biboty Team MO24 - Posting-Queen
  • Female
  • 57
  • from Niedersachsen
  • Member since May 20th 2006
  • Last Activity:

Posts by biboty

    @CHR


    Ich liebe es wenn du sagst : " Damit es nächstes Jahr wieder Fotos gibt, mach ich mich dann gleich mal auf den Weg..."
    Dies wunderschönen Reiseberichte mit den tollen Fotos sind immer ein richtiges Leckerli und lassen sogar in mir ewig heimwehkranken Etwas
    doch Fernweh aufkommen.
    Dafür ein dickes, fettes


    Das gilt natürlich für alle, die sich für uns die Mühe machen, zu schreiben, Bilder zu machen...ich finde es einfach toll von euch.
    Und ich bewundere euch Reiseberichtschreiber auch dafür, dass man sich immer "mittendrin statt nur dabei" fühlt,
    wenn man sich in eure Berichte vertieft.


    Franz


    Wie - unter aller Sau....?


    -
    -
    Boah, du Schnacker...ich war schon unter...naja....aber uner ner Sau...

    -
    Im Ernst, das sind Sachen, die man in den Griff bekommen kann.
    ,Bei den Usern,die Gott sei Dank noch hier sind, gehe ich davon aus, dass ihnen noch etwas an unserem Forum liegt.
    Logo, sonst wären sie ja nicht mehr hier.
    Wir müssen einfach ein bisschen zusammen rücken und uns wie gesagt, Mühe geben.


    Wenn ich die Operation überstehe und wieder auf den Beien bin, werde ich mir auf alle Fälle Mühe geben. :)
    blahwas
    Denn du hast mir da einen schönen Anstoß gegeben, mit dem Hinweis auf einige noch "namenlose" User.
    Darüber werde ich nachher noch mit den anderen Mods reden, vielleicht hat einer die Zeit, schon Anfang Januar damit anzufangen.
    Ansonsten werde ich das gerne übernehmen, falls ich das, was vor mir liegt, überstehe.
    Dann wird es aber Anfang Februar, vorher geht bei mir nichts.
    Das muss ich euch fairerweise sagen.
    -
    --
    Das Fischi als Moderator zurückgetreten ist, hat mir einen schlimmen Tiefschlag in den Magen verpasst.
    Fischi, der so viel für so viele User getan hat,im Hintergrund, ohne dafür ein "Danke" zu erwarten.
    Fischi, dem ich die "Postingqueen" verdanke-und den schönsten Nikolaustag meines Lebens.
    An diesem Nikolaustag tobte ich vorm Forum herum, fluchte in allen mir bekannten und auch in vielen unbekannten Sprachen.
    Ich wusste nicht, was los war....und höre noch heute in meinem inneren Ohr das Lachen und giggeln von Fischi...der mich dann ins Forum geleitet hat, bevor mich endgültig der Schlag traf.
    Fischi.
    Auch dafür, dass du mit Hilfe vieler User dafür gesorgt hast, dass in einem bestimmten Jahr Weihnachten bei uns nicht ausfallen musste.
    Ich bahe heute noch Tränen in den Augen, wenn ich daran zurück denke.Der Anblick von dem vollen Kühlschrank hat sich ganz tief in meine Seele eingebrannt.
    Ebenso der Anblick meiner Famile, meiner Kinder, die voller Freude und mit Hochgenuss das Weihnachtsessen verzehrten.


    Fischi hat so vielen Usern und auch Gästen bei technischen Problemen aller Art weitergeholfen,oft schon noch bevor ich die Fragen überhaupt gelesen hatte.


    Und ich war glücklich über einen Menschen, der die gleiche Meinung hatte wie ich:
    "Es gibt keine dummen Fragen und niemand muss die Suchfunktion benutzen"
    Genau SO ist es, und so sollte es auch bleiben.


    Ohne Fischi fühlt sich hier für mich alles irgendwie leer und "unrichtig" an.
    Und das bleibt bestimmt auch so.
    Wenn es mir total beschissen ging, musste ich nie überlegen, wer das Telefon bei mir klingeln ließ.
    Fischi, der mich aufbaute und mir gute Bessserung wünschte.
    Der sich sogar hinstellte und die für mich und meine Kinder "besten Vanillekipferl der Welt" backte, die in einem tollen Carepaket bei uns ankamen.
    Immer wieder lese ich die vielen schönen Postkarten aus aller Welt, die ich von ihm und Pony regelmäßig bekam.
    Ohne Fischi fühlt sich hier für mich alles irgendwie leer und "unrichtig" an.
    Und das bleibt bestimmt auch so.


