Oldi1963 Master
  • Male
  • 61
  • Member since Feb 9th 2006
  • Last Activity:

Posts by Oldi1963

    Biete hier NEUE und UNGETRAGENE Motorradstiefel für die schmale Geldbörse zum Verkauf an!

    Marke OUTSTAR
    Größe 43
    Hoher verstärkter Schaft
    Wadenbereich einstellbar
    Wechselbarer Schleifschutz
    Verstärkter Schaltschutz
    Antirutschsohle
    Fersen und Knöchelschutz
    Waterproof



    Preis per PN oder email

    Hallo Lille,
    habe das hier mal kurz und flott gelesen und gebe mal meinen Senf dazu. Schlauch vom Behälter zur Pumpe auch gewechselt bzw ist Dicht .... nicht das du da noch Luft ziehst und das Spiel sich nach kurzer Zeit wiederholt.

    Hallo Axel,
    bin wieder gut zu Hause angekommen und hatte eine super entspannte Fahrt. War um gut 20 min früher zu Hause als bei der Abreise aus Berlin das Navi ausrechnete. 30Km vor Dresden war das Wetter wieder Traumhaft. Nachdem ich wieder in den Tunnel fuhr und in der CZ rauskam, war wieder alles bedeckt bis nch Hause. Toll dich wieder gesehen und Sabine kennen gelernt zu haben. Noch weiterhin gute Besserung euch beiden. Schön war es!


    :thumbup: :thumbup: :thumbup:

    Auch ich, wünsche den Verunfallten baldigste Besserung. Verarbeitet die Situation sogut und rasch wie es geht. Es ist schon mehrmals erwähnt worden, doch Blech kann man reparieren oder ersetzen, doch das Leben oder die Gesundheit nicht.


    In diesem Sinne, Lg aus dem Weinviertel wünscht Oldi (der versucht, nächstes Jahr seine FT Anwesenheit wieder fortzusetzen!!!) :rolleyes: :thumbup:

    Mal den Fred raufhol!



    Ölsorte NUR Mineralisch 10/50 KEIN Synthetisches einfüllen. Hierbei kann es vorkommen, dass die Kupplung anfängt zu rutschen bzw. der Ölverbrauch ansteigt.
    Bei meiner 12er POP die ich 2008 gefahren bin, hatte der Vorgänger auch Synthetisches Öl eingefüllt. Ölverbrauch war vorhanden. Nach Ölwechsel Mineralisches eeingefüllt und mit der Zeit, verringerte sich auch der Ölverbrauch.

    Uiiii ... 19.6 sind 3 Tage vor der Geburt meines Sohnes ^^ .... Interesse hätt ich ..... ob das auch meine Frau so sieht KA :whistling: mal ein wenig Vorsichtig nachfragen :rolleyes: und vielleicht wird alles gut. Ach ja .... wo genau ist das denn .... muss ich da wieder nen Marathon reiten :whistling: :whistling: mit meinen alten und müden Knochen wird es von Jahr zu Jahr schlimmer!


    Wenns klappt ..... Pennmöglichkeit nur im Haus ... weiche Matratze - Polster usw ....... :D


    Lg Oldi :angel:

    Hallo Tinchen,
    erstmal muss ich Lille zustimmen, was den Reifen anbelangt. Hier hat es nichts mit dem Ruckeln zutun.


    Quote

    Eine Fehlersuche ist aber was anderes als eine Jackenreparatur.


    Stimmt! Dennoch, sollte bei der Fehlersuche, eine Grenze der Kosten mit der Kunde ausgemacht werden. Hier erkennt man, dass diese Werkstatt sich auch gedanken macht und nicht nur auf die Kohle aus ist.


    Nun zu deinem Ruckeln!


    Wann zeigt sich das Problem. Im kaltem oder warmen Zustand. Bei gleichbleibender Gasstellung oder beim Beschleunigen.


    Vermutung! Das der Motor zu mager läuft (vorderer oder hinterer Vergaser) in diesem Fall, Fetter stellen.


    Vorab aber!


    1) Ventile genau Einstellen
    2) Vergasernadel und Düsen (bei Bedarf erneuern) etwas Fetter stellen
    3) Schwimmerniveau einstellen
    4) Vergaser peinlichst genau synchronisieren (spielerei)
    5) Unterdruckschläuche kontrollireren
    6) ZK erneuern und Zündung kontrollieren


    Ansonsten fällt Mir im Moment nichts daz ein!


    Lg Oldi

    Ich hab noch kein Zelt und weiß noch nicht ob ich das schaffe - aber ich würd schon gern.


    Hallo Pandora,
    dem kann abhilfe geschafft werden. Mein Zelt, wurde vom Edersee, direkt nach Kirchhasel gebracht. Da ich ja nächstes Jahr nicht beim FT dabei sein werde, kannst du gerne mein Zelt in Anspruch nehmen und behalten, denn ich benötige es ja sowieso nicht mehr. Gib mir mal Info, werd mich dann mit Präsi in Verbindung setzen und ihm Bescheid geben.


    Lg Oldi

    Quote

    Nehmt euch mal ein Beispiel an Toni, der zu jedem Treffen immer knappe 1000 km Anreise hat, und da sind euch vielleicht 500 zu viel?


    leroy
    Ja, es sind viele Km die ich abspulen muss um bei den Treffen vor Ort zu sein (das ist halt so) ;) Ich für meinen Teil kann nur eines sagen, seit 2006 beim 1sten Treffen, seitdem ich dabei bin, ich bereue es nicht. Ich fahre eben zu Freunde(innen die eben etwas weiter Weg wohnen um sie zu sehen! :thumbup:



    Quote

    Nächtes Jahr wieder. Da wird an Himmelfahrt das FT bei Route 88 in Kirchhasel in Thüringen stattfinden.


    @Inuk
    nächstes Jahr steht jetzt schon fest ... KIRCHHASEL 2011, dass 1stemal Ohne OLDI ;(

    @horneburg
    das kann sein, wenn jemand keinen vergleich hat! ^^


    Bei meiner CB900 Boldor hatte ich das nicht, bei meiner Z650 auch nicht, die Yamsns mit besagtem Problem, bei der Tl (OK - das ist ein anderes Kapitel) ^^
    jetzt bei der Honda hab ich endlich Kardan :thumbup: :thumbup:


    Lg Anton

    @Horneburg,
    wie ich schon vor einigen Posts schrieb.


    Meine FZ750, FZ750R und meine YZF 1000 Thunderace, hatten immer eine gut gespannte und gewartete Kette. Dennoch war bei allen Drei Modellen das gleiche Problem spürbar. Dieses hat man nie in den Griff bekommen. Ob nun die grossen Ansaugstutzen von der R1 (BJ: 2000) oder mit den normalen Originalen (gedrosselten) Ansaugstutzen, nichts half. Ein Grund, warum ich diese dann auch mit nur 15000Km abgestossen habe.


    @Yamaha,
    stelle dich auf dieses Symptom ein, denke das hier nicht viel zu machen ist um dosiert Gas geben und rucklos Gas wegnehmen zu Können.


    Lg Oldi