ratthapong Wilarot uZaqhwannd Zaidi. Das Bollinger Team #8 mit Horst Saiger, Michael Savay und Gianluca Vizziello auf der ZX-10R und Pirelli ist auch dabei. Denn drücke ich besonders die Daumen. H.P Bollinger ist schon eine Legende im Endurance Sport. Hut ab, für soviel Kampfgeist.

Wakai

Mo24-Kultanhänger

  • »Wakai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registriert: 4. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

5

Mittwoch, 13. Juli 2016, 16:16

Letzter Test am 13.07.16 + 14.07.16

Heute am 13.07.16 waren"nasse" Bedingungen. Ein Regengebiet überquerte Suzuka. Die japanischen Fahrer hatten da Vorteile. Uramoto und Kiyonari, beide mit der#17 im Team Kagayama, führen im nassen 2:20 Minuten. Das ist schon gut. Und beide! Am Ende des Tages wurde es endlich trocken. Die Fahrer mit der Factory Yamaha #21zeigten wo der Hammer hängt. Nagasuga-san fuhr die schnellste Zeit des Tages mit 2:07,948 und Alex Lowes 2:08,749. Team Green mit der #87 A. Yanakawa, war mit 2:08,072 und Leon Haslam 2:09,240 gut dabei. #12 Yoshimura mit Tsuda fuhr auch 2:08. MuSashi mit der#634, mit Nicky Hayden 2:09,0 und Michael van der Mark 2:10,9.
Es waren auch noch GMT #94 mit David Checa und N. Canepa wie auch das Team Honda Asia mit der #22
Morgen sagt der Wetterdienst Trocken vorher. :thumbup:

ABF

Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

Beiträge: 12 039

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

6

Mittwoch, 13. Juli 2016, 20:58

Was ich noch immer nicht so recht verstanden habe, warum die 8h Suzuka einen so viel höheren Stellenwert hat als die 24h von Le Mans.

Nichts desto trotz freue ich mich riesig und drücke der Truppe um Nicky die Daumen!

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 20 868

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 13. Juli 2016, 21:57

Suzuka: Nähe zu den Werken, ich glaube das ich das japanische Kräftemessen schlechthin.

24h von Lemans sind da halt zu weit weg.

Wakai

Mo24-Kultanhänger

  • »Wakai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registriert: 4. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 19. Juli 2016, 19:32

Teilnehmer Liste und Zeitplan

http://www.fim-live.com/en/article/suzuk…g-the-pressure/

Hier ein Überblick auf die Teams! Wer sich wundert, ein 4 Stunden Rennen gibt es auch,wie immer an dem Wochenende. Heute SST 600cc früher 250cc. RGV - NSR gegen VFR 400cc und ZXR 400cc. Auch heute nur mit Japaner am Start.

ABF

Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

Beiträge: 12 039

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

9

Mittwoch, 20. Juli 2016, 08:02

:danke:

Wakai

Mo24-Kultanhänger

  • »Wakai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registriert: 4. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 28. Juli 2016, 08:16

1. Freie Practice

Sieh Dir den Tweet von @suzuka_event an: https://twitter.com/suzuka_event/status/…3714461697?s=09

Eine rote Flagge war auch dabei. Ratthapong Wilarot kam zu Sturz mit der #22 Team Honda Asia. Fahrer zum Medical Check. Die Zeiten von der Factory Yamaha #21 sind schon :1:

Wakai

Mo24-Kultanhänger

  • »Wakai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registriert: 4. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

Wakai

Mo24-Kultanhänger

  • »Wakai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registriert: 4. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

12

Freitag, 29. Juli 2016, 15:58

Liste für den Top 10 Trail

Hallo Forum

die erste Schlacht ist geschlagen. Die Quali. Die Facrory Yamaha ist das Maß der Dinge. Alle 3 Fahrer mit super Zeiten. Aber, das Rennen kommt ja bekanntlich noch. Ein kleiner Fehler und schon ist alles vorbei. Im Quali hatte Alex Lowes einen Sturz. Fahrer ok. Im Rennen darf sowas nicht passieren. Es wird ein 3 Kampf werden. die #21 Yamaha gegen die #634 Hondaund #87 Kawasaki. An die #12 Yoshi Suzuki glaube ich eher nicht.





Die ersten 10 Teams nehmen morgen an dem Top 10 Trail teil. Das ist in etwa, sowas wie die Superpole. Jedes Team schickt zwei Fahrer los. Man hat nur eine Runde, in der alles passen muß. Bei der #634 MuSASHI RT HARC-PRO bin ich besonders gespannt, wer die beiden sind. Ob man Nicky Hayden losschickt? Mal schauen.



Eurosport2, ist am Sonntag von 3:30 Uhr (Start 4:30 Uhr) bis 12:45 Uhr (Ziel 12:30 Uhr) dabei. Die Top 10 Trail (8:20 MESZ bis 9:45 MESZ) zeigt wohl wieder ustream.tv und mit japanischer Sprache, was aber wohl eher spannender ist. Die Typen gehen da voll mit. :thumbsup:

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Wakai« (29. Juli 2016, 16:10)


ABF

Team MO24 - Since 2005 #RIP Nicky

Beiträge: 12 039

Registriert: 9. April 2004

Wohnort: Sachsen

Motorrad: Habe leider keins

  • Private Nachricht senden

13

Freitag, 29. Juli 2016, 18:05

Cool, danke für die Infos.
Glaube nicht, dass Honda Nicky für die Quali wählen wird. Ich glaube eher, dass er den Startfahrer geben wird. Erstaunlich, dass der Japaner mit Abstand der schnellste des Trios ist.

Interessant auch, wie viele bekannte Namen in den Listen zu finden sind.

Schmitti

Team MO24 - Racing

Beiträge: 4 362

Registriert: 20. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: CB 650F

  • Private Nachricht senden

14

Freitag, 29. Juli 2016, 22:04

Ich bin immer wieder begeistert über dein Hintergrundwissen und deine Leidenschaft für diesen Sport Rudi. :respekt: :danke:

Wakai

Mo24-Kultanhänger

  • »Wakai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registriert: 4. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

15

Samstag, 30. Juli 2016, 12:49

Startaufstellung und Ergebisse aus dem TOP 10 Trail

Hallo Forum

Pol Espagaro mit der Factory Yamaha war so wie im letzten Jahr, der schnellste in Suzuka. Er unterbot zwar nicht die Fabelzeit (2:06,000), war aber denoch zufrieden. Er sagte, die Asphalttemeratur wäre zu hoch gewesen und widmete seinen Bruder Aleix, der heute Gebutstag hat, die Pole. Nicky Hayden, der heute ebenfalls Gebutstag hat, fur den TOP 10 TRAIL nicht. MuSASHI Honda fuhr mit der betagten CBR 1000RR auf den 5. Platz. Die Leistungen von PJ. Jakobsen (1mal in Suzuka) und Leon Haslam auf der ZXR10R, finde ich bemerkenswert. Auf Platz 10 fuhr ein Überraschungsteam mit. Das DOGFIGHTRACING Austraila, mit Corey Turner und Mark Aitchison. Atcho (der Schnelllere) wurde nicht gewertet, weil er zu Sturz kam.



Wie schon geschrieben geht es morgen ab 3:30 Uhr auf Eurosport2 los. Entschieden ist nichts, nur weil die #21 so furchtbar schnell ist. 8 Stunden sind zu fahren und da kann und wird viel passieren. Heute Nacht sah ich das 4 Stundenrennen was sehr spannend bis zum Schluß war. Der Platz 3 wurde wie bei einem Sprintrennen umkämpft. Favoriten wie das Team Yamaha Thailand by Norik kamen zu Sturz, brachten die Motos wieder zurück, aber der Abstand war dann zu groß.
Ich hoffe auf ein spannendes Rennen und wünsche mir das Bollinger Team #8 in den Punkten und somit viel Glück.




Ashita no asamade ni - Bis morgen Früh

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Wakai« (30. Juli 2016, 12:53)


MadMax

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 708

Registriert: 1. April 2007

Wohnort: Sachsen

Motorrad: keins

  • Private Nachricht senden

16

Samstag, 30. Juli 2016, 21:59

So,noch ne Mütze Schlaf nehmen und dann die 8 Stunden gucken. Für mich ist das Rennen wie die 24h Le Mans im Vierradbereich.
Das beste Superbikerennen im Jahr!

Wakai

Mo24-Kultanhänger

  • »Wakai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registriert: 4. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

17

Sonntag, 31. Juli 2016, 00:34

Wetteraussichten

Das wird ein heißes Rennen! Sonnig mit 34° Grad bis zum Nachmittag. Die Fahrer in den Pausen werden runtergekühlt. Klimatisierte Räume bzw im Whirlpool. Am späten Nachmittags soll es Gewittern. Mal schauen ob das alles so eintrifft. Wenn ja, dann ist jede Menge Spannung drin. :thumbsup: Endurance Rennen vom Feinsten.

Wakai

Mo24-Kultanhänger

  • »Wakai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registriert: 4. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

18

Sonntag, 31. Juli 2016, 02:32

Warm up

So das Warm Up ist gelaufen. Auch hier die #21 sauschnell. Alex Lowes und besonders Pol (2:08,115 ) mit der besten Zeit. Das Honda Duell '5 gegen #634 ging zu Gunsten für FCC TSR aus. PJ , Domi und Watanabe mit guten Zeiten (2:08,702). Die Kawa mit der #87 und besonders Leon Haslam lagen auf Platz 3. Bollinger auf Platz 28 mit 2:13,037. So nun warten bis zu Start.

Die ersten 10:

#21- #5 -#87- #634- #12- #17- #104- #090- #7- #22

Wakai

Mo24-Kultanhänger

  • »Wakai« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 836

Registriert: 4. Juli 2004

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

  • Private Nachricht senden

19

Sonntag, 31. Juli 2016, 04:52

Die ersten 14 Minuten

Oh je! Ausfälle der GMT#94 Truppe nach 11 Minuten. Hinterrad gebrochen. David Checa brachte das Moto wieder zurück in die Box.Dann hat der Domi '5 die FCC Honda auf die Seite gelegt. Zurück in die Box.

Valentino_Rossi_46

* Ich gebe mir einen Namen *

Beiträge: 6 266

Registriert: 5. August 2007

Wohnort: Bayern

Motorrad: Piaggio NRG 50ccm :D

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 31. Juli 2016, 06:58


Erstaunlich, dass der Japaner mit Abstand der schnellste des Trios ist.


Takumi Takahashi ist ein extrem starker Fahrer! Der hat ja auch schon 2 x die Suzuka 8h gewonnen und sollte somit wissen wo es langgeht. Außerdem ist er ja HRC Testfahrer und selbst bei seinem Wildcard Start in der MotoGP WM in Motegi hat er sich richtig gut aus der Affäre gezogen. Er hat glaube ich sogar Punkte geholt.


Sehr schade der Sturz von Aegerter..
Alle MotoGP Wechsel und Transfers gibt es hier:
https://www.facebook.com/Transfermarktmotorradsport/

Ähnliche Themen

AXO Motorradbekleidung Belstaff Motorradbekleidung Büse Motorradbekleidung Furygan Motorradbekleidung Held Motorradbekleidung Ixon Motorradbekleidung HJC Motorradhelme Spidi Motorradbekleidung Nolan Motorradhelme
Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung