Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Manuel

Always be the best version of yourself

Beiträge: 17 693

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

41

Samstag, 7. Januar 2017, 07:45

jupp, außer Igo alles Handybasiert.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 26 939

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

42

Samstag, 7. Januar 2017, 11:18

Achso.. iGo - nicht Igo :grin: Hab überlegt, ob das irgendwas neues, russisches ist... :rofl: иго
*Lille*

Sneaker

Mo24-Probefahrer

  • »Sneaker« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 17

Registriert: 13. April 2016

Wohnort: Niedersachsen

Motorrad: Suzuki DL 650 L2

  • Private Nachricht senden

43

Samstag, 7. Januar 2017, 12:46

Moin,
Zumo 340... ICH HASSE ES!
habe ich auch und hatte NULL Probleme...
Navi eingeschaltet "Speicher voll" - Also nochmal - davor Garmin Express upgedatet (vielleicht peilt das alte nikcht, daß es aufteilen soll). Danach nochmal Karte auf Navi installiert. Einschalten. "Speicher voll". Kontrolle mittels Win-Explorer.
OK, hatte ich auch mal, Kumpel ebenso und das Einzige was wirklich half, war eine neue SD-Karte zu kaufen. Das Zumo wollte absolut nichts mehr mit dieser SD zu tun haben, obwohl andere Geräte diese als immer noch nutzbar ansahen. SD-Karte getauscht und alles wieder OK.
Ich hasse Updates! Bei drei upgedateten Navis macht immer mindestens eines Probledme - und meist ist es dieses #*&§$% Zumo 340 !!!!
Wie gesagt, kann ich hier nicht bestätigen. Sowohl beim Zumo alleine, als auch am Notebook als auch am Netbook. Diesmal liefen die Updates wieder wie geschmiert und nach knapp 45 Minuten war alles vorbei. Muss ich wohl schnell mal auf Holz kloppen... ;-)
CU...
Andreas

Lille

Café & Pension

Beiträge: 26 939

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

44

Samstag, 7. Januar 2017, 13:19

OK, hatte ich auch mal, Kumpel ebenso und das Einzige was wirklich half, war eine neue SD-Karte zu kaufen. Das Zumo wollte absolut nichts mehr mit dieser SD zu tun haben, obwohl andere Geräte diese als immer noch nutzbar ansahen. SD-Karte getauscht und alles wieder OK.


Die SD-Karte wird erkannt, wird im BC und Explorer angezeigt, und GArmin-Express hat die neue Karte komplett auf die SD installiert. Die OSM-Karten ligen auch auf der SD und werden um ZUmo auch angezeigt.

Ich hab mittlerweile die Current.gpx, sowie alle Routen und Tracks gelöscht, und aktuell ist der Fehler weg ("Speicher voll").

An Bits und Bytes war das nicht viel (interer Speicher und SD Karte sind jeweils nicht mal zur Hälfte voll, die paar gelöschten Daten fallen nicht ins Gewicht).

Egal.. beobachten, ob der Fehler nun weg ist.

Der Fehler ist aber noch da:
Dafür bockt Basecamp jetzt rum - was ist denn Autoroute World? Finde ich nur auf dem Navi - macht auch Probleme.
Auf dem Navi ist die Karte, und kann angewählt werden. Kein Fehler.

Basecamp ohne Navi auch kein Fehler.

Wenn ich das Navi anstöpsel, wird der Fehler im Basecamp angezeigt. Kommt also vom Navi.
*Lille*

mario_b

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 200

Registriert: 4. Februar 2011

Wohnort: Berlin

Motorrad: Honda Crosstourer

  • Private Nachricht senden

45

Samstag, 7. Januar 2017, 13:55

Die Garmins haben definitiv das Potential, einem den letzten Nerv zu rauben. Die Benutzeroberfläche - gerade für Serviceaktionen wie Kartenupdate - ist oft hahnebüchen.

Komischerweise ist das der Part mit dem ich eigentlich nie stress hatte - weder beim Zumo 2xx, noch beim GPSMAP noch beim Zumo 390 ...

Zitat

und sie lassen sich bei jedem Wetter mit jedem Handschuh bedienen. Das Display lässt sich bei allen Lichtverhältnissen ablesen und sie liefern zuverlässig Infos.


