Avirex Professional
  • Male
  • 57
  • from Bayern
  • Member since May 6th 2006
  • Last Activity:

Posts by Avirex

    Ich sehe da gar kein Problem in der Auktion (Beschreibung).
    Nur Abholung ist möglich, Bezahlung bei Übergabe, keine Vorabüberweisung o.ä.
    Wenn in der Kiste nicht drinne ist was drauf steht, gibt es kein Geld, ganz einfach.
    Den Klageweg kann dann der Verkäufer gehen.


    Gruß Avi

    "......darf nicht offen gefahren werden."
    Steht wo??
    Die Hersteller empfehlen den Helm nicht offen zu fahren,
    vom Gesetzgeber habe ich da noch nichts gelesen.
    Zumal die Berliner Polizei auch meistens mit offenen Helm unterwegs ist.



    Gruß Avi

    Gabel + Öl brauch ne halbe Stunde Arbeit...


    Nur die Reifen kommen mir ein wenig teuer vor. Was wurden denn montiert?


    Halbe Stunde??? Das machste mir aber mal vor!!!
    Hier gabs übrigens schon mal das Thema mit den Preisen dazu:
    Simmeringe wechseln


    Und zu den Reifen.
    Dürften Speichenfelgen sein, oder? Dann kommen noch die Felgenbänder und Schläuche dazu und natürlich
    die Altreifenentsorgung.
    Alleine für die Schläuche hatte ich 18 Euro pro Stück bezahlt.


    Ist viel Geld, sicherlich, aber wird ja auch einiges erneuert.

    Ich bin in den frühen 80ern auch "geschnappt" worden.
    58 km/h auf der Rolle gemessen, bei ner 25er Zulassung (Hercules Hobby Rider).
    Ich musste Bussgeld bezahlen und innerhalb von 4 Wochen einen Wisch ans Amt schicken,
    das die "der Bauart bestimmten Geschwindigkeit" von 25 Km/h wieder hergestellt wurde.
    Nix mit Punkte oder vors Gericht.
    Ich weiss aber von Wiederholungstätern, in den späten 90zigern, das die 6 oder 7 Punkte
    erhalten haben, wegen fahren ohne Führerschein.


    Gruß Avi

    Avirex


    Diese verschiedenen Bedeutungen sind mir wohl bekannt, aber bei den von dir geposteten kann ich auch keine finden die z.B. Ortsgruppe oder synonym ausdrücken würde. 8|


    Nimm einfach diese:
    Mit Charta (gr. χάρτα, χάρτης (möglicherweise mit dem ägyptischen Wort kheret-aa „Schreiberkästchen“ verwandt), lat. carta = Papierblatt, engl. charter, daher wohl auch die deutsche Schreibweise) bezeichnet man die für das Staats- und Völkerrecht grundlegenden Urkunden wie die Magna Carta, die Charta der Vereinten Nationen oder die portugiesische Verfassungscharta von 1826.


    Im übertragenen Sinn wird der Begriff auch für Satzungen oder Selbstverpflichtungen nichtstaatlicher Organisationen verwendet.
    So gibt es z.B. Chartas von Künstlergruppen, Wissenschaftlern oder Berufsgemeinschaften.


    Quelle


    Gruß Avi


    Wie so oft bei engl. Begriffen gibt es mehrere Bedeutungen füt eir Wort:



    charter die Befrachtung Pl.: die Befrachtungen
    charter die Charta Pl.: die Chartas
    charter die (auch: der) Charter Pl.: die Charter, die Charters
    charter der Chartervertrag auch: Charter-Vertrag Pl.: die Charterverträge
    charter der Frachtvertrag Pl.: die Frachtverträge
    charter der Freibrief Pl.: die Freibriefe
    charter die Gründungsurkunde
    charter das Mieten
    charter die Satzung Pl.: die Satzungen
    charter das Statut Pl.: die Statuten
    charter die Urkunde Pl.: die Urkunden
    charter [naut.] die Charterung Pl.: die Charterungen
    charter [finan.] der (auch: das) das Octroy auch: Octroi
    chartering das Chartern
    charter agreement der Chartervertrag auch: Charter-Vertrag Pl.: die Charterverträge
    ------------------------------------------