    Ich gönne es ihm, dass er nun mal die eigene Seele baumeln lassen möchte, verdient hat er es alle mal.
    Er hat einfach zu oft aus manchen Ecken einen Schuss vor den Bug bekommen, weil einige mit seiner offenen Art nicht klarkamen.
    Er fehlt mir, als Moderator und als Mensch.


    Ich könnte hier noch einiges schreiben,a ber ich hab eh schon viel zu viel getippselt,tut mir leid.


    blahwas
    Nochmal "Danke" für die Arbeit, die du dir gemacht hast, ich lese hier oft, immer wieder von Anfang an.
    Und "Sorry" für meine Vielbabbelei hier.


    Fühlt euch alle gedrückt.


    LG Sabine

    [quote='Lille','index.php?page=Thread&postID=2255051#post2255051']Ein paar mehr Eckdaten wären noch nett. soll man drin stehen können, oder reicht reinkrabbeln?


    Wieviel Stauraum? Für zwei Motorraddahrer?


    Eher Schönwetterzelter oder auch für schlechtes Wetter?


    Transport auf dem Motorrad, oder für Autoreisende?




    Es sollte zwei Leuten Platz bieten - oder einem relativ großen Menschen plus Gepäck
    Reinkrabbeln wäre nicht so gut, super wäre, wenn jemand mit 1,84 sich hinstellen könnte.
    Für schlechtes Wetter sollte es geeignet sein.
    Transport auf dem Motorrad.
    :)


    Martin
    bratwurst


    Danke für die Tipps, da werde ich mal kucken. :)

    *Kreisch*...*Hops*...*Spring*
    Das seh ich ja jetzt erst.... :O


    Hallo Che, schön, mal wieder von dir zu lesen. :wub:
    Jahaaaa, kuck mal öfter hier rein, das ist schön, da freu' ich mich. :)


    Einen dicken Knuddler von Sabine

    Ich muss ein Zelt kaufen....
    Es sollte zwei Leuten Platz bieten - oder einem relativ groß0en Menschen plus Gepäck.
    Und ein leichter Aufbau wäre von Vorteil.
    Wasserdicht ist sehr wichtig, ansonsten sollte es nicht zu teuer sein.
    Nachdem ja meine gesamten Ersparnisse weg sind....aber das poste ich noch in der Laberecke.
    Vielleicht fällt euch ja etwas dazu ein, wäre klasse.


    LG Sabine


    Wenn ich in der Garage oder im Schuppen lackiert habe, hab' ich immer Malerfolie gespannt und den Fußboden feucht gemacht.
    Hatte so gut wie keine Staubteilchen oder so im Lack.
    Das hat echt ne Menge gebracht.
    TRotzdem finde ich deine Arbeit klasse. :)

    Zu meiner Fahrschulzeit hieß es noch "feste, knöchelabdeckende Schuhe, Helm und Handschuhe" - fertig. Motorradkleidung war da noch keine Pflicht, weder für die Fahrstunden, noch für die Prüfung.


    So kenne ich das auch, und kontrolliert hat auch niemand, ob z.B. der Helm richtig sitzt.

    Ooooch.....mich macht das gerade richtig traurig, ich kann mich ja immer so schlecht von Motorrädern trennen.
    Aber wenn du weißt, dass sie in gte Hände kommt, dann läuft es wohl auf "ein lachendes und ein weinendes Auge" hinaus. :)
    "Gute Hände" sind viel interessanter als irgendein Wertverlust.
    Dann also :
    Bye, Mademoiselle Paula....*wink*

    Und dann qualmt es erst, wenn das Mopped warm ist ?
    Obwohl ich auch auf Öl tippe, weil das Mopped ja anscheinend öfter mal auf der Seute liegt...dann muss es aber nicht die Dichtung sein.


    " Der Motor hört sich komisch an " ist eine Beschreibung, unter der sich jeder wahrscheinlich etwas anderes vorstellt. :)
    Christian
    Wie genau hört sich der Motor denn an ?
    Bist du seitdem schon mal wieder gefahren ?


    LG Sabine

    Wie sehen denn die Kerzen aus ?
    Aber wirklich wichtig ist erstmal die Frage, welche Farbe der Qualm hatte.
    Hat es ungewöhnliche Geräusche gegeben, bevor sie anfing zu quamen ?


    LG Sabine

    "Vertrauen ins Bike" ist für mich eine der wichtigsten Voraussetzungen, um überhaupt gut Motorrad fahren zu können.
    Bei mir reicht es manchmal schon, wenn nur eine Kleinigkeit für mich nicht stimmig ist.
    Der Unterschied, den ich dann in meiner Fahrweise merke, ist schon recht groß. :O
    Es gibt ja auch Leute, die anscheinend mit jedem Motorrad gleich gut klar kommen, wenn das stimmt, dann finde ich das beneidenswert.

    Quote

    Willkommen. ^^
    Ich schaff auch niemanden jenseits der 60kg zu chauffieren, so als Hobbit.


    Martina - was spricht eigentlich dagegen das du fährst?

    Hobbit.... Hmmmm. Als ich noch stolze 1,56 gross war habe ich es auch geschafft, "meine Männer" mitzunehmen. Und da war keiner unter 1,85.das Gewicht schwankte zwischen 78 und 95 Kilo.
    Ich habe die Erfahrung gemacht, dass sowas wunderbar klappt, wenn man sich vorher nicht alle möglichen Gedanken und Sorgen macht, aber trotzdem auf ein verändertes Fahr - und vor allem Bremsverhalten eingestellt ist.
    -
    Trotzdem würde ich niemanden mitnehmen, den ich nicht gut kenne.
    Da weiß ich ja nicht mal ansatzweise zu welchen Reaktionen die Person neigt.
    Und es ist schließlich keine kleine Verantwortung, die man als Fahrer trägt.
    -
    @TE
    Ich würde an deiner Stelle auf alle Fälle den Schein machen denn von niemandem abhängig zu sein, ist viel wert.
    Und das Gefühl wenn man selber fährt, ist einfach unbeschreiblich schön.
    Gut es gibt auch geborene glückliche Sozias, das will ich nicht abstreiten.


    LG Sabine


    Gesendet von meinem ANE-LX1 mit Tapatalk

    Der Jahresrückblick ist für mich etwas gaz besonderes, vielen Dank, dass du dir die Mühe machst, unser
    Foren-Treiben so schön für uns in Worte zu fassen.
    Ein Teil macht mich trautig, einer macht mich fröhlich.....aber zum nachdenken regt der Jahresrückblick immer und auf alle Fälle an.
    Nochmals :danke: , ich habe mich sehr darüber gefreut. :)


    LG Sabine

    Töff, diese Seite ist ja richtig toll, ich bin begeistert und habe mich gerade unter anderem in eine Lampe (!) verliebt. :wub:
    Aber ich habe uahc zwei Motorräder gefunden. :)
    Und dann gibt es ja noch die Rubrik "Scheunenfunde".
    Da weiß man nicht, wo man anfangen soll zu kucken, ich komme aus dem Staunen nicht mehr heraus.
    Hast du da schon mal etwas ersteigert , läuft das ohne Probleme ab ?


    LG Sabine

    Tja, der Radstand wird wohl kein Druckfehler sein, ich habe bei der Yamaha Ténéré 700 auch nichts anderes gefunden.
    Warum findest du den Federweg von 210/ 200 mm enttäuschend ?
    Das sollte doch ausreichend sein, um damit auch in unwirtlichen gegenden Spaß zu haben.


    Was für eine Gabel hat eigentlich die KTM 790 Adventure R ?
    Ich habe da nix gefunden.

    Tief: bald ist die Motorradsaison zu Ende. Saisonkennzeichen 4-11.


    Hoch: dafür kann ich jetzt bald wieder meinem Hauptsport nachgehen: Alpin Skifahren. In 2 Wochen beginnt die Saison. Da freue ich mich schon sehr drauf.


    Das hört sich gut an, ist aber sicher richtig anstrengend. Wie lange machst du das schon ?
    Und wo läufst du am liebsten ?



    Was hast du mit der HU auf einem Motorrad gewonnen, das du dann nicht fährst weil es unsauber läuft?


    Dann hat man zwei Jahre Zeit, um das Motorrad richtig zum laufen zu bringen.