Cleany Der mit dem (T)Raumschiff
  • Member since Oct 26th 2006

Posts by Cleany

    Die Unterschiede hinsichtlich der Schräglagenfreiheit bei Drücken und Legen habe ich bei meinem Schwereisen beim Sicherheitstraining und der Kreisbahn festgestellt.


    Die Indian hat ja nicht so viel Freiheit wie manch anderes Moped. :)

    Als ich versucht habe bei zunehmender Geschwindigkeit das Motorrad zu drücken hat recht schnell das Trittbrett aufgesetzt, wo ich beim Hineinlegen locker durchgefahren bin.


    Deshalb mit so einem Schwereisen die Kurven immer schön weeeiiiit ausfahren(unter Beachtung des Hinterschneidens der Kurve), damit die Schräglagenfreiheit nicht ausgeht. ;)

    Ich glaube auch, dass wenn ich mich "als Fahrschüler betrachte" ich ein etwas ungewöhnliches Fahrverhalten an den Tag lege, wie ... ständig Rechtsfahrgebot beachten, was bei zweispurig abbiegender Ampel gerne mal in parkenden Autos endet ;)

    Aber - meine Sorge die Maschine selbst könnte zu schwer sein, etc, hat sich zumindest bei der CB500F nicht bestätigt. Sehe vorwärts zur CB650R und muss nur etwas ... relaxter werden.


    Mein Fahrlehrer schien übrigens kein Fan von Moto Guzzi zu sein :) er meinte, die Berliner Polizei hätte damit schlechte Erfahrungen. Nach etwas Googeln war das aber 12 Jahre her, Lille meinte, sie fährt eine und kennt auch einige Leute, die problemlos unterwegs sind?

    Lille fährt eine Guzzi?


    Muss das nicht eher heißen: "Lille hat eine Guzzi und fährt andere Motorräder?" :bg:

    Ich habe leider den Link nicht mehr zu Hand wo ein Fahrlehrer absichtlich auffällig fährt, damit man ihn bemerkt.


    Das habe ich mir auch angewöhnt. D.h. wenn Linksabbieger im Gegenverkehr stehen oder von rechts jemand auf die Kreuzung zurollt fange ich absichtlich das "Wedeln" an. Die sollen lieber denken was kommt da denn für ein Idiot :) , dafür haben sie mich aber bemerkt.


    Selbst meine rollende Elfe wird trotz dreier Lichter vorne in Reihe manchmal nicht bemerkt.


    Auf den Augenkontakt verlasse ich mich nicht. Wenn jemand gerade im Tran ist schaut der glatt durch dich hindurch, trotz Augenkontakt, oder der Augenkontakt wird als Zeichen gedeutet: "Ich habe dich gesehen, fahre los."

    Ich zeige meiner exc erst gar nicht die Bilder . . sonst kommt die noch auf komische Ideen ^^

    Genau, die denkt sich dann: "Warum soll ich mich denn durch den Dreck scheuchen lassen, wenn ich sauber getragen werden kann?" ^^

    • ackerdiesel: Weserbergland
    • hackstueck: Rhein-Main-Gebiet, Taunus, Vogelsberg, nördlicher Odenwald
    • G-B: Bayerischer Wald
    • Sandmann: Sauerland und Münsterland
    • Bratwurst: Nördliches Ruhrgebiet und südliches Münsterland
    • NoSuhl: Thüringer Wald.
    • Invincible: Rhein-Main-Gebiet, Taunus bis südöstlicher Westerwald, Vogelsberg, nördlicher Odenwald
    • EmEs: Fränkische Schweiz (StVO-konform)
    • Mopedbengel: Eifel
    • Cleany: Rhön, Spessart, Vogelsberg

    Immerhin noch elderly und nicht oldish :bg:


    Ich bin froh, solange ich noch nicht so weit bin, dass mir ein Sitzplatz in den öffentlichen Verkehrsmitteln angeboten wird, wenn ich eintrete. :D






    PS: habe mir gerade den Vergleich Alterstruktur Indien und Deutschland angesehen


    Lebenserwartung: Indien Frauen 69, Männer 66 Deutschland Frauen 83, Männer 79

    Durschschnittsalter: Indien 28,7 Deutschland 47,8


    Es ist also kein Wunder, dass ihr in Indien als "uralt" angesehen werdet und es aufsehenerregend ist, dass ihr in dem "fortgeschrittenen" Alter eine solche Reise unternehmt. ;)

    42.007 km CHR_ Zurück aus Frankreich :france:

    22.000 km Lille (Himmi + GS 84km) 🇮🇳

    18.391 Km Hueni

    14.647 km HenDre1991

    13.603 km EmEs (Lütte 21779 - 15338; Blaues Wunder 7162 - 0)

    11.976 km Mario_B (5907 Crosstourer bis ende Juni, ab Juni ATAS)

    11.940 km blahwas (2481 km Versys, 9459 km MT09)

    11.743 km hackstueck

    10.743 km gnome (ZZ-R 1488, REH 3019, SF 6236)

    10.737 km Cleany

    7742 km ackerdiesel

    7.333 km Manuel

    6.534 km Hollerboller

    5890 km Sandman

    5.446 km Besterino (Start in die Saison mit Tachostand 4839km)

    4.445 km zxcd (1.410 km Freeride, 290 km Duke 390, 280 km GSX-R, 2.465 km Duke 890 => Saisonende)

    4.300 Km Anstro

    4.097 Invincible (Saisonstart bei 16.808)

    3699 km Rob

    3006 km bratwurst

    2.570 km bluejay125

    2.100 km Angel

    2035 km VierM

    1.865 km Leentje

    1.500 km Der_Neue

    1.341 Km RoZi

    728 km CuddyMD

    560 km LittleHonda

    430 km timmae

    338 km Coyote

    285 km Hummel

    Sandman


    3 Stunden Fahrzeit geht doch schon

    "Dabei stehen 3 Ausführungen mit verschiedener Kapazität zur Auswahl: 40 Ah, 50 Ah und 60 Ah. Jeweils mit 72 Volt Spannung. Zwischen 1,5 und 3 Stunden reine Fahrzeit seien möglich, je nach Akku-Version. "


    Oder es gibt einen Zweit-Akkupack, der ja in 2 Minuten gewechselt werden kann lt. dem Artikel

    Hallo,

    Bin wieder gut zu Hause angekommen. Der Himmel hat zwar von Raststätte Rhön bis Raststätte Uttrichshausen geweint, dass ich nach Hause musste, ich selbst bin aber bis auf feuchte Hosen an den Schienbeinen trocken geblieben. :)


    War schön, euch wieder getroffen zu haben en. Besonderen Dank an EmEs für die Privatführung durch die fränkische Schweiz. Hat großen Spaß gemacht.


    Gruß Ansgar



    PS: Viel Spaß morgen