Der Töff *Natural Born Eifel - Yeti*
  • Male
  • 70
  • from Nordrhein-Westfalen
  • Member since Jan 22nd 2007
  • Last Activity:

Posts by Der Töff

    "Öhh..!" .. "Hmmmh..!"

    Jetzt..weist du ja..wie es geht, ..was müsste ich dir geben, wenn du meine auch so..?

    Also,..den Rahmen strahlen und neu.."schwarz" pulvern ..und eine neue Alu-Kastenschwinge einbauen. Den Rest wieder sauber verlegen ..alles mit V2A Inbus ..und so.

    So..über die Weihnachtstage ..hat man ja oft nix zu tun - oder?


    Einen lieben Gruß vom Töffel.


    *Mein Gott, ..meint der d a s ernst..?*

    Was könnte man d a für eine schicke Enduro draus bauen - ohne das Plastik-Geraffel.


    Ich gucke einmal, ob ich das Foto wiederfinde von dem sehr gelungenen Umbau auf den XL 500 - 650 Einzylinder-Look.


    Gruß vom Töff.

    "Hallo Lille..!"


    Hi hi hi, ..sich eine Honda, ..und dann auch noch eine "Transalp" als "Bastelobjekt" zu kaufen, ist irgendwie originell.

    Wie alt willst du denn werden? Was ..soll denn d a ..wann kaputt gehen?

    *Koppschüttel!*


    Wie man die CDI-Köpfe schützt, das hat mir Klanor damals gezeigt, kostet vielleicht 2.- € und 15 Minuten Zeit. Der einzige "echte" Mangel!


    Ich habe bei meiner "Gebrauchten" ..n u r weil ich überhaupt keine Unterlagen davon bekam, keine Vorgeschichte kannte,..damals alle Rad-Lager, das Lenkkopf-Lager und alle Flüssigkeiten und Filter erneuern lassen.

    Dann waren - obwohl das Motorrad selbst "wie neu" aussah - die völlig verhunzten Felgen auch noch goldfarbig, ein völliges "No go". Also runter damit, zu http://www.radspannerei.de/ ..Sandstrahlen und mattschwarz Pulverbeschichten lassen. Dabei gleich auf Edelstahl-Speichen umrüsten lassen.

    (D e r Mann ist einer der letzten Fachleute seiner Zunft, was d e r erzählen kann..ist s o unglaublich, ..der sollte auf Tournee gehen!)


    Das magst du als Frau anders sehen, aber eine rote Sitzbank, ..ein weiteres "No go!"

    Also,..wieder zum.. http://www.alles-fuern-arsch.de/ .."höher" .."fester".."anders geformt" ..und gleichzeitig eine Sitzheizung eingebaut.

    Meiner Meinung nach, die wichtigste Erfindung..seit der des Rades!


    Mein Fahrstil hat sich in den letzten Jahren dramatisch geändert, ich fahre jetzt s o, wie die Vollidioten..über die ich mich die letzten 50 Jahre geärgert habe.

    Trotzdem habe ich mir bessere Bremsen gewünscht, also auf Sintermetall-Beläge umgerüstet. Seitdem quietschen sie lauter.

    Ach ja, "Stahlflex"-Schläuche habe ich ihr auch gegönnt.


    Aber, ganz ehrlich: Wenn ich eine komplette Gabel mit Doppelscheiben-Bremsanlage von einem Nachfolge-Modell bekommen kann..und diese auch ohne große Bürokratie verbaut werden darf: "Sofort!"

    Als Nächstes sind Heizgriffe, ..bessere Hand-Protektoren und evtl. Zusatz-Lampen geplant. Dann hat mein Motorrad alles..was ich mir wünsche, ..und was ich brauche.


    Obwohl mir die Plastik-Ansammlung natürlich überhaupt nicht gefällt. Irgendwo hat wer m e i n e Idee zu d e m Motorrad aufgegriffen u n d umgesetzt: Den schönen V 2 Motor in ein Fahrwerk der XL 500 - 600 - 650 ccm - Baureihe gesetzt. *Ein Traum!*


    Tscha..Lille: "Glückwunsch" ..zum ersten "richtigen" Motorrad!


    Vom Töff.

    "Hallo Lille..!"


    Kannst du mich bitte einmal über E-Mail anschreiben..?

    Ich hatte es versucht, aber wohl noch eine alte E-Mail-Adresse erwischt.


    Ich habe übrigens noch Kontakt zu TDM-Donner..!


    Gruß vom Töff.

    "Hallo Roddy..!"


    Du kommst aus dem mir unbekannten Teil meiner Heimat, ich habe aber Bezug zur Region: Mein Portrait hängt - in Öl gemalt und in Gold gerahmt - in der Vorstandsetage der "Bitburger" - Brauerei.


    Ich schaue hier nur selten hinein, habe aber deinen Kampf mit der XT 175 so am Rande mitbekommen. Ich habe - vor fast 50 Jahren - meine Föppchen-Karriere mit einer neuen XT 250 begonnen, es gab nach einem Besuch der Moto-Cross-Strecke in Reil/Mosel auch direkt jede Menge Neuteile, aber ein später folgender totaler (und für die Profi-Werkstatt "unerklärlicher") Leistungsabfall, ließen mich dann den Falschtakter rasch vergessen.

    Und: Wenn man einmal eine richtige "GS" (Nein! . k e i n e BMW!!!) gefahren hat, dann weiß man, dass "Enduro" die feine Umschreibung für "Fast Unbrauchbar" ist.


    Im Alter..ist das aber Anders, die Ansprüche wechseln, so bewege ich meine - mit deinem Motorrad absolut vergleichbare - Honda XL 200 R bevorzugt rund um die Nürburgring-Nordschleife. Aber .."Außenherum" ..im Busch. Und kann sie dort trotz meines hohen Alters mühelos überall darüberheben und darunterherziehen.

    *Mehr nicht dazu!* Und die XL 600 V für "weiter weg" und eventuell "zu Zweit!"


    Solltest du das Stinktier ans Laufen kriegen, und es bis zum "Ring" schaffen, dann melde dich ruhig einmal bei mir, ..ich zeige dir ein paar schöne Ecken dort.

    Bevorzugt während dieser Veranstaltungen: http://www.VLN.de


    Gruß vom Töff.

    Unbedingt zu "Alles für'n Arsch!"


    Klar..hat der viel zu tun, ..er produziert für xxx und xxx !

    "Warum wohl?"

    Per E-Mail anschreiben, Termin geben lassen.


    "Das dauert..?"

    Klar, ..dein Arsch ist ja auch nicht in vier Wochen gewachsen - oder?

    Und: "Unbedingt hinfahren"..zur Auftragserteilung, es ist wichtig, dass er dich

    u n d dein Mopped sieht. Mach einen Wochenend-Föppchen-Ausflug daraus.


    Tipp von mir: Lass dir direkt eine Sitzbank-Heizung mit einbauen.

    Ich fahre seit meinem 10. Lebensjahr Motorrad, d a s(!)..ist die geilste "Neu"-Entwicklung..seitdem Kolben Rauf- und Runtergehen.


    Gruß vom Töff.

    Hallo Blahwas,


    ..nun ich habe nicht abgenommen, zwischenzeitlich, ..war rege tätig, ..im Sinn der guten Sache(n).


    Ich kann jedem, der ein bisschen herumkommt, sei es D, EU oder "Öwwerall" nur empfehlen,
    ..man ist mit diesen Tipps immer auf der sicheren Seite.


    Und,..es ist s o schön geschrieben, wenn ich den Jackpot knacke, habe ich ein neues Lebensziel:
    Als "Food-Traveller" alle diese Orte aufsuchen!


    Gruß vom Töff.

    "Hallo..!"


    Ist es dir recht, wenn ich hier ein ziemlich aktuelles Buch zum Thema empfehle...?
    Es liest sich herrlich, ..ist amüsant, und der Schreiber hat wirklich Ahnung.
    Kein wichtigtuericher "Uper-Class" Gastro-Klugscheißer, ..er isst "Überall."
    Wenn er nicht gerade zu Hause isst.
    Keine Ansammlung von Kochrezepten
    - obwohl d i e auch vertreten sind - eher eine Art kulinarischer Reiseführer.


    Wenn "Thema verfehlt" ..oder "Unerwünscht," ..bitte einfach löschen. *Danke!*


    .......... Alles Gute .........
    Die Welt als Speisekarte
    von Christian Seiler
    ISBN 978-3-906807-11-9

    Zum Autor: Christin Seiler, Jahrgang 1961, war Kulturredakteur der "Weltwoche",
    Chefredakteur von "Profil & Du" ..und ist Autor zahlreicher Bücher.
    Er schreibt für diverse Zeitschriften übers Essen, Trinken und Reisen.
    Wöchentlich erscheint seine Kolumne zum Thema im "MAGAZIN."
    Christian Seiler isst meistens in Wien, wo er auch wohnt. Außer er isst gerade auf Reisen.

    *Nur die richtigen Adressen*
    "Dieses Buch ist kein Reiseführer; dehalb erhebt der kleine Serviceteil..(Am Ende des Buches!)
    ..nicht den geringsten Anspruch auf Vollständigkeit. Bei den Adressen handelt es sich um Orte,
    um Restaurants, Marktstände oder Hotels, die ich bei meinen Reisen in die genannten Gegenden
    besucht habe und die ich aus eigener Erfahrung heraus weiterempfehlen kann."

    "Nicht für jede Stadt habe ich Tipps aus allen Resorts, und in manchen Regionen sind die
    Informationen dichter als in anderen.
    Diese Ungleichmäßigkeiten bitte ich zu entschuldigen. Sie entsprechen meiner Art, zu reisen."
    *******************************
    Also, m e i n Fazit:
    Das Buch ist sehr vergnüglich zu lesen, der Mann hat richtig Ahnung vom guten Leben und von
    gehobener Ess-, Trink- und Kochkultur. Und, er hat einen sehr feinen und eleganten Schreibstil.

    Das hindert ihn allerdings nicht daran, sich ziemlich hemmunglos durch die Gegend zu fressen
    und zu saufen. Habe ich jetzt tatsächlich "saufen" geschrieben..?
    Hm,..ich bleibe dabei, an sich ist es "sachlich richtig" ..man kann d a s so stehen lassen.


    Gruß vom Töff.

    Hm, ..bei meinem letzten Besuch dort, war ich froh, dort nie essen zu müssen.
    Muss es eigentlich immer ein "Bikertreff" sein, ..und warum?
    In der Regel gibt es dort lieblos und unfachmännisch zusammengehauene Fertig- und Halbfertig-Produkte.


    In Schuld liegen direkt am Ortseingang, von Insul kommend, zwei sehr gute Restaurants:
    Die "Linde" und "Schäfer" glaube ich, direkt daneben.
    Für wenig mehr € kann man dort richtig gut essen. Und in Ruhe.


    Gruß vom Töff.