    to charter chartern | charterte, gechartert |
    to charter errichten - durch Charta | errichtete, errichtet |
    to charter gründen - durch Charta | gründete, gegründet |
    to charter mieten | mietete, gemietet |
    to charter [naut.] anheuern - auf einem Schiff | heuerte an, angeheuert |
    to charter [law] erteilen - Privileg od. Konzession | erteilte, erteilt |
    to charter [naut.] ein Schiff mieten | mietete, gemietet |
    to charter [law] verbriefen - Recht, Privileg | verbriefte, verbrieft |
    to charter out [naut.] verchartern | vercharterte, verchartert |
    to charter a vessel ein Schiff chartern | charterte, gechartert |
    to charter a ship [naut.] ein Schiff chartern | charterte, gechartert |
    to receive its town charter [law] Stadtrecht erhalten | erhielt, erhalten |



    Gruß Avi

    Also ich kaufe und lese regelmäßig einige Motorrad Zeitschriften.
    Motorrad News (2,20) und Motorradfahrer (2,30).
    Custom Bike und Biker News unregelmäßig, sind mir auf Dauer zu teuer, da liegt
    es dann an den Themen die die Hefte beinhalten.
    Ich liebe es z.B. in der kalten Jahreszeit einen Reisebericht aus Sizilien oder
    von Patagonien etc. zu lesen, dabei kann ich echt gut relaxen. Dazu die passenden,
    warmen Bilder aus den Regionen und schon bin ich mit auf der Reise.
    DAS kann ich mir mit eine Ebookreader nicht vorstellen.


    Je länger die Zeitschriften rumliegen, umso mehr wird "abgelesen", auch von
    Motorradberichten die mich gar nicht interessieren.
    Neue Motorräder finde ich interessant, auch wenn ich mir keins kaufen würde,
    aber ich habe auch keinen Nerv alle naselang bei den Mopeddealern nach neuen
    Modellen zu sehen, von daher ist es mir ganz recht, wenn darüber geschrieben wird.
    Abonniert wird bei mir nicht, schon aus Prinzip!


    Gruß Rainer

    Nein, es fallen nicht alle Jet Helme klein aus.


    Mein AGV fällt normal aus (L), mein Gensler und Bores fallen klein aus (XXL anstat L)
    und mein Bandit fällt wieder normal aus (L gleich L).


    Gruß Rainer

    Kein Problem, Baser ;)


    Aber manchmal kommt man einfach nicht zum "aussuchen" sondern bekommt ein Angebot
    was man nicht ablehnen kann (Preisgünstig oder gar geschenkt) und dann freut man sich (ich z.B.),
    das man was zum schrauben hat und bekanntermaßen kommen einen die besten Ideen dabei.
    Das hat gar nichts mit "posen" zu tun, sondern mit Spass am basteln, Lust etwas nicht serienmässigen
    zu haben etc.

    @ Baser
    Ich habe nicht geschrieben, daß DU dir eine Maschine kaufen sollst und umbauen, ich habe geschrieben
    was ICH aus der TDM machen würde!!
    Aber musst du auch nicht verstehen.
    Wieviele Rennmaschinen waren noch nie auf der Rennstrecke? Wieviele Enduros waren noch nie im Gelände?
    Wieviele Geländewagen hatten noch nie Sand unter den Reifen?
    ICH würde sie dann ganz einfach für schlechtes Wetter nehmen, auf Schnee fahren wollen z.B.
    Und jetzt sag mir das da normale Strassenreifen besseren Grip haben ?
    Ausserdem wäre das sowieso 2. oder 3. Fahrzeug. Als erstes Moped wäre sie mir auch zu hässlich.


    Und Phil.
    Die auf dem Bild sieht gar nicht mal verkehrt aus, zumindest vom Style.
    Wäre so mein Ding, mit hochgelegten Auspuff im Scrambler Style.


    Gruß Avi


    Aber

    [quote]


    Wieso bauen?! Alurahmen ist völlig von Nachteil... ausserdem gibts das doch längst. Heisst XTZ750 SuperTenere oder alternativ XTZ660Tenere. Für das Geld für das du eine TDM umbaust kauf ich dir eine XTZ in Topzustand ;)


    Ja klar, dann hast du eine XTZ wie hundertausend andere auch, aber darum geht es ja nicht, sondern darum was man so schnell kein zweites Mal auf der Strasse sieht.
    Und ne XTZ mit 77 PS?
    Und wer sagt, das man damit ins Gelände muss? Die meisten Enduros werden sowieso nicht artgerecht gehalten.
    Ausser den Stollenreifen, andere Lampenmaske und Lenker, und evtl. Auspuff hochlegen würde ich da nicht viel reinstecken.
    Weiß ja nicht wieviel du dabei investierst, aber das wäre mit schmalen Bugdet möglich, Reifen natürlich erstmal abfahren und dann sind eh neue fällig. Verkleidung verticken, dafür gibt's ne Enduro Lampenmaske, ein Crosslenker kostet
    so gut wie nichts, wo soll da das Geld sein, das ich da reinstecken würde?

    Hi Micha.
    Schön das es endlich los geht und du die Zeit dazu hast.
    Hast uns ja wirklich ein Ohr mit der Mühle auf dem Treffen abgekaut,
    aber das hört man ja auch mal gerne. :gruss:
    Irgendwie könnt ich mir auch gut vorstellen, da ne Geländekarre draus zu bauen ( jajaja, viel zu schwer blabla),
    ich meine aber rein optisch.
    Du hast ja was anderes vor, und ich wünsch dir noch viel Spass beim frickeln. Wenn man voran kommt,
    macht es doch gleich doppelt Laune ;)

    Dann lass dich mal nicht damit erwischen, nicht dass DU auch noch in die Zeitung kommst. :rolleyes:


    Das nicht, aber auf nen Flughafen in einer Zelle habe ich deswegen schon gehockt :whistling:


    Gutes Stichwort, Sabine, danke. ;)


    Ich hoffe doch nicht, daß jetzt jede Meldung aus den Printmedien ein neues Thema bekommt,
    denn sonst könnte es mehr werden.
    Hier mal ein Link mit den Meldungen der letzten Zeit ( und von Heute)
    Ansonsten denke ich da wie Bobby, wir haben bereits einen ausführlichen Fred dazu.


    Stern Meldungen


    Gesucht habe ich übrigens einen bestimmten Artikel aus dem Stern, aus der letzten Zeit.


    Gruß Avi

    Entweder bist du einfach anders gestrickt, oder du bist grenzenlos naiv. Ich vermute mal ersteres. ;)


    Oder man hat es einfach schon oft genug gesehen, dann ist es auch nichts besonderes mehr.
    In unserer Nähe haben einige der MC´s z.B. ihre Vereinsheime, und wenn man da in den frühen Abendstunden
    vorbeifährt, sind auch meistens 10-25 Jungs zu sehen, und es juckt keinen mehr. Die haben sogar Nachbarn,
    und alle kommen mit denen klar und auch denen werden nicht mehr die Augen aus den Augenhöhlen fallen, nur weil
    sich dort einige Treffen.
    Ich denke mal, das bei jeden seine persönliche Einstellung dazu beiträgt, wie man zu den Leuten steht.
    Wer sie nicht mag, wird wohl Unbehagen empfinden, den Rest dürften sie egal sein. Schliesslich gehören sie ja seit
    30 Jahren zum Strassenbild.


    BTW: Ich habe auch 2 illegale Messer (Tauchermesser), na und?


    Gruß Rainer