Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

Lille

Café & Pension

  • »Lille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27 915

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. März 2016, 21:55

Garmin zūmo 345LM, 395LM, 595LM

Bin ich gerade durch Zufall drüber gestolpert... 8|

http://www.navigation-professionell.de/g…-345-395-595lm/

Hat sich die schon jemand angeschaut?
*Lille*

Schnute

Ich war's nicht

Beiträge: 5 007

Registriert: 11. Februar 2008

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: CBF1000F

  • Private Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. März 2016, 23:05

Hm... nö. Nach der Beschreibung bleibe ich beim 390lm.
Ich erkenne für mich keinen wirklichen Mehrnutzen und das für üble Einstiegspreise.
Die Schwierigkeit, mit den meisten Leuten umzugehen, besteht darin, zu ihnen gleichzeitig ehrlich und höflich zu sein.
André Heller


"Dreck ist Materie am falschen Platz."
Schotty

Lille

Café & Pension

  • »Lille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27 915

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

3

Mittwoch, 9. März 2016, 23:11

Die UVP sind schon... uhiuhiuhiuhi... 8|

Ich hab aktuell das 590, und wüsste auch nicht, warum ich wechseln sollte.
*Lille*

blahwas

ride the rainbow

Beiträge: 29 165

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. März 2016, 00:09

Amazon hat die neuen Artikel bereits gelistet, aber nicht auf Lager.

Die Preise sind vollkommen irre. IRRE! :O

mario_b

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 420

Registriert: 4. Februar 2011

Wohnort: Berlin

Motorrad: Honda Crosstourer

  • Private Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. März 2016, 07:13

Moin,

die werden es wohl nie lernen ;-) Man hätte vermuten können das sie vom Navigon Aufkauf nicht nur Technlogie lernen sondern auch Verkaufsstrategie. Wenn man sich die Features so anschaut, ist da kaum was neues dazu gekomme, ich rate die Hardware dahinter ist exakt die selbe wie ein 340/390/590 derzeit. Ein Softwareupdate für die älteren Geräte ggf. gegen einen "kleinen" obolus würde Garmin viel Interessanter machen. Aber offensichtlich wollen die möglichst viel Hardware Verkaufen und nicht Navilösungen.

Naja vielleicht gönne ich mir demnächst dann doch mal ein 390er zum Spielen , der Preisverfall dürfte ja dann demnächst einsetzen.

Gruß Mario
Berichte über meine Motorradtouren und die News meiner Tourplanung findest Du in meinem Blog maja-on-tour.de
Jetzt auch auf Facebook

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mario_b« (10. März 2016, 07:15)


Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 18 635

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

6

Donnerstag, 10. März 2016, 08:07

die Preise... is klar. Ist da Gold dran ?

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 7 841

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: BMW R 1200 GS (K50)

  • Private Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. März 2016, 08:40

Das 590 hätte damals am Anfang (April-Mai 2014) 650 € kosten sollen, ich hab es mir 3-4 Wochen nach erscheinen für knapp 600 € gekauft, jetzt bekommt man es für 520€. Ich glaub keiner zahlt 750 € für das 595.

blahwas

ride the rainbow

Beiträge: 29 165

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

8

Donnerstag, 10. März 2016, 11:09

Für 750 habe ich zusammen 3 Motoroller gekauft! :sostupid:

Lille

Café & Pension

  • »Lille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27 915

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

9

Donnerstag, 10. März 2016, 11:31

Selbst wenn man mal das 595 absieht - das kleinste, das 345 ist mit 500€ ja auch weit von einem "Einsteigermodell" entfernt. 8|

Das heißt, es gibt dann nichts günstiges, auch gerne abgespecktes und kleineres, mit dem man neue Kunden dazugewinnen könnte.
*Lille*

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

Beiträge: 6 853

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

10

Donnerstag, 10. März 2016, 12:06

Für 750 habe ich zusammen 3 Motoroller gekauft! :sostupid:

Ja, aber nur mit einem R drin, sonst wären sie teurer gewesen... :grin:

Ich habe viel Geld für mein 590 bezahlt - sicherlich überteuert. Aber es ist mein zweites Navi überhaupt, und wenn ich beobachte, was andere Leute an Navis in dieser Zeit erworben haben und damit herumexperimentiert...
verglichen damit in Relation zu meiner Arbeitszeit in Stunden umgerechnet...war es dann wohl doch ein Schnäppchen... :grin:

liebe Grüße
Buckbeak

mario_b

Mo24-Bewohner

Beiträge: 1 420

Registriert: 4. Februar 2011

Wohnort: Berlin

Motorrad: Honda Crosstourer

  • Private Nachricht senden

11

Donnerstag, 10. März 2016, 12:11

Buckbeak,

ja aber Du wärst vermutlich auch bereit eine Summe x zu bezahlen um die neue Software vom 595 auf deinem 590er als Upgrade zu bekommen , richtig ? Du wirst es Dir aber sicherlich zwei mal überlegen ob sich ein Umstieg inkl. Hardware bei den Preisen lohnt.

Das war es was ich meinte und ich glaube mit einer Kundenfreundlichen Update Politik würde Garmin hier mehr Kunden binden.

Beispiel, beim Navigon 4350max gab es ein Softwareupdate um mit dem 6310 gleich zu ziehen und später die möglichkeit auf eine 40Premium Version upzugraden. Die Softwareupdates waren zwar kostenpflichtig aber deutlichst günstiger als gleich ein neues Gerät zu kaufen.

Gruß Mario
Berichte über meine Motorradtouren und die News meiner Tourplanung findest Du in meinem Blog maja-on-tour.de
Jetzt auch auf Facebook

blahwas

ride the rainbow

Beiträge: 29 165

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

12

Donnerstag, 10. März 2016, 13:19

Ja, aber nur mit einem R drin, sonst wären sie teurer gewesen...

Als linksgrüner Gutmensch ist mein Verzicht auf doppelte Rs ein Ausdruck meiner Ablehnung gegenüber antizipierter Nazisprache mit ihrem typischen langgerollten Rs wie in ausrrrrotten und verrrrnichtöhn ;)

Mal sehen wie TomTom reagiert. So heiß umkämpft wie der Motorrad-Navi Markt ist, haben die bestimmt schon 2021 ein Modell, das sich vom Handy her... die Uhrzeit holt! :thumbup: :thumbup: :thumbup:

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

Beiträge: 6 853

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

13

Donnerstag, 10. März 2016, 13:40

Mario: ich gebe Dir völlig Recht. :)
Ich wollte mich nur rechtfertigen gegenüber Blahwas, dass ich so viel Geld ausgegeben habe ... :grin:

blahwas

ride the rainbow

Beiträge: 29 165

Registriert: 17. Juli 2005

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Kawasaki Versys 650, Honda NTV 650

  • Private Nachricht senden

14

Donnerstag, 10. März 2016, 14:17

Das kann zum Glück jede-r machen wir ersie will ;) Mit drei MotoRollern am Lenker fährt man zwar auch viele Kurven, findet aber auch nicht einfacher ans Ziel :O

Mats

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 890

Registriert: 27. September 2011

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Triumph Scrambler

  • Private Nachricht senden

15

Donnerstag, 10. März 2016, 19:59

Zitat
"Hilfreiche Benachrichtigungen wie vor scharfen Kurven, Geschwindigkeitsänderungen, Bahnübergängen sowie Gefahren durch Wildwechsel geben Motorradfahrern ein Plus an Sicherheit."

Da bin ich ja mehr damit beschäftigt, aufs Navi zu schauen als auf die Straße. Und ob da ein Reh auf mich wartet, kann mir das Navi eh nicht sagen.
Fallsch Du in e Baustell nei, kannsch Du nur in Karlsruh' sei

Lille

Café & Pension

  • »Lille« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 27 915

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

16

Donnerstag, 10. März 2016, 20:02

Ich denke, es weiß einfach, wie unser Auto-Navi, wo welche Warnschilder stehen und blendet diese entsprechend im Display ein.
*Lille*

Mats

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 890

Registriert: 27. September 2011

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: Triumph Scrambler

  • Private Nachricht senden

17

Donnerstag, 10. März 2016, 20:18

Schon die Geschwindigkeitsbegrenzungen, die mein Garmin kennt, entsprechen nicht immer der Wirklichkeit. Da gibt es schon mal Ortschaften, wo ich laut Navi mit 80 durchbrettern darf. Und ich habe da kein Vertrauen, daß die Daten bei anderen Schildern besser sind.
Fallsch Du in e Baustell nei, kannsch Du nur in Karlsruh' sei

tremor

Mo24-Kultanhänger

Beiträge: 624

Registriert: 13. Juni 2013

Wohnort: Thüringen

Motorrad: Honda CBR & KTM SMC

  • Private Nachricht senden

18

Donnerstag, 10. März 2016, 21:39

Und ich hab gestern erst mein 390LM bekommen... Hätte ich in 2-3 Monaten bestimmt etwas günstiger bekommen können. Naja, wird mich nicht umbringen :grin:

DIe Zusatzfunktionen find ich jetzt auch nicht sonderlich interessant. Die angebotene Möglichkeit zur Steuerung der VIRB-Kameras hab ich aber auch im Menü ?(
Immerhin kann ich die Tastentöne ausschalten, das wurde ja in vielen Bewertungen kritisiert, scheint wohl mal nen Softwareupdate gegeben zu haben.

€: Auf der Garmin-Seite ist die UVP teilweise bis zu 100€ günstiger als die Aussagen in dem Link: https://buy.garmin.com/de-DE/DE/strassen…rcycles-p1.html
"Das, was am lautesten knallt, sind nicht die Bomben. Es sind Mopeds mit Fehlzündungen" -Four Lions-

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »tremor« (10. März 2016, 21:47)


19

Sonntag, 19. Juni 2016, 18:19

In diesem Artikel werden die verschiedenen Typen auch nett gegenübergestellt.

Dort ist auch zu lesen, dass der Zumo590 keinen internen Lautsprecher hat, der Zumo390 aber sehr wohl. Wie es mit dem Zumo595 aussieht, steht da nicht. Es ist allerdings zu befürchten, dass der auch keinen internen Lautsprecher hat. Kann das hier jemand bestätigen?

Auf dem Motorrad kein Problem aber bei Verwendung im Auto (immerhin ist der Autohalter auch dabei) finde ich den internen Lautsprecher schon wichtig. Das wäre ja echt ein Rückschritt zum Zumo660.

kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 7 841

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: BMW R 1200 GS (K50)

  • Private Nachricht senden

20

Sonntag, 19. Juni 2016, 18:23

kann es für das 590 definitiv bestätigen, gleiches gilt für den bauähnlichen BMW Navigator 5.

gesendet vom Schmartfon

Ähnliche Themen

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung