Revit Shop FC-Moto Offroadforen Community Spidi Shop Givi Shop Blauer Shop MOMODESIGN Helme Motorrad Videos
Arai Helmets Airoh Helmets AGV Helmets Alpinestars Shop FOX Racing Shop HJC Helmets Nolan Helmets Oneal Helmets Puma Boots Alpinestars Spidi Gaerne Boots Lazer Helmets Dainese Shop

Du bist nicht angemeldet.

[Reiseplanung] Frankreich im September

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: MOTORRAD online24. Falls dies dein erster Besuch auf dieser Seite ist, lies bitte die Hilfe durch. Dort wird dir die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus solltest du dich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutze das Registrierungsformular, um dich zu registrieren oder informiere dich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls du dich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert hast, kannst du dich hier anmelden.

meckatzermichel

Mo24-Bewohner

  • »meckatzermichel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 347

Registriert: 9. Mai 2012

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW R1200GS

  • Private Nachricht senden

1

Dienstag, 3. Januar 2017, 14:40

Frankreich im September

Hallo Zusammen,

plane grade mit meiner Frau den Urlaub im September. Wir wollten wieder irgendwohin mit dem Auto, Hänger und Motorrad. Das war im letzten Urlaub für uns perfekt. Motorradfahren, aber auch mal wandern, das halbe Auto mit Futter und Wein aus dem Urlaubsland zupacken...

Deutschland, Österreich, Italien waren wir schon (klar nur Teile), da dachte ich wie wärs denn mal Richtung Frankreich.
Vogesen wäre ja nicht so weit, lohnt sich das? Was gibt es sonst noch sehenswertes? Evtl. etwas südlicher. An den Atlantik oder Pyrinäen ist glaub schon fast zu weit...

Wir planen 2 Wochen und hätten gerne irgendwie ne Ferienwohnung Appartement, von dem aus sich die Gegend erkunden lässt. Dann nach einer Woche umziehen in ein anderes Gebiet.
Ich bin frankreichmäßig wirklich ziemlich blind, was da empfehlenswert ist. Gibt es Tipps für gute Unterkünfte?
Wir wohne eher gerne komfortabler. Also keine JuHe oder sowas. Aber auch kein 5 Sterne Hotel. ;-)

Danke und Gruß
Michel

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

Beiträge: 6 865

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

2

Dienstag, 3. Januar 2017, 14:49

Ah, da gibt es so viele Ecken.
Vogesen sind schön.
Aber wie wäre es mit "Rund um Provence"?
Das Gebiet lässt sich beliebig erweitern um südliche Alpenausläufer, Cevennen, Verdon, Tarne ...ach, ich kann das gar nicht aufzählen alles.
Da gibt es Wein. Da kann man toll wandern. Es gibt dort schnuckelige Städtchen zum Bummeln. Und klar: Motorradstrecken satt in allen Farben und Formen... :)
Und das Wetter im September perfekt: sommerlich warm, aber keine Hitze.
Ich würde über Ferienwohnung oder -häuschen nachdenken. Das ist für uns immer die erste Wahl, wenn wir mal ohne Camping planen.

liebe Grüße
Buckbeak

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 18 924

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

3

Dienstag, 3. Januar 2017, 14:54

Hallo Michel,

gute Entscheidung nach :France: . Wie wäre es mit Westalpen? Schau dir mal die Gegend um Barcelonette, Briancon und Sospel an. Da gibt es viel zum fahren.
Auch kann man in Briancon auf die Berge hochfahren.

Ebenfalls das "Gorges de Verdon"

Vogesen kenn ich nicht, aber für zwei Wochen sind die Vogesen zu klein. Da kannste dann auch den Schwarzwald in Deutschland noch mitnehmen.

Was du auch machen könntest wären die Cevennen.

Pyrenäen sind halt schon mal 1300 km Anreise von München und Umgebung aus. Kommt drauf an.
Briacon sind 730 km.

VG

4

Dienstag, 3. Januar 2017, 16:58

Ich halte Buckbeaks Vorschläge für sehr passend.

Zum einen ist die Gegend der Hammer für alles (wandern, baden, gucken, mopedfahren) und zum anderen kommt man mit dem Auto und Hänger ohne viel Landstraßengegurke hin. Allerdings sind dafür zwei Schweiz-Vignetten nötig (eine dritte auf dem Moped könnte man sich für diese Tour wohl sparen aber vielleicht klebt die eh schon drauf).

Pyrenäen halte ich auch für zu weit - selbst wenn es dort natürlich auch schön ist.

Mitten in die Seealpen würde ich wohl mit Auto und Hänger nicht fahren wollen. Aber wenn man mal dort ist kann man auch sehr viel unternehmen.

Vogesen kann man vom Bodensee aus in vier Tagen irgendwann im Herbst mal machen. Dafür zwei Wochen Haupturlaub spendieren ist m.E. zu schade.

Falls es Euch bis in die Cevennen zu weit wäre könnte ich auch die Savoyen noch empfehlen. Dort könnten wir uns möglicherweise dieses Jahr begegnen.

Zwischen Savoyen und Cevennen liegt das Vercors :wub: . Ihr wollt ja einmal umziehen. Warum nicht erst ein paar Tage Savoyen und dann ins Vercors umziehen?

Geh' doch mit den genannten Stichworten mal in Google Maps und schau' Dir die Bilder und die Street Views dort an. Dann siehst Du schon, was Dich anspricht.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »T1000« (3. Januar 2017, 17:01)


kleiner Chris

aka nERDANZIEHUNG

Beiträge: 8 012

Registriert: 22. Juni 2008

Wohnort: Rheinland-Pfalz

Motorrad: BMW R 1200 GS (K50)

  • Private Nachricht senden

5

Dienstag, 3. Januar 2017, 18:29

Meine Idee wäre Lac d'Annecy, dann hast du im Norden Genf und das Jura im Osten die westlichen Schweizer Alpen und im Süden die französischen Westalpen.

gesendet vom Schmartfon

meckatzermichel

Mo24-Bewohner

  • »meckatzermichel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 347

Registriert: 9. Mai 2012

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW R1200GS

  • Private Nachricht senden

6

Dienstag, 17. Januar 2017, 11:39

Wollte mich mal wieder melden. Konnte vorher nicht, hatte einen Todesfall in der Familie.

Danke für die ganzen Tipps, ich werd mir das diese Woche mal reinziehen und dann sicher nochmal posten.
Vermutlich werde ich dann noch einige Fragen haben.
Eigentlich wollte ich die Schweiz nicht auf der Autobahn bereisen. Zumal dort mit Hänger nur 80 erlaubt ist, das ganze 2 Vignetten kostet (auf dem Motorrad hab ich keine).


Gruß
Michel

Ralf53

Mo24-Hobbyist

Beiträge: 75

Registriert: 23. Oktober 2006

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: Honda Silver Wing FJS 600

  • Private Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. Januar 2017, 17:48

Hallo Michel,

zur Provenve, dem Vercors, Elsass usw. findest du hier ein paar interessante Berichte >>>

Gruß Ralf
Sag deinen Problemen, dass du nach dem Frühstück kommst und sie nicht auf dich zu warten brauchen - echt nicht !


meckatzermichel

Mo24-Bewohner

  • »meckatzermichel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 347

Registriert: 9. Mai 2012

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW R1200GS

  • Private Nachricht senden

8

Dienstag, 7. Februar 2017, 14:20

Bin noch am planen.

Aber das mit der Umweltplakette geht mir schon wieder auf den Keks...

Buckbeak

Team MO24 - Touren und Reisen

Beiträge: 6 865

Registriert: 15. August 2007

Wohnort: sonstiges

Motorrad: R1200R

  • Private Nachricht senden

9

Dienstag, 7. Februar 2017, 14:30

Wieso? Willst Du durch Paris oder Grenoble?
Kann man doch umfahren.

liebe Grüße
Buckbeak

meckatzermichel

Mo24-Bewohner

  • »meckatzermichel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 347

Registriert: 9. Mai 2012

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW R1200GS

  • Private Nachricht senden

10

Dienstag, 7. Februar 2017, 15:05

Ich brauch die nur in den Großstädten?

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 18 924

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

11

Dienstag, 7. Februar 2017, 15:07

ja!

bdr529

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 008

Registriert: 20. Mai 2011

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: BMW R 1200 GS MÜ

  • Private Nachricht senden

12

Dienstag, 7. Februar 2017, 15:20

Ich brauch die nur in den Großstädten?

In Städten oder Kommunen, die Umweltzonen ausgewiesen haben. Aktuell sind das nur Paris und Grenoble. Und da gilt die Beschränkung nur situativ. Das wird durch entsprechende Schilder ausgewiesen.
VG
Michael

meckatzermichel

Mo24-Bewohner

  • »meckatzermichel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 347

Registriert: 9. Mai 2012

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW R1200GS

  • Private Nachricht senden

13

Dienstag, 7. Februar 2017, 15:26

Ok, dann ja halb so wild.
Handschuhe hab ich eh an ;-)

meckatzermichel

Mo24-Bewohner

  • »meckatzermichel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 347

Registriert: 9. Mai 2012

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW R1200GS

  • Private Nachricht senden

14

Mittwoch, 1. März 2017, 11:03

Haben jetzt mal die Gegend um Valence im Visier.
und sind grad auf der Suche nach einer Fewo.

Hat hier jemand evtl. einen Tipp?

meckatzermichel

Mo24-Bewohner

  • »meckatzermichel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 347

Registriert: 9. Mai 2012

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW R1200GS

  • Private Nachricht senden

15

Freitag, 3. März 2017, 12:35

Hat jemand schonmal über casamundo eine Wohnung oder Häuschen gebucht?

Sonst guck ich grad noch bei Fewo-direkt und Airbnb.
In Valence direkt ist etwas schwierig, weil dort meistens nicht genug Parkplatz vor der Tür ist, deswegen etwas ausserhalb...

Anschliessend fahren wir evtl. weiter Richtung Annecy. (2. Woche)

Lille

Café & Pension

Beiträge: 28 211

Registriert: 10. August 2008

Wohnort: Baden-Württemberg

Motorrad: V - deren Namen nicht genannt werden darf :) & italienische Bella & Honda-Roller

  • Private Nachricht senden

16

Freitag, 3. März 2017, 20:50

Ich buche immer über Fewo-direkt.
*Lille*

meckatzermichel

Mo24-Bewohner

  • »meckatzermichel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 347

Registriert: 9. Mai 2012

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW R1200GS

  • Private Nachricht senden

17

Dienstag, 7. März 2017, 15:22

Ich hab jetzt das erste über Airbnb gebucht. Ok, kostet zwar Gebühr, ist dafür aber gut gemacht.
Bei Fewo-direkt ist leider auch viel "Gammliges" dabei.

meckatzermichel

Mo24-Bewohner

  • »meckatzermichel« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 347

Registriert: 9. Mai 2012

Wohnort: Bayern

Motorrad: BMW R1200GS

  • Private Nachricht senden

18

Montag, 2. Oktober 2017, 19:50

So kurzes Resumee.
2 Wochen Frankreich sind rum.
1 Woche in der Nähe von Valence, ne gute Fewo gehabt. Anfahrt mit Hänger komplett nur über Frankreich und nicht durch die Schweiz, da ich
1. keine Lust habe nur 80 zu fahren
2. keine Lust habe 2 Vignetten zu kaufen
3. Anscheinend eine zusätzliche Sicherungsöse (nichtlösbar) an der Anhängekupplung oder am Auto brauch um dort das Fangseil anzuhängen (hat jemand der Hängerfahrer so eine Öse am Fahrzeug?)

Autobahn fahren in Hänger ist ein Traum. Klasse Geschwindigkeit, nix los. Ok die Kosten. Aber für den Urlaub kann man sich das gönnen.
Vercors und Ardeche sind ein Traum mit dem Motorrad. Hat Spass gemacht.
Weiter gings dann nach Annecy. Lac d'Annecy und Lac du Bourget sind toll.
Die Gegend selber sieht gepflegter aus als rund um Valence. Herrliche Pässe und Strassen. Und auch hier kaum was los.
Einziges Manko: die Sprache ;-)
Nee, passt schon hatten Fewo und waren Selbstversorger. Das Pave du Saumon an der Fischfrischtheke konnte ich also gut bestellen.

Aktuell sind wir dann von Annecy Richtung Stilfserjoch gefahren. Das war ein Höllenritt von 9,5h. Trotz Mt.Blanc Tunnel und Autobahn in Italien (80, kein Schwein fährt da 80 mit Hänger).
Letztes Stück ist dann ja nur Schnellstrasse gewesen. Das ist nervig 70 -50 - 70 - 60 usw...
Dann über den Stelvio. Nebel, Sichtweite 5 m... Auch kein Spass.

Hier noch 2,3 gemütliche Tage machen und Speck und Wein bunkern. Dann geht es leider wieder heim...
Ich brauch mehr Urlaub.

Manuel

immer zügig defensiv

Beiträge: 18 924

Registriert: 1. Juni 2007

Wohnort: Nordrhein-Westfalen

Motorrad: 17 - ? Yamaha Tracer 700, 16 - 17 Yamaha FZ1 Fazer, 13 - 16 Honda NTV 650, 07 - 09 Kawa GPZ 500

  • Private Nachricht senden

19

Montag, 2. Oktober 2017, 20:44

Viel Spaß weiterhin.Über den Stelvio mit nem Hänger dran?

Sunny

Mo24-Inventar

Beiträge: 3 219

Registriert: 25. März 2016

Wohnort: Bayern

Motorrad: Ducati Monster 900 + Ducati Multistrada 1200

  • Private Nachricht senden

20

Montag, 2. Oktober 2017, 21:02

@meckatzermichel
Gibt es denn auch einen Bericht mit Bildern? ;)

Wann seid ihr den Stelvio gefahren? Heute?

Ähnliche Themen

Home MotoGP Superbike IDM Motocross Motorradbekleidung Verkehrsrecht Motorradtests Motorrad Reisen Aprilia BMW Buell Ducati Harley-Davidson Honda Kawasaki KTM MZ Suzuki Triumph Yamaha 125er Sportler 125er Chopper 125er Enduro 125er Tourer Roller Piaggio Mofa Biete Suche Gewerbliche Kleinanzeigen Versicherung Motorrad Versicherung Auto Versicherung Roller Versicherung