Beides unterschreib ich nicht (es sei denn wir sprechen vom GPSMAP) ;-) Aber ich würde sagen, das können andere auch nicht besser - es gibt beim Zumo genug knöpfe die ich mit Handschuhen nicht mehr treffe und in machen Lichtsituationen wird es verdammt duster auf dem Zumo 390 Display.
Berichte über meine Motorradtouren und die News meiner Tourplanung findest Du in meinem Blog maja-on-tour.de
Jetzt auch auf Facebook

Lille

Café & Pension

Beiträge: 26 939

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

46

Samstag, 7. Januar 2017, 14:04

Auf dem Zumo 340 (das müsste dieselbe Größe haben wie das Zumo 390) treffe ich auch keine Knöppe! :thumbdown:

Das Zump 660 war von der Größe her ok. Und beim Zumo 590 auch kein Problem.
*Lille*

47

Samstag, 7. Januar 2017, 14:46

Ich kenne nur das Zumo 660. Und bei dem treffe ich eigentlich die Knöpfe auch mit Handschuhen meistens.

Ausnahme: der blöde 3D-Knopf, den ich immer wieder mal versehentlich beim Karte verschieben erwische und die (noch nicht durchschaute) Zoomfunktion wenn man von nahe des 'Zoom-minus'-Knopfes wegwischt.

Was ich - im Vergleich zu Pocket PC und Handy - sehr genieße ist die Tatsache, dass ich bei Regen einfach weiterfahren kann.

Lille

Café & Pension

Beiträge: 26 939

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

48

Samstag, 7. Januar 2017, 14:58

Ihr habt beide recht, @T1000 @mario_b :grin:


Zumo 660 Bedienung mit Handschuhen: :thumbup:

Zumo 3x0 Bedienung mit Handschuhen: :thumbdown:
*Lille*

mario_b

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 200

Registriert: 4. Februar 2011

Wohnort: Berlin

Motorrad: Honda Crosstourer

  • Private Nachricht senden

49

Samstag, 7. Januar 2017, 15:20

Ahhh ok einen 6xx habe ich noch nicht bedient - nur den 2x0 und halt 3x0 und beide sind mit entsprechenden Handschuhen (Sommerhandschuhe geht) nicht mehr gut zu bedienen. Tja da war die Weiterentwicklung dann wohl nicht so toll.
Berichte über meine Motorradtouren und die News meiner Tourplanung findest Du in meinem Blog maja-on-tour.de
Jetzt auch auf Facebook

Manuel

Always be the best version of yourself

Beiträge: 17 693

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

50

Samstag, 7. Januar 2017, 16:09

Mit meinem Handy kann ich bei Regen auch einfach weiterfahren. Entweder wasserdichtes Handy kaufen oder Halterung :grin:

Mit der Handschuhbediehnung wird es schon schwieriger. Displayablesbarkeit ist ok wenn man die Helligkeit voll aufdreht.

Kradreisender

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 681

Registriert: 31. März 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: KTM 1050 Adventure

  • Private Nachricht senden

51

Samstag, 7. Januar 2017, 17:50

Mit meinem Handy kann ich bei Regen auch einfach weiterfahren. Entweder wasserdichtes Handy kaufen oder Halterung :grin:

Mit der Handschuhbediehnung wird es schon schwieriger. Displayablesbarkeit ist ok wenn man die Helligkeit voll aufdreht.


Kannst du, zumindest mit dem wasserdichten nicht. Weil das Handy keinen Unterschied zwischen Regentropfen und deinen Fingern macht. Das kostet echt viel Nerven, wenn ständig die Karte verschoben wird oder irgendwelche Menüs aufklappen.
Also wenn, dann mit extra Hülle, wo aber auch die Ablesbarkeit wieder sauber sinkt.
Ich hab da meine Erfahrungen und nicht ohne Grund bin ich, der ja gern vorhandene Hardware nutzt, auf ein "richtiges" Motorradnavi umgestiegen.

Ach und der Mini-USB als Ladeschnittstelle ist auch nicht auf die ständigen Vibrationen beim Motorradfahren ausgelegt. Ging ein Jahr ganz gut, dann war auch hier so gut wie Feierabend und das Handy hat sich schneller entladen, als es nachgeladen wurde.

Wer also dauerhaft und komfortabel ein Navi haben will, kommt m.M. nach nicht um ein richtiges Motorradnavi rum.

Wenn man jetzt immer nur für drei-vier Stunden und bei gutem Wetter was zum Navigieren braucht, oder nur mit Sprachansage fährt, dann funktioniert das mit Handy schon.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Kradreisender« (7. Januar 2017, 17:52)


52

Samstag, 7. Januar 2017, 18:35

Das hat der Kradreisende schön auf den Punkt gebracht. Wollen wir uns jetzt wieder auf das Kartenupdate 2017.20 konzentrieren?

mario_b

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 200

Registriert: 4. Februar 2011

Wohnort: Berlin

Motorrad: Honda Crosstourer

  • Private Nachricht senden

53

Sonntag, 8. Januar 2017, 11:07

Kann das von Kradreisenden aber nicht bestätigen - weder ein Regen problem noch das Problem mit dem USB Kabel (welches übrigens Garmin am Zumo 2xx sowie am GPSMAP64 genauso nutzt) ... bin weit über 100.000 KM mit solch eingestecktem USB Kabel gefahren ohne Probleme. Verallgemeinerungen helfen halt auf beiden Seiten nicht uns sind ziemlich kurz gedacht. Beim USB Port hängt es halt von der Verarbeitung des Gerätes ab - da brauch ich mir nur so ein paar Handys anschauen - einige halt gut, einige nicht.

Zum Kartenupdate ... also alte Karten aus Basecamp aufs Navi rüberschieben, sagte ich ja ist kein Problem. Aber was mach ich eigentlich, mein Windows Tablet habe ich gerade neu Installiert ... jetzt habe ich 2017.20 auf dem Navi bekomme aus Garmin Express aber nur 2017.30 raus ?!? Wie bekomme ich denn eine ältere Kartenvariante in Basecamp rein.
Berichte über meine Motorradtouren und die News meiner Tourplanung findest Du in meinem Blog maja-on-tour.de
Jetzt auch auf Facebook

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mario_b« (8. Januar 2017, 11:14)


54

Sonntag, 8. Januar 2017, 11:27

Mein Pocket PC war 0,0 regenfest und starb nach ein paar Touren am Ladestecker. Das kann bei normalen Handies nicht besser sein.

mario_b

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 200

Registriert: 4. Februar 2011

Wohnort: Berlin

Motorrad: Honda Crosstourer

  • Private Nachricht senden

55

Sonntag, 8. Januar 2017, 11:41

Der USB Port an meinem Defy+ ist ziemlich stabil und hat schon viel hinter sich - was man natürlich immer machen muss, ist zugentlastung also nicht die 1.5m kabel komplett am Port rumhängen lassen - aber das gilt für alle geräte, das mach ich beim GPSMAP ja auch und beim Zumo2xx davor auch ... ca. 10cm hinter dem USB Stecker ist das Kabel dann mit Kabelbinder irgendwo am Mopped fixiert.

Aber zurück zum Thema und meiner Frage -> Wie bekomme ich die 2017.20 Karten jetzt auf meinem PC installiert - Express will immer 2017.30 installieren, ich hab auf dem Navi aber .20 und .30 will daher in Basecamp auch beide wieder haben.
Berichte über meine Motorradtouren und die News meiner Tourplanung findest Du in meinem Blog maja-on-tour.de
Jetzt auch auf Facebook

Manuel

Always be the best version of yourself

Beiträge: 17 693

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

56

Sonntag, 8. Januar 2017, 11:47

Mein Oneplus ist in einer Hülle die auch wirklich wasserdicht ist (musste ich schon testen) und hängt per Spiralkabel an der Borddose.
Ich weiss leider nicht welches Modell der Kradreisende hatte.

Kradreisender

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 681

Registriert: 31. März 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: KTM 1050 Adventure

  • Private Nachricht senden

57

Sonntag, 8. Januar 2017, 23:21

Ich hatte (habe) das Samsung Galaxy S5 active an der BMW gehabt. Hat auch die ersten ~10.000km gut funktioniert, bis eben der Ladeport seinen Geist aufgegeben hat. So ein Mini-USB ist da einfach nix für die Dauer.
Und das Problem mit den Regentropfen hat dann den Ausschlag gegeben, doch nach etwas anderem Ausschau zu halten, da ich ja kein Schönwetterfahrer bin.

58

Montag, 9. Januar 2017, 07:59

Und was haste jetzt für ein Navi?

Kradreisender

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 681

Registriert: 31. März 2015

Wohnort: Bayern

Motorrad: KTM 1050 Adventure

  • Private Nachricht senden

59

Montag, 9. Januar 2017, 09:31

Das Zumo 390LM

Gab es letztes Jahr für nen guten Kurs kurz vor Weihnachten bei Amazon.

Und ja, auch damit bin ich nicht zu 100% glücklich, aber besser als das Smartphone funktioniert es doch.

Manuel

Always be the best version of yourself

Beiträge: 17 693

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

60

Montag, 9. Januar 2017, 11:08

Wie hattest du das S5 montiert? Mit oder ohne Hülle? War das Ladekabel auf Spannung oder auf Entlastung?

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung